Die Verwandlung ©tomatito26 | Cantus Theaterverlag

Neu im Theaterverlag – Die Verwandlung nach Franz Kafka

„Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt.“

Der Protagonisten Gregor Samsa, der eines Morgens erwacht und feststellt, dass er sich in ein Insekt verwandelt hat. Diese Veränderung hat große Auswirkungen auf sich und seine Familie: Er erlangt immer weniger Zuneigung von seiner Familie und stirb schließlich einsam.

Kafkas Erzählung ist an sich schon einzigartig und zieht den Leser sofort in ihren Bann. Diese Bühnenversion schafft es …

  • Dass die Zuschauer mit Gregor Samsa leiden!
  • Dass sie Ekel und Trauer gleichzeitig verspüren!
  • Dass eine Inszenierung geschaffen wird, die lange haften bleiben wird!
  • Dass das „kafkaeske“ Element wunderbar ausgespielt werden kann!
  • Dass über dieses Stück und Ihr Theater noch lange geredet wird!

„Die Verwandlung“ ist schlichtweg ein Stoff, der auf die Bühne gehört.

 

Mehr von Die Verwandlung finden Sie in den Theatertexten des CANTUS Verlags.

zurück zur Übersicht