Die Irrenden | © 1abilder | Cantus Theaterverlag

Neu im Theaterverlag – Die Irrenden

Hier endet der seltsame Weg eines fragwürdigen Charakters, dem vieles auf den Kopf gestellt, nur noch weniges freundlich, aber alles unsicher erscheint.

Richard führt ein Leben auf dünnem Eis. Und zu seinem Nachteil mag er die Menschen nicht. Mit Ausnahme der ausgekochten Nixe Ursula. Das Eis bricht. Aus dem Grab heraus, in der grotesk-feierlichen Atmosphäre einer Trauerfeier, darf er der Welt noch einmal eine Nase drehen.

Die von Witz und abgründigem Humor sprühende Tragikomödie spielt mit leichter Hand über Ernstes hinweg, augenzwinkernd, bisweilen ein wenig frivol.

Mehr zu Die Irrenden finden Sie in den Theatertexten des CANTUS Verlags.

Buchausgabe in:
Klauspeter Bungert: Dramen. Band 1
ISBN: 978-3-940597-83-0
Verlag 28 Eichen, Barnstorf 2015 376 S. 18,- €

zurück zur Übersicht