Zum beschwipsten Stöckelschuh | Cantus Verlag

„Zum beschwipsten Stöckelschuh“

Der Autor Jan Peterhanwahr befasst sich auf sehr humorvolle Art und Weise mit den Rollen von Männern, Frauen und Minderheiten in unserer Gesellschaft.

Um ihre Ziele zu erfüllen, müssen sich die Protagonisten überwinden und in die (Stöckel-) Schuhe anderer schlüpfen, was natürlich nicht geht, ohne den anderen auch ein wenig besser zu verstehen. Wenngleich die Unterhaltung (mit Witzen, Musik und Show) im Vordergrund steht, so werden doch auch Klischees durchbrochen und schubladenhaftes Denken hinterfragt. In diesem Sinne: Stößchen!

Mehr zum beschwipsten Stöckelschuh finden Sie in den Theatertexten des CANTUS Verlags.

zurück zur Übersicht