Die Geliebte meines Mannes | Cantus Theaterverlag

Neu im Theaterverlag „Die Geliebte meines Mannes!“

„Die Geliebte meines Mannes“ in einem Satz? Zwei kraftvolle Schauspielerinnen die mit viel Feuer, Spaß an schnellem Wortwitz und schwarzem Humor eine rasante schwarze Großstadtkomödie spielen, die gnadenlos Konsum, Neureiche und Schönheitsoperationen aufs Korn nimmt.

Es herrscht dicke Luft in der Königsallee 1! Im Luxusapartment des greisen Wurstfabrikanten Otto Köstner lauert seine geldgierige Ehefrau Kitty schon seit Jahren auf das Ableben ihres unausstehlichen, aber schwerreichen Gatten. Doch der plant nun, sie durch ein jüngeres Modell zu ersetzen. In ihrer Wut trifft Kitty alle Vorbereitungen, um sich schnellstmöglich zur Witwe zu machen. Doch kaum schreitet sie zur Tat, steht auf einmal unerwarteter Besuch in der Wohnung: Die bezaubernde Charlotte, die Kittys Mann mehr als nur flüchtig zu kennen scheint ….

Mehr von Die Geliebte meines Mannes finden sie in den Theatertexten des CANTUS Theaterverlags.

zurück zur Übersicht