krahl-alexander

Alexander Kral

Alexander Kral erhielt seinen ersten Unterricht in Klavier und Klarinette. Er besuchte das Musikgymnasium Neustiftgasse in Wien, studierte ab 1997 am Konservatorium der Stadt Wien Tonsatz (Diplom 2001) und anschließend Komposition bei Christian Minkowitsch. Ab 2004 studierte er an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien Dirigieren (Uros Lajovic), Chorleitung (Erwin Ortner) und Komposition (Chaya Czernowin, Michael Obst und Dietmar Schermann). Weiterhin ist er als Komponist, Dirigent, Moderator und Organisator von Konzerten tätig. Im Juni 2009 legte er im Radio Kulturhaus Wien sein Diplom für Orchsterdirigieren mit der Zweiten Kammersinfonie von A. Schönberg ab. In der Spielzeit 2009/10 war er Assistent des Chordirektors der Kölner Oper und Korrepetitor und Dirigent an der Kölner Kammeroper.

Seit 2010 ist er als Musikpädagoge und Chorleiter in Wien tätig. Er unterrichtet an der BAKIP 7 und am Schottengymnasium Musikerziehung und leitet 2 Chöre in Wien.

Alle Stücke des Autors / Komponisten:


flussgeistmelodie_1

Die Flussgeistmelodie