klinksiek-andreas

Andreas Klinksiek

Philosoph und Künstler

geboren 29.September 1955 in Vlotho, Westfalen, Deutschland

1975 – 79
Koordination der “umsonst & draußen” Festivals
Vlotho und Porta Westfalica,
Publikation von Dokumentationen (Tonträger, Film)

1977 – 80
Schallplattenproduzent (“Schneeball Records”)

1980 – 84
Studium Visuelle Kommunikation FH Grafik-Design, Bielefeld

1980
Filmproduktion an der Filmakademie Berlin

1982
Konzept, Musik und Regie der Multimedia-Show: “Im Zug der Zeit”

1985 – 87
Autorenverlag „Allerlei“: Veröffentlichung der Bilderbücher
„Sonnenkinder“,
„Der kleine Lebensbaum“
und des Kindermusicals „Auf dem Weg zum Meer“

1993 – 96
„Sound Pure“ – Tonträgerproduktion und Veranstaltungen

1995 – 1998
Altenpflege-Ausbildung mit Examen

1988 – 2005
Freischaffender Designer: “eye & ear DESIGN”

1988 – 2012
Entwicklung des harmonikalen Uhrensystems „Time21“

1994 – 2012
“COM.continents of music”, Multimedia Productions:
Konzeption der Infrastruktur für einen globalen Dialog
und die Projektierung virtueller Veranstaltungen im Internet:
Social Network „culture21“
InternetFestival „music21“
WeltKulturMesse „FAIR21“

ab 2002
„Sinnverlag“: Internet Lexikon „SpiritPedia“
Autor der Bücher:
„Die Reise zum Anbeginn“ (2003)
„Das Himmlische Jerusalem am Ende der Zeit“ (2005)
„Ebenbilder Gottes“ (2006)

2010 – 2012
Medizinische Intensivpflege

ab 2012
Akademie der Harmonik
Ganzheitliche Wissenschaft des 21. Jahrhunderts

ab 2012
Klinksiek & Partner
Uhrenentwicklung und Design
ASTROchron / Die Uhr der Welt

Alle Stücke des Autors / Komponisten:


Auf dem Weg zum Meer | Cantus Theaterverlag

Auf dem Weg zum Meer