Armin Kandel

Armin Kandel

Seine Liebe zur Musik entwickelte der Komponist Armin Kandel schon sehr früh. Im Alter von 8 Jahren wurde er von Josef Medwed auf dem Akkordeon unterrichtet, 2 Jahre später auf dem Schlagzeug. Weitere Instrumente brachte er sich autodidaktisch bei.

Bereits mit 12 Jahren sammelte er erste Erfahrungen in Jugend-Bands und spielte mit 16 Jahren in Unterhaltungsorchestern und Big-Bands.

Nach 4 Semestern der Vergleichenden Musikwissenschaft an der FU Berlin erlernte er das Arrangieren für Unterhaltungsmusik bei Franz Frankenberg und bildete sich ständig durch Lehrgänge und Fernstudien fort.

Während dieser Zeit arbeitete er bis Ende der 80er Jahre außerdem als freier Komponist für ein Berliner Filmunternehmen und war dank seiner Vielseitigkeit Auftrags-Arrangeur für unterschiedliche musikalische Genre.

Von 1992-95 wurde er Vertragskomponist bei den Siegel-Musikverlagen in München. Seitdem hat er für viele namhafte Interpreten der Unterhaltungsbranche Songs geschrieben.

Im Jahr 2000 gründete er sein eigenes Tonträgerlabel und komponierte und produzierte bis 2013 die Musikverpackung für den Norddeutschen Rundfunk in Niedersachsen. Nachdem er bei einem weltweit ausgeschriebenen Filmmusik-Wettbewerb unter die letzten 20 kam, begann er im Jahr 2014 ein Fernstudium in London, um sich für den Filmmusikbereich fortzubilden.

Armin Kandel hat bisher 8 Goldene CDs und eine Platin-CD erhalten. Sein Lebensmotto lautet: „Things fall into composition“ (Henry James).

Alle Stücke des Autors / Komponisten:


Ich suche einen Freund - Cantus Verlag

Ich suche einen Freund


Fühl’ den Rhythmus - Cantus Verlag

Fühl’ den Rhythmus


Ein Lied erobert die Herzen der Welt - Wie Stille Nacht nach Sibirien kam | Cantus Theaterverlag

Ein Lied erobert die Herzen der Welt


Die Mondprinzessin - Cantus Verlag

Die Mondprinzessin


Freiheit für die Gummibärchen | Cantus Theaterverlag

Freiheit für die Gummibärchen