Erhard Forster | Cantus Theaterverlag

Erhard Forster

Erhard Forster, Textautor, geboren in Wien, absolvierte eine Ausbildung zum Elektrotechniker an der HTL Schellinggasse in Wien. Er stieg dann ins Film- und Fernsehgeschäft ein, wo er bald die Aufnahmeleitung großer Film- und Fernsehproduktionen über hatte, wie etwa bei „Kommissar Rex“, „Radetzkymarsch“, „Salzbaron“, „Die drei Musketiere“, „Kaisermühlenblues“ etc.  Am Walt Disney Chanel war er für „Heidi“ verantwortlich, weiters für Filmproduktionen wie „My Styria“, „Der Duft des Waldes“, um nur einige zu nennen.

Er gründete die Firma Cinevision, eine TV- und Videoproduktion, die er leitete und später dann Cinecraft Film Produktion, die auch für Veranstaltungsmanagement zuständig ist. Dabei organisierte er Teile der alljährlich größten österreichischen Veranstaltung, des Wiener Donauinselfestes, den Romy Fernsehpreis und den Nestroy Theaterpreis, die Vienna Convention und viele mehr.

Bis heute arbeitet er als Produktionsleiter und Aufnahmeleiter bei Film und Fernsehen, wie etwa für „Vera, Schicksalstage“, „Lebensträume“, für die Doku „Klimt“ im Belvedere …

Er leitete auch jahrelang bei der Österreichischen Post AG das Referat Eventmanagement, Sponsoring und Corporate Design.

Bei der Besprechung einer Videoproduktion, die Otto Scholtze organisiert hatte, lernte er Andrea Hörmann und Peter Branka kennen, die späteren Autoren des Musicals „Santera“

Alle Stücke des Autors / Komponisten:


Santera - Musical zwischen den Welten | Cantus Theaterverlag

Santera