Version 2

Gerhard Weber

1966 in Schwäbisch Gmünd geboren.

1990 – 1995 Studium der Medienplanung, -entwicklung und –beratung an der Universität Gh Siegen. Abschluss: Diplom Medienwirt.

1996 – 2008 Aufnahmeleitung und Regieassistenz bei Kino- und Spielfilmproduktionen in Berlin.

1990 – 2002, Buch, Regie und Produktion von insges. 6 experimentellen, lyrischen und narrativen Kurzfilmen.

1992-1995 Organisation und Produktion von Kleinkunst, Theater, Konzerten, Lesungen, Multimedia, Ausstellungen in Schwäbisch Gmünd.

1995 Organisation und Festivalleitung von „100 Jahre Kurzfilm“ im Schwäbisch Gmünd.

2006-2011 Drehbuch und Regie für insges. 6 Kurzfilme mit Kindern während dem jährlich stattfindenden „Kinder Kino Festival“ (KiKiFe) in Schwäbisch Gmünd.

2008 Spielfilmdebüt mit „Der Atomheinz“ als Autor, Regisseur und Produzent, 80min. Farbe, digital.

2013 Drehbuch und Co-Regie für den Dokumentarfilm „Die Donauschwaben“, 80min., Farbe, digital.

2015 Umzug nach Hamburg.

seit 2015 als freier Autor, Regisseur und Produzent in der Theaterbranche tätig.

Alle Stücke des Autors / Komponisten:


am_fenster

Am Fenster


Himmelscamp | © noeemi - fotolia | Cantus Verlag

Himmelscamp


Heute, alles anders | © Photographee.eu | Cantus Theaterverlag

HEUTE, alles anders