Gertraud Lener Cantus_cut

Gertraud Lener

Geboren am 31.12.1947, in Hall in Tirol. Volks und Hauptschule in Absam und Hall. Mutter Luise Ganeider verstarb 1960 und Vater Peter Ganeider heiratetet nochmal. Von meinen Vater habe ich die Liebe zum reimen und Theater mit bekommen.

Friseurlehre, Gesellenprüfung. 1967 Heirat mit Josef Lener , Friseur in Hall in Tirol. 1968 wurde Oliver und 1969 Elke geboren. 1971 machte ich die Meisterprüfung im Friseurgewerbe. Ich malte und zeichnete und schrieb gerne kleine Gedichte. 1977 machten mein Mann und ich, uns Selbständig.
Mit Modeschauen, die ich selbst organisierte, begann das Leben auf der Bühne. Organisierte Benefizveranstaltungen, Frisurenshows. Wettbewerbe im Friseurgewerbe.12 Jahre als Ausschußmitglied der Friseurinnung. Mit der Bühne Schönegg kam ich in Berührung, indem ich mit Maske begann und beim spielen endete. Zwischendurch hatte ich die Chance, bei Fernsehsendungen teil zu nehmen. 1982 wurde der Haller Theaterhaufen von mir gegründet und mit selbst geschriebenen Stücken ist es bis heute zu einer Instution geworden. Auftritte waren in Hall, Ibk, St. Anton am Arlberg, Wiener Neustadt, Telfs bei den Tiroler Volksschauspiele, im Rahmenprogramm, Matrei am Brenner, St. Magdalena im Halltal und für nächstes Jahr sind wir in Finkenberg _ Zillertal eingeladen.

Mit der Malerei habe ich Austsellungen in Hall, Ibk, Wattens, Kitzbühel, Korneuburg NÖ. Meine Bilder , die in Aqryl, Tusche und Aqarell gehalten sind und auf Leinwand, Röntgenbilder , Metall produziert werden. Meine Bilder sind im Raum Tirol, Nö, Wien, Deutschland, Amerika Italien und Rußland in privaten Besitz.

Als Statist bin ich auch des öfteren unterwegs, die letzte Aktion war in Soko Kitzbühel und am 28.8.201, kann man mich im Tatort sehe, wo ich sogar im Team involviert war.

Alle Stücke des Autors / Komponisten:


zingerle_29423904x

Das Ungeheuer von Tirol


elexier_13269106x

Das Elixier