bagsik-kai

Kai Bagsik

Kai Bagsik, geboren 1970 in Bremen, hat nach seinem Architekturdiplom Szenenbild an der Hochschule für Fernsehen und Film München studiert und 2003 mit Diplom abgeschossen. Seitdem hat er an über 30 Filmen mitgearbeitet. Er betreut Spiel-, Kurz- und Imagefilme; außerdem gehören Musikvideos und Werbung zu seinen Tätigkeitsfeldern.

Einige Projekte unterstütze er auch als Co-Produzent.

In den letzten Jahren unterrichtet Kai Bagsik neben dem Bereich der Filmarchitektur/Szenografie auch Filmgeschichte und Filmanalyse; seit 2006 hat er z.B. ein Lehrauftrag an der Fachhochschule in Erfurt, seit 2008 an der privaten Filmakademie Kelle in Berlin und seit 2009 an den SAE Instituten in Berlin und Bochum.
Außerdem betreute er Studenten und gab Seminare an der filmArche und an der Filmakademie Baden-Württemberg. Beratend begleitete er viele Hochschulfilme. Momentan arbeitet er an Filmdokumentationen als Regisseur und Produzent.

Außerdem ist er als Zeichner und Maler tätig und stellte bereits in Erfurt, München, Berlin, Bremen und an der Ostsee aus. Seit Beginn an begleitet er das Prime Time Theater in Berlin, schuf dort ein Bühnenbild und stellte dort seine Bilder aus.

Beim Neubau des Theaters auf dem Pfefferberg im Prenzlauer Berg arbeitete er konzeptionell an der Gestaltung des Komödienhauses mit und inszenierte hier auch selbst. Sein Arbeitsmittelpunkt ist Berlin.

Alle Stücke des Autors / Komponisten:


Emotional facial expression wide eyed couple, woman an man looking surprised open mouth

Tohuwabohu