Kastelruther Spatzen © 2014 Kastelruther Spatzen

Kastelruther Spatzen

Die Kastelruther Spatzen sind eine Musikgruppe aus Südtirol auf dem Gebiet des volkstümlichen Schlagers, die von Karl Schieder gegründet wurde.[3] Sie sind nach ihrem Heimatort Kastelruth benannt.

Die Gruppe

Gegründet wurde die Band im Jahr 1975 durch die Musiker Karl Schieder, Walter Mauroner und Valentin Silbernagl, die bereits länger gemeinsam sangen. Kurze Zeit später traten Oswald Sattler, Norbert, Anton und Ferdinand Rier zur Gruppe. Bereits 1977 verließ Anton Rier die Gruppe. 1980 löste Albin Gross Ferdinand Rier an der Harmonika ab. In dieser Formation erschien 1983 ihre erste Platte Viel Spaß und Freude. Dieses Jahr wird offiziell als Gründungsjahr angegeben. Seit 1983 übernimmt Norbert Rier die Leitung der Gruppe.[4] Der Titel Das Mädchen mit den erloschenen Augen wurde zum Hit und brachte gleich die erste Goldene Schallplatte.

Quelle: wikipedia

www.kastelrutherspatzen.de/

Alle Stücke des Autors / Komponisten:


edelweiss_sucht_alpe

Edelweiß sucht Alpenrose