reich-markus

Markus Reich

Veröffentlicht

Durch RADIO LORA:
Sendung von zwei Hörspielen Die Euronen und Fiffi, Kate&William durch Radio LORA.
Im CANTUS-THEATERVERLAG:
Die Euronen – ein Theaterstück zur Finanzkrise.
Deus ex machina – die Zauberflöte als Antikriegsoper.
Der Gedankenleser – ein Theaterstück über die Verantwortung des Wissenschaftlers.

Aktuelle Projekte

Novelle, Roman, Drehbuch

  • Des Teufels Drachen – eine Novelle über den Arbeiterkampf in China mit Zitaten aus Rimbaud und Schiller.
  • Die Vorgeschichte eines Lebens – ein Roman über die Schwierigkeiten eines außergewöhnlichen Zehnjährigen mit Schule, Freunden und Familie.
  • Heute Flüchten – ein Drehbuch über die Insassin eines Gefangenenlagers, eine Dreiecksgeschichte in Deutschland und die Sehnsucht nach Unsterblichkeit.

Zum Inhalt der Hörspiele und Theaterstücke

  • Fiffi, Kate&William treffen in ihren Flitterwochen in einem österreichischen Hotel auf den unsterblichen Hans Moser, der dem Tod des königlichen Hundes in gewohnt schriller Manier begegnet.
  • Die Euronen – eine Burleske: Berlusconi, Sarkozy und Merkel treffen sich in dem vom unsterblichen Hans Moser geführten Hotel, um über die Finanzkrise zu debattieren, sowie den europäischen Kongress vorzubereiten.
  • Von Geldsacks Gnaden – ein Nord-Junge wird in die Welt der Kindersklaven versetzt und teilt von nun an das Schicksal des Süd-Jungen. Die Indifferenz gegenüber bestehenden Problemen der global vernetzten Welt, wird dadurch auf einfache und eindringliche Weise dargestellt und aufgehoben.
  • Der Gedankenleser – für wissenschaftliche Zwecke vorgesehen, verursacht der Gedankenleser bereits im engsten privaten Umfeld völliges Chaos. Agent White und Prof. Sibelius heften sich an Dr. Bakers Fersen und wollen ihm sein Geheimnis entreißen, um es für politische Zwecke einzusetzen.

Oper/Theater

  • Deus ex machina – eine Neuinszenierung der Zauberflöte: Und noch immer ist der Krieg kein Anachronismus, noch immer hat die Menschheit diesen Wahn nicht überwunden, er ist sogar bedrohlicher und mächtiger als jemals zuvor.

Lebenslauf

  • seit 1990
    Parallel zum Studium die intensive Lektüre von Auster bis Zweig. Es entstehen erste Gedichte, Erzählungen und Romanentwürfe und während eines halbjährigen Frankreichaufenthalts der erste Roman Löwenkummer. Es folgt der Arbeiterroman Mahlzeit und nach einem neunmonatigen Indienaufenthalt der Reiseroman Indienreise.
  • seit 1998
    Den Studienaufenthalten in Frankreich und Indien folgen längere Arbeitsaufenthalte in Europa, sowie in Brasilien, Südafrika, China, Katar, Russland und Israel.
  • seit 2009
    lebt und arbeitet Markus Reich wieder in Deutschland und setzt seine literarischen Projekte fort. Es entstehen Theaterstücke, Hörspiele, eine Neuinszenierung der Zauberflöte, sowie die Novelle Des Teufels Drachen, die den Arbeiterkampf in China schildert.

Alle Stücke des Autors


zauberfloetex_ger

Die Zauberflöte - als Antikriegsoper


gedankenleser_48824129x_ger

Der Gedankenleser


euronen_43445572x_ger

Die Euronen


Deus-ex-machina_32782488x_ger

Deus ex machina - Der Anachronismus des Krieges