Michael Moog de Medici

Michael Moog de Medici

Am 27.1.1965 in Wiesbaden geboren. Zu seiner Verwandtschaft gehörten Adlige sowie bekannte Künstler.

Im Alter von 6 Jahren wurde Michael Mitglied im Jugendchor des Hessischen Staatstheaters in Wiesbaden und bereits mit 11 sang er die Sopranrolle des Harry Wood in der Oper Albert Herring von Benjamin Britten, zwei Jahre lang. Ebenso mit 6 Jahren gewann er einen Jugend-Piano-Preis mit Beethoven.

1981 – 1984 Besuch der Schauspielschule Petra Müller in Wiesbaden unter Axel Güttler, Schauspiel Studio Prof. Elisabeth Molle Kosa sowie Peter Wiegel.

Durch die Vermittlung des ZBF Frankfurt Hr. Siegfried Arndt folgten 24 Einsätze als Schauspieler in Sprechrollen bei Film und durch KD Frankfurt in Werbung.

1985 Arbeit als Synchronsprecher, Moderator und Sänger.

1984 Drehbuchautor und Regie für „Einmal David Bowie sein“ Film der Wista Film GmbH Wiesbaden.
Co-Autor mit Schlagerkomponist Karl Götz (Tanze mit mir in den Morgen) am Titel „ Wenn Du wieder bei mir bist“.

1988 – 2005 Komponist und Produzent von 328 Musik Titeln  und vier Oboe-Konzerten.

Autor von:

  • Der Prinz von Palm Beach
  • Der Großvater
  • Liebes Gedichte

Theaterstücke:

  • Alles Theater
  • Die Wahrsagerin
  • Das Müttersöhnchen

2015 – 2018 Als Schauspieler in Bühnenhauptrollen im Akzent Theater Wiesbaden.

Michael Moog de Medici ist Medienproduzent und Mitglied des Entertainer Network USA.

Alle Stücke des Autors / Komponisten:


Alles Theater - Das Leben ist die Bühne | Cantus Theaterverlag

Alles Theater


Die Wahrsagerin | Cantus Theaterverlag

Die Wahrsagerin