foelster-nils

Niels Fölster

Geboren in Kabul/Afghanistan, aufgewachsen in der Schweiz und in Düsseldorf, nennt er seine Heimat inzwischen Berlin. Während des dortigen Studiums des Tonmeisters an der Universität der Künste zog es ihn an die Westküste der USA nach L.A., um dort Filmkomponisten über die Schulter zu schauen und als Assistent Erfahrungen zu sammeln.

In Berlin fand er Kontakt zu einem Theaterverlag, für den er zahlreiche Songs schrieb. In der Spielzeit 2007/2008 wurde das Stück „Charleys Tante“, für das er 18 Songs und Szenenmusiken schrieb, unter seiner musikalischen Leitung 24 mal am Schauspielhaus Chemnitz aufgeführt.
Mit den Titeln „Passion“ und „Valva“ von Niels Fölster ging die Pferdeshow „Apassionata“ 2008/2009 auf Europa- und USA-Tournee.

Seit 2009 unterrichtet Niels Fölster an der staatlichen Musik- und Kunstschule Havelland Klavier, Korrepetition und ist künstlerischer Leiter der dortigen Musicalproduktionen. Für „Family Affairs – Eine schrecklich echte Familie“ hat er neben der Musik zum ersten Mal auch das Buch geschrieben. Am 22.10.2011 wurde das Stück mit einem Jugendmusicalensemble, Chor und Orchester in Rathenow erfolgreich uraufgeführt und hat bisher 6 Aufführungen erfahren. Es handelte sich um eine Koproduktion der Musik- und Kunstschule Havelland mit der Städtischen Musikschule Rathenow.

www.nielsfoelster.de

Alle Stücke des Autors / Komponisten


family_affairs2x_ger

Eine schrecklich echte Familie


Tessi - gemoppt! Cantus Theaterverlag

Tessi - gemobbt!


Charleys Tante | © ArTo | Cantus Theaterverlag

Charleys Tante


Marie & Sophie – Ein musikalisches Schauspiel | Cantus Theaterverlag

Marie & Sophie – Ein musikalisches Schauspiel


Frei wie der Wind | Cantus Theaterverlag

Frei wie der Wind!