dirisamer-nora

Nora Dirisamer

Nora Viktoria Dirisamer, geboren und aufgewachsen in Linz, Österreich.
Schauspielstudium an der Anton-Bruckner-Privatuniversität Linz (Abschluss 2004 mit Auszeichnung), danach fixes Ensemblemitglied am Landestheater Linz, u/hof: (Theater für Junges Publikum) von 2004 – 2010. Seit September 2010 freischaffend als Schauspielerin, Regisseurin, Autorin und theaterpädagogisch tätig. Gespielt am Landestheater Linz (z.B..„Romeo & Julia“, R: G. Willert), am Theater der Jugend in Wien (zB: „Cymbelin“, R: H.Mason, nominiert für den Theaterpreis „Nestroy“), beim TheaterSpectacelWilhering (u.a. „Der Sturm“, „Die letzten Tage der Menschheit“, Regie: J. Rathke), beim Theater in der Kulturfabrik Helfenberg („Der Talisman“, R: J.F. Kutil). Inszeniert und geschrieben/ konzipiert für den u/hof:, Landestheater Linz (u.a. „Ente, Tod & Tulpe“, ausgezeichnet mit dem Stella 2011 als „herausragende Produktion für Kinder“; „Das Heldenprojekt“ nach den gleichnamigen Roman von Ch. Linker), am Posthof Linz („Lady Lazarus – ein Abend über Sylvia Plath“, ausgezeichnet mit den 2.Platz beim „Heimspiel07,“; „the sisters three“ 2012), in Zusammenarbeit mit ProBrass „Wer ist der Täter?“ (ein Live-Hörspiel mit Wolf Bachofner in der Hauptrolle), „Lieder eines armen Mädchens“ (ein szenischer Liederabend mit Nina Proll), u.v.m.
Ansonsten (musikalische) Lesungen, Sprechertätigkeiten für Hörspiele & Werbungen und theaterpädagogische/ unterrichtende Tätigkeiten in Schulen, für das Landestheater Linz, das WIFI OÖ und die FH für Gesundheitsberufe OÖ.

www.noradirisamer.com

Alle Stücke des Autors / Komponisten:


Hänsel & Gretel | © Ellerslie | Cantus Theaterverlag

Hänsel & Gretel