Der CANTUS Theaterverlag.
Theatertexte und Musik für
große Bühnen, Schulmusicals, Kinder- & Amateurtheater

Liebe Kulturschaffende, wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Frank Castorf sagte einmal "Was wollen wir mit einem Theater, das immer wieder nur zeigt, dass Shakespeare der größte und Goethe der zweitgrößte Dichter ist?"

Diese Meinung vertritt auch der Theaterverlag CANTUS. Entdecken Sie eine wunderbare und sehr persönliche Auswahl an neuen, bekannten und neu interpretierten Werken, zauberhafte Melodien, spritzige, spannende und gehaltvolle Theaterstücke und Musicals.
 
Ines Erhard und ihr CANTUS Team wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken.




> Unser komplettes Angebot an Bühnenstücken

> Musical / Musiktheater
> Rockmusical
> Familienmusical
> Kindermusical
> Schulmusical
> Komödie / Sketche
> Theater / Drama
> Kindertheater / Jugendtheater
> Dialektfassung
> Oper
> Operette
> Ballett / Tanztheater
> Weihnachtsmärchen
> Puppentheater / Figurentheater
> Shakespeare

  • Heros
  • Eine schrecklich echte Familie
  • Die Euronen
  • Urwald Musical

Der CANTUS Verlag ist Mitglied des Verbandes Deutscher Bühnen- und Medienverlage

News 21.04.2014

Neu im Theaterverlag - „Nada, niente, null“

Ein dokumentarisches Theaterstück zur Realität von „Hartz IV“. Die „neuen Armen“ sind das neue Feindbild der Gesellschaft. Keine andere Minderheit wird so diskriminiert wie „die Arbeitslosen“.

Lesen Sie mehr ...

News 14.04.2014

Neu im Theaterverlag: Das Musiktheaterstück „Die goldene Gans“

Ein Musiktheaterstück, das die Freude am Unsinnigen und Komischen in den Texten, als auch in der Musik wieder spiegelt.

Lesen Sie mehr ...

News 09.04.2014

Wir beglückwünschen zur erfolgreichen Aufführung von „Karneval der Tiere“ in Wien

Frau Barbara Ferlesch von der Wiener Volksschule im 15. Bezirk unterrichtet "Sprachförderung" für Kinder mit Migrationshintergrund.

Lesen Sie mehr ...

News 07.04.2014

Neu im Theaterverlag: GIFT – Das Leben und Töten der Anna Margaretha Zwanziger

"So mag das Hohe Gericht denn sein Urteil fällen. Alles Weitere wird sich entwickeln." Dies waren die letzten Worte der Dreifach-Mörderin Anna Margaretha Zwanziger

Lesen Sie mehr ...

News 05.04.2014

Apfelblüten: Premiere am 11. April

Ein Schauspiel des CANTUS Theaterverlags von Martin Umbach inszeniert von Philip Neuer und Fabian Auch. Veranstaltungsort ist die Hochschule der Medien, Nobelstraße 10. 70569 Stuttgart.

Lesen Sie mehr ...

News 31.03.2014

Neu im Theaterverlag: Des Bürgermeisters großer Abend Dinnertheater - Komödie

Die vollkommen überzeugende Theatersituation. Beim Dinnertheater fragt sich der Zuschauer stets zweierlei: Warum spielt man ein Stück zwischen Tischen, statt auf einer Bühne?

Lesen Sie mehr ...

News 29.03.2014

Das Sandkorntheater Karlsruhe präsentiert das Theaterstück: Der Wald.

Im Rahmen der 28. Schülertheaterwoche präsentiert die Klasse 8 der Freien Schule Diefenbach im Sandkorntheater, Karlsruhe 30 Minuten aus dem Stück "Der Wald".

Lesen Sie mehr ...

Musical

Die Himbeerfee

Das große Sternenabenteuer
Autor: Jens Frisch
Musik: Jens Frisch
Orchestrierung: Playback
Besetzung: Damen 4 / Herren 4
Dauer: 50 Minuten
CANTUS Empfehlung: Ohrwurm-Musik. Sammy wird der neue Held in deutschen Kinderzimmer. Optional für Schulklassen,sind noch Rollen als Himbeerkinder, Wolken (Schafe) und Sterne möglich.

Die beiden Bärenkinder Timmie und Tommy Schleckermaul bekommen von ihren Eltern eine unglaubliche Geschichte erzählt: Sie erfahren zum ersten Mal von Marina, der Himbeerfee. Diese Fee ist die Hüterin vom Traumland und wohnt an einem See direkt hinter dem Schlaraffenland. Sie kennt den größten Wunsch aller Kinder: den Herzwunsch. Jedes Kind wird mit einem Herzwunsch geboren - tief in seinem Innern weiß es, was seine Bestimmung im Leben ist. Wer von Marinas geheimnisvollen Himbeertee probiert, dessen Herzwunsch geht in Erfüllung. Lesen Sie mehr ...

Theater

Schlafbeimir

szenische Lesung
Autor: Dirk Schadt alias Lord Schadt
Besetzung: Damen 1 / Herren 1
CANTUS Empfehlung: Für Kleinkunstbühnen,Gastronomie - Events und Amateurtheater geeignet.

Einfaches Konzept: Ein 60 Seiten langer Dialog über Sex und gleichzeitig eine Reflexion über Sprache Lesen Sie mehr ...

Theater

Das Monster

Drama
Autor: Dirk Daniel Zucht
Besetzung: Damen 1 / Herren 2
Dauer: 75 Minuten
CANTUS Empfehlung: Ein surreales-dramatisches Bühnenwerk, Grenzen zwischen Wirklichkeit, Fiktion und Irrsinn gehen ineinander über. Eine Herausforderung für jeden Schauspieler.

Der greise Wolfgang Patzke, ehemaliger SS Hauptsturmführer, wird von den Schatten seiner Vergangenheit eingeholt. Ausgerechnet jetzt, da er sich die Schuld von der Seele schreiben will, ihm aber die Worte fehlen und die Stimme versagt, wird seine junge Pflegerin zur Reinkarnation seines 1125. Opfers. Zwischen Wahnsinn, auswüchsen von Sex und Gewalt bewegt sich das Bühnenwerk "Das Monster" dennoch intelligent, sensibel und voller hochintensiver Momente durch den Monolog des ehemaligen SS-Offiziers. Lesen Sie mehr ...

Komödie

Stupid Mater

Eine wundervolle Komödie in drei Akten und einem Nachspiel über die vergeblichen Liebesmühen einer treusorgenden Mutter
Autor: Andreas Schäfer
Besetzung: Damen 4 / Herren 3
Dauer: 75 Minuten
CANTUS Empfehlung: Aufgabe der Kunst ist nicht die Moral, sondern die Darstellung. ‚Stupid Mater’ will nichts lehren, sondern in einer grotesken realen Welt eine nicht weniger groteske fiktionale Welt entstehen lassen.

Herr und Frau Reich organisieren einen Maskenball für ihren Sohn Josef, damit der Zyniker endlich eine Frau fürs Leben finden möge. Josefs Schwester Adelheid aber meint, der Maskenball könne nur eine Katastrophe werden. Immerhin leidet Josef unter einer seltenen Krankheit: er kann keine Gesichter unterscheiden. Tatsächlich führt der Maskenball zu einem so überraschenden wie tragischen Ende. Lesen Sie mehr ...

Musical

Räuber Reloaded

Modern Musical Drama
Autor: Sabine Scholz
Musik: Bernd Kohn
Orchestrierung: Orchester, Band, Playback
Besetzung: Damen 3 / Herren 9
Dauer: 120 Minuten
CANTUS Empfehlung: Musikalisch und dramaturgisch wurden das Freiheitsbestreben und Aufbegehren von Schillers Protagonisten von den Künstlern Sabine Scholz und Bernd Kohn neu aufgenommen und gelungen aktualisiert – ohne dabei Schillers Kernaussage zu verfälschen. Leidenschaftlich, ausdrucksvoll und emotional wurden „Die Räuber“ musikalisch umgesetzt.

"Frisch also! Mutig an's Werk!"

Zwei ungleiche Brüder kämpfen mit radikalen Mitteln für ihre individuellen Ziele und sind beide zum Scheitern verurteilt. Schillers Drama im neuen Gewand in die 1990er Jahre „reloaded“. Hauptspielorte sind das wiedervereinigte Berlin und eine mittelgroße Stadt in Baden-Württemberg, wo die Familie von Moor ihren Firmensitz „Moor is more“ hat. Lesen Sie mehr ...