Info Autoren/Komponisten

Einsendung von neuen Theaterstücke und Musicals

Einsendung von neuen Manuskripten können erst wieder ab Februar 2019 eingereicht werden.
Bitte beachten Sie unsere Bearbeitungszeit von 6 -8 Monate.

ACHTUNG ES WERDEN NUR EINREICHUNGEN BERÜCKSICHTIGT, DIE MIT VOLLSTÄNDIGER ADRESSE, TELEFONNUMMER UND MAILADRESSE EINGERREICHT WERDEN.

Hinweis für das Einsenden von Manuskripten

Formale Bedingungen der Manuskripteinreichung
Keine Mehrfacheinreichung: Es dürfen nur Manuskripte eingereicht werden, die nicht zugleich anderweitig eingereicht werden oder bereits publiziert sind. Es werden nur aufführungsfertige Werke angenommen. Für Musiktheaterstücke müssen Noten in digitalisierter Form und Playbacks als MP3 vorhanden sein.

Wir erhalten eine Vielzahl von Zusendungen. Wir lesen jedes uns zugesandte Manuskript sorgfältig, wir bitten jedoch um Verständnis dafür, dass die Betreuung der Theater für uns die höchste Priorität hat.

Bitte beachten Sie die unten aufgeführten Kriterien. Aufgrund der Vielzahl der Einsendungen können wir Manuskriptangebote, die diese Kriterien nicht erfüllen, leider nicht beantworten und auch nicht zurücksenden. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass bei Absagen keine individuelle Begründung gegeben werden kann.

Mailen Sie uns Ihr Werk per pdf. zu. So eingesandten Manuskripte werden geprüft und beantwortet. Bitte sehen Sie von Nachfragen zum Stand der Prüfung ab. Da wir keine Haftung für eingesandte Manuskripte übernehmen, schicken Sie bitte keine Originale.

Ihre Einsendung sollte folgende Bestandteile enthalten:

  • Anschreiben mit Ihrer vollständigen Adresse
  • Email
  • Stichwortartiger Lebenslauf und evtl. eine Publikationsliste
  • Name des Werkes
  • Name Autor/ Komponist / Librettist
  • Wenn Ursprung von einem vorhandenen Werk stammt, z.B. Märchen von Brüder Grimm o.ä., erwähnen
  • Besetzungsliste
  • Orchester/ Bandbesetzung
  • Dauer des Stückes
  • Kurz Synopsis
  • Ausführliche Synopsis mit Akt und Szenen Erläuterung
  • Sollten Sie Ihr Manuskript im Falle einer Absage zurückerhalten wollen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Wir veröffentlichen nicht: Pornografie, Rechtsradikale Machwerke, Splatter oder Werke jenseits der Würde des Lebens.