Das CANTUS Team wünscht Ihnen frohe Festtage und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr! Ab den 11. Januar 2016 sind wir wieder zu den gewohnten Sprechzeiten für Sie da.

News 16.12.2016

Frohe Weihnachten

Das CANTUS Team wünscht Ihnen frohe Festtage und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr ! Ab dem 09. Januar 2017 sind wir wieder zu den gewohnten Sprechzeiten für Sie da.     The CANTUS team wishes you Merry Christmas and a healthy happy New Year! From January 09, 2017 we

Der Durchbruch ©Sergey-Nivens | Cantus Theaterverlag

News 12.12.2016

Neu im Theaterverlag - "Der Durchbruch"

Ein selbsternannter Gott plant den vollkommenen, unsterblichen Menschen und gewinnt darüber Ansehen und Vermögen. Aber längst benutzt er seine Stellung dazu, seine Mitmenschen zu deklassieren und sadistisch zu dominieren. Die Utopie, etwas Unmögliches möglich zu machen, beflügelt ihn, aber mehr noch tut es sein Verlangen nach Macht, Allmacht, der Allmacht

Der Kreisleiter | © Laurent Hamels | Cantus Theaterverlag

News 05.12.2016

Neu im Theaterverlag - "Der Kreisleiter"

Als Volksschullehrer und Verfechter von Darwins Evolutionstheorie geriet Anders mit der kirchlichen Schulaufsicht in Konflikt. Sein Antiklerikalismus und ein Vorgang aus dem Ersten Weltkrieg, der ihn erpressbar macht, lassen ihn zu einem eifrigen Parteisoldaten werden. Er verbringt die wenigen Jahre nach seiner Entlassung aus den Entnazifizierungslagern der Alliierten in tiefer

Der Fragwürdige | © alexandco | Cantus Theaterverlag

News 28.11.2016

Neu im Theaterverlag – "Der Fragwürdige"

Die an einige Farcen Molières und der Antike anknüpfende kleinbesetzte Parallelfassung zu „Die Schmeißfliegen“. Eine antike Komödie behält Thema und Schluss von dort bei, unterscheidet sich aber atmosphärisch und formal. Einfache Szene hier steht Simultanbühne dort gegenüber, Dialog- Handlungstheater, Literatur- Konzeptkunstevent, Kammerspiel personalem Großaufgebot, Dreiaktigkeit optional unterbrechungslosem Spiel. In beiden

Max und Moritz – Das Musical | Cantus Verlag

News 21.11.2016

Neu im Theaterverlag – Das Musical "Max und Moritz"

Fast jeder kennt den Titel „Max und Moritz“ und vielen sind die Zeichnungen von Wilhelm Busch bekannt. Einige Textauszüge sind schon lange Jahre Teil des geflügelten Allgemeinwortschatzes. Der Gründe gibt es genug, diese Bubengeschichte mit einer Kindergruppe zu erzählen, und wenn nicht rezitierend, dann in musikalischer Form. Die hier empfohlene

Goethe mal anders | © gudrun | Cantus Theaterverlag

News 14.11.2016

Neu im Theaterverlag - "Goethe mal anders - Ich liebe mich auch"

Im Jahre 1823 traf der deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe während einer Kur in Marienbad auf die 19-jährige Ulrike von Levetzow. Ulrike kannte ihn bereits aus den Jahren 1821 und 1822 näher, da sie sich, zusammen mit ihrer Mutter Amalie und ihren jüngeren Schwestern Amelie und Bertha, schon damals

Rainbow Girl | © Friday | Cantus Theaterverlag

News 07.11.2016

Neu im Theaterverlag – Rainbow Girl - Das Marilyn Musical

Jeder kennt noch Marilyn Monroe, ihre Fotos, Filme und Songs. Und das obwohl sich ihr Todestag bald zum 55. Mal jährt. Es wäre daher sicher eine Versuchung, ein dokumentarisches Stück unter Verwendung ihrer Lieder zu schreiben. Dies ist versucht worden und schiefgegangen. Herr Branka und Herr Alince wählen eine andere

Ein Zeichen des Himmels | Cantus Verlag

News 31.10.2016

Neu im Theaterverlag – Das Musical "Ein Zeichen des Himmels"

Phantastisches Musical für Kinder und Erwachsene. Angelehnt ist die Geschichte an den preisgekrönten Kinofilm „Das fünfte Element“ des französischen Regisseurs Luc Besson. Darin geht es um das Mädchen Anna, das von den Guten Mächten zur Erde gesandt wurde, um diese vor der Zerstörung durch das Unfassbar Böse zu retten. Zusammen mit

duel

News 24.10.2016

Neu im Theaterverlag – "Die Partei der Frauen"

Eine Kriminalkomödie aus der Tudor-Reihe Die Auflösung liegt wie schon in den früheren Kriminalkomödien Sigrid Ertls dort, wo man sie zunächst kaum erwartet. Die opportunistische Medikur kann aber auf einer anderen Ebene gepackt und zu bescheidenem Auftreten gezwungen werden, und man darf mit den Tudors hoffen, dass das ihrer sympathischeren

Das stille Erlöschen des Magnetismus | © Jeanette Dietl | Cantus Theaterverlag

News 17.10.2016

Neu im Theaterverlag – "Das stille Erlöschen des Magnetismus"

Traumödie klingt nach einer neuen Gattungsbezeichnung: Tragödie, Komödie und, als Klammer über beiden, der Traum. Und unsere Träumereien, so angenehm an sich, sind es zuweilen, die das Leben zu einer Tragödie machen. Und dass das dann so ist, macht die Tragödie wiederum zu einer komischen Veranstaltung. Dabei liegt das Glück