Besuch_um_mitternacht
Komödie / Sketche

Besuch um Mitternacht

Eine unheimliche Begegnung in zwei Nächten

Autor: Henry Smith
Besetzung: Damen 4 / Herren 3
Dauer: abendfüllend

Cantus Empfehlung: Eine satirische Komödie mit Biss - wunderbares, verrücktes Bühnengruseln.

In dem kleinen Hotel von Olivia und Richard mieten sich sehr seltsame Gäste ein. Zu spät stellen sie fest, dass ihre Gäste ganz schön bissig werden können. Ex-Dschungelbewohner Zartan und sein Sohn Boy, die sich als blinde Passagiere auf der Titanic eingeschifft haben, um der ewig nörgelnden Jane zu entkommen. Und eine Gräfin aus Transsylvanien mit ihrer Tochter, die statt einem Kanarienvogel eine Fledermaus im Käfig halten und sehr angespannt auf Knoblauch reagieren.

Ausführliche Synopsis

Olivia und Richard freuen sich, als sich in ihrem kleinen Hotel am späten Abend eine „Gräfin“ mit ihrer Tochter einmietet. Merkwürdig allerdings ist, dass die „Damen“ im Kellergewölbe in ihren mitgebrachten Särgen schlafen wollen.

Kaum sind die seltsamen Gäste versorgt, reisen eine Frau Jane und ein Herr Zartan mit dem Kind Boy an.

Bis die Hotelbesitzer begreifen, was sich bei ihnen eingenistet hat, macht die Gräfin nach ausführlichem Abendmahl bereits zufrieden ein erstes Bäuerchen.

Kennen Sie schon diese Theaterstücke?

Wie der Profit zum Berg kam | © vladischern - fotolia.com | Cantus Theaterverlag

Wie der Profit zum Berg kam


Die Schöne und der Stier - Europas einzig wirklich wahre Geschichte - Cantus Theaterverlag

Die Schöne und der Stier


Weiber in Überzahl - Cantus Verlag

Weiber in Überzahl


im_reich_des_steinbock

Im Reich des Steinbocks