chantal_40968726x_ger
Komödie / Sketche

Einmal Chantal und zurück

Komödie

Autor: Rolf Kindler, Gerd Neubert
Besetzung: Damen 2 / Herren 3
Dauer: abendfüllend

Cantus Empfehlung: Gegen raffinierte und weibliche Verführungskünste kommt kein Mann an. Lustige Komödie über die Waffen einer Frau.

Die Rache einer vernachlässigten Ehefrau ist bitter. Dies bekommt auch der Architekt Phillip zu spüren. Seine vernachlässigte Ehefrau Katharina schlüpft in die Rolle der exotischen Chantal und bringt Philips Leben völlig durcheinander.

Inszenierung

Eine Deko.

 

Ausführliche Synopsis

Auf einem Ball tanzt Phillip den ganzen Abend mit einem exaltierten erotischen Busenwunder. Seine Frau Katharina beachtet er kaum noch. Die ist tief verletzt. Kurz entschlossen entwirft sie mit ihrer Freundin Eva einen Racheplan.

Katharina gibt vor, umgehend nach Mailand fliegen zu müssen. Während ihrer Abwesenheit wird ihre Schwester Chantal aus Argentinien kommen. Zum Abendessen hat sich aber Dr. Buschke mit seiner Frau angemeldet, von dem sich der Architekt Phillip einen Millionenauftrag erhofft. Katharina lässt sich nicht überreden, den Flug zu verschieben. Sie “reist” ab, um gleich darauf als erotische Verführerin Chantal wieder “anzureisen”.

Mit lockeren Sprüchen, unkonventionellen Umgangsformen und raffiniert weiblichen Verführungskünsten lässt sie die Fetzen fliegen und bringt die Abendgesellschaft völlig aus der Fassung. Schlimmer noch: Phillip verliebt sich in diese unglaublich erotische und rassige Chantal.

Kennen Sie schon diese Theaterstücke?

Männer-Wirtschaft | © gstockstudio | Cantus Theaterverlag

Männer-Wirtschaft


deutschland2060-1_ger

Deutschland 2060 – Willkommen in der Zukunft!


tod_und_vererben

Tod und Vererben


Rossini

Bitte noch was von Rossini