Goethe mal anders | © Gudrun | Cantus Theaterverlag
Histotainment, Theater / Drama

Goethe mal anders

Ich liebe mich auch

Autor: Ekanga Ekanga Claude Wilfried
Orchestrierung: keine
Besetzung: Damen 4 / Herren 3
Dauer: abendfüllend

Cantus Empfehlung: „Goethe mal anders“ beruht auf einer wahren Begebenheit. Die verschiedenen Figuren dieser Geschichte sind authentisch und haben nachweislich als historische Personen gelebt.
In diesem Theaterstück nehmen sich Handlung und Figuren in weiten Teilen deutlich weniger ernst, als es in der Historie tatsächlich gewesen sein muss.

Amalie ist mit ihren Kindern bei ihren Eltern in Marienbad zu Besuch. Kaum haben sie die erste Nacht durchgeschlafen, steht bereits am nächsten Morgen ihr alter Freund Goethe vor der Tür.

Dieser ist fest entschlossen, Ulrike endlich seine Gefühle zu gestehen. Eine Initiative, die sich in der Umsetzung jedoch als unendlich komplizierter erweist. Der Dichter steht mit dem Rücken zur Wand und muss sich etwas einfallen lassen, bevor ihm die junge Frau für immer verloren geht. Er ergreift daher konsequente Maßnahmen…

Besetzung/Rollen/Charakter

Johann Wolfgang von Goethe

August von Goethe

Amalie von Levetzow

Ulrike von Levetzow

Amelie von Levetzow

Die Alte

Der Fürst

Ausführliche Synopsis

Wir schreiben das Jahr 1823. Goethe, der weltberühmte Dichter hat sich neu verliebt. Gut, nur dass es sich hierbei um eine recht ungewöhnliche, wenn nicht gar unglaubliche Situation handelt.

Das Problem: Ulrike von Levetzow, die Angebetete des Literaturgottes, ist gerade… 19 geworden. Für den fast 80 Jahre alten Goethe ist dies allerdings kein überzeugendes Argument, die Frau seines Traumes aufzugeben.

Was tut man alles wenn einem eine Frau gefällt? Man lässt es sie wissen. Was aber, wenn man die dazugehörige Portion Courage nicht aufbringen kann? Mann beauftragt eben einen Kumpan. Der Dichter ist intelligent genug und kennt die Prozedur.

Dass sein eigener Kumpan kein geringerer ist als der Kronprinz von Sachsen-Weimar-Eisenach ist, kann dabei auch kein Nachteil sein. Er also wird es Ulrikes Mutter stellvertretend ausrichten. Doch nicht nur: Denn der Dichter verfolgt nämlich noch höhere Ziele: Um Ulrikes Hand muss zu allem Überfluss angehalten werden.

Vor der verrückten Natur ihres Vorhabens wissen die Männer nur zu gut, doch umsetzen müssen sie ihn, koste es, was es wolle.

Wird sich die junge Ulrike Fausts Autor widersetzen? Aber zuerst einmal: Wie wird Amalie, Ulrikes Mutter auf die unglaubliche Mitteilung reagieren?

 

Kennen Sie schon diese Stücke?

buschenschank_977572_ger

Im Buschenschank


aninas_sehnsucht_37275507x_ger

Aninas Sehnsucht


letzte_Runde_40521024_52874963

Bevor die Runde zu Ende ist


liebesleben_lebenslieben_32453996x

Liebesleben - Lebensliebe