hilfe_hof_brennt_32475864x_ger
Komödie / Sketche

Hilfe, der Hof brennt!

Bauernkomödie in 3 Akten

Autor: Manfred Moll
Besetzung: Damen 5 / Herren 4
Dauer: 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Bei diesem Stück brennt nicht nur der Stall!

Die Stallung von Altbauer Martin ist abgebrannt. Weil Geld für die Heirat von Enkel Egon gebraucht wird, hat er die Stallung selbst in Brand gesteckt und ist dabei umgekommen. Der Versicherungskontrolleur Heiko Schlamp nimmt den Schaden auf und verhört alle Anwesenden, außer dem Opa. Heiko erfährt unterschiedliche Aussagen und besteht auf einer Vernehmung des Opas. In der Not richtet man Oma Malchen als Opa her. Doch Heiko, der inzwischen mit der Nachbarin „flirtet“, merkt den Schwindel. Egon lernt durch den Brand die Reporterin Evi Janz näher kennen. Xaver versucht den Versicherungsmann zu bestechen, was ihm nach zähen Verhandlungen auch gelingt. Heiko hat sich entschlossen, statt bei der Versicherung zu arbeiten, lieber den Hof der Nachbarin zu führen. Während der Verlobungsfeier von Egon und Evi brennt plötzlich die Stallung der Nachbarin …

Besetzungsliste

  • Xaver Bergmann – Bauer vom Bergmannshof
  • Gerda Bergmann – seine Frau
  • Egon Bergmann – Sohn
  • Linda Morsch – Magd, mit viel Intelligenz
  • Malchen Martin – Frau des Verstorbenen
  • Bruno Dödel – Knecht, nicht der Schlaueste
  • Heiko Schlamp – Versicherungskontrolleur
  • Erna Pleines – Nachbarsbäuerin
  • Evi Janz – Reporterin

Ausführliche Synopsis

Die Stallung von Altbauer Heinrich Martin ist abgebrannt. Da man die Versicherungssumme für die Heirat von Egon gut gebrauchen könne, hatte er dort Feuer gelegt und ist dabei umgekommen. Man bedauert zwar den Verlust von Opa, ist aber stolz, dass er sich für seinen Enkel „geopfert“ hat. Damit die Versicherung nicht dahinter kommt, beerdigt man den Opa im Garten, neben dem Hasso. Um den Schaden bearbeiten zu können, kommt der Versicherungskontrolleur Heiko Schlamp vorbei. Er will sich vor Ort ein Bild machen und befragt zunächst den Knecht und auch die Magd. Erna Pleines, die Nachbarin, ist überzeugt, dass es Brandstiftung war. Um über den Brand zu berichten kommt die Reporterin Evi Janz auf den Hof. Bauer Bergmann erzählt dem Versicherungsmann eine tolle Geschichte. Malchen Martin schildert aber eine ganz andere Version. Heiko Schlamp will nun den Altbauer Heinrich über den Hergang befragen, doch der soll bei seiner Schwester sein. Die Anwesenheit von Evi gefällt Egon sehr und er bittet sie wiederzukommen. Heiko Schlamp vermutet einen Versicherungsbetrug und stellt dem Landwirt eine Falle. Man entschließt sich in aller Eile Tante Malchen als ihr Mann „herzurichten“ und als Schwerkranken ins Bett zu legen. Heiko erscheint am Krankenbett. Er greift zur „Kontrolle“ einmal kurz unter die Decke und Tante Malchen steht entrüstet kerzengerade im Bett. Nachdem alles aufgeflogen ist, macht Xaver den Vorschlag, gegen eine gewisse Vertuschungssumme, die Sache zu verschweigen. Nach erster Ablehnung war Heiko Schlamp treibt er Summe nach oben und willigt ein. Erleichtert, dass sie noch relativ glimpflich davon gekommen sind. Doch es stellt sich heraus, dass Alexandra, die Braut von Egon, einen anderen heiratet. Heiko Schlamp entschließt sich, auf dem Lande zu bleiben und seine Erna zu heiraten. Egon und Evi sind sich einig und so entschließt man sich, die Verlobung von den beiden zu feiern. Doch die Feier wird gestört, weil auf dem Pleines-Hof der Stall brennt.

Nicht für die Schweiz freigegeben.

Kennen Sie schon diese Theaterstücke?

Foots Komplott | Cantus Theaterverlag

Fott(s) Komplott


gartenfest_beim_gruenen_daumen

Gartenfest beim „Grünen Daumen“!


arbeitslos_48128322_ger

Das arbeitsLos


im_reich_des_steinbock

Im Reich des Steinbocks