malebenzigarennten_4855804x
Komödie / Sketche

Ich hol mal eben Zigaretten

Autor: Henry Smith
Besetzung: Damen 3 / Herren 2
Dauer: abendfüllend
UA: Komödie Kassel, Februar 2002
DE: Komödie Kassel, Februar 2002

Cantus Empfehlung: Eine Komödie voller Esprit, in der es nur so funkt - und der Wahnsinn ist, jeder hat Recht.

Ein Ehemann, der 25 Jahre braucht, um “mal eben” Zigaretten holen zu gehen, hat es meist nicht besonders eilig. Die Wiedersehensfreude der Ehefrau hält sich verständlicherweise nach einem Vierteljahrhundert in Grenzen. Was will der Kerl bloß und warum taucht er ausgerechnet jetzt auf?

Bühnenbild/Inszenierung

Deko

Ausführliche Synopsis

Männer, die eben mal Zigaretten holen und erst nach fünfundzwanzig Jahren wiederkommen, gehören statistisch gesehen zu einer Minderheit, die meisten kommen nicht wieder.

David kommt nach 25 Jahren als stolzer Besitzer einer riesigen Farm und Vater einer ansehnlichen Tochter zu seiner Ehefrau Gina zurück, um mit ihr noch einmal von vorne anzufangen. Dass Gina da nicht mitmachen will, ist sicher. Doch David lässt sich nicht abweisen, er bleibt. Klar, dass da die Fetzen fliegen. Und Ginas Sohn mischt heftig mit.

Kennen Sie schon diese Theaterstücke?

gute-freunde_59076890

Wofür Freunde gut sind


Palast der Winde ©ekostsov| Cantus Theaterverlag

Der Palast der Winde


Sünde | © Kevin Phillips/Pixabay | Cantus Theaterverlag

Sünde


vonherzengruen02x_ger

Von Herzen Grün – Liebe, Leid und ein Luxusweib