karneval_haus_gisela_207373
Komödie / Sketche

Karneval im Haus Gisela!

Eine Seniorenkomödie

Autor: Manfred Moll
Besetzung: Damen 1 / Herren 2
Dauer: 30–50 Min.

Cantus Empfehlung: Komödie besonders für Seniorengruppen geeignet.

Im Seniorenstift „Haus Gisela“ entschließt man sich, einen Karnevalsabend zu organisieren, um der Langenweile ein bisschen zu entfliehen. Die Begeisterung hält sich bei den Bewohnern jedoch in Grenzen, bringt dieser Anlass doch auch eine Menge an Arbeit mit sich.

Besetzungsliste

  • Waldemar Kniebier – Hausbewohner, ehemaliger Busfahrer
  • Fritz Möbius – Hausbewohner, ehemaliger Finanzbeamter
  • Rosel Schneuber – Hausbewohnerin, bildet sich ein singen zu können

Ausführliche Synopsis

Der Alltag im „Haus Gisela“ ist sehr eintönig und langweilig. Aus diesem Grund organisiert Rosel Schneuber für die Heimbewohner einen Karnevalsabend. Zunächst ist man darüber ganz und gar nicht begeistert. Auf der einen Seite beschwert man sich über die Langeweile, auf der anderen Seite ist dieses Event auch noch mit „Arbeit“ verbunden. Großartig wäre ohne großes Zutun, sich einfach „bespaßen“ zu lassen.

Je näher das Event in greifbare Nähe rückt, desto mehr stachelt man sich gegenseitig auf und umso verrückter werden die Ideen. So langsam hat man Spaß an der Kostümplanung und noch viel mehr Freude am Geschmack des guten Weines gefunden und „übt“ schon mal für den großen, bunten Abend …

Nur frei für Bühnen in Deutschland und Österreich.

Kennen Sie schon diese Theaterstücke?

hilfe_ich_bin_gesund

Hilfe, ich bin gesund!


Die Schöne und der Stier - Europas einzig wirklich wahre Geschichte - Cantus Theaterverlag

Die Schöne und der Stier


das-schwein-und-ich-1

Das Schwein und ich


trau_niemendem_36690145x

Trau niemandem!