orplid5_ger
Komödie / Sketche

Orplid oder Altes Eisen

Ein besinnlich heiteres Schauspiel

Autor: Felicitas Peters
Besetzung: Damen 3 / Herren 3
Dauer: 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Das Interessante dieses Schauspiels liegt im zeitgemäßen Thema. Es ist von Sachverstand im Detail getragen, lebt jedoch von den spielerischen Elementen der dramaturgischen Mittel, die es spannend, amüsant und lehrreich gestalten.

Deutsche Rentner sollen nach Spanien zwangsausgesiedelt werden.

Besetzungsliste

  • Hedwig – pensionierte Biolehrerin
  • Isabella genannt Isa – reiche Witwe
  • Knut von Schorfstein – pensionierter Banker u. Karnevalist
  • Katharina – Tanzlehrerin
  • Winfried – Katharinas Sohn/Journalist
  • Juan – Aushilfe

Ausführliche Synopsis

Das Stück basiert auf der fiktiven Grundidee, dass die Bundesregierung wegen der katastrophalen Rentenlage alle Senioren nach Spanien aussiedeln möchte.
In einem kleinen Tanzstudio werden nach Bekanntwerden des Projekts „Orplid“ die Konsequenzen je nach Charakter der sechs Clubmitglieder auf amüsante Weise diskutiert und die einzelnen Phasen des ganzen Szenarios durchgespielt.
Dabei werden von einem von ihnen, einem Journalisten, im 2. Akt, aus dem Publikum drei Fragen zum Thema gestellt.
Während im 3. Akt noch alle Reaktionen aus dem ganzen Land ausgewertet und Meinungen ausgetauscht werden, dringt die Nachricht ins Studio, dass wegen des Todes des Hauptverantwortlichen im Ministerium die Umsiedlungs-Vorhaben vorerst auf Eis gelegt werden.
Dennoch wurde durch das Thema das Bewusstsein der Menschen auf die Tatsachen und Probleme des Alters, Alterns, aber auch der Jugendlichkeit gelenkt.

CANTUS Kommentar

Der besonderer Charme dieser Komödie liegt in der leisen Anlehnung an die Rolle des Chors im griechischen Theater einerseits und der realen Einbeziehung der Zuschauer andererseits.

Kennen Sie schon diese Theaterstücke?

Weiber in Überzahl - Cantus Verlag

Weiber in Überzahl


wer_ist_denn_hier_verrueckt

Wer ist denn hier verrückt?


paris-erleben-56694002

Einmal Paris erleben und dann …


chantal_40968726x_ger

Einmal Chantal und zurück