Emotional facial expression wide eyed couple, woman an man looking surprised open mouth
Komödie / Sketche

Tohuwabohu

Lügen, Sex und falsche Nachbarn

Autor: Kai Bagsik
Besetzung: Damen 3 / Herren 3
Dauer: 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Turbulente Komödie vom Feinsten! Für erfahrene Schauspieler.

Nina und Wolf filmen sich beim Sex in einem fremden Haus. Melitta und Otto-Werner kommen überraschend zu Besuch und stellen sich als die neuen Nachbarn vor.
Nina und Wolf geben sich als die Hausbesitzer des fremden Hauses aus. Aber Melitta und Otto-Werner Melitta haben auch nur eine Rolle gespielt, Sie wollen eigentlich das Haus und Ihre Besitzer ausspionieren.
Alle vier verlassen das Haus fluchtartig, als die wirklichen Hausbesitzer Holly und Jo zurückkommen.
Da aber alle vier noch nicht das zu Ende gebracht haben, weswegen Sie vorbeikamen, entschließen Sie sich, einen zweiten Anlauf zu nehmen. Als sich dann alle sechs treffen und jedes der Paare dem anderen etwas vorspielt, ist Tohuwabohu komplett.

Ausführliche Synopsis

Zwei frisch Verliebte, NINA und WOLF, steigen nachts in eine Villa ein, um sich dabei zu filmen, wie sie in einem fremden Haus Sex haben.
Wolf hat das Haus ausgekundschaftet. Kurz zuvor hat er für die gerade neu eingezogen Besitzer eine Alarmanlage installiert. Dabei hat er ein Kellerfenster präpariert, damit Nina und er unbehelligt in das Gebäude kommen.
Nina filmt den Einbruch. Für Sie ist dieser Einbruch, so etwas, wie eine Kunstaktion.
Alles scheint glatt zu laufen, bis plötzlich durch ein Missgeschick von Wolf das Licht und weitere elektrische Geräte im Haus angehen.
Gerade als Nina und Wolf ihre „Sex-Aktion“ starten wollen, klopfen META und Otto-Werner genannt O. W. an der Tür. Beide stellen sich als Nachbarn vor, die die neuen Hausbesitzer in der Nachbarschaft begrüßen wollen.
Nina und Wolf wissen sich nicht anders zu helfen, als das „Missverständnis“ weiterzuspielen, Sie geben sich als Daphne und Teddy, die neuen Besitzer des Hauses, aus. Das ist aber nicht so einfach, denn Sie kennen sich in Ihrem „eigenen Haus“ nicht aus. Für Nina bietet sich nun die unverhoffte Möglichkeit Ihren Kunstfilm um eine weitere Facette zu erweitern. Die versteckte Kamera nimmt das Geschehen auf.
Als ein Anruf auf den Anrufbeantworter eingeht, eskaliert die Lage. Bald stellt sich heraus, dass keiner derjenige ist, für den er gehalten wird.
META und O. W. haben etwas vorgespielt. Sie sind nicht die Nachbarn, sondern Sie sollen im Auftrag Ihres Bosses das Haus ausspionieren und unter allen Umständen eine nicht gelieferte Ware besorgen. Kurz bevor die wirklichen Bewohner HOLLY und JO zurück nach Hause kommen, verlassen die andern vier das Haus.
Holly und Jo haben große Probleme mit Geschäftspartnern und wollen nach Ihrer Ankunft nur schnell Ihre wichtigsten Wertsachen zusammen packen und fluchtartig das Land verlassen.
Doch bevor Sie Ihr Haus verlassen können, kommen Meta und O.W. zurück, denn Sie müssen noch Ihren Auftrag ausführen. Sie geben sich jetzt als Kommissare aus, die nach Einbrechern suchen, die in der Nachbarschaft umgehen. Sie hoffen, so heraus zu finden, wo sich die gesuchte Ware befindet.
Nina und Wolf haben bei Ihrem schnellen Aufbruch Ihr Handy vergessen. Um keine Spuren von sich am Tatort zurück zu lassen, kommen Sie wieder zum Haus. Die Beiden übernehmen jetzt die Idee von Meta und O.W. und geben sich als neue Nachbarn aus. Zu ihrer Überraschung treffen Sie nicht nur die Hausbesitzer, Nina und Holy, sondern eben auch, die sich als Polizisten ausgebenden, Meta und O. W., wieder.
Jedes der drei Pärchen spielt dem anderen etwas vor, um so schnell wie möglich an sein Ziel zu kommen.
Das Tohuwabohu spitzt sich immer weiter zu, bis zu einem großen Showdown kommt, an dem Elvis Presley nicht ganz unbeteiligt ist.

Kennen Sie schon diese Theaterstücke?

Die erfolgreiche Frau | Cantus Theaterverlag

Die erfolgreiche Frau


Homo Orientis - Cantus Theaterverlag

Homo Orientis oder der Elefant


14401573950114358793_1440158224

Schlechtes Theater


Ein großer Haufen Mist | Cantus Theaterverlag

A großer Haufen Mist