wo_sind_die_millionen_17757423x_ger
Komödie / Sketche

Wo sind die Millionen?

Komödie in drei Akten

Autor: Manfred Moll
Besetzung: Damen 5 / Herren 4
Dauer: 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Viele Verwicklungen, aber ein Lacher aus dem wahren Leben!

Richard Graubner ist verstorben. Er soll reich sein, aber keine Nachkommen haben. Das Testament besagt, dass jeder nach seinem Geld suchen und es bei Fund auch behalten darf. Die Suche nach dem Geld beginnt. Als plötzlich ein angeblicher Verwandter auftaucht, kommt einiges durcheinander. Bei der Sucherei kommen sich das Mündel Richard und die frühere Freundin von Richard näher und finden sich sympathisch. Bei der Zusammenkunft entpuppt sich der angebliche Erbe als Erbschleicher. Nachdem sich herausgestellt hat, dass nur die Stiefschwester von Richard etwas Geld gefunden hat, muss sie die Kosten des Anwalts bezahlen, und nur einen ganz kleinen Betrag kann sie behalten.

Besetzungsliste

  • Fritz Perchreuter – Freund des Verstorbenen
  • Emil Bergmann – Mündel von Richard Graubner
  • Britta Gogeisl – Stiefschwester von Richard
  • Dr. Werner Bernard – Notar
  • Gisela Hopf – Putzfrau bei Richard
  • Yvonne Bock – heimliche Freundin von Richard
  • Rolf Meckes – Vermieter
  • Hilde Meckes – seine Frau
  • Jo Märtens – Erbschleicher

 

Inszenierung

Normales Wohnzimmer

 

Ausführliche Synopsis

Richard Graubner ist gestorben. Da er keine Nachkommen hat, hatte er in seinem Testament verfügt, dass jeder innerhalb von vier Wochen nach seinem Vermögen suchen und behalten darf, sonst geht es an das Tierheim. Die ganze Wohnung wird auf den Kopf gestellt. Als eines Tages ein angeblicher Verwandter auftaucht, kommt die Sucherei durcheinander. Das Mündel Emil Bergmann und die frühere Freundin von Richard finden sich bei der Sucherei recht sympathisch. Als man sich nach vier Wochen wieder trifft, stellt sich heraus, dass dieser angebliche Verwandte von dem Freund des Verstorbenen abgeheuert wurde. Als Einzige hatte die Stiefschwester Britta ein Sparbuch mit einer Einlage in Lire gefunden. Nach Abzug der Kosten für den Anwalt bleibt Britta nur noch ein ganz kleiner Betrag übrig.

Kennen Sie schon diese Theaterstücke?

jetzt_wirds_paradiesisch_15293530x_ger

Jetzt wird’s richtig paradiesisch!


las_vegas

Las Vegas


Palast der Winde ©ekostsov| Cantus Theaterverlag

Der Palast der Winde


Die Schöne und der Stier - Europas einzig wirklich wahre Geschichte - Cantus Theaterverlag

Die Schöne und der Stier