Histotainment


Genre: Histotainment
Besetzung
Damen 
Herren 
38 Theatertexte gefunden
A Midsummer Night's Dream    

A Midsummer Night's Dream

Rock-Oper nach der Komödie „Sommernachtstraum“ von William Shakespeare

A: Christian Cieslak | M: Christian Cieslak
D: 4 / H: 8 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Spielbar für erfahrenes Amateurtheater, Profitheater.

«Und welche Zauberwelten werden da beschworen: die Welt des Sommernachtstraums mit dem Ehekrach zwischen der Feenkönigin Titania und ihrem Oberon, der aus Rache den Kobold Puck ausschickt, um Verwirrung zu stiften, bis Titania einen Esel liebt.» Dietrich Schwanitz Besetzungsliste Theseus – NR Schauspiel-Bariton, erhabener Herzog von Athen Hippolyta – NR

Aelita    

Aelita

Oper nach einem phantastischen Roman von Alexej Tolstoi

A: Reinhard Meyerricks | M: Ernst Muntaniol
D: 4 / H: 7 | abendfüllend | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Wundervolle Liebesgeschichte zwischen der Prinzessin (Aelita) vom Mars und einem Raumfahrer von der Erde. Ein Spektakel, das eingebettet ist in Politik, Macht und Tragödie. Dem heutigen Zeitgeist entsprechend, ist dieses Thema aktuell und interessant aufgearbeitet.

St. Petersburg um 1920: Der Ingenieur Losj und der ehemalige Soldat und Friedenskämpfer Gussew starten mit einem selbstgebauten Raumschiff zu einer Reise auf den Mars. Das St. Petersburger Volk feiert die mutigen Helden und auch auf dem Mars werden die Reisenden vom stolzen Mars-Volk fröhlich begrüßt. Die Raumfahrer sind beeindruckt

Amadeus Reloaded

Amadeus Reloaded

Eine himmlische Komödie - atemlos und höllisch witzig.

A: Martina Göhring
D: 2 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Geeignet für professionelle Theater und fortgeschrittene Amateure.

Roger besitzt eine kleine Kneipe, aber die Konkurrenz der Döner-Jungs von nebenan nagt an seiner Kundschaft. Da kommt ihm der angeblich wieder auferstandene Mozart alias ‘Wolferl‘ mit seinem malenden Freund Vincent und der heißblütigen Marilyn im Schlepptau gerade recht. Sind die von der letzten Halloweenparty übriggeblieben oder sind sie einfach

Annes Tagebuch  

Annes Tagebuch

A: Annemarie Hoff | M: Annemarie Hoff, Stefan Lindner
D: 5 / H: 6 | 60–80 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Eine seelenvolle, dramaturgische und musikalische Interpretation des einzigartigen Zeitdokuments, des Tagebuchs der Anne Frank. Für Schauspieler/Solisten: ab 10. Klasse. Für die Chorsänger: ab 8. Klasse.

Das Musiktheaterstück „Annes Tagebuch“ beschreibt in sechs Szenen die Zeit, die Anne Frank mit ihrer eigenen Familie, der befreundeten Familie van Daan und dem ebenfalls vor den Nationalsozialisten untergetauchten Zahnarzt Albert Dussel im Hinterhaus Prinsengracht 263  verbrachte. Es zeigt die bedrückende Atmosphäre und die Spannungen ebenso wie die Absurditäten, die

Artifex Maximus  

Artifex Maximus

Rockmusical

A: Tobias Öller | M: Tobias Öller
D: 7 / H: 15 | 120–150 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Schulmusical - Besonders für große Gruppen geeignet.

Die ewige Stadt steht in Flammen, während der wahnhafte Kaiser ein Lied zur Leier trällert. Die Christen sterben in der Arena, verfolgt vom rachsüchtigen Mob, gekreuzigt für ein Verbrechen, das der oberste Staatsmann selbst begangen hat. Diese Legenden sind der Nachwelt geblieben von jenem Sinnbild des Größenwahns, und doch entzweit

Atlantis

Atlantis

Eine echt antike Komödie

A: Tobias Öller
D: 2 / H: 3 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Selten war der Weltuntergang so lustig – eine satirische Komödie über Ehe und Geldangelegenheiten. Geeignet für Profibühnen, Schul- und Amateurtheater.

Ein Bergbauer und seine Frau überleben trotz Ehekrise den Weltuntergang, den sie selbst verursacht haben. Spielerisch und mit viel Situationskomik schildert die Komödie die Absurditäten der Weltwirtschaft, eingebettet in einen antiken Kontext. Da wird auf Korn spekuliert, mit Ochsen, Wein und Äpfeln bezahlt. Doch die zentrale Währung ist, damals wie

Auf dem Canal grande

Auf dem Canal grande

(in memoriam Conrad Ferdinand Meyer)

A: Klauspeter Bungert
D: 3 / H: 3 | 120–150 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Nicht schwer zu inszenieren. Erfordert aber exzellente Darsteller.

Das nach einem Gedicht von Conrad Ferdinand Meyer betitelte Stück ist eine im Detail frei gestaltete Familien-Tragikomödie und setzt historische und erfundene Gestalten zu einem Lebensbild des alten, zeitweise in einer Nervenheilanstalt untergebrachten Dichters zusammen. Besetzung/Rollen/Charakter Conrad Ferdinand Meyer, an die 70; kurzsichtig, mit kleiner Brille; oft vergesslich und apathisch,

Becky Sharp – Aufstieg einer Mörderin    

Becky Sharp – Aufstieg einer Mörderin

Nach dem Roman Vanity Fair von William Thackeray – Gewinner des deutschen Theaterpreis "amarena" 2010

A: Claus Martin | M: Claus Martin
D: 4 / H: 4 | abendfüllend | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: „Becky Sharp" erfordert ein großes Ensemble: 8 Rollen mit solistischem Gesang (4D, 4H) – 2 mittlere und 6 kleine Sprechrollen sowie Ensemblerollen (Mehrfachbesetzungen möglich) – zahlreiche Ensembles, sowohl für gemischten Chor (S/A/B) als auch für kleinere Ensembles.

Nach dem  Roman von William Makepeace Thackeray,  „Vanity Fair“  –  Jahrmarkt der Eitelkeiten. London 1810: Becky Sharp hat alles, was man sich wünschen kann: Sie ist jung, schön und klug. Leider fehlen ihr jedoch gesellschaftliche Beziehungen und der notwendige Adelstitel. Ausgestattet mit nichts als Talent versucht sie, in der Londoner

Bitte noch was von Rossini

Bitte noch was von Rossini

A: Thomas Rau
D: 2 / H: 3 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Ideal für ältere SchauspielerInnen: Das Rollenalter liegt durchweg zwischen 50 und 70.

Vergnüglicher Wirbel um eine verschollene Oper von Gioacchino Rossini. Wie heißt die Oper, die der Meister komponiert hat? Wo ist die Partitur? Und welche Rolle spielt der britische Bankier in der Oxford Street? Die Jagd nach den begehrten Noten verläuft höchst turbulent, denn sie findet parallel zu fünf verschiedenen Zeiten

Cleopatra - Das Musical    

Cleopatra - Das Musical

Leben, Lieben, Leiden

A: Martin Hornung | M: Andreas Schertel
120–150 Min. | 16–18 Jahre

Leben, Lieben und Leiden von Cleopatra VII., ab ihrer Krönung im Alter von 17 Jahren bis zu ihrem Tod mit 39 Jahren. Liebhaber Julius Cäsar und Antonius, Machtkämpfe um ihre Stellung sowie die Platzierung ihres ersten Sohnes Cäsarion, dessen Vater Cäsar war und natürlich ihrem legendären Tod. Gesellschaftliche Stellung im

Comeback für Noah

Comeback für Noah

Komödie für einen Schauspieler

A: Thomas Rau
H: 1 | abendfüllend

Cantus Empfehlung: Pointenreicher Bühnentext mit prachtvoller Rolle für einen Profi oder virtuosen Amateur.

Früher war Noah mal ein richtiger Held, gewissermaßen der Strahlemann auf der Arche. Aber das ist nun auch schon ein paar Tage her. Was macht der Held, wenn sein Ruhm verblasst ist? Er sitzt auf’m Sofa, leidet am grauen Alltag und unter dem strengen Regime seiner Ehefrau. Blumig schwadroniert Noah

Das Ungeheuer von Tirol

Das Ungeheuer von Tirol

"Gemma Zingerle schaugn"

A: Gertraud Lener
D: 5 / H: 6 | 60–80 Min.

Zingerle, der in den 40 er und 50 er Jahren gemordet und geschändet hat, ist eine tragische Figur, daher ein Stück, bei dem es nichts zu lachen gibt. Besetzungsliste Zingerle Tod Mutter Ziehmutter Pfarrer Kamerad Gertraud Engländerin Barbara Frau Wärter Inszenierung Andy Aigner MGV Hall i. Tirol Ausführliche Synopsis „Das

Der Tosca-Test

Der Tosca-Test

Ein Opernabend in 8 Szenen / Opern-Sketche

A: Thomas Rau
D: 1 / H: 1 | abendfüllend

Cantus Empfehlung: Geeignet für Profis wie für Amateure. Pralle, markant gezeichnete Typen, pointierte Geschichten, garantierte Lacher. So macht Oper Spaß!

Acht herrlich schräge Szenen und Sketche aus dem Irren-, oh pardon: Opernhaus. Jede Szene ist für sich spielbar. Zusammen ergeben sie den vielleicht witzigsten Opernabend der Welt. Und das Ganze ohne eine einzige Arie. Ein großer Spaß, gleichermaßen geeignet für Opernhasser wie für Opernfans! Dauer Einzelne Szenen zwischen ca. 3 Minuten und ca.

Deus ex machina - Der Anachronismus des Krieges  

Deus ex machina - Der Anachronismus des Krieges

Ein Theaterstück nach Vorlage der Zauberflöte

A: Markus Reich
D: 3 / H: 12 | abendfüllend

Cantus Empfehlung: Ein aktuelles Thema als Theaterstück dramaturgisch auf die Zauberflöte aufgebaut, gewürzt mit Zitaten aus Antikriegslyrik, Goethes Faust. Eine Herausforderung für jede Bühne und jeden Regisseur.

Zur aktuellen Situation einer sich zuspitzenden internationalen Krise und eines bevorstehenden Krieges, wird die Situation zweier Wissenschaftler geschildert, die in militärischen Projekten verfeindeter Länder arbeiten. Verbotenerweise unterhalten sie eine Verbindung per Skype, über die sie ihre Sorgen und Ängste austauschen. Besetzungsliste Sarastro – politische Machtfigur Pamina – Wissenschaftlerin Papageno –

Die Libelle oder Störtebekers Blut

Die Libelle oder Störtebekers Blut

Drama über den berühmten Piraten Störtebeker und seine große Liebe

A: Helmut Fuchs Bardun
D: 2 / H: 5 | abendfüllend

Cantus Empfehlung: Profitheater, erfahrenes Amateurtheater, großes Ensemble, Chor (Priester, Bauer, Piraten, Volk), Mehrfachbesetzungen des Ensembles problemlos möglich.

Ein shakespeareskes Königsdrama um Albrecht II. von Mecklenburg und Schweden und einen Mann, der seinem Land und seiner Geliebten dienen wollte. Von König Albrecht als staatlich autorisierter Freibeuter benutzt und dann verraten wurde er zum unabhängigen Piraten Klaus Störtebeker – „Gottes Freund und aller Welt Feind“. Besetzungsliste Klaus – Freundlich,

Die Prinzipalin - Die vergessene Legende

Die Prinzipalin - Die vergessene Legende

Porträt in 2 Akten und 46 Szenen

A: Helmut Fuchs Bardun | M: Helmut Fuchs Bardun
D: 1 / H: 1 | abendfüllend

Cantus Empfehlung: Für erfahrenes Amateurtheater geeignet.

Vorzeigejüdin oder Prinzipalin mit einer großen Idee für das deutsche Theater? Ida Ehre, geboren 1900, begann ihre Karriere in großer Freiheit 1920. Während des Nationalsozialismus wurde sie mit Auftrittsverbot belegt. 1945 erhielt sie als Vertreterin einer Gruppe von Schauspielern, deren Vergangenheit nicht durchweg frei von braunen Flecken war, ein Theaterhaus:

Die Schöne und der Stier

Die Schöne und der Stier

Europas einzig wirklich wahre Geschichte

A: Thomas Rau
D: 1 | abendfüllend

Cantus Empfehlung: Brillante Rolle für eine versierte Schauspielerin / Kabarettistin oder eine sehr erfahrene Amateurin.

Vergessen Sie alles, was Sie je über Europa, Zeus und den Stier gehört haben. In Wahrheit war alles ganz anders. In dieser Komödie erzählt Europa erstmals, was damals wirklich los war bei ihrer legendären Entführung. Außerdem nimmt Europa Sie mit auf eine so amüsante wie rasante Zeitreise durch die europäische

Die Stunde des Pilatus

Die Stunde des Pilatus

A: Klauspeter Bungert
D: 3 / H: 11 | abendfüllend

Cantus Empfehlung: Für sehr erfahrenes Amateurtheater erreichbar. Unaufwendig zu inszenieren. Richtet sich an Zuschauer ab 16 Jahren.

Polen 1980, Deutschland heute, Palästina um das Jahr 30, die DDR mit ihren Grenzanlagen und Reisebeschränkungen kristallisieren zu einem fiktiven Staat Utopia, in dem seit langem ein nachdemokratischer Ausnahmezustand herrscht mit einem Diktator an der Spitze. Besetzung/Rollen/Charakter Barabbas, Bahnangestellter; Untergrundkämpfer Jerzy, neuernannter Sprecher der Bewegung Kirche von unten Jochanaan, Jerzys

Die wahre Geschichte von Romeo und Julia

Die wahre Geschichte von Romeo und Julia

Musikalische Farce in fünf Akten von Antonia Jaster, basierend auf den Texten von William Shakespeare

A: Antonia Jaster
D: 6 / H: 3 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Eine traumhaft umgesetzte musikalische Farce. Musikalisch individuell umsetzbar, perfekt für Amateurtheater geeignet.

Wir befinden uns im Cabaret “Verona”. Mittelmäßige Cabaretdarsteller des Etablissements führen “Die wahre Geschichte von Romeo und Julia” auf, untermalt mit Tanz und Gesang. Die Vorstellung droht zu einem Desaster zu werden. Es kollidieren die Rivalitäten der schon nicht mehr ganz jungen Schmierendarsteller mit den Regieanweisungen des Conferenciers, der mit

Die Zauberflöte - als Antikriegsoper  

Die Zauberflöte - als Antikriegsoper

Eine Neubearbeitung von Markus Reich

A: Markus Reich | M: Wolfgang Amadeus Mozart
D: 3 / H: 14 | abendfüllend

Zur aktuellen Situation einer sich zuspitzenden internationalen Krise und eines bevorstehenden Krieges wird die Situation zweier Wissenschaftler geschildert, die in militärischen Projekten verfeindeter Länder arbeiten. Verbotenerweise unterhalten sie eine Verbindung per Skype, über die sie ihre Sorgen und Ängste austauschen. Besetzungsliste KÖNIG  UND WESIR SIND FIGUREN AUS DEN ERZÄHLUNGEN WESIR

Ehrenwort

Ehrenwort

Monolog für eine Schauspielerin nach Motiven aus Theodor Fontanes „Effi Briest“

A: Edda Klepp
D: 1 | 60–80 Min.

Effi ist in einer scheinbar ausweglosen Lage. Sie hat die Familienehre verletzt. Man wirft ihr vor, ihren Ehemann hintergangen zu haben. Allerdings liegt das Geschehen bereits ein paar Jahre zurück, und eigentlich möchte ihr Ehemann, Baron von Instetten, sie gar nicht aus seinem Leben verbannen. Ausführliche Synopsis Effi ist in

Ein Sommernachtstraum

Ein Sommernachtstraum

Eine Bearbeitung des Stücks von William Shakespeare für Kinder

A: Simone Engist | M: Simone Engist
D: 17 / H: 3 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: 19 Kinder, mindestens drei Jungs, bei weniger Kindern gibt es weniger Elfen.
Möglich mit Kindern der Klasse 4 aufwärts.

Hermia und Lysander fliehen in den Wald, in dem Oberon, Puck, Titania und ihre Elfen ihren Streit ausfechten. Für noch mehr Durcheinander sorgen 6 Mädchen, die ein Theaterstück einstudieren wollen. Die Liebesgeschichte der Paare ist hier abgewandelt in das ThemaFreundschaft, das die Schüler täglich bewegt. Die Handwerker sind eine Gruppe

Ein Sommernachtstraum - Das Musical  

Ein Sommernachtstraum - Das Musical

Ein Musical frei nach William Shakespeare

A: Oliver Hauser, William Shakespeare | M: Oliver Hauser
D: 17 / H: 8 | 120–150 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar ab 14 Jahren. Auch für semi-professionelle Gruppen und Amateurgruppen geeignet. Sehr geeignet für Schulproduktionen.

Theseus, Herzog von Athen, ist im Begriff, Hippolyta zu heiraten, die Königin der Amazonen. Hermia, die sich bis zur besagten Hochzeit entscheiden muß, ob sie den ungeliebten Demetrius oder – unter Androhung des Todes – den geliebten Lysander zum Mann nimmt, entschließt sich zur Flucht mit Lysander in den Wald,

Eine Nacht mit Nofretete  

Eine Nacht mit Nofretete

A: Thomas Rau
D: 1 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Dieses Solo-Stück erfordert eine virtuose Komödiantin.

Nofretete, die schweigsame Schöne, ist keineswegs auf den Mund gefallen. Tagsüber, ja da lässt Nofretete die Museumsbesucher an sich vorbeischreiten, ohne auch nur eine Miene zu verziehen. Aber nach Dienstschluss taut sie auf und ist dann eine so amüsante wie temperamentvolle Erzählerin, die Unglaubliches zu berichten weiß … Eine pointenreiche

GIFT – Das Leben und Töten der Anna Margaretha Zwanziger

GIFT – Das Leben und Töten der Anna Margaretha Zwanziger

Psychologie einer oberfränkischen Serienmörderin

A: Christiane Reichert
D: 1 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ein bemerkenswertes Stück, das das Publikum motiviert über herrschende Systeme und die Selbstbestimmung des Menschen auch in der heutigen Zeit zu reflektieren.

Dieses psychologisch orientierte Stück erzählt das Leben der Giftmörderin Anna Margaretha Zwanziger, welche um 1808 in Oberfranken mehrere Menschen umbrachte und dafür 1811 geköpft wurde. Der Zuschauer begleitet Anna von Kindesbeinen an bis zum ihrem unausweichlichen Gang zum Schafott mit 51 und wird dabei quasi zu ihrem Mitwisser, Verbündeten und

Goethe mal anders

Goethe mal anders

Ich liebe mich auch

A: Ekanga Ekanga Claude Wilfried
D: 4 / H: 3 | abendfüllend

Cantus Empfehlung: „Goethe mal anders“ beruht auf einer wahren Begebenheit. Die verschiedenen Figuren dieser Geschichte sind authentisch und haben nachweislich als historische Personen gelebt.
In diesem Theaterstück nehmen sich Handlung und Figuren in weiten Teilen deutlich weniger ernst, als es in der Historie tatsächlich gewesen sein muss.

Amalie ist mit ihren Kindern bei ihren Eltern in Marienbad zu Besuch. Kaum haben sie die erste Nacht durchgeschlafen, steht bereits am nächsten Morgen ihr alter Freund Goethe vor der Tür. Dieser ist fest entschlossen, Ulrike endlich seine Gefühle zu gestehen. Eine Initiative, die sich in der Umsetzung jedoch als

Jesus Christus trifft Rudolf Steiner und Sigmund Freud

Jesus Christus trifft Rudolf Steiner und Sigmund Freud

Ideologiensatire

A: Klauspeter Bungert
D: 2 / H: 5 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Ein Fest für Schauspieler. Leicht und unaufwendig zu inszenieren.

Herr Gott, die alte Naturärztin Hulda, ein himmlisches Bikinimädchen und Huldas intersexueller Expatient Camille bringen auf ihrer Alpenhütte die Begründer dreier bekannter Weltanschauungen dazu, miteinander in Wettbewerb zu treten. Besetzung/Rollen/Charakter Die Himmlischen: Herr Gott, sportlicher Mittfünfziger Hulda, eine Kräuterfrau, Mitte 60 Camille, starke Person, Holzfäller oder Holzfällerin, Mitte 50 dasjenige

Jetzt wird’s richtig paradiesisch!

Jetzt wird’s richtig paradiesisch!

A: Thomas Rau
D: 1 / H: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Musikalische Komödie für erfahrene Schauspieler mit Gesangsstimme.

Die Geschichte von Adam und Eva geht weiter: Schon immer hat es die beiden mächtig gewurmt, dass sie wegen eines simplen Stück Obst aus dem Paradies geflogen sind. Dagegen haben sie vor Gericht geklagt und … Ausführliche Synopsis Die Geschichte von Adam und Eva geht weiter: Schon immer hat es

Judenbuche

Judenbuche

Nach der gleichnamigen Novelle von Annette von Droste-Hülshoff

A: Edda Klepp
D: 2 / H: 4 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Das Stück eignet sich für ein Zielpublikum ab 14 Jahren. Da die Novelle „Die Judenbuche“ häufig Unterrichtsstoff in Schulen ist, eignet sich dieses Stück explizit für diese Altersgruppe, aber auch als Literaturadaption für den Abendspielplan. Das Stück ist in zwei Versionen zu spielen. Als konzentrierte Version für ein sechsköpfiges Schauspielensemble, aber auch für Amateurbühnen, für die dann unter Umständen jede Rolle einzeln zu besetzen ist.

Friedrich ist der Sohn des Grundbesitzers Mergel und dessen Frau Margret. Das familiäre Leben wird überschattet von der Alkoholsucht des Vaters und dessen brutalem Verhalten. Als Mergel nachts am Fuße einer Buche tot aufgefunden wird, deutet alles auf einen Unfalltod im Suff hin. Besetzungsliste Spielerin 1 – Margret Mergel; Rahel,

Metropoly  

Metropoly

A: Tobias Öller | M: Tobias Öller
D: 5 / H: 8 | 120–150 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Schulmusical - Besonders für große Gruppen geeignet.

Wie über ein Spielfeld herrscht Joh Fredersen über Metropolis, die Stadt der Götter, jenen Schauplatz des legendären Fritz-Lang-Films aus dem Jahr 1926. Sein Sohn Freder gefällt sich in der Rolle des umschwärmten Lebemanns, genießt den täglichen Müßiggang in der Schlossallee, dem nobelsten Club im urbanen Paradies. Doch die Hochglanz-Idylle wird

Mona Lisa ohne Rahmen

Mona Lisa ohne Rahmen

A: Thomas Rau
D: 1 | abendfüllend

Cantus Empfehlung: Solo für eine versierte Komödiantin.

Was passiert, wenn Mona Lisa einfach blau macht und die Touristen im Louvre vor einem leeren Rahmen stehen? Klar, dann gibt’s jede Menge Stress, denn der spontane Ausflug einer Weltberühmtheit löst eine Krise nach der anderen aus … Ausführliche Synopsis Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu

Papageno streikt!

Papageno streikt!

Die Entzauberflöte

A: Thomas Rau
H: 1 | abendfüllend

Cantus Empfehlung: Brillante Rolle für einen versierten Schauspieler/Kabarettisten oder einen sehr erfahrenen Amateur.

Zauberflöten-Streik! Nach reichlich 200 Jahren auf der Opernbühne hat Papageno die Nase voll von seinem Job in der Zauberflöte und streikt. Grollend, schmollend, frotzelnd sitzt er in seiner Garderobe und macht sich in einem wortreichen Rundumschlag Luft … Ausführliche Synopsis Ein Mozartopfer packt aus. Von wegen „stets lustig, heißa, hopsasa!“.

Rainbow Girl  

Rainbow Girl

Das Marilyn Musical

A: Werner Alince | M: Peter Branka
D: 5 / H: 9 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Eine wundervolle andere Annäherung an das Thema Marilyn, über eine literarische und musikalische Paraphrase. Ein Musical für den Broadway geschrieben.

Ein Musical über das Leben und Sterben von Marilyn Monroe. Die Story ihrer Karriere von der unbekannten Arbeiterin in einer Rüstungsfabrik zum größten Star in der Geschichte Hollywoods. Basierend auf Fakten, ohne eine Dokumentation zu sein, beleuchtet die Umstände ihres Lebens bis hin zu ihrem frühen Tod mit 36 Jahren. Am

Räuber Reloaded    

Räuber Reloaded

Modern Musical Drama

A: Sabine Scholz | M: Bernd Kohn
120–150 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Musikalisch und dramaturgisch wurden das Freiheitsbestreben und Aufbegehren von Schillers Protagonisten von den Künstlern Sabine Scholz und Bernd Kohn neu aufgenommen und gelungen aktualisiert – ohne dabei Schillers Kernaussage zu verfälschen. Leidenschaftlich, ausdrucksvoll und emotional wurden „Die Räuber“ musikalisch umgesetzt. "Frisch also! Mutig an's Werk!"

Zwei ungleiche Brüder kämpfen mit radikalen Mitteln für ihre individuellen Ziele und sind beide zum Scheitern verurteilt. Schillers Drama im neuen Gewand in die 1990er Jahre „reloaded“. Hauptspielorte sind das wiedervereinigte Berlin und eine mittelgroße Stadt in Baden-Württemberg, wo die Familie von Moor ihren Firmensitz „Moor is more“ hat. Alternative

Schuld – Wiedervorlage der Akte Jesus

Schuld – Wiedervorlage der Akte Jesus

Theaterstück – Gerichtsdrama – Bibelkrimi

A: Katalin Fischer
D: 5 / H: 5 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Sehenswerter Theaterabend garantiert. Das Stück richtet sich an alle Altersgruppen, eignet sich aber auch sehr gut für Jugendliche ab 15.

Ausstattung Die Kreuzigung am Ende ist eine Herausforderung für den Bühnenbildner, da der Jesus-Darsteller wirklich am Kreuz hängen sollte. Gesangsstück für die Schlussszene kann frei gewählt werden. Besetzungsliste Die Besetzung ist variabel. Man kann alle Evangelisten und Zeitzeugen einzeln besetzen, oder aber teilt man sie unter zwei Schauspielern auf, d.h.

Shakespeares Geist oder Alles Theater!

Shakespeares Geist oder Alles Theater!

Ein (psycho-)dramatisches Gedicht mit Musik

A: Achim Amme | M: Achim Amme
D: 3 / H: 4 | abendfüllend

Cantus Empfehlung: Eine Herausforderung für sehr gute Schauspieler. Doppelbesetzungen möglich!

„Archie“, Möchtegern-Poet und Träumer, hat Schwierigkeiten mit dem Leben und der Liebe. Er bekommt Unterstützung von Shakespeares Geist, der noch zu lebendig ist, um zu sterben. Weitere Hilfe erhält „Archie“ von seinem Freund Hans Dampf, der ihm seine Geliebte Sophie abtritt. Die Grenzen von Traum und Wirklichkeit verschwimmen. Schließlich macht

Und Gott sagte

Und Gott sagte

Eine "Göttliche Komödie"

A: Klauspeter Bungert
D: 2 / H: 2 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Ein heikles Thema in eine fast kabarettistische Form. Rasante, witzige Dialoge, fassen die Fragen „die die Welt bewegen“ in eine zeitgemäße intellektuelle Szene.

Ein Stück, das ohne eine Seite zu beziehen, auf einem wunderbaren, humoristischen Niveau „Gott“ und „die Welt“ in einer einzigartigen Inszenierung präsentiert.

Leicht und unaufwendig zu inszenieren. Man braucht allerdings zwei hervorragende Charakterschauspieler.

Der Journalist Sven interviewt Herrn Gott. Er will wissen, ob Herr Gott die Welt erschaffen hat. Herr Gott ist ein sportlicher Mann Mitte 50. Er gibt sich gleich die Blöße, den Namen des jungen Journalisten, der ihn ausfragt, nicht zu wissen. Freilich verzichtet er bewusst auf den Vorzug der Allwissenheit.

Vendetta

Vendetta

Eine Frage der Ehre

A: Adam Adler
D: 3 / H: 6 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Eine historische Grundlage, die einen aktuellen Bezug wie die Vermessenheit und Habgier der Großmächte hervorruft. Für Zuschauer ab 17 Jahre geeignet.

Napoleon verbringt seine letzten Tage auf der Verbannungsinsel St. Helena in einer monarchischen Scheinwelt und lässt sein Leben Revue passieren. Es geht um den Größenwahn und sein Ende. Ausstattung Ein Gesellschaftsraum aus napoleonischer Zeit. Einrichtung spätes Empire. Der Stil stellt Repräsentation, Wuchtigkeit, Würde und Reichtum zu Schau. Küstenszene Geräusche: Brandung,