Drei Cousinen | Cantus Theaterverlag

Neu im Theaterverlag – Drei Cousinen

Komödie mit Tiefgang über drei höchst unterschiedliche Frauen und ihre Verstrickung in aufgelöste Themen ihrer Mütter. Nach fünfundzwanzig Jahren Funkstille – ausgelöst durch einen erbitterten Schwesternkrieg ihrer Mütter – sehen sich die drei Cousinen Fiona, Tamara und Charlotte anlässlich der Beerdigung von Fionas Mutter Helene in deren Haus wieder. Die drei Frauen – alle Ende Vierzig, Anfang Fünfzig – haben nicht nur einigen Austauschbedarf, was ihr gegenwärtiges Leben betrifft, sondern erkennen auch immer klarer, dass sie dringend mit der Vergangenheit ihrer Familiengeschichte aufräumen müssen.

Das Stück hat einen autobiografischen Hintergrund und zeichnet sich daher durch große Authentizität aus. Obwohl es eine Komödie ist, hat das Stück ein ernstes Grundthema und besitzt Tiefgang. Außerdem stehen Frauenschicksale und sehr verschiedene, starke Frauencharaktere im Vordergrund, was in der deutschen Theaterliteratur viel zu selten der Fall ist. Das Stück ist absolut lebensnah.

Das Thema – Familiengeheimnisse und Verstrickungen zwischen den Generationen – dürfte für viele Zuschauer einen starken Wiedererkennungseffekt und das Potential haben, sich mit den dargestellten Situationen und Charakteren zu identifizieren bzw. über die eigene Familiengeschichte zu reflektieren.


Die tiefschürfende Komödie Drei Cousinen finden Sie in den Theatertexten des CANTUS Verlag.

zurück zur Übersicht