A very very merry Christmas | Cantus Theaterverlag
Familienmusical, Kindermusical/ Jugendmusical/ Schulmusical, Musical / Musiktheater, Schulmusicals, Weihnachtsmärchen, Weihnachtsmusical

A very very merry Christmas

Autor: Lothar Becker
Musik: Lothar Becker
Orchestrierung: Playback
Besetzung: Damen 5 / Herren 4
Dauer: 90–110 Min.
UA: 23.Januar 2022, Fritz-Theater Chemnitz
DE: 23.Januar 2022, Fritz-Theater Chemnitz
Spielbar ab: 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Es darf endlich wieder gelacht werden. Die Symbiose ist bestückt mit aberwitzigen Spielszenen und weihnachtlicher Songs, die mit mitreißenden Rock and Roll Stücken kombiniert werden. Darüber hinaus wird sich mancher in der einen oder anderen Situation wiederfinden, die er selbst an Weihnachten erlebt hat. Und es ist ein humorvolles, witziges Stück mit liebenswerten Charakteren, die man sofort wiederzuerkennen glaubt, weil es auch hier, wie so oft am Theater, um menschliches, allzu menschliches geht.

In der Musical – Komödie geht es um eine chaotische Familienweihnachtsfeier, in der ein Rock and Roll – süchtiger Oberstudienrat, seine auf gesellschaftliche Anerkennung erpichte Ehefrau, ihre pubertierenden Kinder, die ewig nörgelnden Großeltern, ein unfähiger Sternekoch, eine tschechische Lehramtsstudentin und schließlich die Polizei in die unglaublichsten Verwicklungen geraten.

Wie alles durch einen Brillantring und tschechische Knödel gerettet werden kann, erzählt das Musical nicht zuletzt mit jeder Menge neuer Christmas und Rock and Roll- Songs!

Besetzung/Rollen/Charakter

  • Vater, um Contenance bemühter, Rock and Roll – süchtiger Obestudienrat
  • Mutter, verzweifelt um gesellschaftliche Anerkennung ringende Kleinstadtbürgerin
  • Katrin, verwöhnte Tochter, schmeichelt sich ständig bei Oma ein
  • Kerstin, rebellische Tochter, schreibt einen Blog, behauptet, einen Engel gesehen zu haben
  • Oma, unentwegt nörgelnde, dem Alkohol zugetane, recht couragierte alte Dame
  • Opa, in der Vergangenheit lebender Tattergreis
  • Französischer Sternekoch, der sein Handwerk nur sehr mangelhaft beherrscht, dafür aber übeer einen großartigen Akzent verfügt
  • Die tschechische Lehramtsstudentin, ein wenig naiv, von der Situation, eine Liebschaft mit dem Vater angedichtet zu bekommen, völlig überfordert, tschechischer Akzent unbedingt notwendig
  • Polizist, korrekter, zu drastischen Mitteln wie Sprengungen und Evakuierungen neigender Beamter

Bühnenbild/Inszenierung

Eine große Tafel in einem weihnachtlich geschmückten gutbürgerlichen Wohnzimmer.

Dauer: 90 Minuten
Spielbar ab: 12 Jahre

Ausführliche Synopsis

Das Musical erzählt die Geschichte einer chaotischen Familien-Weihnachtsfeier. Der Vater, ein von Rock and Roll-Anfällen heimgesuchter Oberstudienrat, hat Fräulein Hawliceck, eine tschechische Lehramtsstudentin eingeladen, an der Familienweihnachtsfeier teilzunehmen, weil sie sonst allein hätte feiern müssen, als einen humanistischen Akt, was aber seiner Frau überhaupt nicht passt. Sie vermutet eine Affäre hinter dieser Einladung. Ihr Plan war, die Verwandten mit den ausgesuchten Gerichten eines französischen Sternekochs zu verwöhnen, dessen Kochkünste allerdings eine einzige Enttäuschung sind.

Während die Großeltern nicht mit Kritik sparen und die jüngste Tochter behauptet, einem echten Engel begegnet zu sein, wird der Vater regelmäßig von Rock and Roll-Anfällen heimgesucht, die in wüsten Tänzen auf dem Tisch kulminieren.

Wie das Fest schließlich durch einen Polizeieinsatz, eine Sprengung und zuletzt durch einen Brillantring gerettet wird, kann man in dem 90 Minuten währenden, verrückten und witzigen Musical erleben. Die Musik reicht von neuen Weihnachtsliedern, Rock and Roll Songs bis hin zu einer echt böhmischen Polka.

Presse

Fritz Theater feiert morgen Weihnachten! (Morgenpost, 22.1.22)

Musical von Lothar Becker kann endlich gezeigt werden! (Blick, Chemnitz. 17.1.22)

Hörprobe

Kennen Sie schon diese Theaterstücke?

Der kleine Prinz | Cantus Theaterverlag

Der kleine Prinz


Zwei Schwestern | Ein Musical von Niels Fölster | Cantus Theaterverlag

Zwei Schwestern


Das Urwald Musical


All the World's Music - Ein Musical über Weltmusik und die Welt der Musik | Cantus Theaterverlag

All the World’s Music