Der CANTUS Theaterverlag bietet mit seinen fast 500 Theaterstücken eine breite Vielfalt für alle Generationen.Theatertexte und Musicals für große und kleine Bühnen. Theaterstücke und Musiktheater für Amateurtheater-, Schultheater-, Freilicht- und professionelle Theaterbühnen. Pandemie­kompatible Theaterstücke (kleiner Besetzung und Soli).

Wie halten Sie's mit Mord | Cantus Theaterverlag

News 06.07.2020

Neu im Theaterverlag - Wie halten Sie's mit Mord

London, 1922: Es hätte so ein entspannter Abend im Theater werden sollen. Doch Inspektor Freddy Cavendish hat Pech: Schon nach dem ersten Akt liegt Lord de Lacy erwürgt in seiner Loge. Die Reihe der Verdächtigen ist lang, sehr lang sogar, denn der Lord erwies sich zu Lebzeiten als ausgesprochen unausstehlich.


Stücke des Monats

Hexe Trudi und die Umweltsünder

Hexe Trudi und die Umweltsünder


D: 4 / H: 1
30–50 Min.

Die Paradiesinsel | © Momuel/Pixabay | Cantus Theaterverlag

Die Paradiesinsel

A: Margret Dorothea Schröder
30–50 Min.

PLAS-TICK-TACK |© Moritz320/Pixabay | Cantus Theaterverlag

PLAS-TICK-TACK

A: Daniela Prousa
D: 5 / H: 1
60–80 Min.

Verschmutzung lohnt sich nicht - Ein Stück zum Thema Natur und Umwelt | Cantus Theaterverlag

Verschmutzung lohnt sich nicht

A: Martin Willi
D: 5 / H: 4
30–50 Min.


 

Spotlight

Margret Schröder | Cantus Theaterverlag

CANTUS Autor

Margret Dorothea Schröder

Geboren am 04.08.1960. Theaterpädagogin BuT®. VITA Theater-Projekte 2008-2010: Mitwirkung als Laiendarstellerin am Stadttheater Konstanz in diversen Produktionen. 2010: Dramaturgie-Assistenz am Stadttheater Konstanz. Produktion „Harold & Maude“. 2010 bis 2013: Mitwirkung als Amateurschauspielerin in fünf Produktionen als Haupt- und Nebendarstellerin im Hermes-Theater Konstanz-Dettingen. Davon eine Produktion „Das Tagebuch einer Hausangestellten“ mit

Daniela Prousa | Cantus Theaterverlag

CANTUS Autor

Daniela Prousa

Geboren 1978 in Hannover. Mutter, Vater, Onkel damals in der Werbebranche tätig. Begeisterung für Kreativität von Klein auf, in verschiedensten Bereichen: Als Kind in 60-köpfigem Flötenensemble, Klavier, Ballett, Malen; in Klasse 7 Konferenz aufgrund satirischer Versdichtung über Lehrer; 2002 Zweiter Platz Nachwuchswertung bei den 6. Deutschen Gedächtniskunst-Meisterschaften; 2004 – 2008


 


10 Jahre CANTUS – Verlag für Theater, Musicals, Musik & Film