Theatertexte


Besetzung
Damen 
Herren 
579 Theatertexte gefunden
„Hotel zum fröhlichen Franken!“

„Hotel zum fröhlichen Franken!“

Eine Seifenoper aus Franken in 16 Sketchen

A: Thomas Gehring
D: 2 / H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Ein einfaches BĂŒhnenbild.
Unbedingt benötigt werden nur 4 Darsteller.
Jeder Sketch erzÀhlt eine eigene Geschichte.
Ein aktueller Bezug kann jederzeit hergestellt werden.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Die Geschichte von Jochen Heinisch, der mit seiner Tochter ein vollkommen heruntergekommenes Hotel bewirtschaftet. Schwierigkeiten gibt es unter anderem wegen der Heizung, dem Gewerbeaufsichtsamt und einer Stellenausschreibung. Dann möchte Eva Weinkönigin werden, begeht Fahrerflucht, wĂ€hrend Papa gerne an die Börse möchte oder dem

„Kann die Liebe SĂŒnde sein? Das geheime Leben des Bruno Balz“  

„Kann die Liebe SĂŒnde sein? Das geheime Leben des Bruno Balz“

A: Maria Breuer
H: 1 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Schon die Lebensgeschichte des bis heute weitgehend unbekannten Bruno Balz ist hollywoodreif: Als homosexueller Hitschreiber wĂ€hrend der Nazizeit stand er immer mit einem Bein im KZ. Er durfte nur anonym arbeiten, musste eine Scheinehe eingehen und sich schließlich mit seinen eigenen Liedern vor Folter und Tod retten. Seine eigenen SehnsĂŒchte konnte er nur in seinen Lied-Texten „offen“ ausleben.
Mit viel Charme und Witz erzĂ€hlt Bruno B. selbst seine Geschichte in diesem mitreißenden Liederabend. Viele bekannte Lieder erzĂ€hlen eine bisher unbekannte Lebensgeschichte und entfĂŒhren den Zuschauer nicht nur musikalisch in die Welt des Showbusiness der 30er und 40er Jahre.

1936 wieder einmal sitzt der der berĂŒhmte Hitschreiber Bruno B. im GefĂ€ngnis. Dort lĂ€sst er sein Leben „Revue“ passieren. Über seine Lieder erinnert er sich an seine Freundschaft mit Zarah Leander und seine Texte, die ihn selbst vor dem sicheren Tod durch die Nazis retteten. Basierend auf der Lebensgeschichte von

24 Stunden Aufenthalt

24 Stunden Aufenthalt

Eine fast lustige Komödie

A: Manfred Moll
D: 2 / H: 1 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Eine fast lustige Komödie mit sehr viel besinnlichen Momenten, voller Verwicklungen und eigentlich doch ĂŒberschaubar „normal“! Einfache BĂŒhnenausstattung.

Liss hat von ihrem Mann die Tankstelle ĂŒbernommen. Eines Tages kommt ein verletzter Penner vorbei. Sie verarztet ihn und empfiehlt ihm eine Pause von 24 Stunden einzulegen. Ihre Tochter Rosi findet die Idee gar nicht prickelnd und möchte, dass dieser Mensch umgehend wieder verschwindet. Rosi lernt ihn kennen und schĂ€tzen

29 Stunden  

29 Stunden

Die Rockoper

A: Lars Scheffel
D: 3 / H: 4 | abendfĂŒllend | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Eine Oper, basierend auf einem realen Fall. Eine Oper, die sich aktuellen gesellschaftlichen Themen widmet. Eine Oper mit einer packenden, ambitionierten Tonsprache. Eine Oper, die mehr das Herz als den Kopf anspricht. Eine Oper, die neue Wege im Musiktheater beschreitet.

Die Musik ist jazzorientiert. Jede Figur hat ihre eigenen leitmotivisch wiederkehrenden „Grooves“ und seinen eigenen orchestralen Sound. Wenn mehrere Handlungen gleichzeitig ablaufen, erklingen mehrere Musiken gleichzeitig in verschiedenen Tonarten und Rhythmen. Je weiter die Protagonisten sich argumentativ voneinander entfernen und je mehr sie „aneinander vorbeireden“, oder je weniger Handeln und Sprechen miteinander zusammenhĂ€ngen, desto dissonanter werden die TonartenverhĂ€ltnisse. Dennoch ist es eher eine Musik fĂŒr Bauch und Herz als fĂŒr den Kopf.

„Jazz“ beschreibt hier weniger das „was“ der Musik, sondern das „wie“: Jazz ist die Herangehensweise ans Musizieren. Es ist eine Musik, die die sprechende QualitĂ€t der Jazzmusik aufgreift, die den Musikern Raum fĂŒr Improvisation und eigenen „Sound“ gibt und die die Energie des Grooves fĂŒr die Darstellung der Emotionen nutzbar macht. Einzelne Instrumente treten in improvisierten Soli hervor und kommentieren das Geschehen auf der BĂŒhne. Das Orchester wird so nicht nur zum Begleiter, sondern um Interaktionspartner der Darsteller auf der BĂŒhne.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Terrorist in einer von ScharfschĂŒtzen umstellten Wohnung, zwei Ermittler und ein FunkgerĂ€t – Basierend auf echten Polizeiprotokollen der französischen Behörden entspinnt sich ein packendes Kammerspiel. Zwei Muslime und ein Atheist, verhandeln auf Leben und Tod. Über ĂŒber Glauben, das Schicksal, Rechtfertigung, ĂŒber Autos,

A großer Haufen Mist  

A großer Haufen Mist

Ein frÀnkisches Rustikal mit Musik in 2 Akten

A: Thomas Gehring | M: Martin Gehring
D: 3 / H: 4 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Laientheater geeignet.

Schafhausen soll Luftkurort werden! Der Misthaufen aber, der die Mitte des Dorfes ziert ist BĂŒrgermeister Hermann Hofbert ein Dorn im Auge. Dass Pit LĂ€ufert, der Besitzer des Misthaufens, auch noch BĂŒrgermeisters SchlachtschĂŒssel plĂŒndert, erleichtert die Sache auch nicht gerade! Der BĂŒrgermeister stellt die Hochzeit seiner Tochter mit Pits Sohn Otto

A very very merry Christmas  

A very very merry Christmas

A: Lothar Becker | M: Lothar Becker
D: 5 / H: 4 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Es darf endlich wieder gelacht werden. Die Symbiose ist bestĂŒckt mit aberwitzigen Spielszenen und weihnachtlicher Songs, die mit mitreißenden Rock and Roll StĂŒcken kombiniert werden. DarĂŒber hinaus wird sich mancher in der einen oder anderen Situation wiederfinden, die er selbst an Weihnachten erlebt hat. Und es ist ein humorvolles, witziges StĂŒck mit liebenswerten Charakteren, die man sofort wiederzuerkennen glaubt, weil es auch hier, wie so oft am Theater, um menschliches, allzu menschliches geht.

In der Musical – Komödie geht es um eine chaotische Familienweihnachtsfeier, in der ein Rock and Roll – sĂŒchtiger Oberstudienrat, seine auf gesellschaftliche Anerkennung erpichte Ehefrau, ihre pubertierenden Kinder, die ewig nörgelnden Großeltern, ein unfĂ€higer Sternekoch, eine tschechische Lehramtsstudentin und schließlich die Polizei in die unglaublichsten Verwicklungen geraten. Wie alles

Ach du liebes Sternchen

Ach du liebes Sternchen

Komödie

A: Thomas Rau
D: 2 / H: 2 | abendfĂŒllend | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: PrĂ€chtiges Spielfutter fĂŒr ein souverĂ€nes Schauspielerquartett. Auch fĂŒr erfahrene Amateure geeignet. Dies ist vermutlich die erste Komödie zum Thema Gendern. Eine turbulente, bissige Satire zum aktuellen Aufreger-Thema. Der Dreiakter bietet vier gleichwertige Rollen fĂŒr 2 D und 2 H. Die Konversationskomödie lebt von den temporeichen Dialogen und kommt so gut wie ohne BĂŒhnenbild / Ausstattung aus. Es genĂŒgen bereits ein Tisch, vier StĂŒhle – und ein Scrabble-Spiel.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Die Scrabble-Gruppe vom Nachbarschaftsheim schrumpft so vor sich hin – inzwischen spielt man bloß noch zu dritt. Umso grĂ¶ĂŸer ist deshalb die Freude, als ĂŒberraschend Ramona dazustĂ¶ĂŸt. Doch als die neue Mitspielerin darauf besteht, beim Scrabbeln zu gendern, ist es aus mit der

Adeliae und der EisbĂ€r  

Adeliae und der EisbÀr

A: Pili Cela, Corinna Engelhardt-Nowitzki, Helga Fiala, Martin L. Fiala, Martina Kremsmayr, Josef Niedereder, Larissa Schwaiger, Maria Troyer | M: Corinna Engelhardt-Nowitzki, Martin L. Fiala, Johann Johanek, Martina Kremsmayr, Josef Niedereder, Dana Schraml, Larissa Schwaiger, Maria Troyer, Cristian Vasiu
D: 3 / H: 4 | 90–110 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck kann in seinen Nebenrollen sehr flexibel besetzt werden, z. B. durch große oder kleine (Kinder-)Ensembles. Die Geschichte, die Dialoge und die Melodien sind eingĂ€ngig und kindgerecht. Dabei bleibt die musikalische Umsetzung nicht auf Trivialniveau, sondern bietet kleinen und großen Zuschauern abwechslungsreiche und anspruchsvolle Musik, die die wechselnden Stimmungen des StĂŒcks – von der Hochzeit bis zum Überfall der Raubvögel – feinfĂŒhlig in Szene setzt. Das BĂŒhnenbild ist einfach umzusetzen: in einer sonst gleichbleibenden Eislandschaft werden fĂŒr die einzelnen Szenen nur kleine, variable Elemente (z.B. Tor, Hochzeitsbogen) verĂ€ndert. Die Playbackversion ermöglich aufwandsarme Inszenierungen.

Das Kindermusical „Adeliae und der EisbĂ€r“, nach einer Kindergeschichte von Helga Fiala, erzĂ€hlt die Geschichte der Freundschaft zwischen dem Albatros Albo, dem EisbĂ€r Felix und dem PinguinmĂ€dchen Adeliae. Albo und Felix finden auf ihrer Reise zum Nordpol zufĂ€llig ein Pinguin-Ei und bringen es vor den Skuas – gefrĂ€ĂŸigen Raubvögeln –in

ADOLF LOOS - Frauen & Freunde

ADOLF LOOS - Frauen & Freunde

Ein skurriles Lustspiel

A: Helmut Korherr
D: 1 / H: 3 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Wortwitz und Situationskomik, aber auch kritische und entlarvende Aussagen, etwa zu Loos’ Kindesmissbrauch, bestimmen das skurrile TheaterstĂŒck von Helmut Korherr.

„Der Geist des Wieners ist schwerfĂ€llig und plump. Schuld daran sind die vielen Zwetschgen- und Marillenknödel, die der Wiener fast tagtĂ€glich in sich hineinmampft.“ Derartig merkwĂŒrdige Ansichten vertrat der berĂŒhmte Architekt zuhauf. Es ist also nicht verwunderlich, dass es in Korherrs Schauspiel ziemlich schrĂ€g zugeht. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter

Agam von Aggaria

Agam von Aggaria

Besuch auf der Erde

A: Erwin Walter
D: 9 / H: 5 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck eignet sich zur Darbietung durch Kinder ab ca. 9 Jahren (3.-4. Klasse). Ein wenig Theatererfahrung – vor allem in den grĂ¶ĂŸeren Rollen – erleichtert das Lernen und Üben.
Bei einer Probezeit von 1 – 1 Âœ Stunden einmal die Woche sind 3-4 Monate erforderlich.

Ein Raumschiff landet auf der Erde und ein außerirdisches Kind wird bei Familie Schmitt aufgenommen. Gesucht und verfolgt von der Polizei, erlebt Agam einige Abenteuer. Dank seiner außerirdischen Tricks stiftet Agam einige Verwirrung, bis er letztendlich von den Eltern abgeholt und nach Hause gebracht wird. Inhalte1 Ausstattung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis

Aladin und die Wunderlampe

Aladin und die Wunderlampe

MĂ€rchen aus 1001 Nacht

A: Wolfgang Welter
D: 6 / H: 7 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Zuschauer ab 5 Jahre.

Der Zauberer hockt ĂŒber seiner magischen Kugel und möchte herausfinden, wie er immer noch mĂ€chtiger werden kann. Er probiert die Macht an den Zuschauern aus, was eher klĂ€glich endet. Seine Gehilfen, der Kater und der Papagei, spielen auf komische Art dieses Hierachiespiel mit. Sie werden als Testpersonen stĂ€ndig verwandelt. Die

Aladin und die Wunderlampe - Das Musical    

Aladin und die Wunderlampe - Das Musical

Musical fĂŒr Kinder

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 11 / H: 10 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder zwischen 8 und 18 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Inszenierung3 Instrumentierung4 Besetzung/Rollen/Charakter5 AusfĂŒhrliche Synopsis6 Pressestimmen Kurzbeschreibung Mit einer quirligen, quietschbunten und poppigen Musical-Version der Geschichte um den armen Aladin und seine angebetete Prinzessin Jasmin nimmt sich Uwe Heynitz eines der schönsten MĂ€rchen des Orients an und nimmt seine Zuschauer mit in die Welt der Zauberer, Prinzessinnen, Sultane

Aladin und die Wunderlampe - Theater mit Musik    

Aladin und die Wunderlampe - Theater mit Musik

Theater mit Musik fĂŒr Kinder und Erwachsene

A: Patrick Ritschel | M: Uwe Heynitz
D: 8 / H: 10 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Wer glaubt, das berĂŒhmte MĂ€rchen von Aladin und der Wunderlampe bereits zu kennen, wird in diesem humorvollen, mitreißenden und romantischen TheaterstĂŒck so manche Überraschung erleben! Sehr flexible Besetzungsmöglichkeit fĂŒr Schul- und Laientheater.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Kurzbeschreibung Zauberhafte Geschichte aus dem Morgenland. Kann der Straßenjunge Aladin das Herz der schönen Prinzessin Soraya erwerben oder erobert ein ungeschickter Magier die Hand der Prinzessin? Und was hat ein liebenswerter Flaschengeist mit seinem Lehrling damit zu tun? WENN ICH EINEN WUNSCH FREI HÄTTE,

Ali Baba - Das Musical  

Ali Baba - Das Musical

Frei nach dem MĂ€rchen aus 1001 Nacht

A: Dominique Solamens, Julia Pieper | M: Jean-Claude Séférian
90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: ...eine aufregend-komische Geschichte mit mitreißenden AnklĂ€ngen an die arabische Musikkultur.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 Presse Kurzbeschreibung Ali Baba lebt bescheiden, aber glĂŒcklich zusammen mit seiner Frau. Eines Tages beobachtet er eine RĂ€uberbande, die eine Karawane ĂŒberfĂ€llt und anschließend ihr Diebesgut zu einer Höhle bringt, die sich mit dem Zauberspruch „Sesam, öffne dich!“ öffnet. Die RĂ€uber kommen wieder heraus und rufen

Alibaba und die sieben Geißlein

Alibaba und die sieben Geißlein

oder Als unheilbar entlassen

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 4 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Eine unterhaltsame Komödie. Besonders fĂŒr Amateurtheater geeignet.

Egon und Franz liegen im Krankenhaus, ihre Langeweile versuchen sie im Aufenthaltsraum totzuschlagen. Eines Tages kommt Penner Jo auf Station, er versucht auf diese Weise den Winter zu ĂŒberstehen. Plötzlich ist es ganz und gar nicht mehr langweilig 
 Inhalte1 Inszenierung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Inszenierung Aufenthaltsraum im Krankenhaus Besetzungsliste Egon

Alice! alive  

Alice! alive

Eine moderne Adaption von „Alice im Wunderland"

A: Manuel Buch | M: Manuel Buch
D: 9 / H: 2 | 90–110 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Anspruchsvolle Neuinterpretation des Alice-im-Wunderland-Stoffes.

Als Alice bei den Proben fĂŒr eine SchulauffĂŒhrung eine Hirnverletzung erleidet, bricht fĂŒr die Mutter eine Welt zusammen. Olivia indes glaubt an die Genesung ihrer Schwester und beginnt ihr aus „Alice im Wunderland“ vorzulesen. Das Musical beschreibt in der Folge die Entwicklung von Alice‘ Gedankenwelt, in der sich die Buchinhaltsebene

Aljoscha

Aljoscha

Aus der dritten Klasse

A: Jelena Issajewa, Julia Kunze
D: 1 / H: 1 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Erwachsene und Jugendliche ab etwa 15 Jahren.

Dieses psychologisch orientierte 2-Personen-StĂŒck erzĂ€hlt von der einzelgĂ€ngerischen 16-jĂ€hrigen Olga, die sich im Urlaub mit dem neunjĂ€hrigen Aljoscha anfreundet, der ihr mit seiner praktischen Art neue Lebensfreude schenkt. Die Erinnerung an dieses seelische WohlgefĂŒhl trĂ€gt sie durch ihr ganzes weiteres Leben. Zwei weitere Zusammentreffen im Erwachsenenalter werden zu Wendepunkten im

All the World’s Music

All the World’s Music

Ein Musical ĂŒber Weltmusik und die Welt der Musik

A: Tina Ternes | M: Tina Ternes
D: 13 / H: 17 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Die Themen Weltmusik und interkulturelle Begegnungen werden hier mit romantischen Liebesgeschichten, aber auch mit Themen wie Ehrgeiz und Intrige, Eltern und erwachsene Kinder, Toleranz und Vorurteil verknĂŒpft. Ferner bietet das Musical sechs singende weibliche Hauptrollen und viele mĂ€nnliche und weibliche grĂ¶ĂŸere, mittlere und kleine Sprechrollen. Die Musik ist mit Balkan Brass, irischen KlĂ€ngen, Pop und Jazz sehr vielseitig und bietet außerdem interessante Instrumentalsoli (Trompeten, Saxophon) bei einem mittleren Schwierigkeitsgrad fĂŒr Orchester und Chor.

Auf einem Festival fĂŒr Weltmusik treffen Musikgruppen aus verschiedenen LĂ€ndern aufeinander, so etwa ein aus fĂŒnf SĂ€ngerinnen und einem Pianisten bestehendes Vokalensemble aus Deutschland und eine Balkan Brass Band aus RumĂ€nien. Deren Trompeter Adrian und die SĂ€ngerin Anne aus dem Vokalensemble verlieben sich ineinander, doch der ehrgeizigen Caro passt das

Alles  Theater

Alles Theater

Das Leben ist die BĂŒhne

A: Michael Moog de Medici
90–110 Min.

In der Ehe der erfolgreichen Schauspieler Peter und Kassandra Kern kriselt es heftig. Wie vereinbaren sie den Ruhm auf der BĂŒhne mit ihrem turbulenten Privatleben und Alltag? Intrigen und Eifersucht stellen die Beziehung auf eine endgĂŒltige Zerreißprobe. Alles was einmal war zĂ€hlt plötzlich nicht mehr. Als GerĂŒchte der Untreue von

Alles Grimm oder was ?!

Alles Grimm oder was ?!

Persiflage auf Grimms MĂ€rchen in Ruhrpottfamilie

A: Wolfgang Welter
D: 2 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ein modernes MĂ€rchen.

Persiflage auf Grimms MĂ€rchen in Ruhrpottfamilie Der Fernseher streikt, was tun? Opa, der absoluter MĂ€rchenfan ist und der das Geld hat, rĂŒckt nur selbiges raus, wenn die Familie ihm den Herzenswunsch erfĂŒllt und ein MĂ€rchen spielt. Nach anfĂ€nglichen Protesten ringt sich die Familie durch: es fließt der Alkohol und eine

Alles ist machbar  

Alles ist machbar

Eine Jugend-Oper

A: Anuschka Schoepe | M: Johannes Eckmann
D: 5 / H: 2 | 60–80 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Alles ist machbar ist eine temporeiche, leidenschaftliche und humorvolle Kurz-Oper. Der Komponist verschmilzt in einzigartiger Weise verschiedene Stilelemente zu einem persönlichen Gesamtstil, der eine enorme atmosphĂ€rische Dichte erzeugt und rauschhafte Höhepunkte beschert. Sowohl szenisch, als auch mit relativ kleinem Orchester gut realisierbar; als sĂ€ngerisch anspruchsvolle Kurzoper auch sehr geeignet fĂŒr Opernstudios der Musikshochschulen.
Durch den außergewöhnlichen, bruchlosen Stilmix und das witzige, dramatische Libretto macht Alles ist machbar Jugendlichen und Erwachsenen Lust auf mehr – Oper!

Wie spießig möchtest Du werden, wenn Du erwachsen bist? Martin, Literaturprofessor, setzt MaßstĂ€be in dieser Frage, und Eva, seine Ex, regt das dermaßen auf 
! Hat der ganz vergessen, wie er selber mal war?! Aber die Vergangenheit holt auch einen Professor irgendwann ein – in Gestalt eines provozierenden Zentaurus-Bildes, fĂŒr

Alles KĂ€se!

Alles KĂ€se!

TheaterstĂŒck fĂŒr 10 – 12 Kinder ab 8 Jahren

A: Birgit Schulz-vom Heede
abendfĂŒllend | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Getreu dem Motto des Autors H.C.Andersen, die Kinder unterhalten zu wollen und den Erwachsenen etwas fĂŒr den Geist zu geben. Kinder haben oft die besseren Ideen, deshalb hört ihnen mal zu. Es reicht nicht, Migranten freundlich zu empfangen. Vielmehr geht es darum, ihnen Möglichkeiten zu bieten, sich mit ihren FĂ€higkeiten und Ideen in die Gesellschaftsstruktur einzubringen und umso zu einem wertigen Mitglied der selben werden zu können. Miteinander auf Augenhöhe.

Drei Freundinnen treffen sich im Hochsommer in einem Garten, um einen lauen Sommerabend gemeinsam zu verbringen und endlich mal unter freiem Himmel zu schlafen. Die Drei erzÀhlen viel von dem was sie werden möchten und ihren TrÀumen. Da sie alle drei viel vom KÀse Igel gegessen haben, und der KÀse

Alles neu oder nochmal von vorn?

Alles neu oder nochmal von vorn?

AusgewĂ€hlte Sketche aus dem Repertoire von „ComĂ©die Ă  la Carte“

A: Jo Hof
D: 3 / H: 2 | 90–110 Min.

Es entstanden im Laufe der Jahre eine Vielzahl von Szenen, die ganz oder teilweise fĂŒr private oder geschĂ€ftliche AnlĂ€sse konzipiert und inszeniert wurden. In öffentlichen AuffĂŒhrungen wurden die Szenen neu kombiniert. Die Theatergruppe „ComĂ©die Ă  la Carte“ ging 1997 aus dem in Schwalbach a. Ts. gegrĂŒndeten „statt-Theater“ hervor. Nachdem das

Altersheim? Nein danke!

Altersheim? Nein danke!

Lustspiel in 3 Akten nach einer Idee von Rainer Schestak

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 5 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Lustspiel ĂŒber das Thema Generationskonflikt. Hervorragend fĂŒr Amateurtheater geeignet.

Auf dem Schaller-Hof leben mehrere Generationen. Wie so oft herrscht zwischen den Generationen keine Einigkeit, wenn es um das Thema Zukunft geht. Opa Schaller wehrt sich vehement gegen Modernisierung und Innovationen. Die Familie beschließt, Opa in einem Altenheim unterzubringen. Opa Schaller riecht Lunte und verkleidet er sich als altes Weib,

Am Fenster

Am Fenster

A: Gerhard Weber
D: 6 | 90–110 Min.

Das FrauengefĂ€ngnis als schicksalhafter Ort gescheiterter TrĂ€ume – unterschiedliche Charaktere und Schicksale werden gezwungen, auf engem Raum miteinander zu leben, und dies unter Aufsicht. Reibungen und AnnĂ€herungen, Zuneigung und Ablehnung wechseln in unkontrollierbaren Rhythmen. Selbst fĂŒr das Aufsichtspersonal scheint ein normales Leben unmöglich. Nachdem Sie Ihre Kontaktdaten hinterlegt haben, können

Am Rande

Am Rande

A: Klauspeter Bungert
D: 2 / H: 4 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr erfahrenes Amateurtheater erreichbar. Zur Darstellung der SchauplĂ€tze sind Vereinfachungen möglich.

Das mit dem Tod eines Protagonisten endende Drama spielt wÀhrend einer Nacht und beleuchtet den gegensÀtzlichen Werdegang zweier Klassenkameraden und eines Lehrers. Auf unterschiedliche Weise und mit unterschiedlichem Erfolg reagieren sie auf ihre Selbstwertprobleme und ihre Sehnsucht nach Liebe. Der eine gerÀt auf die schiefe Bahn, der andere wird Politiker. Der

Am Treffpunkt  

Am Treffpunkt

Eine kleine Groteske in einem Akt

A: Thomas Gehring
D: 2 / H: 4 | 30–50 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Laientheater geeignet

Aus Irgendwo im Nirgendwo! Über das Sein, den Schein, die RealitĂ€t, die Illusion! Über alles was ist, was war, und nicht sein kann! Inhalte1 Besetzungsliste2 1. und letzter Akt Besetzungsliste Madame – eine Gesellschafterin Samuel Sartorius – ein Illusionist Johann – ein Butler Ein Arschloch Ein Modell Ein Mörder 1.

AnfĂ€ngliche Nichtigkeit des Ruhms!  

AnfÀngliche Nichtigkeit des Ruhms!

Eine moderne Komödie in drei Akten

A: Thomas Gehring
D: 3 / H: 5 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Laientheater geeignet

Eine neue Saison hat im Stadttheater angefangen, der Regisseur ist neu, die Schauspieler jung und ambitioniert! Man hat sogar einen bekannten Autor der leichten Muse verpflichtet, der nur fĂŒr dieses Ensemble ein neues StĂŒck kreieren soll! Einziges Problem: Wie lockt man ein Publikum in das vom Staat subventionierte Theater? Alles

Aninas Sehnsucht

Aninas Sehnsucht

Heiteres TheaterstĂŒck in fĂŒnf Akten

A: Martin Willi
D: 5 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ein spannendes und realitĂ€tsnahes TheaterstĂŒck von einer Familie und ihrem Bistro. Eine Geschichte voller Hoffnungen und EnttĂ€uschungen und doch mit sehr viel Liebe und Humor.

Seit dem Tode ihres Mannes betreibt Yvette Affentranger das kleine gemĂŒtliche Bistro Anina in eigener Regie. Das Bistro hat die Familie Affentranger nach der Geburt ihrer Ă€lteren Tochter Anina erworben und deshalb auch so benannt. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Yvette Affentranger – Wirtin im Bistro Anina Anina Affentranger –

Annes Tagebuch    

Annes Tagebuch

Eine seelenvolle, dramaturgische und musikalische Interpretation des einzigartigen Zeitdokuments

A: Annemarie Hoff | M: Annemarie Hoff, Stefan Lindner
D: 5 / H: 6 | 60–80 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Eine seelenvolle, dramaturgische und musikalische Interpretation des einzigartigen Zeitdokuments, des Tagebuchs der Anne Frank. FĂŒr Schauspieler/Solisten: ab 10. Klasse. FĂŒr die ChorsĂ€nger: ab 8. Klasse.

Das MusiktheaterstĂŒck „Annes Tagebuch“ beschreibt in sechs Szenen die Zeit, die Anne Frank mit ihrer eigenen Familie, der befreundeten Familie van Daan und dem ebenfalls vor den Nationalsozialisten untergetauchten Zahnarzt Albert Dussel im Hinterhaus Prinsengracht 263  verbrachte. Es zeigt die bedrĂŒckende AtmosphĂ€re und die Spannungen ebenso wie die AbsurditĂ€ten, die

Anno 1791

Anno 1791

A: Alfons Christian Kohlweg
D: 2 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Rabenschwarzer Humor gepaart mit Mondschein der Romantik, ab 18 Jahren.

Der junge Maximilian findet es nicht schwierig, eine Stellung als Hausbursche anzunehmen, bis er als Komponist Erfolg hat. Und siehe da, er verliebt sich und just zu diesem Zeitpunkt ist auch der Student Franz zu Besuch bei Herr und Frau Amtsrat, welche die Herrschaft von Maximilian und Elisabeth, die das

Anouk und ihre Reise ans Meer    

Anouk und ihre Reise ans Meer

Eine phantastische Reise durch eine sich auflösende Welt. Ein umwerfendes Erlebnis fĂŒr Augen, Ohren und Verstand. Eine Geschichte voller Tiefe und Schönheit.

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 17 / H: 7 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Geeignet fĂŒr Kinder ab 5 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis5 Presse Kurzbeschreibung Dieses wunderschöne, moderne und bildgewaltige MĂ€rchen fĂŒr Kinder, Jugendliche und junggebliebene Erwachsene erzĂ€hlt die Geschichte der kleinen Anouk, die das Meer finden muss, um wieder gesund zu werden und die Wirklichkeit zu retten. Es wartet mit einer schier unendlichen FĂŒlle an starken

ApfelblĂŒten  

ApfelblĂŒten

A: Martin Umbach
D: 13 / H: 6 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr SchĂŒler ab 14 Jahre spielbar.

Welchen Wert hat die Wahrheit, wenn nur die LĂŒge das eigene Überleben sichert? Welchen Wert hat das Überleben, wenn es von der LĂŒge vergiftet wird – ĂŒber 3 Generationen hinweg? AusfĂŒhrliche Synopsis 1943. Franziska, eine junge JĂŒdin in Deutschland. Sie konnte sich mit ihrer Familie in wechselnden Verstecken vor dem

Artifex Maximus  

Artifex Maximus

Rockmusical

A: Tobias Öller | M: Tobias Öller
D: 7 / H: 15 | 120–150 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Schulmusical - Besonders fĂŒr große Gruppen geeignet.

Die ewige Stadt steht in Flammen, wĂ€hrend der wahnhafte Kaiser ein Lied zur Leier trĂ€llert. Die Christen sterben in der Arena, verfolgt vom rachsĂŒchtigen Mob, gekreuzigt fĂŒr ein Verbrechen, das der oberste Staatsmann selbst begangen hat. Diese Legenden sind der Nachwelt geblieben von jenem Sinnbild des GrĂ¶ĂŸenwahns, und doch entzweit

Aschenputtel    

Aschenputtel

Musical nach den GebrĂŒdern Grimm

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 9 / H: 6 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 10 Jahre. Geeignet fĂŒr Zuschauer ab 4 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Die Halbwaise Aschenputtel muss sehr unter den DemĂŒtigungen ihrer Stiefmutter und ihrer Halbschwestern leiden. Als der Sohn des Königs eine Braut sucht und ihr verboten wird, am Ball des Prinzen teil zu nehmen, schleicht sie sich mit Hilfe einer Zauberin und dreier Tauben unerkannt

Atlantis

Atlantis

Eine echt antike Komödie

A: Tobias Öller
D: 2 / H: 3 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Selten war der Weltuntergang so lustig – eine satirische Komödie ĂŒber Ehe und Geldangelegenheiten. Geeignet fĂŒr ProfibĂŒhnen, Schul- und Amateurtheater.

Ein Bergbauer und seine Frau ĂŒberleben trotz Ehekrise den Weltuntergang, den sie selbst verursacht haben. Spielerisch und mit viel Situationskomik schildert die Komödie die AbsurditĂ€ten der Weltwirtschaft, eingebettet in einen antiken Kontext. Da wird auf Korn spekuliert, mit Ochsen, Wein und Äpfeln bezahlt. Doch die zentrale WĂ€hrung ist, damals wie

Auf dem Canal grande

Auf dem Canal grande

(in memoriam Conrad Ferdinand Meyer)

A: Klauspeter Bungert
D: 3 / H: 3 | 120–150 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Nicht schwer zu inszenieren. Erfordert aber exzellente Darsteller.

Das nach einem Gedicht von Conrad Ferdinand Meyer betitelte StĂŒck ist eine im Detail frei gestaltete Familien-Tragikomödie und setzt historische und erfundene Gestalten zu einem Lebensbild des alten, zeitweise in einer Nervenheilanstalt untergebrachten Dichters zusammen. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Conrad Ferdinand Meyer, an die 70; kurzsichtig, mit

Auf dem Weg zum Meer

Auf dem Weg zum Meer

Ein Klangspiel fĂŒr Augen und Ohren

A: Andreas Klinksiek | M: Andreas Klinksiek
D: 20 / H: 1 | 30–50 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Ein StĂŒck von 8 – 80, es beflĂŒgelt die Phantasie nicht nur von Kindern. Ein Tropfen steigt aus dem Meer und beginnt seine Lebensreise. Eine Welt, in der alles miteinander verbunden ist – unsere Welt. Lehrreich und besonderes Klang-Erlebnis fĂŒr jung und alt.

Dies ist eine Geschichte von einem kleinen Tropfen und dem großen Meer, von Wolkenschiffen, Sonnenstrahlen, See- und Schneesternen … und von einer Reise ohne Ende. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis3 Pressestimmen Besetzungsliste ErzĂ€hler(in); der kleine Tropfen 
 weitere Meereskinder der Sonnenstrahl das Wolkenschiff die Rose der Stein der Bach der Fluss

Auf einem Baum sitzt ein bunter Vogel

Auf einem Baum sitzt ein bunter Vogel

A: Geerst Dankhall
D: 1 / H: 2 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Nichts ist, wie es scheint. Gar nichts. Spannend. Ein beeindruckender Thriller mit Showdown.

Duke und Fluppe waren Mal beste Freunde. Zusammen beginnen sie in ein neues Spiel. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Emma (D) Duke (H) Fluppe (H) BĂŒhnenbild/Inszenierung 1 Dek Dauer: 100 min Spielbar ab: sofort   AusfĂŒhrliche Synopsis Duke und Fluppe waren Mal beste Freunde. Zusammen beginnen sie ein neues

Auf Knall und Fall – Hoffmanns ErzĂ€hlungen vom Unwesen  

Auf Knall und Fall – Hoffmanns ErzĂ€hlungen vom Unwesen

Ein Mirakel & Spektakel in zwei Akten mit einem Vor-, Zwischen- und Nachspiel neu erzĂ€hlt und in Szene gesetzt nach dem romantischen NachtstĂŒck „Der Sandmann“ von E. T. A. Hoffmann

A: Erwin Isenberg | M: Gabriel Isenberg
D: 3 / H: 4 | abendfĂŒllend

In der Euphorie der AufklĂ€rung und im Geist des Fortschrittsoptimismus‘ jener Zeit wĂŒnschte sich anfangs mancher, wenn es denn möglich wĂ€re, den Menschen, gar einen besseren, selbst zu machen. Doch ist es ĂŒberhaupt, nur weil‘s beliebt, auch schon erlaubt? Dass es ein Unwesen mit den selbstgeschaffenen Unwesen ist, zeigen die

Aufruhr im Zahlenland

Aufruhr im Zahlenland

A: Simone Engist | M: Simone Engist
D: 12 / H: 1 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Mindestens 13 Kinder, davon mindestens ein Junge, drei Kinder spielen dann zwei Rollen. Wenn mit ganzen Klassen gespielt wird, gibt es die Zahlen mehrfach.
Möglich mit Kindern von Klasse 1 bis 4.

Was passiert eigentlich im Zahlenland, wenn die Menschen rechnen? Und noch viel wichtiger: was passiert, wenn sie das nicht tun? Oder, was noch schlimmer ist, wenn sie falsch rechnen? Im Zahlenland herrscht gĂ€hnende Langeweile. Die Kinder im Menschenreich haben in der Schule Projektwoche und rechnen keine einzige Rechnung … Schließlich

BARA und DIE GEHEIMNISVOLLE MACHT DER GLÄSERNEN PYRAMIDE  

BARA und DIE GEHEIMNISVOLLE MACHT DER GLÄSERNEN PYRAMIDE

A: | M: Udo Becker
D: 2 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck erzĂ€hlt in seiner ganz eigenen Welt des Traumzauberreiches, wo jeder und alles sich bewegen und reden kann, eine funtastische Geschichte voller Humor, gemeinsamer Aktion und Poesie ĂŒber die Möglichkeiten und Grenzen kĂŒnstlicher Intelligenz. In einer fantasievollen Sprache, die zum Spielen einlĂ€dt, soll es darĂŒber hinaus zum Nachdenken ĂŒber dieses aktuelle Thema anregen.

Das KindertheaterstĂŒck BARA + DIE GEHEIMNISVOLLE MACHT DER GLÄSERNEN PYRAMIDE erzĂ€hlt die Geschichte, wie das Traumzauberreich durch fantasievolle FĂ€higkeiten des Erdenwesens Bara vor einer drohenden Albtraumchaoskatastrophe gerettet wird. Aufgrund eines Bedienungsfehlers glaubt der Traumseher „GlĂ€serne Pyramide“ nĂ€mlich, das Traumzauberreich  – und damit auch das Reich der Erdenwesen – zerstören zu

Baron von Wachtel

Baron von Wachtel

Lustige Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Hervorragend fĂŒr Amateurtheater geeignet. Eine Komödie ĂŒber Neureiche, die sich dekadent und betont weltmĂ€nnisch geben, doch ihre im Grunde provinzielle Herkunft nicht leugnen zu können. „Aus einem Ackergaul macht man kein Rennpferd.“

Nachdem die finanzielle Not des FĂŒrsten von Steinberger durch einen MĂŒnzenfund aus dem Schloss endlich vorbei ist, kehrt wieder NormalitĂ€t ins Schloss ein. Seine neureichen Schwiegereltern möchten nun auch zu der „besseren“ Gesellschaft gehören. Wachtelmeier entschließt sich einen Adelstitel zu kaufen. Sehr zum Leidwesen von FĂŒrst von Steinberger und vor

Becky Sharp – Aufstieg einer Mörderin    

Becky Sharp – Aufstieg einer Mörderin

Nach dem Roman Vanity Fair von William Thackeray – Gewinner des deutschen Theaterpreis "amarena" 2010

A: Claus Martin | M: Claus Martin
D: 4 / H: 4 | abendfĂŒllend | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: „Becky Sharp" erfordert ein großes Ensemble: 8 Rollen mit solistischem Gesang (4D, 4H) – 2 mittlere und 6 kleine Sprechrollen sowie Ensemblerollen (Mehrfachbesetzungen möglich) – zahlreiche Ensembles, sowohl fĂŒr gemischten Chor (S/A/B) als auch fĂŒr kleinere Ensembles.

Nach dem  Roman von William Makepeace Thackeray,  „Vanity Fair“  –  Jahrmarkt der Eitelkeiten. London 1810: Becky Sharp hat alles, was man sich wĂŒnschen kann: Sie ist jung, schön und klug. Leider fehlen ihr jedoch gesellschaftliche Beziehungen und der notwendige Adelstitel. Ausgestattet mit nichts als Talent versucht sie, in der Londoner

Beethoven bei Nacht

Beethoven bei Nacht

A: Thomas Rau
D: 1 / H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Geeignet fĂŒr Profis oder sehr erfahrene Amateure.

Viel Fun mit van Beethoven! Eine augenzwinkernde Hommage an den bekanntesten Komponisten aller Zeiten, bei der auch so manches RĂ€tsel um den Titan gelöst wird. Wie ist eigentlich das berĂŒhmte Anfangsmotiv (ta-ta-ta – ta!) der 5. Sinfonie entstanden? Wer ist denn nun Beethovens unsterbliche Geliebte? Und warum hat Beethoven nur

Bei Ihnen Zuhause

Bei Ihnen Zuhause

Komödie zum Thema „Reality-Doku-Soap“

A: Nicole Felden, Tobias Bode
D: 9 / H: 8 | 90–110 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Das Thema „Reality-Doku-Soap“ wird als medialer Fehlgriff grandios als satirisches TheaterstĂŒck inszeniert. Ob es der Quotenbesessene TV-Produzent, der Egozentriker oder der Narzist ist, kein Charakter der Medienbranche bleibt in dieser Komödie verschont.

„Big Brother“, „Frauentausch“ und jetzt „Bei Ihnen zuhause“ – Reality-Doku-Soaps bestimmen das Fernsehprogramm. Die Menschen im Fernsehen gaukeln uns ihren Alltag vor und die Zuschauer akzeptieren diese Wirklichkeiten nach Drehbuch. Zeit, etwas dagegen zu unternehmen, denken sich Doris und Eberhard Bienefeld. Sie starten eine „Fernsehzuschauer-Revolution“. Was sie dafĂŒr brauchen: eine

Beppo die Raupe wird zum Schmetterling

Beppo die Raupe wird zum Schmetterling

A: Franz Spengler
D: 14 / H: 6 | 60–80 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Irgendwer ist immer schöner.
Irgendwer ist immer klĂŒger.
Irgendwer ist immer jĂŒnger. Aber sie werden niemals DU sein.
Ein StĂŒck, um Kindern die Einzigartigkeit des ANDERS-Seins liebevoll zu vermitteln.

Die Raupenfamilie Piccolini bekommt Nachwuchs, eine kleine Raupe ist so ganz anders als ihre Geschwister. Anderssein bringt im Alltag viele Probleme mit sich, doch gemeinsam mit der Familie und Freunden meistert Familie Piccolini jede Situation. Inhalte1 Ausstattung2 AusfĂŒhrliche Synopsis Ausstattung Wohnung im Eichenbaum Werkstatt zwischen den Eichenbaumwurzeln Eichenwald mit BachlaufgerĂ€usch

Bertha von Suttner  

Bertha von Suttner

Rebellischer Friedensengel

A: Helmut Korherr
D: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: "Keinem vernĂŒnftigen Menschen wird es einfallen, Tintenflecken mit Tinte, Ölflecken mit Öl wegwaschen zu wollen. Nur Blut soll immer wieder mit Blut abgewaschen werden." - Die Waffen nieder! Bertha von Suttner

„Die Religion rechtfertigt nicht den Scheiterhaufen, der Vaterlandsbegriff rechtfertigt nicht den Massenmord, und die Wissenschaft entsĂŒndigt nicht die Tierfolter.“ Bertha von Suttner: Schach der Qual (1898) Bertha von Suttner wurde 1905 als erste Frau mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Angesichts der politischen Situation weltweit ist die Botschaft Bertha von Suttners aktueller

BeschrÀnkte Gesellschaft

BeschrÀnkte Gesellschaft

Reality Theater

A: Elmar Skiba
D: 2 / H: 5 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Reality Theater, gnadenlos direktes TheaterstĂŒck ĂŒber Neonazi-Terror.

In „Pias Pinte“ hat sich die AiA (AuslĂ€nder ins Ausland) breit gemacht. Mit ihrem AnfĂŒhrer Zecke an der Spitze will diese braune Gruppierung fĂŒr ein sauberes Vaterland kĂ€mpfen, wobei sie in ihren Mitteln nicht wĂ€hlerisch ist. Außerdem treffen sich dort im Nebenzimmer gelegentlich Leute aus „besseren Kreisen“ zur sexuellen Freizeitgestaltung,

Besuch um Mitternacht

Besuch um Mitternacht

Eine unheimliche Begegnung in zwei NĂ€chten

A: Henry Smith
D: 4 / H: 3 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Eine satirische Komödie mit Biss - wunderbares, verrĂŒcktes BĂŒhnengruseln.

In dem kleinen Hotel von Olivia und Richard mieten sich sehr seltsame GÀste ein. Zu spÀt stellen sie fest, dass ihre GÀste ganz schön bissig werden können. Ex-Dschungelbewohner Zartan und sein Sohn Boy, die sich als blinde Passagiere auf der Titanic eingeschifft haben, um der ewig nörgelnden Jane zu entkommen.

Bevor die Runde zu Ende ist

Bevor die Runde zu Ende ist

Oder: Die Prinzessin und das Assi-MĂ€dchen

A: Kyrill Koroljow, Julia Kunze
D: 3 | 30–50 Min.

Cantus Empfehlung: Spielbar ab 14 Jahre, fĂŒr Zuschauer ab 12 Jahre geeignet.

Zwei sehr unterschiedliche MĂ€dchen freunden sich auf der Kinderkrebsstation an. Einzeln und gemeinsam durchleben sie Ängste, Hoffnungen, TrĂ€ume und die harte RealitĂ€t. Dabei wird ihnen immer klarer, was im Leben wirklich wichtig ist. Zum Schluss relativieren sich auch die zu Beginn so klaren Rollen: Die Prinzessin ist in Wirklichkeit recht

Bilbo TrollkĂŒhn und die Jagd nach dem Drachosaurus  

Bilbo TrollkĂŒhn und die Jagd nach dem Drachosaurus

Ein Musical fĂŒr kleine und große Abenteurer*innen

A: Martina Göhring | M: Nina Hetzel
D: 8 / H: 5 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Flexible Besetzungsmöglichkeit (m/w austauschbar) von mindestens 11 bis 13 Personen und bei grĂ¶ĂŸerer Besetzung auch mit Chor umsetzbar. Ein Ă€ußerst spannendes und herrlich witziges Musical darĂŒber, dass Frieden schön ist, aber friedlich sein schwer. Doch alles wird gut, wenn in einem Ă€ngstlichen Hasenfuß am Ende ein Held steckt oder umgekehrt 


Wanted! Das Auftauchen des hungrigen Drachosaurus versetzt die Bewohner des tausendjĂ€hrigen Eibenwaldes in Aufruhr! Bilbo, der kĂŒhne Troll, Harald, der forsche MonsterjĂ€ger und die zwielichtigen Schwarzelfen Flora und Fauna wollen wagemutig das UngetĂŒm stellen, vor dem die meisten davonrennen. Riese Rudi sitzt zĂ€hneklappernd im GebĂŒsch und befĂŒrchtet das Ende der

Bitte noch was von Rossini

Bitte noch was von Rossini

A: Thomas Rau
D: 2 / H: 3 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Ideal fĂŒr Ă€ltere SchauspielerInnen: Das Rollenalter liegt durchweg zwischen 50 und 70.

VergnĂŒglicher Wirbel um eine verschollene Oper von Gioacchino Rossini. Wie heißt die Oper, die der Meister komponiert hat? Wo ist die Partitur? Und welche Rolle spielt der britische Bankier in der Oxford Street? Die Jagd nach den begehrten Noten verlĂ€uft höchst turbulent, denn sie findet parallel zu fĂŒnf verschiedenen Zeiten

Blutwig und Ludwig    

Blutwig und Ludwig

Das Musical fĂŒr kleine und große Vampire

A: Martina Göhring | M: Nina Hetzel
D: 7 / H: 7 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Dieses packende Musical voller Humor und Spannung ist gleichermaßen fĂŒr Schul- und Amateurtheater als auch fĂŒr professionelle Theater geeignet. Spielbar fĂŒr Kinder ab etwa 11 Jahren. Geeignet fĂŒr Zuschauer ab 6 Jahren.

Aufruhr und GelĂ€chter in der Vampirfamilie: Der junge Blutwig kann kein Blut sehen und steht auf Rote Beete-Saft. Der saugende Familienrest findet den Vegetarier ziemlich peinlich. Blutwigs Mama sucht Hilfe beim großen Psychologen Prof. Dr. Dr. Zuckerzahn, doch der wird nach der ersten Behandlung selbst schwach und greift heimlich zum

Böse

Böse

Drama in zwei Akten

A: Florian Wein
D: 3 / H: 7 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Anspruchsvolles Eindringen in die Psyche eines Serienmörders! Achtung: StĂ¶ĂŸt zu einigem Nachdenken an. FĂŒr Akteure und Zuschauer empfehlen wir ein Mindestalter von 16.

Ein scheinbar alltĂ€gliches BĂŒro entpuppt sich als Innenleben des Serienmörder Marco Friedrich. Die Persönlichkeitsanteile A und B stoßen beim AusfĂŒhren der AuftrĂ€ge/Morde ihres Chefs C an immer hĂ€rtere Grenzen. Zeitgleich wird in einem Fernsehstudio ĂŒber die brutaler werdende Mordserie berichtet. Als der völlig durchgedrehte Chef C die Jugendliebe Marcos ermorden

Botenstoffe

Botenstoffe

Ein JugendtheaterstĂŒck

A: Kerstin Kromminga
D: 4 / H: 3 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: "Botenstoffe" ist ein JugendtheaterstĂŒck, in dem sieben Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 9 und 17 Jahren zu Wort kommen. Es ist als SchultheaterstĂŒck ebenso wie fĂŒr professionelle BĂŒhnen mit jungen erwachsenen Darsteller:innen geeignet. Wie war das mit den Lockdowns und den „Coronaferien“? Was war noch mal eine Maskenpause? Was bedeutet systemrelevant oder „pants optional“? "Botenstoffe" ist ein hochaktuelles JugendtheaterstĂŒck in einer modernen Inszenierung, das die psychische und seelische Belastung von Kindern und Jugendlichen in der Zeit der Corona Pandemie thematisiert. FĂŒr viele Kinder und Jugendliche war Corona ein chronischer Stresszustand, der auf manche wie ein Katalysator fĂŒr die Entwicklung psychischer Probleme gewirkt hat. Die WĂŒnsche und BedĂŒrfnisse der Kinder wurden lange Zeit in der politischen Diskussion zu wenig mit einbezogen. Dieses StĂŒck gibt den Kindern und Jugendlichen eine Stimme und diese Stimme erheben Sie in "Botenstoffe".

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung In Botenstoffe kommen Kinder und Jugendliche direkt und ohne Umschweife zu Wort, die durch die Corona Pandemie psychische Erkrankungen oder seelische Störungen entwickelt haben. Anhand von sieben exemplarischen Geschichten, erinnern sich die Kinder und Jugendlichen an die Zeit der Lockdowns, der Schulschließungen und

Brimm und Borium

Brimm und Borium

und die Sache mit dem VogelscheuchenmÀdchen

A: Thomas Gehring
D: 6 / H: 3 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 10 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Als Bauer MĂŒller die Vogelscheuche aufstellt, ahnt er noch nicht was er damit angestellt hat. Denn diese Vogelscheuche hat gar keine Lust die Vögel zu verjagen und freundet sich mit einem kleinen frechen Spatz an. Als die böse SaatkrĂ€he Krah den Spatz einmal jagt,

Brimm und Borium - (h)eilige Zeit!

Brimm und Borium - (h)eilige Zeit!

A: Thomas Gehring
D: 4 / H: 4 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Ob Damen oder Herren, egal, 8 Darsteller

Was hat es mit dieser eiligen Zeit auf sich? Oder anders gefragt, was bleibt von Weihnachten, wenn man die Geschenke weglĂ€sst? Worauf kommt es an? Borium die Vogelscheuche hat da einige Fragen, denn: „Wenn einer steht, und kann nicht gehn, wie soll der dann die Welt verstehn!“

Brimm und Borium - Chaos auf dem Felde

Brimm und Borium - Chaos auf dem Felde

Ein Kindertheater in einem Akt

A: Thomas Gehring
D: 2 / H: 6 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 10 Jahre

Ojemine! Auf dem Feld herrscht Chaos, alles ist verwĂŒstet und Borium hat nicht die geringste Ahnung, wie das hat passieren können. Und dazu kommt die Angst, der Bauer MĂŒller könnte böse werden und in seiner Wut die Scheuche abbauen. Aber wozu hat man denn Freunde? Brimm der Spatz und Elvira,

Brimm und Borium - Rache der KrÀhe

Brimm und Borium - Rache der KrÀhe

Ein Kindertheater in einem Akt

A: Thomas Gehring
D: 2 / H: 6 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 10 Jahre

Die Vogelscheuche Borium wird wieder einmal von der bösen KrĂ€he Krah geĂ€rgert. Die redet ihm ein, Elvira die Tochter des Bauern wĂŒrde ihn nicht mögen, da er nur ein Bein hat. Um an ein zweites Bein zu gelangen, berĂ€t Borium sich mit seinem besten Freund, dem Spatzen Brimm. Leider können sie

Brimm und Borium – Wintertraum

Brimm und Borium – Wintertraum

A: Thomas Gehring
D: 4 / H: 4 | abendfĂŒllend | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Alle Rollen können sowohl von weiblichen als auch von mÀnnlichen Darstellern gespielt werden.
Spielbar fĂŒr Kinder ab 10 Jahren.

Allerhand winterliche Gestalten machen Brimm und Borium das Leben schwer. „Zum guten Ende zeigt sich dann, auf wen man sich verlassen kann!“ Inhalte1 Besetzungsliste2 Handlung Besetzungsliste Brimm – ein kleiner frecher Spatz Borium – eine Vogelscheuche Kille – ein Pinguin Kalle – noch ein Pinguin Frosti – ein Schneemann Herr

BRUNO DER BRACKWASSERFISCH  

BRUNO DER BRACKWASSERFISCH

Ein Kammermusical

A: Jens Seipolt | M: Jens Seipolt
90–110 Min.

Cantus Empfehlung: "Bruno der Brackwasserfisch" ist die neue Musicalcomedy von Jens Seipolt, welche auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag 2023 in NĂŒrnberg uraufgefĂŒhrt wurde und in der Folge nun auch in Berlin zu erleben sein wird! OhrwurmverdĂ€chtige Songs treffen auf eine spannende Story mit schillernden KostĂŒmen, die unsere Gesellschaft satirisch aufs Korn nimmt. "Bruno" ist bunt, glitzernd, laut, witzig und zugleich tiefgrĂŒndig, nachdenklich und irritierend.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung Kurzbeschreibung Eine Gesellschaftssatire auf allzu Zwischenfischliches! Was, wenn die GewĂ€sser verschmutzt sind und sich alle Fische an den letzten bewohnbaren Ort flĂŒchten? Was, wenn auf Erden die ZustĂ€nde so ungastlich geworden sind, dass bereits zubereitete Fische wieder ins Wasser zurĂŒckkehren? Was, wenn es plötzlich eng wird

BĂŒrgermeister MatthĂ€us Möller-LĂŒgenscheiß

BĂŒrgermeister MatthĂ€us Möller-LĂŒgenscheiß

Eine kommunalpolitische Komödie um Fake-News

A: Martin Köhler
D: 8 / H: 4 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Eine Komödie mit einer gehörigen Portion Kritik an den wankenden Werten wie Pressefreiheit und DemokratieverstĂ€ndnis. Auch an psychologischer Kritik an dem selbstgefĂ€lligen, eitlen ProvinzfĂŒrsten mangelt es nicht. Das TheaterstĂŒck ist in jeder Ecke des deutschsprachigen Raums auffĂŒhrbar und kann sehr gerne in jeden Dialekt aufgefĂŒhrt werden.

Eine fiktive Geschichte einer Gemeinderatssitzung in einem kleinen Dorf, die aus dem Ruder lĂ€uft. Das Resultat der Sitzung, steht sogleich ein Tag spĂ€ter in der Zeitung. Das bringt den hauptamtlichen ProvinzfĂŒrsten, VG-BĂŒrgermeister MatthĂ€us Möller-LĂŒdenscheidt auf die Palme. Gemeinsam mit dem DorfbĂŒrgermeister berĂ€t er, wie man den entstandenen PR-Schaden wiedergutmachen könne.

Cantonia  

Cantonia

Frei nach dem MĂ€rchen von Volkmann von Leander: „Pechvogel und GlĂŒckskind“

A: Ludger Maxsein | M: Ludger Maxsein
D: 2 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ja, es ist eine Liebesgeschichte. Und es gibt auch einen Kuss. Doch nicht er ist es, der alles verwandelt. Das Handeln und die Geschicke der Personen wird bestimmt durch den Zauber der Musik, durch den Gesang, insbesondere einer Melodie. So ist die „irdische“ Liebe zwischen Pechvogel und GlĂŒckskind – alias „Cantonia“ untrennbar gebunden an das Singen. Folgerichtig wĂ€chst auch die Musik des StĂŒckes aus einem Impuls heraus, einem Leitmotiv, welches Cantonia dem Pechvogel schenkt – sinngemĂ€ĂŸ entsprechend dem Kuss der Muse. Diese Melodie spiegelt und bestimmt nun in vielen Wandlungen das Leben und Erleben der handelnden Personen. Sollte sie verstummen, wird auch alles andere enden. Fazit ist, wie Cantonia es in einer Gesangsnummer beschwört: „Ohne Singen will uns nichts gelingen“.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung GlĂŒckskind, die sich Pechvogel gegenĂŒber als Prinzessin verleugnet und „Cantonia“ nennt, schenkt Pechvogel eine Melodie und lehrt ihn das Singen. Er beschließt, den Gesang in sein Land „Cantoniente“ zu bringen, damit auch dort alle singen. Er weiß nicht, dass der böse König Tacet

Carolines Nacht der NĂ€chte

Carolines Nacht der NĂ€chte

Ein Gesellschaftsdrama in sechs Bildern

A: Martin Willi
D: 7 / H: 6 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Das Thema des StĂŒcks ist aktueller denn je und dennoch zeitlos, gilt doch die Prostitution und somit der Handel mit Frauen als Ă€ltestes Gewerbe der Welt. Ebenso ist das Problem der Drogen allgegenwĂ€rtig und die Krankheit Aids wird hier dem Zuschauer ebenso ins Gewissen gefĂŒhrt, wie der oft hoffnungslose Kampf der Polizei gegen die Unterwelt. Bewusst wird auf ein Happyend verzichtet, der Zuschauer soll vielmehr das weitere mögliche Geschehen in seinem Kopf verarbeiten.

Das Nachtlokal „Johnnys Bar“ in der Großstadt MĂŒnchen ist der Polizei schon lange ein Dorn im Auge. Bereits seit Jahren wird der Besitzer des Nachtlokals, Johnny Dobler, genannt „Die Ratte“, des Rauschgifthandels verdĂ€chtigt. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Caroline Guntern – Tanzstar, Schauspielerin Franz Hugentoble – Bankangestellter Kurt Meisterhans –

Change the World – Das Musical  

Change the World – Das Musical

Die Macht der Worte

A: Matthias Johler
D: 30 / H: 30 | 120–150 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Ein Musical fĂŒr die ganze Schule mit Rollen fĂŒr Groß und Klein. Mit viel Witz, aber auch viel Tiefgang, spielen hier SchĂŒler und ihre Lehrer. Mitreißende Melodien mit Ohrwurmcharakter, TĂ€nze und Songs verschiedener Stilrichtungen begeistern Schauspieler und Zuschauer gleichermaßen. Umsetzbar mit Playback, aber auch gut mit einer Band und einem (fakultativen) Chor mit bis zu 3 Stimmen.

Eine Schule soll an ihrem Schulfest den Namen ihres berĂŒhmtesten SchĂŒlers, des NobelpreistrĂ€gers Alfred Piepenmurks, bekommen. Dazu findet an der Schule ein Gedichtwettbewerb statt, fĂŒr den die SchĂŒler Gedichte/Songs singen und schreiben. Sie handeln von ihren Sorgen, Kummer, TrĂ€umen, aber auch Spaßiges wird aufgegriffen. Schließlich lernen sie alle, wie die

Charleys Tante    

Charleys Tante

Ein Musical

A: Niels Fölster
D: 5 / H: 6 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Die Musik ist sehr abwechslungsreich, bietet verschiedene Stile ĂŒber einen schnellen Walzer, lateinamerikanische Rhythmen, Tango bis hin zu großen Balladen und einer Rocknummer.

Die bekannte Komödie als deutschsprachiges Musical in neuem Gewand, nach dem StĂŒck von Brandon Thomas. Witzige Texte, fetzige Songs, wunderschöne Balladen und mitreißende TĂ€nze! Die Neufassung des Textbuches schafft Platz fĂŒr viel Musik und bringt die Handlung auf den Punkt. AbendfĂŒllendes Musical mit einer Pause nach dem ersten Akt. Inhalte1

COLORS    

COLORS

Wir sind die Farben dieser Welt

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 14 / H: 7 | 90–110 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Geeignet fĂŒr Kinder ab 6 Jahren.

Inhalte1 Kurze Synopsis2 Besetzungsliste3 Weitere Infos4 Pressestimmen Kurze Synopsis Die Nachbarn der Familie Kirsche – Familie Pflaume – sind empört: Auf dem GrundstĂŒck der Kirsches steht ein Baum, der genau dort, wo sich Frau Pflaume gerne im Garten auf ihrer Gartenliege sonnen möchte, einen großen Schatten wirft. Dass es jede

Comeback fĂŒr Noah  

Comeback fĂŒr Noah

Komödie fĂŒr einen Schauspieler

A: Thomas Rau
H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Pointenreicher BĂŒhnentext mit prachtvoller Rolle fĂŒr einen Profi oder virtuosen Amateur.

FrĂŒher war Noah mal ein richtiger Held, gewissermaßen der Strahlemann auf der Arche. Aber das ist nun auch schon ein paar Tage her. Was macht der Held, wenn sein Ruhm verblasst ist? Er sitzt auf’m Sofa, leidet am grauen Alltag und unter dem strengen Regime seiner Ehefrau. Blumig schwadroniert Noah

DĂ€dalus und Ikarus

DĂ€dalus und Ikarus

A: Hans Gert Walter
D: 7 / H: 18 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Teilweise lustig, teilweise ernst und ergreifend, wird in diesem TheaterstĂŒck das bewegende Schicksal von DĂ€dalus und Ikarus wieder lebendig. Das StĂŒck orientiert sich an der alten griechischen Sage, schmĂŒckt diese aber auch mit modernen Elementen aus. So finden sich in dem StĂŒck viele Anspielungen an die griechische Mythologie und Götterwelt wieder, und das Ende der Geschichte wird von zwei Sprechern ganz in der Tradition eines griechischen Chors erzĂ€hlt. Andererseits wird die Geschichte mit TĂ€tigkeiten und GegenstĂ€nden aus der heutigen Zeit ausgeschmĂŒckt. Und so wird DĂ€dalus als Erfinder des Regenschirms und der Luftpumpe dargestellt, die Götter auf dem Olymp essen am liebsten Götterspeise und Hermes, der Götterbote, saust auf Rollschuhen durch die Gegend.

Vor langer Zeit lebte auf der Insel Kreta DĂ€dalus, ein berĂŒhmter Baumeister und Erfinder, als Gefangener des Tyrannen Minos. Von Heimweh getrieben ersinnt er einen Plan, wie er zusammen mit seinem Sohn Ikarus von der Insel fliehen kann. Sein Handeln wird mit großem Interesse von den Göttern auf dem Olymp

Das Aprikosenparadies

Das Aprikosenparadies

oder die Geschichte einer Frauenfreundschaft

A: Jelena Issajewa, Julia Kunze
D: 3 / H: 2 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Erwachsene und Jugendliche ab etwa 15 Jahren.

Wer heiratet wen und warum? Diese Variation einer Dreiecksgeschichte besticht mit melodramatischen und ironischen Untertönen, wĂ€hrend sehr komplexe und glaubhafte Figuren ihr Tiefe verleihen. Die unglĂŒcklichen Lebenswege der Hauptpersonen sind ĂŒber zwei Jahrzehnte hinweg auf vielfĂ€ltige und ĂŒberraschende Art verwoben. Inhalte1 BĂŒhnenbild2 AusfĂŒhrliche Synopsis3 Auszeichnungen BĂŒhnenbild Ein Badeort an der

Das arbeitsLos

Das arbeitsLos

Arbeitssuchende als Marionetten der Unternehmen und des Staates

A: Elmar Skiba
D: 1 / H: 2 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Aktuelles Thema verpackt in eine Komödie, gewĂŒrzt mit der richtigen Mischung Satire. Arbeitslos? Ein hartes Los!

Im BĂŒro des Unternehmers Rudolf Rassler finden sich nacheinander Harald Harn und Lore Ley ein, beide auf der Suche nach einem Job. Rassler offeriert ihnen eine ominöse Stelle, von der sie nicht wissen, worum es sich eigentlich handelt. Nach erniedrigenden GesprĂ€chen stehen die Probanden schließlich vor der nĂŒchternen Tatsache: Arbeitslos?

Das Bild, das Spiel, die Stimme

Das Bild, das Spiel, die Stimme

Eine Trilogie

A: Klauspeter Bungert
D: 3 / H: 3 | abendfĂŒllend | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: FĂŒr erfahrenes Amateurtheater erreichbar. Nicht schwierig zu inszenieren.

Eine Ă€ltere Dame versucht den knackigen Untermieter zu vernaschen. Ein Ehepaar versucht vorsichtig, eine Nachbarin und einen Familienfreund einander nĂ€her-zubringen. Rechtsanwalt misslingt es, Verwerfungen in seiner Ehe zu verschleiern und verliert am Ende Gattin und Geliebte. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter „Mathildes Zweisamkeit“: Mathilde, Witwe, etwas verlebte Anfangsechzigerin Gerald,

Das Ding

Das Ding

A: Hans Gert Walter
D: 17 / H: 17 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Das Ding - witzig, locker, spannend und lehrreich zugleich – ist eine Parabel, in der es um einen Brunnen geht, um Wasser, um Hass und um Liebe, um Kampf und Versöhnung zwischen Schwarzen und Weißen. Der Konflikt zwischen Schwarzen und Weißen spiegelt – hochaktuell – das Thema Rassismus und Fremdenfeindlichkeit wider und lehrt uns, dass man nur gemeinsam stark ist.

Es war einmal, in einem Land, da lebten Schwarze und Weiße in Frieden miteinander
 Jeden Tag traf man sich am gemeinsamen Brunnen um Wasser zu schöpfen, die Schwarzen und Weißen waren miteinander befreundet und es gab sogar ein „schwarzweißes“ Liebespaar. Bis eines Tages etwas geschah. Am Himmel erschien ein Ding


Das Dorf-JubilÀum

Das Dorf-JubilÀum

Eine lustige Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ideales StĂŒck fĂŒr JubilĂ€ums-AuffĂŒhrungen. Perfekt fĂŒr Laientheater geeignet.

Trotz Schuldenberge will BĂŒrgermeister Murx unbedingt die 800 Jahr Feier seines Dorfes feiern. Auch Beisitzer Egon Fix kann ihn nicht davon abhalten. Da kommt Zirkus-Direktor Calawani dem BĂŒrgermeister gerade gelegen. Das JubilĂ€um soll im Zirkus gefeiert und die Gemeindekasse soll auch aufgebessert werden. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Franz Murx, BĂŒrgermeister

Das Dschungelbuch  

Das Dschungelbuch

Ein TheaterstĂŒck mit Musik

A: Wolfgang Welter | M: Volker Förster
D: 4 / H: 14 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Eines der bekanntesten und erfolgreichsten JugendbĂŒcher der Welt. Ein Abenteuer, das Menschen jeden Alters schon immer begeistert hat.

Dramatisierte Fassung des weltberĂŒhmten Buches. Im Gegensatz zu den meisten auf dem Markt befindlichen theatralischen Umsetzungen, hĂ€lt sich diese Fassung weitgehend an die Vorlage von Rudyard Kipling und verzichtet auf Verniedlichungen. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter BABY MOGLI, eine Marionette SHIRKAHN, ein Tiger RAKSHA, eine Wolfsmutter BAGHIRA, ein Panther

Das Duell

Das Duell

Drama in zehn Szenen

A: JĂŒrgen Heimlich
D: 1 / H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: FĂŒr Amateurtheater und Oberstufe Schultheater geeignet.

Sebastian bekommt nach Jahren von seinem Freund Vinzenz Besuch. Sebastian ist schwerkrank und wird bald sterben. Die ehemalige Freundschaft will vom Kranken nicht wieder aufgebaut werden. Vinzenz hat vieles im Leben von Sebastian zerstört und will doch den starken Mann markieren. Es ist ein Kampf mit ungleichen Mitteln. Sebastian stirbt,

Das Eisringlein

Das Eisringlein

Ein russisches WeihnachtsmĂ€rchen mit VĂ€terchen Frost und dem SchneemĂ€dchen SnegĂșrotschka

A: Julia Kunze, Natalja Nischegorodzewa, Swetlana Alfjorowa
D: 6 / H: 8 | 60–80 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist fĂŒr Kinder von etwa 5-12 Jahren geeignet. Es kann auch von den Kindern selbst gespielt werden.

Das SchneemĂ€dchen SnegĂșrotschka möchte gern einmal den Sommerwald sehen. Damit sie dort nicht schmilzt, hat ihr Großvater, VĂ€terchen Frost, ihr ein Eisringlein gemacht. Aus Versehen lĂ€sst sie das Ringlein fallen. Es gerĂ€t an den Finger des MĂ€dchens Nastja, das daraufhin in einen KĂ€lteschlaf fĂ€llt. Wer kann Nastja retten? NatĂŒrlich ihr

Das Elixier  

Das Elixier

Ein MĂ€rchen fĂŒr Erwachsene

A: Gertraud Lener
D: 6 / H: 7 | 90–110 Min.

Die im Altersheim lebende Frau Höfe wird ĂŒber Nacht wieder jung. Was nun? Inhalte1 Besetzungsliste2 Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Pressestimmen Besetzungsliste Frau Gerber – 70-80 Jahre, senil Frau Kaup – 71 Jahre, aktiv Herr Graf – 68 Jahre, mit Gewalt jung gebliebener Frauenheld Herr Lenz – 80 Jahre, Rollstuhl, fernsehsĂŒchtig Frau

Das Ende  

Das Ende

A: Duane Kelly
D: 2 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: "Nun liegt die Aufgabe und mögliche GrĂ¶ĂŸe der Sterblichen darin, dass sie es vermögen, Dinge hervorzubringen - Werke, Taten, Worte - , die es verdienen, in dem Kosmos des ImmerwĂ€hrenden angesiedelt zu werden, und durch welche die Sterblichen selbst den ihnen gebĂŒhrenden Platz finden können in einer Ordnung, in der alles unvergĂ€nglich ist außer ihnen selbst."
- Hannah Arendt

Um einen Fluch von ihrer Familie zu entfernen, versucht eine Frau, ein gestohlenes Manuskript zur selben Zeit zurĂŒckzugeben, als ihr toter Autor es sucht. Der Autor ist der Komponist Richard Wagner, der sein VermĂ€chtnis bewahren will. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Besetzung Damen/Anzahl: 2; Die Schauspielerin Arden braucht

Das falsche Potenzmittel

Das falsche Potenzmittel

Lustige Komödie in 3 Akten von Manfred Moll

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Rasante Komödie mit einem unvorhergesehenen Happy End. Hervorragend fĂŒr das Amateurtheater geeignet.

Eine lebensmĂŒder Opa und eine junge hĂŒbsche Pflegekraft wirbeln das Haus Fleischer gehörig auf. Es geht um Liebe, Leidenschaft, MissverstĂ€ndnisse und vor allen Dingen um ein falsches Potenzmittel. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Ben Baumann: Großvater, im Begriff zu sterben Hedwig Fleischer: Tochter, unzufriedene Ehefrau Paul Fleischer: Schwiegersohn, Fabrikant

Das Fenster im Eis

Das Fenster im Eis

Ein russisches WeihnachtsmÀrchen

A: Natalja Nischegorodzewa, Swetlana Alfjorowa, Julia Kunze
D: 14 / H: 5 | 60–80 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist fĂŒr Kinder von etwa 5-12 Jahren geeignet. Es kann auch von den Kindern selbst gespielt werden.

Aljonka will ihrem skeptischen Papa beweisen, dass es VĂ€terchen Frost wirklich gibt. Im Wald trifft sie auf dessen Enkelin Snegurotschka, die von der bösen Hexe Baba Jaga bestohlen und verwünscht wurde. Die Hexe versucht nĂ€mlich, VĂ€terchen Frosts Zauberstab zu stehlen, um sich unbegrenzte Macht zu sichern. Dann aber könnte es

Das Geheimnis des Theaters

Das Geheimnis des Theaters

Groteske in zwölf Szenen

A: JĂŒrgen Heimlich
D: 2 / H: 4 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: FĂŒr Amateurtheater und Oberstufe Schultheater geeignet.

Das StĂŒck ist eine Fortsetzung des Romans „Amerika“ von Franz Kafka. Es geht demgemĂ€ĂŸ um das Theater, fĂŒr das Personen gesucht wurden. Dieses Theater stellt sich als zwielichtiges Unternehmen heraus, das von seltsamen Köpfen gefĂŒhrt wird. Negro und Giacomo, zwei junge Herren, versuchen das abgekartete Spiel zu enttarnen und finden

Das Gesicht des Mondes

Das Gesicht des Mondes

A: Hans Gert Walter
D: 8 / H: 26 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: „Das Gesicht des Mondes“ umreißt viele sehr aktuelle Themen und Fragen unserer heutigen Zeit. So erfĂŒllt sich in diesem StĂŒck der große Traum zum Mond bzw. ins Weltall zu reisen. Aber auch die Kernfrage der Menschheit, ob es außer uns noch anderes intelligentes Leben im All gibt, wird hier thematisiert. Auf sehr humorvolle Art, teilweise fast schon ironisch, wird aber auch kritisch hinterfragt, ob der Mensch tatsĂ€chlich die „Krönung der Schöpfung“ ist. Wenn das MilitĂ€r als einzigen Ausweg gegen die „Außerirdischen“ die Bombardierung und Verstrahlung des Mondes sieht, so erinnert dieser „Plan B“ an vieles, das in der heutigen Welt geschieht. Obwohl die Wissenschaftler beweisen, dass es sich bei den „Außerirdischen“ eigentlich um friedliche Wesen handelt, siegt mit der Angst vor den „Andersartigen“, den „Fremden“ die Bereitschaft zu einer gewaltsamen Lösung des Problems.

Eine Urlaubsreise zum Mond in ein schönes Hotel mit reichhaltigem FrĂŒhstĂŒcksbĂŒfett. In dem StĂŒck „Das Gesicht des Mondes“ geht dieser Traum fĂŒr eine Reisegruppe in ErfĂŒllung. Unter den Reisenden befindet sich ein Dichter, der seine Mondgedichte endlich vor Ort verfassen kann, seine Familie, zwei Ă€ltere Damen, die sich darĂŒber freuen,

Das Gespenst von Canterville

Das Gespenst von Canterville

KinderstĂŒck frei nach der gleichnamigen ErzĂ€hlung von Oscar Wilde

A: Paul Menkhoff
D: 3 / H: 4 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: FĂŒr Jugendliche problemlos spielbar.

Sollte es einem jungen MĂ€dchen gelingen und ein böses Herz zur Reue zwingen, sollte es TrĂ€nen weinen ĂŒber Sir Canterville, dann wird’s im ganzen Schlosse still. Dann kehrt Ruhe ein in jedem Raum und BlĂŒten trĂ€gt der Mandelbaum. Nachdem Lord Canterville vor ĂŒber 300 Jahren seine Frau ermordete, ließ man

Das Gespenst von Canterville - Das Musical

Das Gespenst von Canterville - Das Musical

frei nach Oscar Wilde

A: Matthias Lösch | M: Tina Ternes
D: 11 / H: 9 | 90–110 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Ohne AltersbeschrĂ€nkung spielbar. Viele Rollen unterschiedlichen Niveaus und Umfangs. Ideal fĂŒr Theater-/ Musical-AG's ab der Mittelstufe, wobei auch jĂŒngere SchĂŒler integriert werden können. Probe-Playbacks stehen zur VerfĂŒgung.

Oh Schreck, ein Fleck! Und der geht nicht weg! Doch das ist nicht das einzige UnerklĂ€rliche und ÜbernatĂŒrliche in Schloss Canterville, in dem die Geister das Sagen haben. Die neuen Mieter aus Amerika lassen sich aber von all dem Spuk nicht abschrecken, denn fĂŒr alles haben sie eine praktikable Lösung,

Das gute Leben und der schöne Tod des Herrn D.  

Das gute Leben und der schöne Tod des Herrn D.

Eine BĂŒhnenphantasie in neun Bildern

A: Tatjana Moskwina, Julia Kunze
D: 1 / H: 1 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Erwachsene und Jugendliche ab ca. 16 Jahren.

Eine phantastische Geschichte ĂŒber die Liebe und den Tod nach Motiven des Drakula-Stoffs. Herr D. ist der jĂŒngere Drakula-Bruder, der die Burg ebenso geerbt hat wie die Neigung zum Bluttrinken und zum Philosophieren. Unerwartet erhĂ€lt er Besuch von einer Studentin aus Russland. Diese Begegnung wird fĂŒr beide zum entscheidenden Wendepunkt

Das Haus in den DĂŒnen

Das Haus in den DĂŒnen

oder: Alberts Demontage

A: Peter Heilig
D: 3 / H: 3 | 90–110 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Klar kennt man die Situation. Wenn man Pech hat, aus dem Leben, sonst wenigstens aus dem Fernsehspiel. Die SchĂ€rfe der Argumentation nimmt zu, je wortgewaltiger man ist - aber Streit auf der BĂŒhne sieht man ja nicht ungern. Und doch sind es menschliche Wesen mit allen ihren Emotionen, die sich hier vorstellen. Menschliche Wesen, die in einer einzigartigen Situation stecken, von der man nicht im Voraus weiß, wie sie sich entwickeln wird. Das VergnĂŒgen dĂŒrfte somit darin bestehen, dieser Entwicklung vom Theatersessel aus folgen zu können – und sich dann vielleicht die Frage zu stellen, wie man sich selbst in einer Ă€hnlichen Situation verhalten wĂŒrde.

Es sind Alina und Albert, ein gutsituiertes Paar mittleren Alters, die das Ferienhaus besitzen. Alina ist Besitzerin mehrerer Apotheken, Albert von eher unbestimmter Profession. Die beiden sind ausgesprochen schwierig, jedoch auch sehr wortgewaltig und ergehen sich in lustvoll zelebrierten Statusspielen, bei denen jede(r) der beiden die Oberhand behalten möchte. Die

Das Kalte Herz

Das Kalte Herz

A: Simone Engist
90–110 Min. | ab 18 Jahren

Wilhelm Hauffs manchmal etwas zu sehr mit dem moralischen Zeigefinger winkendes MĂ€rchen in einer Version, die aus der FĂŒlle des Originaltextes ein atmosphĂ€risch dichtes, fĂŒr den Zuschauer packendes Theatererlebnis bietet. Peter Munk ist hier nicht nur der ehrgeizgetriebene, mit seinem Leben unzufriedene junge Mann, er ist auch ein Junge, der

Das Klopapier Desaster

Das Klopapier Desaster

A: Wolfgang Böck
D: 4 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Es ist eine extrem lustige Komödie.
Das StĂŒck hat viel Aktion und Komik und darf auch dementsprechend ĂŒbertrieben werden.
Das StĂŒck hat viele Highlights und die Details können eine Herausforderung sein.
Das StĂŒck ist spannend und lustig zugleich.
Das StĂŒck kann sehr Extrem herausgespielt werden. Die Rolle des Opas kann eine Herausforderung sein.
Details und die punktgenaue Komik ist hier entscheidend.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Opa Xaver ist ein lustiger Mann, sehr oft, zu lustig. Mit kleinen Streichen Ă€rgert er tĂ€glich die Familie und die Nachbarschaft. Alle Beteiligten können immer herzlich darĂŒber lachen. Doch eines Tages treibt Opa es auf die Spitze. Die Familie muss reagieren. Da Opa

Das Komma

Das Komma

Komödie

A: Thomas Rau
D: 2 / H: 2 | abendfĂŒllend | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: “Das Komma” beweist, dass schon der Hauch eines Nichts ausreicht, um den dĂŒnnen Firniss des anstĂ€ndigen Umgangs miteinander abblĂ€ttern zu lassen. Diese Konversationskomödie mit bissigen Dialogen.

Kleine Ursache, großer Knall. Wer vermutet denn schon, dass in einem winzigen Komma eine Menge hochexplosiver Beziehungs-Sprengstoff steckt? Der bringt in dieser Komödie alles Gewohnte zum Einsturz. FĂŒr vier Menschen verĂ€ndert ein Kleckschen Tinte alles 
 Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Bietet vier großartige, absolut gleichwertige Rollen fĂŒr 2

Das Korkenspiel

Das Korkenspiel

Drama

A: Adelhard Winzer
D: 2 / H: 2 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: „Ein Leben ist immer zu kurz fĂŒr ein ganzes Leben."

Alf und Bianca haben ihre Stadtwohnung aufgegeben, versuchen in einem abgelegenen Bauernhof auf dem Land sesshaft zu werden. Dabei stellt sich heraus, dass beide von ihren Nachbarn dominiert werden, die angebliche Idylle nur tÀuscht. Ein harmlos erscheinender Nachmittag auf dem Bauernhof gemeinsam mit Freunden aus der Stadt, bei dem es

Das leere Grab

Das leere Grab

Jusqu’au milieu de la poitrine

A: Hamed Taheri
D: 6 / H: 7 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Eine Herausforderung fĂŒr Regisseur und Schauspieler.

Eine lange verrostete Mauer aus Metall. Ein verwaistes Geschwisterpaar – ein MĂ€dchen und ein Junge – verbringet den Sonntag an der Mauer. Der Junge bittet seine Schwester, ihm davon zu erzĂ€hlen, was sie hinter der Mauer sieht. Die Geschichtsstreifen, von denen das MĂ€dchen erzĂ€hlt, bilden zusammen die tragische Geschichte einer

Das Magische Amulett    

Das Magische Amulett

Fantasy-Musical fĂŒr Kinder

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 9 / H: 9 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 12 Jahre. Geeignet fĂŒr Zuschauer ab 5 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Inszenierung3 Besetzungsliste4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Als der junge Taschendieb Samuel der kleinen Prinzessin Coco ein Amulett stiehlt, ahnt er nicht, dass er sie damit dem Eisigen Luftwesen ausgeliefert hat. ReumĂŒtig macht er sich auf in das von seltsamen Wesen bewohnte Fabelland, um Coco zu retten. Dabei macht er

Das magische Buch – Die Magie der wahren Freundschaft    

Das magische Buch – Die Magie der wahren Freundschaft

Ein Kindermusical

A: Michael Brill | M: Michael Brill
D: 5 / H: 5 | 60–80 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Das Musical „Das magische Buch“, bietet einen Unterhaltungswert fĂŒr Klein und Groß und zeigt die zeitlose Geschichte ĂŒber die Entstehung einer einzigartigen Freundschaft. Spannend, mutig und voller Emotionen werden kleine und große Zuschauer in den Bann gezogen. Emotionale Texte und wunderschöne Melodien sowie abwechslungsreiche Tanzeinlagen schaffen eine einzigartige AtmosphĂ€re, in der das Publikum verschiedene GefĂŒhlswellten durchlebt. Mit der besonderen Botschaft „Gemeinsam sind wir stark“ ist das Musical ein Sinnbild fĂŒr Freundschaft und Teamgeist.

Begeben Sie sich mit dem Musical „Das magische Buch“ auf eine unvergessliche und abenteuerliche Reise. Erleben Sie in einer spannenden und humorvollen Geschichte Emotionen und große GefĂŒhle. Reisen Sie durch die Zeit und tauchen Sie ein in eine Welt voller Zauberei, in der es vier Kindern gelingt durch ihren gemeinsamen Einsatz das Böse

Das MondTor

Das MondTor

A: Simone Engist
D: 5 / H: 1 | 30–50 Min. | 11–13 Jahre

Anton hat fĂŒrchterliche Angst in der Nacht, vor GerĂ€uschen und vor allem vor den Schatten, die sich ĂŒbers Bett seiner Schwester Antonia beugen. Antonia jedoch kann nichts erschrecken. Gemeinsam lauern sie den Schatten auf, schlafen dabei aber ein. Die Schatten tauchen dann tatsĂ€chlich auf und Antonia ist plötzlich verschwunden. Anton

Das Monster

Das Monster

Drama

A: Dirk Daniel Zucht
D: 1 / H: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Ein surreales-dramatisches BĂŒhnenwerk, Grenzen zwischen Wirklichkeit, Fiktion und Irrsinn gehen ineinander ĂŒber. Eine Herausforderung fĂŒr jeden Schauspieler.

Der greise Wolfgang Patzke, ehemaliger SS-HauptsturmfĂŒhrer, wird von den Schatten seiner Vergangenheit eingeholt. Ausgerechnet jetzt, da er sich die Schuld von der Seele schreiben will, ihm aber die Worte fehlen und die Stimme versagt, wird seine junge Pflegerin zur Reinkarnation seines 1125. Opfers. Zwischen Wahnsinn, AuswĂŒchsen von Sex und Gewalt

Das Muttersöhnchen

Das Muttersöhnchen

Mamas Boy - Jeder Mann braucht eine Mutter, die sich um ihn kĂŒmmert - Das Leben zu meistern ist in der Tat die allergrĂ¶ĂŸte Kunst

A: Michael Moog de Medici | M: Michael Moog de Medici
D: 2 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Diese erfrischende Komödie, mit Humor und Lebensweisheiten ausgestattet, schaut liebevoll in chaotische GefĂŒhlwelten und Beziehungen, die stĂ€ndig auf die Probe gestellt werden. Ein spannendes, unterhaltsames StĂŒck voller Überraschungen fĂŒr alle Generationen. Ein Theatererlebnis voller Freude mit viel Spaß.

Der 45-jĂ€hrige arbeitslose Single Linus Feld, kennt kein anderes Leben, als das mit seiner alten Mutter, einer exzentrischen herrschsĂŒchtigen Witwe, die ihren Sohn dominiert. In seiner Verzweiflung macht der jungfrĂ€uliche Linus Spielschulden bei der Mafia, die den Berufsverbrecher Packo auf Ihn ansetzt. Linus beginnt eine leidenschaftliche Beziehung mit Simone, einer

Das Salz der Erde

Das Salz der Erde

Monodrama

A: Danny Kedem
H: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Ein anrĂŒhrendes Monodrama ĂŒber einen Holocaust-Überlebenden, der uns seine Geschichte erzĂ€hlt.

Ein bewegendes Monodrama ĂŒber Avram, der einmal als Klempner in einem Krankenhaus gearbeitet hat und jetzt in Pension gegangen ist. Als Rentner sucht er nun nach einem Job, damit er sich etwas dazuverdienen kann. Avram wird eine Stelle als MuseumswĂ€chter in einem Museum fĂŒr moderne Kunst zugewiesen. Er war noch

Das Spiel

Das Spiel

A: Renegald Gruwe
60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Das Interessante an „Das Spiel“ sind die zwei Ebenen, auf denen die Schauspieler agieren. Die RealitĂ€t der Kinder, der Spieler, der Menschen und der Mikrokosmos der Spielfiguren. In beiden Welten geht es um Selbstverwirklichung, Macht und Freundschaft, Misstrauen und Vertrauen. Eine Parabel ĂŒber menschliche Verhaltensweisen komprimiert auf ein Spielbrett.

Bunte Holz- und Plastikfiguren, die zeitlich begrenzt, auf einen kleinen Raum, die breite Palette an menschlichen Charakteren dem Zuschauer nahebringen. Die Schauspieler und Schauspielerinnen sind stĂ€ndig sichtbar und aktiv. Die Spieler auf der NebenbĂŒhne beeinflussen das Geschehen auf der HinterbĂŒhne und die Handlung im Vordergrund. Keine geschlechtsspezifischen Rollen.

Drei Kinder wollen bei Regenwetter Mensch-Ärgere-Dich-Nicht spielen. WĂ€hrend sie die Spielfiguren aus der Schachtel auf einem Tisch, auf einer kleinen NebenbĂŒhne, ausschĂŒtten, sammeln sich gleichzeitig fĂŒnfzehn lebende Figuren auf der BĂŒhne und nehmen ihre Positionen ein. Es sind die Gelben, die Roten und die GrĂŒnen Spielfiguren. Nun beginnt das Spiel

Das Sterben der Bienen

Das Sterben der Bienen

A: Hans Gert Walter
D: 9 / H: 9 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: In Zeiten des Klimawandels, des Abholzens riesiger WaldflĂ€chen und des Artensterbens ist das StĂŒck „Das Sterben der Bienen“ hochaktuell. Mit viel Humor und Fantasie, aber auch sehr gefĂŒhlvoll und eindringlich, erlebt man, in welche BedrĂ€ngnis Tier und Natur gebracht werden, wenn der Mensch mehr und mehr in ihren Lebensraum eindringt. Auf sehr unterhaltsame, aber auch lehrreiche Art und Weise erhĂ€lt der Zuschauer einen tiefen Einblick in die faszinierende Welt der Honigbiene und deren hochorganisierte Staatenbildung, die Evolutionsgeschichte der Bienen und ihre enorme ökologische Bedeutung fĂŒr unsere Umwelt. Somit ist das StĂŒck auch ein Appell, sich fĂŒr Naturschutz, Nachhaltigkeit und Artenerhaltung einzusetzen.

Beim Bienenvolk ist mĂ€chtig was los. Doch eines Tages kommen Bauarbeiter mit SĂ€gen und Spaten
. Im Mittelpunkt dieses StĂŒckes steht ein wunderschöner, großer Lindenbaum. Das StĂŒck erzĂ€hlt von einem Trump, der im Schatten des Baumes die Ruhe genießt, von einer Schulklasse, die unter dem Baum „Naturunterricht“ erhĂ€lt, von EisbĂ€r und

Das stille Erlöschen des Magnetismus

Das stille Erlöschen des Magnetismus

Eine Traumödie

A: Klauspeter Bungert
D: 4 / H: 2 | 90–110 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Ein Fest fĂŒr Schauspieler.

Der Musikkritiker Erik verliebt sich regelmĂ€ĂŸig in unpassende junge Frauen, wĂ€hrend die treue Seele Hilde vergeblich auf ein gĂŒnstiges Zeichen von ihm wartet. Alle sind auf der Suche nach Lösungen in ihren illusionĂ€ren Partnerbeziehungen. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Erik, Musikkritiker, Mitte 40; durchschnittlich mit verwirrendem Innenleben Nina, Designstudentin,

Das Ungeheuer von Loch
bach

Das Ungeheuer von Loch
bach

A: Wolfgang Böck
D: 5 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Eine spritzige, spannende Komödie. Hervorragend fĂŒr Amateurtheater und kleine FreilichtbĂŒhnen geeignet.

Ein MĂ€nnlein steht im Walde … Nein, das Ungeheuer von Loch
bach! Von der Außenwelt abgeschnitten, ernĂ€hrt es sich von der Natur und den Feldern der Bauern. Jeder der in den Wald kommt, wird durch schreckliche Schreie vertrieben. Einige sammeln dennoch Pilze, doch sie werden damit ĂŒberrascht, dass der Korb dann

Das Ungeheuer von Tirol

Das Ungeheuer von Tirol

"Gemma Zingerle schaugn"

A: Gertraud Lener
D: 5 / H: 6 | 60–80 Min.

Zingerle, der in den 40 er und 50 er Jahren gemordet und geschĂ€ndet hat, ist eine tragische Figur, daher ein StĂŒck, bei dem es nichts zu lachen gibt. Inhalte1 Besetzungsliste2 Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Pressestimmen Besetzungsliste Zingerle Tod Mutter Ziehmutter Pfarrer Kamerad Gertraud EnglĂ€nderin Barbara Frau WĂ€rter Inszenierung Andy Aigner MGV

Das Urwald Musical  

Das Urwald Musical

Ein tierisches VergnĂŒgen fĂŒr die ganze Familie

A: Imke Frobeen, Klaus Steiner
60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Die unterschiedlichen Charaktere und Musikstile sprechen Kinder (Chor und Schauspiel) als auch Jugendliche (Band und Instrumental-Ensemble) gleichermaßen an. FĂŒr ein- bis dreistimmigen Kinderchor, Band und evtl. gemischtes Instrumental-Ensemble

Darf der Urwald gerodet und insbesondere der Wunderbaum einfach so gefĂ€llt werden? Wo sollen dann die Paradiesvögel ihren Schönheitsschlaf halten? Wie das Affenkind Dschombo und seine Freunde diese kurzsichtigen Zweibeiner mit ihren ohrenbetĂ€ubenden Maschinen davon abhalten erzĂ€hlt dieses Musical in acht Szenen. Vom Dschungel-Swing ĂŒber aggressive Rocknummern bis zu nachdenklichen

Das verflixte Testament

Das verflixte Testament

Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 2 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Hervorragend fĂŒr Amateurtheater geeignet

Oma Berta hat Langeweile und tyrannisiert die komplette Familie. Wenn es nicht nach ihrem Kopf geht, droht sie die Familie aus dem Testament zu streichen. Die genervte Familie beschließt, sie einfach zu ignorieren und mit Nichtbeachtung zu bestrafen. Oma Berta ist dem Wahnsinn nahe, ohne Druckmittel macht das Leben einfach

DAS VERLORENE KÖNIGREICH

DAS VERLORENE KÖNIGREICH

A: Markus LĂ€geler
D: 8 / H: 8 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck „Das verlorene Königreich“ zeigt die Situation der ehemaligen italienischen Königsfamilie, wie sie gewesen sein könnte. Es sind Parallelen zu einem ganz normalen bĂŒrgerlichen Leben erkennbar mit Sorgen und Nöten des Alltags. Das StĂŒck macht auf die verworrenen UmstĂ€nde und AbhĂ€ngigkeiten aufmerksam, die kaum eine Lösungsfindung zulassen. Es wird ebenfalls deutlich, wie schnell ein glanzvolles Leben scheitern kann, wenn sich die Rahmenbedingungen Ă€ndern. Die Folgen sind oftmals schmerzlich und ungerecht – und trotzdem wird versucht, immer das Beste zu ermöglichen.

Die ehemalige italienische Königsfamilie kommt 1949 zum Familientreffen im Hotel Majestic in Cannes zusammen. Italien wurde 1946 per Referendum zur Republik und die Königsfamilie wurde nicht mehr gebraucht. König Vittorio Emanuele III starb 1947 im Exil in Ägypten – seine Frau Elena ist heimatlos und die fĂŒnf Kinder in alle

Das Verschwindekabinett

Das Verschwindekabinett

Zauber des Lebens

A: Moritz Fitzek
D: 4 / H: 5 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Das Verschwindekabinett ist ein magisches StĂŒck, es handelt von Leben und Tod, von Liebe, Erfolg, Verlust und Zauberei. WĂ€hrend wir Bastians Lebensgeschichte verfolgen, wird diese gewĂŒrzt durch viele kleine und grĂ¶ĂŸere Illusionen und bietet ein magisches Ende, mit dem niemand rechnet.

Bastian steht mitten im Leben. Doch eines Abends Ă€ndert ein Paket sein ganzes Leben. Der ambitionierte Zaubereifan bekommt unvermittelt das magische Verschwindekabinett seines grĂ¶ĂŸten Vorbilds geliefert. Doch als er damit einen Zaubertick testet, erscheint plötzlich aus dem Nichts eine Person darin und stellt sein ganzes Leben auf den Kopf
 Inhalte1

Das Virus

Das Virus

Tragikomödie

A: Mario GmĂŒr
D: 7 / H: 6 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: In drastischer Weise wird das Intrigen- und RĂ€nkespiel eines Machtmenschen dargestellt. Das StĂŒck zeichnet ein Charakterbild von Molierescher Art und ist eine Untergangskomödie wie DĂŒrrenmatts Welttheater. Die Szenen sind lustig-komisch und grauenerregend zu gleich. RealitĂ€tsabbild und Satire mischen sich zu einem gesellschaftspolitisch relevanten BĂŒhnenwerk. Vor dreißig Jahren verfasst, trĂ€gt es mit der Thematisierung der Impfstoff-Thematik und der um diese sich wirbelnden Aufgeregtheit der Medienöffentlichkeit prophetische ZĂŒge. FĂŒr Schauspielerinnen und Schauspieler hĂ€lt es Traumrollen bereit.

1992 wurde das TheaterstĂŒck mit dem damaligen Titel «Alphaeinsprotein» geschrieben, in welchem es um die Entwicklung/Entdeckung eines Impfstoffes gegen Viren geht. Es spielt im Milieu von Krankenhaus und Forschung. Es geht um Machtspiele und Intrigen, auch um die Rolle der sensationslĂŒsternen Medien. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Personen: Professor Jules

Das Weihnachtsabenteuer der Tierkinder im Wald

Das Weihnachtsabenteuer der Tierkinder im Wald

Ein russisches WeihnachtsmÀrchen mit VÀterchen Frost und dem SchneemÀdchen Snegurotschka

A: Natalja Nischegorodzewa, Swetlana Alfjorowa, Julia Kunze
D: 10 / H: 4 | 60–80 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist fĂŒr Kinder von etwa 4-10 Jahren geeignet. Es kann auch von den Kindern selbst gespielt werden.

Die bösen Hexen Schneesturm und KĂ€lte fĂŒhlen sich gekrĂ€nkt, weil VĂ€terchen Frost sie nicht in seine Festvorbereitungen einbezieht. Aus Rache wollen sie allen Bewohnern des MĂ€rchenwalds das Fest verderben und entfĂŒhren die Eltern aller Tierkinder. AngefĂŒhrt vom klugen kleinen Rotkehlchen machen sich die Tierkinder auf die Suche. Die bösen Hexen

Das Wunderwasser

Das Wunderwasser

Tragikomödie in zwei Akten

A: Kurt Franz
D: 4 / H: 5 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: FĂŒr Profi- und AmateurbĂŒhnen geeignet.

Es rettet uns kein höheres Wesen …? Marketing ist die Kunst, die Scheiße so schnell zum Konsumenten zurĂŒckzuleiten, dass er nicht merkt, dass er dieselbe Scheiße zweimal frisst … Inhalte1 Besetzungsliste2 Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Egon Hopfgartner – GetrĂ€nkefabrikant Thea Brot – HaushĂ€lterin im Hause Hopfgartners Heinrich Lugner – GetrĂ€nkezusteller

Datenklau bei Lehrer Sprau  

Datenklau bei Lehrer Sprau

A: Johannes Wittmann | M: Johannes Wittmann
D: 4 / H: 4 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Ein Schulmusical, das Schauspiel, Musik und Tanz verbindet. Das StĂŒck eignet sich fĂŒr Darsteller ab 14 Jahren. Das Ensemble kann durch Statisten, zusĂ€tzliche TĂ€nzer oder einen Chor beliebig vergrĂ¶ĂŸert werden und so mehrere JahrgĂ€nge einbeziehen. Mit abwechslungsreicher, jazziger und rockiger Musik und zeitlosen Themen bietet es Unterhaltung fĂŒr alle Altersgruppen und Familien.

Nur wenige Wochen bleiben bis zur Tanz- und MusikauffĂŒhrung der Klasse 10c, da verschwindet Lehrer Spraus Laptop mit allen Songs. Wer hat ihn geklaut? Können die Kids die AuffĂŒhrung mit selbstgeschriebener Musik noch retten? Und wieso kann die schĂŒchterne Klara sich so gut an all die Songs erinnern? Ein musikalisches

DĂ€umelina - Das Musical    

DĂ€umelina - Das Musical

Nach dem MĂ€rchen „DĂ€umelinchen“ von Hans Christian Andersen

A: Katharina Köster | M: Sami Hammi
D: 5 / H: 5 | abendfĂŒllend | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Ein Musical, das man sehr flexibel jeder Besetzung anpassen kann. GenerationenĂŒbergreifendes Familienmusical mit dem Zauber des klassischen MĂ€rchens, besetzt mit zeitgemĂ€ĂŸen, witzigen Charakteren.

Eine Geschichte von Abenteuer, Liebe und wahrer Freundschaft: DĂ€umelina, ein daumengroßes MĂ€dchen ist auf der Suche nach Liebe und GlĂŒck. Man begleitet sie auf ihrer spannenden Odyssee und trifft dort auf viele exzentrische Figuren. GestĂ€rkt durch die Liebe ihrer Mutter und die unerschĂŒtterliche Freundschaft zur Schwalbe Giuseppe trotzt sie allen

Der alltÀgliche Pascha

Der alltÀgliche Pascha

Lustspiel

A: Cecil Stevens
D: 2 / H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Ein skurriles Lustspiel mit immer neuen ĂŒberraschenden Wendungen und dankbaren Doppelrollen.

Alexander hat ein Buch geschrieben – nichts Ungewöhnliches. Aber er hat ĂŒber die Frauenemanzipation unter einem Frauenpseudonym geschrieben und detailliert geschildert, warum Frauen die Sklaven der MĂ€nner sind. Nichts, gar nichts ist ihm in dem Buch heilig, was gegen den Mann spricht. NatĂŒrlich wird so ein Buch ein Bestseller. FĂŒr

Der brave Theodor  

Der brave Theodor

Eine Farce in 2 Akten

A: Moritz Fitzek
D: 6 / H: 5 | abendfĂŒllend

Eigentlich möchte die Theatergruppe um Werner Welkenberg nur entspannt die Generalprobe zu ihrem neuen StĂŒck „Der brave Theodor“ hinter sich bringen. Doch leider lĂ€uft nichts wie geplant: Requisiten fehlen, die Technik funktioniert nicht und noch nicht mal alle Schauspieler sind anwesend. Laut Murphys Law sollte doch nun zumindest die Premiere

Der Dezernent

Der Dezernent

A: Klauspeter Bungert
D: 2 / H: 3 | 90–110 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Ein Fest fĂŒr Schauspieler. Nicht schwierig zu inszenieren.

Erik, erfolgloser Pianist und Kandidat fĂŒr das Kulturdezernentenamt, sehnt sich danach, seine BrottĂ€tigkeiten an den Nagel zu hĂ€ngen: Klavierunterricht, AufsĂ€tze ĂŒber Musikgeschichte, Konzertrezensionen, Opernkritiken. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Erik, kauziger Typ, 56 Hilde, verehrt ihn still, aber hartnĂ€ckig, 57 Ortwin, mittelbegabter Ex-KlavierschĂŒler Eriks, 35; strebt unter Anleitung seiner

Der Diamantenfisch    

Der Diamantenfisch

Ein Singspiel in 3 Akten

A: Monika Piper-Albach | M: Monika Piper-Albach
D: 5 / H: 7 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: DER DIAMANTENFISCH ist ein modernes wie zeitloses Singspiel in 3 Akten, in dem eine dominant materialistische Einstellung auf humorvolle wie eindringliche Weise ins Visier genommen wird. Das alles mit symphonischer Musik, die mit dramatischen, heiteren und romantischen Elementen ausgestattet, zu begeistern vermag.

Es handelt sich um eine Geschichte, die zwar mĂ€rchenhaft anmutet, aber aus unser aller Alltagsleben gegriffen ist, in dem jeder auf seinen eigenen Vorteil bedacht ist, selbst Menschen, die vorgeben sich zu lieben. In diesem StĂŒck wird deutlich, dass eine tiefgreifende bittere Erfahrung geradezu Wunder im Beziehungsleben bewirken kann. Inhalte1

Der DoppelgÀnger

Der DoppelgÀnger

Eine Kantate in neun Stationen

A: Wolfgang Wallner | M: Dorrit Maria Hanke
30–50 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Guter Doppelchor oder aufgeteilter Chor (2 mal SATB) erforderlich, bei solistisch besetztem Chor professionelle Einzelstimmen (SĂ€ngerInnen bzw. Studierende). FĂŒr die erforderliche Besetzung ist die Partitur anzusehen. Einzelne kleine Passagen gehen teilweise fĂŒr den Bass bis zum „Großem C“ hinunter. Diese (ganzen) Passagen oder auch nur die einzelnen Töne kann man aber ohne weiteres eine Oktave höher setzen.

Inhalte1 Cantus Kommentar2 AusfĂŒhrliche Beschreibungen Cantus Kommentar Der „DoppelgĂ€nger“ behandelt eine Möglichkeit der menschlichen Entwicklung, den Sinn und Inhalt der Schöpfung unter Einbeziehung der noch nicht abgeschlossenen Bewusstwerdung des Menschen. Das Ziel ist die „Gottwerdung“ des Menschen, die Erreichung des „Paradieses“, aber nicht als Spitze des menschlich Erreichbaren, sondern als

Der Drachenberg

Der Drachenberg

TheaterstĂŒck nach Motiven aus chinesischen VolksmĂ€rchen

A: Natalja Nischegorodzewa, Swetlana Alfjorowa, Julia Kunze
D: 8 / H: 6 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist fĂŒr Kinder von etwa 6-13 Jahren geeignet. Es kann auch von den Kindern selbst gespielt werden.

Eine erstaunliche Geschichte aus dem riesigen, geheimnisvollen Land „Unter dem Himmel“ ĂŒber den mutigen Tjan Tai, der seine geliebte Mei Lin aus den FĂ€ngen der bösen Zauberdrachen befreit. Inhalte1 BĂŒhnenbilder2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis BĂŒhnenbilder In der HĂŒtte Im Wald An der Drachenburg Haus von Baidisyan Am Roten Fluss An der

Der Durchbruch

Der Durchbruch

A: Klauspeter Bungert
D: 2 / H: 3 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr erfahrenes Amateurtheater erreichbar. Nicht schwer zu inszenieren.

RivalitĂ€ten, eine unfreiwillige Zwischenlandung, GerĂŒchte um ein Umweltverbrechen und im Mittelpunkt der Pharmamagnat RenĂ© Parmon. Wird er seinen jĂŒngeren Bruder und EntfĂŒhrer zur Aufgabe bewegen? Wird er das Wunder einer Heilung an seiner Freundin und SchwĂ€gerin vollbringen? Wird er sich vermittels dieser Heilung vor der Öffentlichkeit von allen VerdĂ€chtigungen reinwaschen

Der ersehnte Mann

Der ersehnte Mann

A: Helga Castellanos
D: 4 / H: 4 | 90–110 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Unglaublich in der heutigen Zeit: Aber das amĂŒsante StĂŒck kommt ohne Mord und Totschlag aus.
Ohne Sex, Gewalt und schlĂŒpfrige AnzĂŒglichkeiten.

Trotzdem mĂŒssen alle Federn lassen: Klatschweiber, ein herrischer Ehemann, eine lustige Witwe, der Doktor, ein sturer BĂŒrger, drei Hunde und der Dorfdichter. Ihm muss der Postbote helfen, wenn er nicht mehr weiter weiß.

FĂŒr alle, die sich mal wieder nach einem kritisch-ironisch-intelligentem StĂŒck sehnen.
Sie werden amĂŒsiert und diskussionsfreudig den Saal verlassen.

Der ersehnte Mann ist ein immer freudestrahlender Postbote, der nicht nein sagen kann. Er kommt entweder viel zu spĂ€t oder viel zu frĂŒh oder ĂŒberhaupt nicht. Er weiß alles von allen Leuten und mischt sich ĂŒberall in alles ein. Alle warten jeden Tag verzweifelt auf ihn, auch die Hunde. Und

Der Fall des einsamen Goldfischs

Der Fall des einsamen Goldfischs

Criminal=Comödie in drei Akten

A: Elmar Vogt
D: 6 / H: 3 | 120–150 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Eine federleichte und beschwingte Krimi-Komödie aus dem Jugendstil mit starken Frauenfiguren.

Der Vorort einer sĂŒddeutschen Industriestadt um 1900: Privatier Binswanger hat zu einem Wochenende auf seinem Gut eingeladen, wo die GĂ€ste dem Hobby des Bogenschießens frönen wollen. Dass er selber zur Zielscheibe eines seiner GĂ€ste wird, hat sich Binswanger wohl nicht trĂ€umen lassen. Zum GlĂŒck befindet sich Iahel Nimoy, die exzentrische

Der Falter im Spinnennetz

Der Falter im Spinnennetz

Eine zweitausendjÀhrige Komödie

A: Klauspeter Bungert
D: 1 / H: 10 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: 11 Darsteller (10 H, 1 D) fĂŒr 14 Rollen (12 H, 2 D)
fĂŒr erfahrenes Amateurtheater geeignet

Was wĂ€re, wenn der geschichtliche Jesus, in einer Art Dantescher Wanderung durch die Welten, erleben mĂŒsste, was die Menschen aus ihm machten? Er wĂ€re verzweifelt. Mit Mitteln der Satire und Sympathie fĂŒr die unbefangen aus den Quellen filtrierte Gestalt wird diese gegen die Legenden ausgespielt und verteidigt, die sie ersticken.

Der flotte Sebastian

Der flotte Sebastian

A: Josef R. Hahn
D: 3 / H: 7 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Es ist ein Sittenbild heutiger Zeiten. Verpackt in eine komödiantische Handlung. Wie viele Menschen haben durch falsche Anlagetipps von Banken und Beratern fast ihr gesamtes Kapital verloren. Dazu kommt noch die latente Dummheit eines Teiles der Menschen quer durch alle Bevölkerungsschichten, gepaart mit meist maßloser SelbstĂŒberschĂ€tzung. Emotionen wie Eifersucht, Abneigung gegen solche, die nicht der herkömmlichen Norm entsprechen und eben „anders“ sind, prĂ€gen ebenfalls einen Teil unserer Gesellschaft. All das spiegelt sich in den Akteuren des StĂŒckes wieder. Dass es letztendlich ein anfĂ€nglich zutiefst verachteter Rockmusiker und ein arabischer Medizinstudent sind, die die Situation retten, mag ebenfalls Zeichen der Zeit angesehen werden.

Eine Komödie ĂŒber einen unbelehrbaren Ă€lteren Hausbesitzer, der durch falsche Freunde und die eigene Dummheit laufend von einem FettnĂ€pfchen ins andere tritt, letztendlich aber daraus nichts lernt Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Sebastian Schoisvohl: Hausbesitzer in Wien: ein dicker Angeber und Genießer, derzeit pleite. Friedrich Zupferl: Straßenmusiker Cajetan Völkl:

Der FragwĂŒrdige

Der FragwĂŒrdige

Eine alte Farce

A: Klauspeter Bungert
D: 2 / H: 2 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr erfahrenes Amateurtheater geeignet. Leicht zu inszenieren.

Ein junger Mann, dessen Dasein zu nichts nĂŒtze scheint, lebt auf Kosten eines MĂ€zens frei in einem Mietshaus. Er wird von einer lĂ€stigen Putzfrau gestört, die seit neuestem unbegrenzten Zutritt hat. Das Haus soll verkauft und fĂŒr die Übergabe auf Hochglanz gebracht werden. Was nun? Was wird aus dem jungen

Der Froschkönig    

Der Froschkönig

Musikalische Screwball-Komödie fĂŒr Kinder - wild, frech, und total bezaubernd!

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 16 / H: 7 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Die Hamburger Version des bekannten Grimm’schen MĂ€rchens im Stile einer Screwball-Komödie ist so herrlich ĂŒberdreht und lustig, dass die Zuschauer aus dem Lachen nicht wieder herauskommen und auf’s Beste unterhalten werden. Geeignet fĂŒr Kinder ab 3 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis5 Presse Kurzbeschreibung Große Aufregung im Schloß von König Alfons und seiner manchmal etwas herrischen Frau! Eine stattliche Anzahl an Rittern aus der ganzen Welt ist gekommen, um sich um die Hand ihrer Tochter Agnes zu bewerben. Die allerdings ist an MĂ€nnern nicht interessiert und

Der Gedankenleser  

Der Gedankenleser

Ein TheaterstĂŒck ĂŒber die geistige Intimzone: Voller Wahrheitsorgien wider Willen

A: Markus Reich
D: 3 / H: 5 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Ein TheaterstĂŒck, schreiend komisch, absurd, manipulierend und hilflos, so wie der Mensch mit all seinen Eigenheiten und Ängsten, Manipulationen und WĂŒnschen - dies alles wird öffentlich: Großartig! Ehrlich! Entlarvend!

Stell dir vor, jemand kann deine Gedanken lesen oder du kannst die Gedanken der anderen lesen … Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Judith – Exfrau von Dr. Baker Dr. Jules Baker – Wissenschaftler und Erfinder des Gedankenlesers Kellner – Nebenrolle Abigail – Dr. Bakers Verlobte Agent White – vermutet bei

Der geheime Garten  

Der geheime Garten

A: Jasmin SĂŒltemeyer | M: Manuel Buch
D: 8 / H: 6 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Liebevoll gestaltete Adaption des Klassikers mit fein gezeichneten Charakteren und differenziert komponierten Liedern fĂŒr gesangserfahrene Solisten und zweistimmigen Kinderchor.

Mary Lennox kommt aufgrund des Todes ihrer Eltern von Indien nach England auf das große und dunkle Anwesen ihres schwermĂŒtigen Onkels Mr. Craven. Dort ist sie trotz freundlich gesinntem HausmĂ€dchen zunĂ€chst auf sich allein gestellt, findet aber Freunde im GĂ€rtner des Anwesens und einem freundlichen Jungen, der mit Tieren sprechen

Der GerÀuschlose

Der GerÀuschlose

Schwarze Komödie fĂŒr einen Schauspieler

A: Thomas Rau
H: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Facettenreiche Rolle fĂŒr einen professionellen Schauspieler oder einen sehr erfahrenen Amateur.

Ein Mann. Ein Konzertflügel. Kein einziger Ton Musik. Denn dies ist das weltweit erste Solo eines NotenumblĂ€tterers – und sicherlich das ungewöhnlichste Debüt der gesamten Musikgeschichte. AusfĂŒhrliche Synopsis Genau elf Jahre, zwei Monate, achtzehn Tage hat Hans Niemann solide und gerĂ€uschlos für den Starpianisten RenĂ© Duval die Noten umgeblĂ€ttert. An

Der gestiefelte Kater

Der gestiefelte Kater

nach den GebrĂŒder Grimm

A: Simone Engist
60–80 Min. | 14–15 Jahre

Noch eine Version des bekannten MĂ€rchens? Aber klar doch! Der Kater (oder die Katze?) ist rotzfrech und sehr einfallsreich und bestimmt damit das Geschick seines Herren … In dieser Version erscheinen nicht nur die bekannten Figuren auf der BĂŒhne, sondern auch andere, die man so noch nicht kennt. Wie das

Der gestiefelte Kater - Das Musical    

Der gestiefelte Kater - Das Musical

Musical nach dem MĂ€rchen der BrĂŒder Grimm

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 8 / H: 9 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 12 Jahre. Musikalisches WeihnachtsmĂ€rchen fĂŒr Kinder ab 4 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Pressestimmen Kurzbeschreibung Nach dem Tode des MĂŒllers fĂ€llt an den Ă€ltesten Sohn die MĂŒhle, an den zweiten ein Esel und an den dritten ein scheinbar völlig wertloser Kater. Doch dieser kleine Kater hat es faustdick hinter seinen felligen Öhrchen. Als der MĂŒller starb, teilten sich die drei Söhne

Der goldene Mantel    

Der goldene Mantel

Musical fĂŒr die Schule mit Chor und Ballett

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 5 / H: 6 | 30–50 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Dieses wunderbare kleine MĂ€rchen erzeugt erfahrungsgemĂ€ĂŸ TrĂ€nen! Mal sind das TrĂ€nen des Lachens ĂŒber die töffeligen Gestalten und ihre komischen Eigenheiten, mal TrĂ€nen der RĂŒhrung ĂŒber die bezaubernde Geschichte mit ihren ans Herz gehenden Liedern und der Erkenntnis, dass man das Gute nicht an der Kleidung und am Benehmen erkennt. Hervorragend fĂŒr Grundschule geeignet. Geeignet fĂŒr Kinder ab 3 Jahren

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Inszenierung3 Besetzungsliste4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Anna lebt allein auf der Strasse. Es ist Winter, und vor lauter Frieren ist sie hart und skeptisch geworden. Als ein alter Mann ihr einen Mantel schenken will, reagiert sie ablehnend und böse. Doch der alte Mann gibt nicht auf, denn der Mantel

Der große Gatsby    

Der große Gatsby

nach dem Roman von F. Scott Fitzgerald

A: Claus Martin | M: Claus Martin
abendfĂŒllend | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: "Der große Gatsby" spiegeln die "Goldenen Zwanziger" der USA sehr beeindruckend wieder. Die Musiksprache besticht durch die ungewöhnliche und originelle Verbindung der Unterhaltungsmusik der 20er Jahre mit ihren wilden Rhythmen und der heutigen Pop- und Rockmusik.

New York, 1923, bunte Lichter, fliegende Geldscheine, hĂŒbsche Frauen im Charleston-Look, schnelle Autos, rauschende Feste trotz Prohibition Cocktails und Jazzmusik, der Beweis, dass der „American Dream“ lebt – ein Traum fĂŒr jeden Mann vom Lande. So auch fĂŒr Nick Carraway. Er ist jung, abenteuerlustig, unvoreingenommen, möchte reich werden und ein

DER HIMMEL SAGT JA

DER HIMMEL SAGT JA

Wenn sich zwei Herzen binden

A: Georg Martin Lange
90–110 Min.

Cantus Empfehlung: In diesem StĂŒck werden vor allen Dingen tiefgrĂŒndige GesprĂ€che ĂŒber die Liebe und den Glauben zwischen einer jungen Frau und einem angehenden jungen Mönch gefĂŒhrt. Ist die Liebe zu Gott der zu einem Menschen vorzuziehen?

Ein StĂŒck mit viel Humor ĂŒber Glaube, Liebe und Leidenschaft.

Angelina, die junge Hausangestellte des Landrats, trifft durch Vermittlung ihrer Schwester auf den Bruder Klaus aus dem nahen Kloster. In ernsten GesprÀchen kommen die beiden sich nÀher. WÀhrend des Kirchweihfestes passiert dann so allerhand. Neben heiteren GesprÀchen zwischen Landrat und Pfarrer werden auch im Laufe der Handlung, Intrigen und Liebschaften durch Kinderspiele

Der Junge, der keinen Namen hatte

Der Junge, der keinen Namen hatte

MĂ€rchen

A: Jo Hof
D: 2 / H: 8 | abendfĂŒllend

In einem Gasthof trifft ein Reisender auf einen Pastor und berichtet ihm von seinem Ärger mit einem geizigen Bauern, der ihn einen Weg hat kommen lassen und sich dann entschlossen hat, die Arbeiten, fĂŒr die er den Reisenden bestellt hat, lieber von seinem Cousin ausfĂŒhren zu lassen. Daraufhin erzĂ€hlt der

Der Kaiser und die Gauklerin    

Der Kaiser und die Gauklerin

Ein Mittelalter-Musical ĂŒber Karl IV

A: Werner MĂŒller | M: Andreas RĂŒsing
D: 7 / H: 5 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: "Der Kaiser und die Gauklerin" - Ein Mittelalter-Musical ĂŒber Karl IV. Dieses Musical ist mehr als ein historischer Bilderbogen ĂŒber eine schillernde Herrscherfigur des Mittelalters. Eine intelligente Parabel ĂŒber StandesdĂŒnkel und Fremdenhass, ĂŒber Obsessionen und Emotionen, ĂŒber den ewigen Kampf zwischen Arm und Reich. Die Musik ist vielschichtig und sehr anspruchsvoll.

„DER KAISER und die Gauklerin“ ist ein Mittelalter-Musical. Im Zentrum der Geschichte steht die verbotene Liebe zwischen Kaiser Karl IV. und der Gauklerin Anna. Auf einer Reise treffen der Kaiser und die Kaiserin auf eine Gruppe Gaukler. Dabei ĂŒbt die Gauklerin Anna eine besondere Anziehung auf Karl aus. Das MĂ€dchen

Der KĂ€se muss hoch hinaus

Der KĂ€se muss hoch hinaus

Komödie in vier Akten

A: Julian Niedermeier
D: 3 / H: 4 | abendfĂŒllend | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Diese Komödie lebt nicht nur von rasanten, lustigen Dialogen, Wortwitz und Slapstick, sondern vor allem von der tieferen Botschaft. Alle Charaktere reden auf eine bestimmte Art und Weise stĂ€ndig aneinander vorbei. NatĂŒrlich entsteht so die Komik, aber eben auch die Tragödie die eigentlich dahintersteckt. Kinder schreien sich die Kehle wund, eine Kuh wird unter höllischen Schmerzen zweimal gemolken, die ganze Familie droht auseinanderzubrechen. Alles nur aufgrund von fehlender oder falscher Kommunikation. Dabei reprĂ€sentieren die Figuren nicht nur die Problematik innerhalb vieler Familien, sondern auch die vieler Firmen. Auch Theater. Die typische Generationenfrage rĂŒckt dabei fast in den Hintergrund. Dass die „Jungen“ glauben sie können es besser und die „Alten“ glauben sie wĂŒssten es besser, ist nur ein weiterer Vorwand beider Parteien, um das eigentliche Problem nicht sehen zu mĂŒssen. Sie haben einfach verlernt, miteinander zu reden.

Nach seinem Studium zum Agrarwissenschaftler möchte TOM, zusammen mit seiner Freundin, seiner Familie, bestehend aus Eltern, Bruder und dessen Frau, auf dem Bauernhof unter die Arme greifen. Sein Plan ist es, den bestehenden KÀse mit neuer Werbung populÀrer zu machen und gleichzeitig andere Sorten zu kreieren. Der damit einhergehende Arbeitsaufwand

Der kleine Prinz  

Der kleine Prinz

Musiktheaterfassung nach Antoine de Saint-Exupéry

A: Claudia Balko | M: Robert Neumann
abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: "Der kleine Prinz", ein zeitloses MĂ€rchen ĂŒber Freundschaft, Liebe und die großen Fragen des Lebens. Liebevoll wurden die Texte und die Musik an das wundervolle StĂŒck von Antoine de Saint-ExupĂ©ry angepasst und jeder der Protagonisten mit einem liebevollen und einzigartigen Charakter versehen.

Die Geschichte des kleinen Prinzen, der auf seiner Reise von seinem Heimatstern ĂŒber verschiedene Planeten schließlich auf der Erde landet und durch einen Biss einer Schlange wieder zu seinem Planeten und seiner innig geliebten Rose zurĂŒckkehrt, ist ein Meisterwerk der Weltliteratur. In 110 Sprachen ĂŒbersetzt fasziniert der kleine Prinz Millionen

Der Kreisleiter

Der Kreisleiter

Eine postmortale Aufarbeitung

A: Klauspeter Bungert
D: 7 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Überraschendes, aus Gerichtsakten und FamilienĂŒberlieferung entwickeltes PortrĂ€t eines mittleren NazifunktionĂ€rs und seiner Angehörigen - VergangenheitsbewĂ€ltigung, eingebettet in den Rahmen eines irrealen Tribunals. Eine bitterböse Satire, die den politischen Zustand der unreif gebliebenen Gedenkrepublik Deutschland aufspießt.

Wieder einmal möchte sich Herr Gott die Zeit vertreiben. Er arrangiert ein Tribunal. Betroffene eines politischen Gerichtsprozesses von 1947 treten darin auf. Der begabte, aber konfliktscheue Journalist Sven fĂŒhrt Protokoll und soll in seinem Online-Portal ĂŒber den Fall berichten. Inhalte1 Ausstattung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Ausstattung Kleiner Gerichtssaal. Herr Gott sitzt

Der Mann nebenan

Der Mann nebenan

Romantische Komödie

A: Rolf Kindler
D: 3 / H: 1 | 60–80 Min.

Die frisch geschiedene Marion zieht in eine sehr hellhörige neue Wohnung. Eine nervige Nachbarin auf der einen Seite und ein geheimnisvoller Nachbar auf der anderen Seite, der gerne kleine Überraschungen vor die TĂŒr stellt … Inhalte1 Besetzungsliste2 Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Marion – Frau ĂŒber dreißig, frisch geschieden Luzia –

DER MÄRCHENPROZESS

DER MÄRCHENPROZESS

Schneewittchen klagt an

A: Georg Martin Lange
60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Das BrĂŒder-Grimm-MĂ€rchen als heiterer Gerichtsprozess. Die Verhandlung ist sehr mehr als unterhaltsam. Hier tragen nicht nur die Zwerge ihren Beitrag dazu, auch zwei Reinmachefrauen, die sich fĂŒr die Verhandlung eigentlich ĂŒberhaupt nicht interessieren, aber die BĂŒhne als heitere Plattform fĂŒr sich ausnutzen.

Wir alle kennen das MĂ€rchen von „Schneewittchen und den 7 Zwergen“. Niemand hat bisher beanstandet, dass dort eine Anstiftung zum Mord und drei Mordversuche stattgefunden haben. Im Namen des MĂ€rchenvolkes und aller Kinder, wird der bösen Stiefmutter von Schneewittchen endlich der Prozess gemacht. Sie wird des dreifach versuchten Mordes und Anstiftung zum

Der möblierte Papagei

Der möblierte Papagei

Lustige Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 3 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Hervorragend fĂŒr Amateurtheater geeignet.

Zum Geburtstag bekommt Susi von ihrem Freund Stefan einen Papagei geschenkt. Doch die Freude ĂŒber den neuen gefiederten Mitbewohner ist bei Familie Frenzel geteilt. WĂ€hrend Opa Peter ganz verliebt in „Brutus“ ist, treibt der Papagei den Rest der Familie in den Wahnsinn. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Susi Frenzel –

Der Palast der Winde

Der Palast der Winde

Eine unverschÀmte Posse ...

A: Georg Martin Lange
abendfĂŒllend

Kathi und Hans betreiben eine öffentliche BedĂŒrfnisanstalt und treffen dort auf Menschen und Behördenwahnsinn. Sie fĂŒrchten Überwachungskameras, werden mit Statistiken ĂŒber Gender Mainstreaming konfrontiert und sollen auch noch einen vom Jobcenter geschickten, arbeitslosen Mann einstellen. WofĂŒr denn wohl den? Er stellt sich als Entertainer vor und hat auch die geniale Idee. Sie ahnen

Der Platzhirsch!

Der Platzhirsch!

Schwank in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 5 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Lustig-frech-ideenreich!

Benni Schweikart ist ein bekannter Weiberheld. Sein Freund Steffen versucht ihm nachzueifern, was ihm leider nicht gelingt. Mutter Schweikart versucht alles, um ihren Benni anstĂ€ndig zu erziehen, leider ohne Erfolg. Auch der Vater eines Opfers scheitert an Benni, da dieser flĂŒchtet. Da Benni begriffen hat, dass es ohne Arbeit nicht

Der ratlose Olymp

Der ratlose Olymp

Ein tragisches MĂ€rchen in 8 Akten

A: Christel MĂŒller
D: 8 / H: 4 | 30–50 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck wendet sich an Schauspieler ab16 Jahre. Das Thema „Extremismus“ wird in diesem StĂŒck aufgegriffen, die Schauspieler sollten ihre eigenen emotionalen Erfahrungen einbringen, um authentisch ihre Rolle spielen zu können. Dabei geht es nicht um Moralisieren, sondern um die eigene Standortbestimmung.

Göttervater Zeus lÀdt seine Patchworkkinder zu einer Krisensitzung auf den Olymp ein. Die Menschen haben sich beschwert und erwarten von ihm eine Lösung, eine Lösung gegen die zunehmende Gewalt in der Welt. Die Stiefkinder sind begeistert und begeben sich frohgelaunt auf die Erde. Dort begegnen sie Vertretern von drei Formen

Der RuhestÀndler!

Der RuhestÀndler!

Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 5 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Man nehme einen Beamten im Ruhestand, Hotel Mama und wĂŒrze alles mit normalem Alltag und schon kredenzt man eine wundervolle Komödie.

Herbert ist in der Formular-Ausgabe beim Finanzamt beschĂ€ftigt und geht in Pension. Beide Kinder sind erwachsen, haben einen Freund und wollen daheim ausziehen. Da Herbert nicht weiß, wie er seine neue Freizeit gestalten soll, beschließt Rosel mit ihm nach Teneriffa in den Urlaub zu fahren. WĂ€hrenddessen wird die elterliche Wohnung

Der Schatz des Störtebeker    

Der Schatz des Störtebeker

Musical fĂŒr Kinder von Kindern

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 13 / H: 11 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 10 Jahre. Geeignet fĂŒr Zuschauer ab 4 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Eine geheimnisvolle Schatzkarte fĂŒhrt eine Königin, einen Dieb und eine Wirtin mit ihren Töchtern auf die Insel Elfenland, die außer von Elfen, von einer gefĂ€hrlichen Spinnenfrau und dem Riesenaffen Ping Pong bewohnt wird. Bevor der Schatz geborgen wird, muss eine Seeschlacht bestritten werden, und

Der SchlĂŒssel zum GlĂŒck    

Der SchlĂŒssel zum GlĂŒck

Ein TheaterstĂŒck mit Musik fĂŒr die ganze Familie

A: Claudia Geerken | M: Claudia Geerken, Ulrich Möllmann
D: 2 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Wer möchte nicht glĂŒcklich sein? Dieses immer aktuelle StĂŒck regt zum Nachdenken an und hilft Kindern dabei, sich selber glĂŒcklicher zu machen. Es handelt von Mobbing in sozialen Netzwerken aber auch von tiefer Freundschaft und Familienzusammenhalt.

Ein TheaterstĂŒck zum Nachdenken, Mitfiebern und Mitsingen!

Ein geheimer Zettel. Ist auf dem Dachboden der SchlĂŒssel zum GlĂŒck? Jonas und Lilli entdecken eine phantastische Welt und gehen zwischen GerĂŒmpel und verstaubtem Trödel den Weg zu sich selbst und ihrer Freundschaft. Und was ist eigentlich GlĂŒck? Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Dauer: 55 min Spielbar ab:

Der schöne Rocco kĂŒsst nicht mehr

Der schöne Rocco kĂŒsst nicht mehr

Kriminalkomödie

A: Henry Smith
D: 4 / H: 3 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: FĂŒr alle Krimifans! Durch detaillierte Regieanweisungen ist dieses StĂŒck auch fĂŒr Laiengruppen zu realisieren.

AbhĂ€ngigkeiten, Eifersucht, Betrug und Liebesbeziehungen treiben die Protagonisten in den kollektiven Wahnsinn. Durch AbhĂ€ngigkeiten von- und zueinander brodelt es, bis es ein Todesopfer gibt. Inhalte1 Besetzungsliste2 Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Maggy Diana Richard Anne Rocco Edward Glenda   Inszenierung Zwei BĂŒhnenbilder   AusfĂŒhrliche Synopsis In einer kleinen Gruppe geht es

Der schwarze Freitag!

Der schwarze Freitag!

Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 3 / H: 3 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Der Traum von Abenteuer und Geld entpuppt sich nur als Illusion. Hervorragend fĂŒr AmateurbĂŒhne geeignet, einfache BĂŒhnenumsetzung.

Der mĂŒrrische Beamte Alex Klein lebt seinen normalen, geordneten Familien-Alltag mit Frau und Tochter. Ab und zu erinnert man sich an den Aussteiger der Familie Peter Weinberger, der vor Jahren nach Afrika ausgewandert ist. Eine Recherche, wo Peter sich gerade aufhĂ€lt, bringt die abenteuerlichsten Geschichten zum Vorschein. Bis Peter plötzlich

Der Seeigel namens Pandemius

Der Seeigel namens Pandemius

A: Marina Loose
D: 5 / H: 2 | 60–80 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Solche Krisen wie die Pandemie können immer wieder in der Gesellschaft passieren. Deshalb ist und bleibt das Thema Pandemie gefragt und notwendig. Es sind auch die Rollen, die sehr prĂ€gnant sind. Außerdem gibt es im TheaterstĂŒck viel Humor, es gibt auch viele spannende Momente. Und schließlich macht die Stimme der Radiosprecherin, die das TheaterstĂŒck begleitet, es zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Stimme mit ihren Inzidenzen hebt hervor, wie prekĂ€r die Lage der Menschen ist. Und auf der anderen Seite sind es Kinder, die trotz allen negativen Statistiken, viel Mut zeigen.

Viren sind in Umlauf. Kinder leiden unter den strengen Regeln gegen die Viren. Die Ă€ltere Tochter der Familie Anna versucht vernĂŒnftig zu bleiben. Die JĂŒngere, Lara, sucht ihre Rettung im Tanz. Der ZweitklĂ€ssler Lars verbringt viel Zeit mit dem Essen. Und ihre Mutter gerĂ€t erschöpft ins Krankenhaus, wo bereits ihr

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Eine Theaterfassung nach dem MĂ€rchen der GebrĂŒder Grimm

A: Claudia Balko
D: 9 / H: 7 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Die Theaterfassung hat ein gutes Tempo und bietet viel Raum fĂŒr Witz und Humor. Aber sie gibt uns auch mit auf den Weg, dass einen Habgier und Bosheit nicht weit bringen und dass man mit Mut, Bescheidenheit, MitgefĂŒhl und Hilfsbereitschaft im Leben ein grĂ¶ĂŸeres GlĂŒck finden kann. Das StĂŒck kann mit großen Ensembles auf die BĂŒhne gebracht werden, durch Mehrfachbesetzungen und das Zusammenfassen oder Streichen von Rollen auch von kleineren Gruppen.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/ Rollen/ Charaktere3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Im Dorf wird ein Junge mit einer GlĂŒckshaut geboren, dem von seiner Hebamme prophezeit wird, dass das GlĂŒck immer an seiner Seite sei und er sogar eines Tages die Prinzessin des Landes heiraten wird. Als dies dem König durch Zufall zu

Der Tosca-Test

Der Tosca-Test

Ein Opernabend in 8 Szenen / Opern-Sketche

A: Thomas Rau
D: 1 / H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Geeignet fĂŒr Profis wie fĂŒr Amateure. Pralle, markant gezeichnete Typen, pointierte Geschichten, garantierte Lacher. So macht Oper Spaß!

Acht herrlich schrĂ€ge Szenen und Sketche aus dem Irren-, oh pardon: Opernhaus. Jede Szene ist fĂŒr sich spielbar. Zusammen ergeben sie den vielleicht witzigsten Opernabend der Welt. Und das Ganze ohne eine einzige Arie. Ein großer Spaß, gleichermaßen geeignet fĂŒr Opernhasser wie fĂŒr Opernfans! Inhalte1 Dauer2 Besetzung/Rollen/Charakter3 AusfĂŒhrliche Synopsis Dauer Einzelne Szenen zwischen

Der Weihnachtsmann und die sieben Zwerge

Der Weihnachtsmann und die sieben Zwerge

A: Julia Lucas | M: Torsten Sterzik
D: 8 / H: 4 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Wie meist um die Weihnachtszeit hat es in Zwergenbergen schon tĂŒchtig geschneit. Doch eins ist diesmal anders: Herr Weihnacht braucht die Hilfe der Zwerge – beim Geschenkeaustragen! Denn seine Rentiere sind plötzlich krank geworden. Doch da passiert auch schon das nĂ€chste UnglĂŒck: die Geschenke werden gestohlen! Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche

Der Wintertraum

Der Wintertraum

Ein WintermÀrchen

A: Lara Nisker
90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ein WintermĂ€rchen bestĂŒckt mit Abenteuer, Freundschaft, Mut und viel Humor.

Der MĂ€rchenmeister möchte eine Traumfeier in der Wintertraumwelt veranstalten. Doch die Vorbereitung fĂŒr den Ball werden durch viele seltsame VorfĂ€lle gestört. Die Traumuhr ist nicht im Takt, da sie ahnt, dass sich etwas Böses der Wintertraumwelt nĂ€hert. Die Ziffern streiten heftig miteinander und die WaldtĂ€nzerin Schneewehe wird entfĂŒhrt. Kurzerhand verschwindet

Der wunderbare Herr Koschischeck  

Der wunderbare Herr Koschischeck

Eine Komödie in drei Akten

A: Thomas Gehring
D: 5 / H: 5 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ein MĂ€rchen fĂŒr Erwachsende. Perfekt fĂŒr das Amateurtheater geeignet.

Familie Weber ist arg gebeutelt! Vater Erwins Immobilienfirma steht vor dem Ruin, seine Schuldner können oder wollen nicht zahlen und die Bank verweigert ihm einen bereits zugesicherten Kredit. Seine Frau Karin ist schon seit lĂ€ngerem permanent unzufrieden, hat sich einen neuen Mann angelacht und zu allem Überfluss die Scheidung eingereicht.

Der Wunschring  

Der Wunschring

Musical frei nach einer Romanvorlage von Edith Nesbit

A: Gwendolyn BĂŒrk | M: Karlheinz Heiss
60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr große Gruppen (24 Rollen). Sehr flexible Besetzungsmöglichkeit. Hauptrollen ab 9 - 12 Jahre und Nebenrollen ab 6 bis 9 Jahre spielbar.

Plötzlich ist Vivi unsichtbar, dabei hatte sie so nur getan, als hÀtte der Ring Zauberkraft. Mit Hilfe dieses Wunschrings versuchen die drei Geschwister Tom, Tina und Lucy Vivis verschollen geglaubten Vater, Graf Leopold, zu finden. Er wurde einst von der machtgierigen HaushÀlterin Agathe mit ebendiesem Ring in eine Statue in

Der Zauberer von Oz  

Der Zauberer von Oz

TheaterstĂŒck von Wolfgang Welter nach Lyman Frank Baum

A: Wolfgang Welter
D: 2 / H: 3 | abendfĂŒllend | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Ein Musical-Klassiker, liebevoll umgeschrieben, ohne den ursprĂŒnglichen Charme des Originals zu verlieren. Hervorragend fĂŒr AmateurbĂŒhne und SchulbĂŒhne geeignet.

Im Traum gerĂ€t die kleine Dorothy in das farbenprĂ€chtige Land Oz, mit ihren WeggefĂ€hrten, einer Vogelscheuche, einem Blechmann und einem Ă€ngstlichen Löwen, möchten sie zum mĂ€chtigen Zauberer OZ vordringen. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Die Personen: Dorothy Die Vogelscheuche Der Blechmann Der Löwe Die gute Nordhexe Ein oder mehrere Schauspieler/Innen:

Der zerstörte Frieden

Der zerstörte Frieden

Drama in vier Akten

A: Bernd Goldner
D: 5 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ein TheaterstĂŒck, was unsere aktuelle politische Problematik in allen Facetten wiederspiegelt.

Eine Gruppe von Friedensaktivisten gerĂ€t wĂ€hrend einer Antiatomdemonstration zwischen Ausschreitungen von Chaoten und den PolizeikrĂ€ften. Inhalte1 Inszenierung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Inszenierung Ein BĂŒhnenbild eine kleine Waldlichtung Besetzungsliste Lucy: Sechszehn Jahre alter Teenager. TrĂ€umt davon FolksĂ€ngerin zu werden. Gemeinsam mit ihrer Mutter, Helga und Birgit nimmt sie an einer Frauen Esoterik

Derwuneinwaldnausschreit  

Derwuneinwaldnausschreit

Eine frÀnkische Groteske in einem Bild

A: Thomas Gehring
D: 2 / H: 5 | 30–50 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Laientheater geeignet.

Karl Herrmann ist beim „Amt fĂŒr Gewissensfragen“ auf 400-Euro-Basis als Außendienstmitarbeiter angestellt. Er soll alles Ungesagte, nicht direkt Angesprochene oder schlicht alles, was ihm zugetragen wird, in den Wald hinausschreien! Zugetragen wird ihm das Ganze durch den Wind und das Rauschen der BĂ€ume. Und das alles nur um das Gewissen

Des BĂŒrgermeisters großer Abend

Des BĂŒrgermeisters großer Abend

Dinnertheater - Komödie

A: Rolf Kindler
D: 4 / H: 2 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Action und witzige Wortgefechte in einer temporeichen Komödie mit ĂŒberraschendem Schluss.

Der BĂŒrgermeister hat das ganze Dorf – die Zuschauer – ins Wirtshaus eingeladen, um einen wichtigen Investor aus Australien gebĂŒhrend zu empfangen. Umfangreiche Vorbereitungen sind im Gange, alle sind aufgeregt, doch nichts klappt. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Dr. Heide Kurz – OppositionsfĂŒhrerin Gesine KnĂŒller – Journalistin Gottlieb Maria BlĂŒmlein

Deus ex machina - Der Anachronismus des Krieges  

Deus ex machina - Der Anachronismus des Krieges

Ein TheaterstĂŒck nach Vorlage der Zauberflöte

A: Markus Reich
D: 3 / H: 12 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Ein aktuelles Thema als TheaterstĂŒck dramaturgisch auf die Zauberflöte aufgebaut, gewĂŒrzt mit Zitaten aus Antikriegslyrik, Goethes Faust. Eine Herausforderung fĂŒr jede BĂŒhne und jeden Regisseur.

Zur aktuellen Situation einer sich zuspitzenden internationalen Krise und eines bevorstehenden Krieges, wird die Situation zweier Wissenschaftler geschildert, die in militĂ€rischen Projekten verfeindeter LĂ€nder arbeiten. Verbotenerweise unterhalten sie eine Verbindung per Skype, ĂŒber die sie ihre Sorgen und Ängste austauschen. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Sarastro – politische Machtfigur Pamina

Deutschland 2060 – Willkommen in der Zukunft!  

Deutschland 2060 – Willkommen in der Zukunft!

Science-Fiction-Komödie

A: Hedi Bumiller | M: Nils Kacirek
D: 8 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Auch von Ă€lteren Menschen spielbar. Gesang: Hedi Bumiller. Mixversion zum Üben.

Wir schreiben das Jahr 2060. In der Agentur fĂŒr RentenergĂ€nzung können sich Senior/innen einen Zuschuss zu ihrer Rente verdienen. So begegnen sich dort einige illustre Figuren. Sie alle haben den Winter im Jahre 2028 erlebt, der ganz Deutschland verĂ€nderte. Doch was geschah damals wirklich? „Deutschland 2060“ schildert eine witziges und

Dialog mit meinem Schatten  

Dialog mit meinem Schatten

Mobbing! Gibt es Auswege?

A: JĂŒrgen Heimlich
H: 3 | 30–50 Min.

Cantus Empfehlung: Mobbing ist kein neues PhĂ€nomen, es sollte auf jeder SchulbĂŒhne ein Thema sein. Allgemein sollten in Schulen prĂ€ventive Maßnahmen gegen Gewalt und Mobbing durchgefĂŒhrt werden und Projekte unterstĂŒtzt werden, die das Schulklima verbessern und eine offene AtmosphĂ€re und faire konstruktive GesprĂ€chs- und Streitkultur ermöglichen. Dieses TheaterstĂŒck ermöglicht Diskussionen mit Lehrern und SchĂŒlern.

Ein 12-jĂ€hriger Bursche ist von Angst durchsetzt. Er versteckt sich vor einigen Klassenkameraden, die ihm das Leben zur Hölle machen. Als einzigen Ansprechpartner hat er seinen Schatten, sein anderes „Ich“, das auf seiner Seite ist, und ihn immer wieder neu herausfordert. Das Thema Mobbing ist mittlerweile lĂ€ngst bis in die

Die Abenteuer der verzauberten Spielsachen

Die Abenteuer der verzauberten Spielsachen

Ein russisches WeihnachtsmĂ€rchen mit VĂ€terchen Frost und dem SchneemĂ€dchen SnegĂșrotschka

A: Natalja Nischegorodzewa, Swetlana Alfjorowa, Julia Kunze
D: 11 / H: 7 | 60–80 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist fĂŒr Kinder von etwa 5-12 Jahren geeignet. Es kann auch von den Kindern selbst gespielt werden.

Wo nimmt VÀterchen Frost all die Spielsachen her, die er jedes Jahr den Kindern schenkt? Er macht sie selbst, in seiner Zauber-Spielzeugwerkstatt! Dort warten die schönsten und besten Spielsachen aufs Weihnachtsfest. Aber es gibt auch böse Spielsachen, die der schludrige Schluri Nichtganzfertig nicht ganz fertig gebaut hat. Und die haben

Die abenteuerliche Suche nach dem Christkind

Die abenteuerliche Suche nach dem Christkind

Weihnachtliches Singspiel

A: Ursula Berroth
D: 6 / H: 1 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Ein musikalisch untermaltes WeihnachtsmĂ€rchen, besonders fĂŒr Kinderchöre geeignet.
Die Weihnachtslieder können sowohl ĂŒber eine CD eingespielt als auch von einem Kinderchor gesungen werden.

Der Postbote kann den Wunschzettel von Petra nicht an das Christkind versenden. „Unbekannt verzogen“! Kurzerhand macht sich Petra mit Frau Maier auf eine abenteuerliche Suche nach dem Christkind und erlebt eine spannende Odyssee. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Mutter Petra Lin Postbotin ( möglich als Doppelrolle Pfarrerin) Frau Maier Pfarrerin

Die Abholung

Die Abholung

A: Gerhard Weber
D: 1 / H: 1 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: In einer Welt der Selbstoptimierung und der Selbstvermarktung (Stichwort: soziale Netzwerke, Narzissmus, Casual Sex, etc.) scheint die Liebe aus der Mode. Selbstverwirklichung wird nicht lĂ€nger mit dem Bekenntnis zu einem Partner gleichgesetzt. Wohlstand und Konsum fĂŒhren allerdings dazu, dass es immer mehr Singles gibt.

Das StĂŒck hinterfragt den Wert der Liebe auf skurrile, dramatische und komödiantische Weise. Welche Bedeutung hat die Liebe noch in der heutigen Zeit?

Die Tragikomödie geht der Frage nach, ob die Liebe stĂ€rker sein kann als jede Schuld. Was ist Liebe ĂŒberhaupt? Und welche Kraft liegt in ihr? Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Beide Charaktere sollten ca. zwischen 30 – 55 Jahre alt sein. BĂŒhnenbild/Inszenierung Keine Vorgaben Dauer: 85 min Spielbar ab: sofort AusfĂŒhrliche

Die Affenoper    

Die Affenoper

Phantastisches Musical fĂŒr Kinder, Erwachsene und ein Orchester

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 12 / H: 4 | 90–110 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Geeignet fĂŒr Kinder ab 10 Jahren, erwachsene Amateure und professionelles Theater.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Furios, witzig und zugleich tierisch ernst: In der „AFFENOPER“ legt eine Horde Affen eine Riesenshow auf der BĂŒhne hin, damit eine fiese Ärztin nicht ihre neue Enthaarungscreme an ihnen ausprobieren darf. Ob es dennoch dazu kommt, liegt in der Hand des Publikums. Bis dahin

Die Ampel  - Verkehrserziehung mit Pfiff  

Die Ampel - Verkehrserziehung mit Pfiff

Ein Singspiel fĂŒr Kinder ab 5 Jahren

A: Achim Braun | M: Achim Braun
30–50 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck geht von einer Alltagssituation aus, die jedem Kind ( und Erwachsenen ) gegenwĂ€rtig ist. So können die Kinder schnell und problemlos in die Rollen schlĂŒpfen. Die lustig-nachdenklichen Texte, die beschwingte Musik verbunden mit einer an den Möglichkeiten von SchĂŒlern orientierten Komposition, lassen das StĂŒck fĂŒr die Arbeit an Musikschulen und Schulen als optimal erscheinen.

Es ist die ganz alltĂ€gliche Geschichte eines Kindes, das morgens schnell zur Schule muss, es hat schlecht geschlafen, nichts geht schnell von der Hand. Die Zeit drĂ€ngt, und dann ist auch noch die Ampel rot
 Ein Singspiel fĂŒr Klein und Groß ĂŒber eine normale Gefahrensituation im Alltagsstress. Die lustig-nachdenklichen Texte,

Die Bremer Stadtmusikanten

Die Bremer Stadtmusikanten

Frei nach dem MĂ€rchen der BrĂŒder Grimm

A: Sabine Scholz
abendfĂŒllend | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Sehr flexible Besetzungsmöglichkeiten fĂŒr große und kleine Ensemble.

Ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn sind vier Haus- bzw. Nutztiere, die in die Jahre gekommen sind und geschlachtet bzw. ausgemustert werden sollen. Sie bilden eine Notgemeinschaft und beschließen nach Bremen zu ziehen, um Stadtmusikanten zu werden, denn etwas Besseres als den Tod findet man ĂŒberall. Eine

Die Elfe und der Zauberer  

Die Elfe und der Zauberer

Gefangen bei den bösen Geistern

A: Thassilo Rafael Heinz, Dominik Heinz | M: Thassilo Rafael Heinz, Dominik Heinz
D: 3 / H: 5 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Sehr flexible Besetzungsmöglichkeit, besonders fĂŒr große Gruppen geeignet.

In der Fantasie-Geschichte geht es um den ĂŒblichen Kampf zwischen Gut, verkörpert durch eine schwache, wehrlose kleine Elfe und Böse, verkörpert durch den mĂ€chtigen, hochmĂŒtigen Zauberer, der die Elfe zwingen will, ihm das Geheimnis zu verraten, wie man ein Zauberpulver der Elfen herstellt, das alles leichter macht. Die Elfen hĂŒten

Die Engel. Die Abtei. Die Erinnyen.

Die Engel. Die Abtei. Die Erinnyen.

Drama

A: Rainer Vollath
D: 5 / H: 10 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Erwachsene und Jugendliche ab etwa 16 Jahren.

Thema des Dramas ist der Missbrauchsskandal in einer Abtei. Die Patres quĂ€len, schlagen und vergewaltigen die Zöglinge so lange, bis die griechischen Rachegöttinnen eingreifen und die TĂ€ter in den Hades stoßen. Diese werden von den Engeln Gottes aber gerettet, sodass am Ende des StĂŒcks in der Abtei die Ausgangssituation wiederhergestellt

Die Euronen

Die Euronen

wie alles begann 
 und wie alles enden wird (ein TheaterstĂŒck zur Finanzkrise)

A: Markus Reich
D: 7 / H: 3 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Die Eurokrise auf der BĂŒhne. Provozierend unterhaltsam, mit Lachsalven-Garantie.

Als eine vom Scherz geschminkte Empörung, eine greifbare und paradoxe Burleske ĂŒber ein Thema, das in aller Munde ist. Ohne dass die KnacknĂŒsse und Grundgedanken der Eurokrise ignoriert werden – und all das als Lachsalven provozierendes TheaterstĂŒck, das die Hilflosigkeit der Politiker und die Nöte der Betroffenen zeigt. Inhalte1 Besetzungsliste2

Die Familie Scherz

Die Familie Scherz

Ein lustiges Spiel um eine Familie, die ihrem Namen alle Ehre macht

A: Erwin Walter
D: 9 / H: 1 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck kann von Kindern der verschiedensten Altergruppen gespielt werden, die jĂŒngeren Rollen von AchtjĂ€hrigen, die beiden "Erwachsenenrollen" können auch von Erwachsenen ĂŒbernommen werden.

Scherzens machen ihrem Namen alle Ehre. Doch manchmal ist es auch zuviel des Guten, was vor allem die beiden Großen miteinander und mit ihren MitschĂŒlerinnen anstellen. Gabi Scherz ist als Lehrerin am örtlichen Gymnasium auch noch die Klassenlehrerin ihrer Tochter Lena, die Kleinste geht noch in die Grundschule. Die beiden

Die Flussgeistmelodie    

Die Flussgeistmelodie

Ein Singspiel fĂŒr Kinder nach einer Geschichte von Dirk Petrick

A: Dirk Petrick, Tanja Schmitz | M: Alexander Kral
60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Gesanglich kein einfaches StĂŒck, als SchulstĂŒck noch keine Erfahrungswerte, sicher nicht mit SchĂŒlern unter 12 Jahren zu besetzen.

Gustav liebt Instrumente, hat aber nicht die Ausdauer eins zu erlernen. Als er eines Tages ein Klavier erhÀlt und im Unterricht erneut scheitert, trifft er auf den Flussgeist Schwippschwapp, der auf seinem winzigen Klavier wunderschöne Melodien spielt. Als dieser ihm das Klavierspielen beizubringen versucht, hÀlt Gustav wieder nicht durch und

Die Flut

Die Flut

Tragödie einer Utopie in Bildern

A: Mesut Bayraktar
D: 4 / H: 5 | 120–150 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: »Die Flut« ist kein herkömmliches StĂŒck. Es ist in gewisser Weise eine dramatisierte Symphonie fantastique. Daraus scheint der Zukunftsentwurf der Gegenwart vor. Es handelt von der Utopie der Postmoderne. Diese Zukunft wird in finsteres Barock gekleidet, um die Gegenwart mit dem Druck des Faktischen zu sprengen. Dabei fließen zahlreiche referenzielle VerklĂ€rungen und Verzerrungen mit Bibel-Psalmen, Koran-Suren und philosophischen Denkschulen von der Antike bis zur Neuzeit zusammen. Dystopie und Utopie, Verzweiflung und Hoffnung prallen aufeinander und zertrĂŒmmern Fetischismen, sodass letztlich die bleiben, die durch sie hindurch gingen, nĂ€mlich: Tatsachen. Das StĂŒck ist ein Modell fĂŒr ein planetarisches Theater unter dem Gesichtspunkt der Klassendramatik. Auf die Flut folgt bekanntlich die Ebbe, aber nur jene werden die Ebbe erleben, welche der Flut getrotzt haben, zum Beispiel mit einem Floß aus Holz.

Babylonia ist eine tote Vulkaninsel in einer posthistorischen Gegenwart. Dort herrschen die Oligarchen NERO und DIDO. Ihr Reichtum fußt auf den Tiefseebaggern. Mit ihnen lassen sie Gold aus dem Meeresboden schĂŒrfen – eine neue ursprĂŒngliche Akkumulation. Im Turm von Babylonia hĂ€ngt eine große Diskokugel. Mit den WellenschlĂ€gen pendelt sie hin

Die Geburt der Götter

Die Geburt der Götter

Eine BĂŒhnenfantasie

A: Tatjana Moskwina, Julia Kunze
D: 6 / H: 6 | 120–150 Min.

Eine Parabel auf den Sinn des Lebens und die Wege des Schicksals: Eine Gruppe von Göttern soll zur Erde hinunter, um dort als Menschen geboren zu werden. Sie sollen sich auf der Erde alle wieder finden und ihre vorher festgelegte Rolle möglichst genau ausfĂŒllen. Einige der Götter haben aufgrund frĂŒherer

Die Geburtstags-Überraschung!

Die Geburtstags-Überraschung!

Komödie fĂŒr Senioren

A: Manfred Moll
D: 3 / H: 1 | 30–50 Min.

Cantus Empfehlung: Liebenswerte Komödie, besonders fĂŒr das Seniorentheater umsetzbar.

Barbara hat ihren 55. Geburtstag. Finanziell sehr angeschlagen möchte sie ĂŒberhaupt nicht feiern. Doch ihre Tochter möchte ihr einen schönen Tag bereiten. Leider steht nicht nur die geschwĂ€tzige Nachbarin, sondern auch der Gerichtsvollzieher vor der TĂŒr. Doch der Gerichtsvollzieher entpuppt sich als alter Schwarm aus der Vergangenheit. Auf der Suche

Die goldene Gans  

Die goldene Gans

Musikalisches MĂ€rchen frei nach den BrĂŒdern Grimm

A: Julia Lucas | M: Torsten Sterzik
D: 12 / H: 9 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Eine moderne Variante des beliebten Grimm-Klassikers von der Goldenen Gans, die dem Verhalten der Menschen und ihrer Goldgier einen Spiegel vorhÀlt.

Der arme Hans findet durch seine Freundlichkeit zum GlĂŒck. Und eine gelangweilte Prinzessin lernt, was Lebensfreude ist: Durch die erfrischende Begegnung mit dem putzigen Wundertier und das sichtbare Vor-Augen-FĂŒhren einer lĂ€cherlichen Gesellschaft löst sich ihre innere Leere in befreiendes Lachen. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Sehr flexible Besetzungsmöglichkeiten. Die Besetzung

DIE GÖTTLICHE KOMÖDIE

DIE GÖTTLICHE KOMÖDIE

A: Antonia Jaster
D: 7 / H: 7 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Klassische Legenden aus der griechischen Antike, schrill verpackt, lebendig, rasant, mit viel Rhythmus und einer krÀftigen Prise Humor. Noch nie waren uns die Götter so nah. Zum ersten Mal bekommen wir Erdbewohner Einblick in das bewegte Leben auf den Höhen des Olymps.
Wir nehmen Teil an einer göttlichen Hochzeitsfeier, belauschen den Klatsch und Tratsch auf dem Olymp, begleiten Hermes auf seinen beflĂŒgelten BotengĂ€ngen, lassen uns bezaubern von der Dichtkunst der Oreade „Echo“, lernen die UrlaubsplĂ€ne von Göttern, Halbgöttern und Helden kennen, bewundern die schönste aller Meeresnymphen, bangen um den Zankapfel der Eris und werden Zeugen des ersten Schönheitswettbewerbs aller Zeiten.

Die griechischen Götter laden uns ein, einen bewegten, verrĂŒckten und spannenden Abend voller Komik auf dem Olymp zu erleben. Die Komödie basiert auf verschiedenen klassischen und modernen Texten ĂŒber die griechische Mythologie und deren Bearbeitungen. Sagen und Legenden der Antike vermischen sich zu einem dynamischen Theaterabend voller göttlichen Wahnsinns. Inhalte1

Die Heimkehrer

Die Heimkehrer

A: Klauspeter Bungert
D: 2 / H: 2 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr erfahrene Amateurdarsteller erreichbar. Nicht schwer zu inszenieren.

Zwei Aussteiger an einem abgelegenen Flecken Erde: Marc, ein in der Ablehnung der politischen und gesellschaftlichen VerhĂ€ltnisse, aber nur darin entschlossener Chaot, und JĂŒrgen, ein ihm ohne ErfĂŒllung ergebener MitlĂ€ufer. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter JĂŒrgen, 30 Marc, 35 Petra, 30 Elke, Mitte 40 BĂŒhnenbild/Inszenierung Lichtung mit einer

Die Hexenwahl

Die Hexenwahl

Intrigenspiel in der Walpurgisnacht

A: Erwin Walter
D: 7 / H: 1 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: FĂŒr die grĂ¶ĂŸeren Rollen sollten die Kinder mindestens 10 - 11 Jahre alt sein, die kleineren Rollen können auch von JĂŒngeren gelernt und gespielt werden. Das StĂŒck kann bei einer Probe pro Woche in 3 Monaten eingeĂŒbt werden.

Die alte Oberhexe Griseldis stĂŒrzte bei einem Ritt von ihrem Besen, fiel zu Boden und verstarb. Ein Jahr spĂ€ter muss ihre Nachfolgerin gewĂ€hlt sein. Mehrere Kandidatinnen bewerben sich um das Amt und versuchen, sich gegenseitig mit teilweise bösen Gemeinheiten auszuschalten. Bisher gab es bei allen WahlgĂ€ngen keine Mehrheit. Nun haben

Die Himbeerfee    

Die Himbeerfee

Das große Sternenabenteuer

A: Jens Frisch | M: Jens Frisch
D: 4 / H: 4 | 30–50 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Ohrwurm-Musik. Sammy wird der neue Held in deutschen Kinderzimmer. Optional fĂŒr Schulklassen sind noch Rollen als Himbeerkinder, Wolken (Schafe) und Sterne möglich.

Die beiden BĂ€renkinder Timmie und Tommy Schleckermaul bekommen von ihren Eltern eine unglaubliche Geschichte erzĂ€hlt: Sie erfahren zum ersten Mal von Marina, der Himbeerfee. Diese Fee ist die HĂŒterin vom Traumland und wohnt an einem See direkt hinter dem Schlaraffenland. Sie kennt den grĂ¶ĂŸten Wunsch aller Kinder: den Herzwunsch. Jedes

Die hungrige Familie Fuchs

Die hungrige Familie Fuchs

Ein tierisches VergnĂŒgen ĂŒber Familie Fuchs und die Menschen

A: Erika Frare | M: Erika Frare
D: 12 / H: 8 | 60–80 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Von 5 – 12 Jahren

Das Musical handelt von einer Familie Fuchs, von Reini und Ina und ihren vier Kleinen. Sie finden im Wald nichts mehr zu fressen, darum geht Vater Reini Fuchs zu den Menschen. Dort hat es Futter in HĂŒlle und FĂŒlle und auch andere GegenstĂ€nde, die die FĂŒchse gut zum spielen gebrauchen

Die Irrenden

Die Irrenden

Eine Tragikomödie

A: Klauspeter Bungert
D: 4 / H: 2 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ein Fest fĂŒr Schauspieler. FĂŒr erfahrenes Amateurtheater erreichbar.

Ein abgetakelter Kritiker. Keiner hilft ihm. Er ĂŒbernachtet ein paarmal in einer Brandruine. Dort gibt es eine skurrile Begegnung mit einer alleinstehenden Dozentin, die in einem Chor singt. Er sucht seine Schwester auf, mit der er sich vor langem ĂŒberworfen hat. Sie, eine mittelklassige Schauspielerin, zeigt sich wenig erfreut ĂŒber

Die Jubilarin  

Die Jubilarin

Kriminalsolo

A: Thomas Rau
D: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Brillante Doppelrolle fĂŒr eine versierte Profi-Schauspielerin oder eine sehr erfahrene Amateurin.

Charlotte von MĂŒnchehofe, die ehemalige Abgeordnete, wird heute genau 100 Jahre alt. Der BĂŒrgermeister ist der einzige Gratulant bei der Jubilarin, die fĂŒr ihr Alter erstaunlich rĂŒstig ist und ĂŒber dreierlei verfĂŒgt: Adelige Arroganz, einen Papagei und eine durchgeladene Pistole. AusfĂŒhrliche Synopsis Das muss schon ein außergewöhnlicher Geburtstag sein, wenn

Die KernPhysiker - Lise Meitner & Neffe  

Die KernPhysiker - Lise Meitner & Neffe

Ein 2-Personen-StĂŒck

A: Helmut Korherr
D: 1 / H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: "Das Leben muss nicht leicht sein, wenn es nur inhaltsreich ist."
(Lise Meitner)

Lise Meitner war eine außergewöhnliche Frau und eine der bedeutendsten Naturwissenschaftlerinnen dieses Jahrhunderts. Sie war eine österreichisch schwedische Kernphysikerin. Meitner hat großes Unrecht erfahren, nicht nur an Diskriminierungen als Frau, vor allem als JĂŒdin in der Nazizeit. Sowohl ihr großer wissenschaftli­cher Erfolg als auch die bitteren Folgen ihrer Emigration aus

Die kleine Meerjungfrau    

Die kleine Meerjungfrau

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 12 / H: 5 | 90–110 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 8 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Pressestimmen Kurzbeschreibung Die kleine Meerjungfrau Lili möchte unbedingt einmal an die OberflĂ€che des Meeres, um zu sehen, wie die Menschen leben, von denen ihre 3 Schwestern ihr so vorgeschwĂ€rmt haben. An ihrem 15. Geburtstag darf sie endlich nach oben. Doch auf dem Meer tobt gerade

Die Kochshow

Die Kochshow

A: Hedi Bumiller
D: 7 | 60–80 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Die Kochshow ist hinreißend komisch und bietet jeder Schauspielerin/jedem Schauspieler einen starken Charakter. Intelligent wird gesellschafts- und medienkritisch „Kochen als Lifestyle“ aufs Korn genommen und aus verschiedenen Blickwinkeln augenzwinkernd ausgespielt. Dabei geht es nicht nur ums Kochen, sondern auch ums Essen, und darum, wie man was isst.

Ganz Deutschland kocht. Ein Rezept jagt das nĂ€chste, eine Kochshow ĂŒbertrifft die andere. Schwierige Zeiten fĂŒr Elke Hubschmidt, Regisseurin eines Fernsehsenders im Quotentief. Denn sie hat die Aufgabe, eine noch nie da gewesene, ultimative Show zu produzieren. Dazu braucht sie: 1 abgebrĂŒhte Moderatorin, 3 Köchinnen, handverlesen, 1 Prise Publikumsbeteiligung, 300

Die KĂŒrbisfee  

Die KĂŒrbisfee

und das Àngstliche Schulgespenst

A: Manfred Horn | M: Wolfgang Donald Maiwald
D: 10 / H: 1 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Eine turbulente Geschichte, mĂ€rchenhaft und trotzdem aktuell, erzĂ€hlt fĂŒr die ganze Familie.

Große Aufregung in der Talstadt-Schule. Sie soll geschlossen werden und als Nicole und ihre Freunde davon erfahren, wollen sie dies mit allen Mitteln verhindern. Hilfe bekommen sie vom Ă€ngstlichen Schulgespenst Halloweenchen Schlotter sowie von der KĂŒrbisfee und ihrem Gefolge. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Nebenrollen/Feengestalt können problemlos von MĂ€dchen oder Jungs ĂŒbernommen

Die Lausigkeit der Liebe, des Lasters und der Lust

Die Lausigkeit der Liebe, des Lasters und der Lust

Semikomödie um einen Politikverdrossenen. In zwei Akten

A: Klauspeter Bungert
D: 5 / H: 3 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Ein Fest fĂŒr Schauspieler.

Diese leise endende szenische Biografie entwirft anhand von Ereignissen zweier Lebensperioden, die mehr als 20 Jahre auseinanderliegen, ein Charakterbild des österreichischen Dramatikers Franz Grillparzer. Sie zeigt den lebenslangen Kampf eines Intellektuellen darum, sich in einer als unpassend empfundenen Umgebung einzurichten. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Personen, die in

Die Libelle oder Störtebekers Blut

Die Libelle oder Störtebekers Blut

Drama ĂŒber den berĂŒhmten Piraten Störtebeker und seine große Liebe

A: Helmut Fuchs
D: 2 / H: 5 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Profitheater, erfahrenes Amateurtheater, großes Ensemble, Chor (Priester, Bauer, Piraten, Volk), Mehrfachbesetzungen des Ensembles problemlos möglich.

Ein shakespeareskes Königsdrama um Albrecht II. von Mecklenburg und Schweden und einen Mann, der seinem Land und seiner Geliebten dienen wollte. Von König Albrecht als staatlich autorisierter Freibeuter benutzt und dann verraten wurde er zum unabhĂ€ngigen Piraten Klaus Störtebeker – „Gottes Freund und aller Welt Feind“. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis

Die Luft ist raus

Die Luft ist raus

Ein JugendstĂŒck in einem Akt – inspiriert von Kleists „Der zerbrochene Krug“

A: Thomas Gehring
D: 8 / H: 1 | 30–50 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Jugendliche ab 14 Jahre

Die AktivitĂ€ten der Frauenfußballtruppe der Spielvereinigung stehen unter keinem guten Stern. Ein Streit zwischen der SpielfĂŒhrerin und der TopstĂŒrmerin schwelt vor sich hin. In der Nacht vor dem letzten Spiel, hat jemand Trikots beschĂ€digt und aus den beiden SpielbĂ€llen mit Hilfe eines Messers die Luft herausgelassen. Die SpielfĂŒhrerin hat schon

Die mÀrchenhafte Zeitmaschine

Die mÀrchenhafte Zeitmaschine

A: Simone Engist | M: Simone Engist
D: 13 / H: 3 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Mindestens 16 Mitspieler, davon mindestens drei Jungs. Einige Mitspieler spielen mehrere Rollen. Spielbar mit Kindern ab Klasse 4, die „Crazy Girls“ sollten Ă€lter sein.

Professor Peter PĂ€ng ist ein etwas verrĂŒckter Erfinder und ein total cooler Opa. Tom und Clara wĂŒrden ihn auch gerne viel öfter besuchen, wenn in seinem Wohnort nicht die „Crazy Girls“ ihr Unwesen treiben wĂŒrden. Diese durchgeknallten MĂ€dchen haben es nĂ€mlich immer auf die beiden abgesehen. Als Tom und Clara

Die MĂ€rchenschule

Die MĂ€rchenschule

Die Rache an Schneewittchen

A: Erwin Walter
D: 14 / H: 1 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Die Kinder sollten mindestens 8 Jahre alt sein (3. Klasse), die kleineren Rollen können auch von JĂŒngeren gelernt und gespielt werden. Das StĂŒck kann bei einer Probe pro Woche (jeweils 1 Stunde) in 3-4 Monaten eingeĂŒbt werden.

In der Schule der Grimmschen MĂ€rchenfiguren treiben es Schneewittchen und Co. mit ihren bösen Scherzen ab und zu auf die Spitze. Das geht so lange gut, bis es ihnen die Lehrer auf die gleiche Art heimzahlen. Inhalte1 Ausstattung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Ausstattung Das StĂŒck spielt in einem Klassenraum einer Schule,

Die MillionentĂŒte

Die MillionentĂŒte

Kriminalkomödie

A: Paul Menkhoff
D: 2 / H: 2 | abendfĂŒllend

Ein kleiner Gauner beklaut einen großen Gauner um eine Million unterschlagene EURO in einer PlastiktĂŒte und verliert sie auf der Flucht an eine nicht mehr ganz junge Witwe. Der Reiz der MillionentĂŒte ist groß und die kleine, alte Dame weiß, wie man das Geld behalten kann: Man bringt die TĂŒte als

Die Mission  

Die Mission

Friedrich Spee und die Hexenprozesse

A: Eckhard Wurm
D: 7 / H: 18 | 120–150 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Friedrich Spee ist heutzutage, wenn ĂŒberhaupt, nur noch bekannt als Verfasser von Kirchenliedern und religiöser Erbauungslyrik. Sein selbstloser Einsatz gegen den Hexenwahn ist heute leider weitgehend vergessen. Dabei ist seine furchtlose Haltung nach wie vor - und gerade heute wieder - von großer AktualitĂ€t.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Friedrich Spee, 1591 – 1635, war ein katholischer Theologe, der dem Jesuitenorden angehörte. In seinen bekanntesten Werk, der „Cautio Criminalis“ von 1631, kritisierte er die Hexenprozesse und trug damit maßgeblich zum Ende des Hexenwahns in Deutschland bei. Diesem mutigen Mann ist dies StĂŒck gewidmet.

Die Mondprinzessin  

Die Mondprinzessin

Ein mÀrchenhaftes Musical

A: Georg Martin Lange | M: Armin Kandel
90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ein mĂ€rchenhaftes Musical fĂŒr jung und alt mit 20 romantischen und rockigen Liedern.

Prinz Alves ist unsterblich in die Mondprinzessin Nea de Luna verliebt. Doch auf den Mond zu kommen erweist sich als vergebliches Unterfangen. Eines Tages schafft er es, doch bei dem grellen Mondlicht droht er zu erblinden. Nea begleitet ihn auf die Erde, doch das fehlende Mondlicht macht sie krank. Die

Die Nacht geht auf

Die Nacht geht auf

A: Klauspeter Bungert
H: 2 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Leicht zu inszenieren. Man braucht allerdings zwei hervorragende Darsteller.

Der arbeitslose Junglehrer Hans zerbricht an der Ungerechtigkeit der Welt und entfĂŒhrt den Manager und MinisteranwĂ€rter Lockmann. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Lockmann, Ende 40 Hans, Anfang bis Mitte 30 BĂŒhnenbild/Inszenierung Nacht an einer unbeleuchteten Dorfstraße. Ein zum Aufenthaltsraum umfunktionierter fensterloser Keller. AusfĂŒhrliche Synopsis Lockmann, unterwegs in den

Die nÀrrische Verwandtschaft

Die nÀrrische Verwandtschaft

Ein SepplstĂŒck

A: Thomas Gehring
30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Der Höhepunkt der Quadrilogie, um Seppl und sein Schwein. Und vor allem nichts ist vorhersehbar, denn am Ende ist das Schwein ein verzauberter Prinz. Wer hÀtte das gedacht ...

Oder, wie Plum und Plam es formulieren wĂŒrden:
Plum: Na so was.
Plam: Immer kriegen wir eins auf die MĂŒtze.
Plum: Immer wir.
Plam: Dabei machen wir doch immer das was die anderen wollen.
Plum: Und dann kommen wieder andere, die wieder was Anderes wollen.
Plam: Zu dumm.
Plum: Woher soll man auch wissen, was immer die anderen wollen.
Plam: Na so was.
Plum: Und wenn wir nun einfach tun, was wir wollen?
Plam: Was wollen wir denn.
Plum: Hab ich mir noch nicht ĂŒberlegt.
Plam: Ich auch nicht.
Plum: Na so was. (beide ab)

Seppl soll fĂŒr seine Mithilfe bei der Festnahme des RĂ€ubers „Weg wie nix“ vom König persönlich geehrt werden. Leider ist aber das Königreich Tritratrullaland mehr als pleite. Der Narr treibt seinen Herrn dazu, den RĂ€uber frei zu lassen um mit dessen Hilfe die Staatsfinanzen wieder aufzupeppen. Niemand hĂ€tte ja auch ahnen

Die Paradiesinsel

Die Paradiesinsel

Ein lebhaftes, eindrucksvolles MĂ€rchen fĂŒr Kinder/Jugendliche ĂŒber eine Gemeinschaft, in der Gier, Hochmut und Umweltzerstörung die Gefahr des Untergangs heraufbeschwören.

A: Margret Dorothea Schröder
30–50 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Die bunte Inszenierung ist in ihrer Thematik topaktuell und verwendet neben dem Sprechtheater vor allem altersgerechte, ausdrucksstarke, visuelle Darstellungsweisen und einfach umzusetzende, bewusst kurze, eindrĂŒckliche Szenen. Dieses BĂŒhnenspiel zeigt hochaktuelle BezĂŒge zu der brisanten Umweltdebatte, zu unserer Gesellschaft und ebenso zu Engagement versus GleichgĂŒltigkeit. Themen die gegenwĂ€rtig insbesondere Kinder und Jugendliche beschĂ€ftigen.
Das BĂŒhnenstĂŒck soll didaktische Ziele und die Vermittlung von SchlĂŒsselkompetenzen verbinden: Entdecken von AusdrucksqualitĂ€ten, eigenen StĂ€rken und Selbstbewusstsein. Entwicklung von TeamfĂ€higkeit / Gruppenverhalten. Förderung von Wahrnehmung und Körperbewusstsein. Anregung von Fantasie. Mitwirkung beim Requisitenbau/-basteln und damit ZugehörigkeitsgefĂŒhl/Teilhabe am Gesamtprozess. Es kann zugleich Denk- und Diskussionsgrundlage fĂŒr junge Spiel-Ensembles sein.
Diese Inszenierung vereint spielstarke Darsteller*Innen mit weniger mutigen, manchmal nicht gut deutsch sprechenden Spielern*Innen, Raum und Möglichkeiten fĂŒr alle Teilnehmenden (gemeinsames Wirken) bis hin zum „Job“ als Techniker*In/Nebelmaschinenspezialist usw.
Und nicht zuletzt: Diese bunte Szenen-Collage wird Spielfreude entfalten und Spaß im Kollektiv bewirken!

Ein gesellschaftskritisches JugendstĂŒck in einem Akt. Der Handlungsablauf lĂ€sst rasch die Frage aufkommen, ob es tatsĂ€chlich `nurÂŽ eine Fabel ist. Ein spannendes BĂŒhnenstĂŒck, das in einer MĂ€rchenwelt beginnt und in der RealitĂ€t ankommt. Dieses BĂŒhnenspiel zeigt hochaktuelle BezĂŒge zu der brisanten Umweltdebatte, zu unserer Gesellschaft und ebenso zu Engagement versus

Die Partei der Frauen

Die Partei der Frauen

Kriminalkomödie

A: Sigrid Ertl
D: 3 / H: 5 | 90–110 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: FĂŒr gehobene LaienbĂŒhnen geeignet.

Die liebenswĂŒrdig verschrobene Lisa Tudor treibt es diesmal nicht zu den schönen KĂŒnsten, sondern in den Dunstkreis einer neuen politischen Partei: Frauen An Die Macht. Diese wird maßgeblich vertreten durch Frau Dr. von Medikur, die mit VortrĂ€gen und Interviews mĂ€chtig von sich reden macht. Eine Mitbewerberin um die Vormachtsstellung innerhalb

Die RĂ€uber    

Die RĂ€uber

Musikdrama nach Friedrich Schiller

A: Sabine Scholz | M: Bernd Kohn
120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Musikalisch und dramaturgisch wurden das Freiheitsbestreben und Aufbegehren von Schillers Protagonisten von den KĂŒnstlern Sabine Scholz und Bernd Kohn neu aufgenommen und gelungen aktualisiert – ohne dabei Schillers Kernaussage zu verfĂ€lschen. Leidenschaftlich, ausdrucksvoll und emotional wurden „Die RĂ€uber“ musikalisch umgesetzt. "Frisch also! Mutig an's Werk!"

Zwei ungleiche BrĂŒder kĂ€mpfen mit radikalen Mitteln fĂŒr ihre individuellen Ziele und sind beide zum Scheitern verurteilt. Schillers Drama im neuen Gewand in die 1990er Jahre verlagert. Hauptspielorte sind das wiedervereinigte Berlin und eine mittelgroße Stadt in Baden-WĂŒrttemberg, wo die Familie von Moor ihren Firmensitz „Moor is more“ hat. Inhalte1

Die Ruhe bleibt

Die Ruhe bleibt

Triumphe und Tragödien des Schauspielerlebens

A: Matthias Komm
D: 1 / H: 2 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Dieses StĂŒck braucht drei sehr gute Schauspieler. WĂ€hrend die Dame von einer möglichst jungen AnfĂ€ngerin gespielt werden sollte, werden fĂŒr die Herren ein 30-40-jĂ€hriger und ein ĂŒber 60-jĂ€hriger Mann benötigt.

An einem Filmset wartet ein Schauspieler auf seine letzte Szene, doch das Leben wartet nicht mit. In einem Spiel der verpassten Möglichkeiten kommen drei Menschen an ihre Grenzen. Und es stellt sich die Frage, welche Opfer es braucht, um den Olymp der höchsten Schauspielkunst zu erreichen. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis

Die Schauspielerin

Die Schauspielerin

Elle expire, Seigneur

A: Hamed Taheri
D: 5 / H: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Eine Herausforderung fĂŒr Regisseur und Schauspieler.

AMY ist eine Schauspielerin. Am Abend ist die UrauffĂŒhrung von Jean Racines »PhĂ€dra«. Sie spielt die Rolle der PhĂ€dra. Sie ist einsam, schlaflos und unzufrieden damit, wie sie PhĂ€dras letzten Monolog nach ihrer Vergiftung spielen soll. Sie möchte PhĂ€dras Vergiftung alla Emma Bovarys Vergiftung spielen. Allerdings scheitert sie stets in

Die SchildbĂŒrger  

Die SchildbĂŒrger

Das Narrenmusical

A: Wolfgang Hofer | M: Peter Frank, Thomas Zander (Arrangements)
D: 7 / H: 9 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Eine 600 Jahre alten Geschichten wird nicht zum x-ten Mal nacherzÀhlt, Wolfgang Hofer hat eine Parabel daraus gemacht, die bis ins Heute reicht.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Autor/Musik/Arrangements3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 Besetzung/Rollen/Charakter5 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Die Leute von Schilda waren einst ihrer Klugheit wegen hoch angesehen in der ganzen Welt. Jetzt aber herrscht die Dummheit, und die ehemals blĂŒhende Stadt ist ein rauchender TrĂŒmmerhaufen. Gerade brennt das letzte Anwesen nieder, und die SchildbĂŒrger sind selber schuld daran.

Die Schmeißfliegen

Die Schmeißfliegen

Eine antike Komödie

A: Klauspeter Bungert
D: 5 / H: 10 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Nichtsnutz, eine von Zweifeln angekratzte unkÀmpferische Denkernatur, mutwillig, schwer durchschaubar, wird konfrontiert mit einer Bande erklÀrter Bluffer, die in einer grotesken Vernissage die Grabfeier auf das Zeitalter der Dichter und Denker inszenieren.

FĂŒr erfahrenes Amateurtheater geeignet. Nicht fĂŒr Zuschauer unter 18 Jahre geeignet.

Ein philosophisch veranlagter junger Mann sieht sich einer Bande von Bluffern ausgeliefert, die in einer Vernissage das Zeitalter der Dichter und Denker zu Grabe tragen. WÀhrend sie eine verlachte Tradition mit priesterlich anmutender Choreographie unter Einhaltung der heiligen Zwölfzahl ausgestellter Sekretionsprodukte begraben, erwarten sie andererseits den gleichen kultischen Respekt. Ein

Die Schmetterlingskönigin

Die Schmetterlingskönigin

oder die Krone der Schöpfung

A: Andre Lamijon
120–150 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: FĂŒr sehr große Gruppen geeignet. Sehr flexible Besetzungen möglich.

Die Welt als Wunderwerk Gottes zu sehen und die Spanne zwischen Glaube und Vernunft nicht als Gegensatz sondern als eine Einheit zu erkennen wird zur poetischen ErklĂ€rung des Leben in der „Schmetterlingskönigin“ . Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Karella (ein Nachtfalter) – kindlich, neugierig, weiblich, neugierig die Schmetterlingskönigin – weise,

Die Schneekönigin    

Die Schneekönigin

WintermĂ€rchen fĂŒr Kinder

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 10 / H: 7 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 10 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Im hohen, kalten Norden, dort, wo kein Licht mehr scheint, wohnt die wunderschöne Schneekönigin in einem Schloss aus Eis und Schnee. An manchen Tagen fĂ€hrt sie mit ihrer von Rentieren gezogenen Kutsche in die Stadt, um einsame Kinder zu suchen, die sie sich zu

Die Schöne und der Stier

Die Schöne und der Stier

Europas einzig wirklich wahre Geschichte

A: Thomas Rau
D: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Brillante Rolle fĂŒr eine versierte Schauspielerin / Kabarettistin oder eine sehr erfahrene Amateurin.

Vergessen Sie alles, was Sie je ĂŒber Europa, Zeus und den Stier gehört haben. In Wahrheit war alles ganz anders. In dieser Komödie erzĂ€hlt Europa erstmals, was damals wirklich los war bei ihrer legendĂ€ren EntfĂŒhrung. Außerdem nimmt Europa Sie mit auf eine so amĂŒsante wie rasante Zeitreise durch die europĂ€ische

Die SprĂŒcheklopfer

Die SprĂŒcheklopfer

Eine Komödie

A: Anton Apprich
D: 5 / H: 6 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Fassung in Dialekt- und Hochdeutsch. Hervorragend fĂŒr Laientheater und Vereine geeignet. Kann sowohl in schwĂ€bischem als auch im bayerischen Dialekt gespielt werden. Je nach Region sind Fußballvereine problemlos anzupassen.

Als am Sonntagabend zwei GĂ€ste aus der neuen englischen Partnerstadt eintreffen, nehmen die Turbulenzen ihren Lauf. ZusĂ€tzlich angeheizt wird die AtmosphĂ€re dadurch, dass alle MĂ€nner ein Auge auf die hĂŒbsche EnglĂ€nderin haben. Durch einen folgenschweren Unfall kommt es zu weiteren Turbulenzen und einer VerschĂ€rfung der Konfrontation zwischen den Frauen, die

Die Stunde des Pilatus

Die Stunde des Pilatus

A: Klauspeter Bungert
D: 3 / H: 11 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: FĂŒr sehr erfahrenes Amateurtheater erreichbar. Unaufwendig zu inszenieren. Richtet sich an Zuschauer ab 16 Jahren.

Polen 1980, Deutschland heute, PalĂ€stina um das Jahr 30, die DDR mit ihren Grenzanlagen und ReisebeschrĂ€nkungen kristallisieren zu einem fiktiven Staat Utopia, in dem seit langem ein nachdemokratischer Ausnahmezustand herrscht mit einem Diktator an der Spitze. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Barabbas, Bahnangestellter; UntergrundkĂ€mpfer Jerzy, neuernannter Sprecher der

Die Suche nach der goldenen Kugel

Die Suche nach der goldenen Kugel

Eine ĂŒberraschende Reise durch das MĂ€rchenland

A: Hedi Bumiller
30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Viele prĂ€gnante und komische Rollen, die mit schmissiger Musik ein unterhaltsames MĂ€rchen fĂŒr alle kreieren.

Der schreckliche König Lord Grauenvoll hat das Land der Fantasie mit einem Fluch belegt: wer ein MĂ€rchen erzĂ€hlt, wird sofort verhaftet und eingesperrt. Nur wer die einzigartige goldene Kugel findet und vor den Augen des Königs schĂŒttelt, kann den Fluch auflösen. Der Einzige, der sich traut, die goldene Kugel zu

Die Suche nach Frau Holle  

Die Suche nach Frau Holle

A: Julia Lucas | M: Torsten Sterzik
D: 8 / H: 4 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Das MĂ€dchen Anna hat ein ungutes GefĂŒhl – denn diesen Winter will es einfach nicht schneien! Ob etwas im Himmel nicht in Ordnung ist? Und sie hat recht! Die böse Schneekönigin hat Frau Holle entfĂŒhrt – und nun ist sogar Weihnachten in Gefahr! Kann es Anna und ihrem Bruder Max gelingen, Frau Holle zu befreien?

Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Rollen: Max – ein kleiner Junge, der nicht an MĂ€rchen glaubt Anna – Max‘ kleine Schwester mit viel Fantasie Frau Holle – Frau Holle Schneewittchen – Schneewittchen Schneeflockenausschneider – Angestellter der Schneekönigin, sorgt fĂŒr Schnee Schneekönigin – Schneekönigin Schneeschieber – Angestellter der Schneekönigin, der

Die Theaterhasserin

Die Theaterhasserin

Theaterperformance

A: Lord Schadt
D: 1 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr KleinkunstbĂŒhnen, Gastronomie-Events und Amateurtheater geeignet.
StĂŒck benötigt eine erfahrene Schauspielerin.

Eine Theaterperformance fĂŒr eine junge Schauspielerin, die rund 90 Minuten lang ĂŒber Theater, Autoren, Regisseure, Schauspieler, Subventionen und Publikum lĂ€stert. Und der Clown, der muss lachen, auch wenn ihm zum Weinen ist; und das Publikum sieht nicht, dass eine TrĂ€ne fließt. Katja Ebstein: Theater

Die unversöhnliche ZÀrtlichkeit im Orkan

Die unversöhnliche ZÀrtlichkeit im Orkan

Ein Abend mit Liedern von Jacques Brel, der kein Liederabend ist.

A: Peter Tabatt | M: Jacques Brel
H: 1 | 90–110 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Eine poetische LiebeserklĂ€rung an Jacques Brel und ein wildes Abenteuer durch Zeit und Raum, auf der Suche nach dem richtigen Ankerplatz fĂŒr eine ruhelose Seele. Ein großes Solo, dynamisch und stark. Verdichtete Sprache, lyrische Sprache.

Er ist ein rastlos getriebener Unruhegeist auf der Suche nach der Wahrheit ĂŒber sich und seine TrĂ€ume; ein singender Poet, vielleicht ein RevolutionĂ€r. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Instrumentierung: Piano, Akkordeon, Geige, (Manouche) Gitarre, Bass, Schlagzeug. Besetzung: 1 Schauspieler*in plus 1 – 6 Musiker*innen. Das StĂŒck ist nicht Biographie, nicht

Die vergessene Legende

Die vergessene Legende

oder: Das Portrait der Prinzipalin

A: Helmut Fuchs
D: 1 / H: 1 | 120–150 Min. | 16–18 Jahre

2022. Ein Mensch kommt nach Budapest. Er sucht eine passende Schauspielerin: 33 Jahre nach ihrem Tod will er Leben und Werk der JĂŒdin Ida Ehre wĂŒrdigen, die den Faschismus ĂŒberlebte und als Theaterleiterin mit dem „Theater der Menschlichkeit“ Geschichte schrieb. Er ist mit einer jungen Frau im Deutschen Theater in

Die Versuchung von nebenan

Die Versuchung von nebenan

oder "Banana Temptation"

A: Manfred Buzzi, GĂŒnter Spörrle
D: 3 / H: 3 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Eine geistreiche und beschwingte Komödie. Auch fĂŒr Amateurtheater geeignet.

„Richard Buchholz, Verfasser von Liebes-, Schund – und Groschenromanen, verdankt seinen bisherigen Erfolg seinem Talent, vom Leben anderer abzuschreiben. Auf diese Weise ist es ihm gelungen, seine Familie und alle Freunde zu vertreiben. Doch mit dem Verschwinden seiner Lieben, kamen auch die Ideen- Geber seiner Roman- Stoffe abhanden – ausgerechnet

Die Verwandlung

Die Verwandlung

nach Franz Kafka

A: Florian Wein
D: 5 / H: 8 | 120–150 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: „Die Verwandlung“ ist anspruchsvoll, schwierig und fordernd. Aber: Dieses StĂŒck und die Vorlage sind witziger als man denkt! Wir empfehlen, die Komik und die AbsurditĂ€t („kafkaesk!“) des Stoffes auch in der Inszenierung voll zum Tragen kommen zu lassen. Tipp: Das Ungeziefer hinter der Schattenwand könnte z. B. von einer Jungschauspielerin dargestellt werden, um einen Kontrast zur Gestalt des Gregor Samsa herzustellen.

„Die Verwandlung“ ist in ihrer ursprĂŒnglichen Form eine ErzĂ€hlung von Franz Kafka und gilt als einer seiner bekanntesten Texte. Der Handlungsreisende Gregor Samsa erwacht eines Morgens als monströses Ungeziefer. Im Folgenden wird das durch diese Verwandlung stark beeinflusste Leben der Familie in einen Zeitraum von rund sechs Monaten beschrieben, wobei Gregor nach und

Die wahre Geschichte von Romeo und Julia

Die wahre Geschichte von Romeo und Julia

Musikalische Farce in fĂŒnf Akten von Antonia Jaster, basierend auf den Texten von William Shakespeare

A: Antonia Jaster
D: 6 / H: 3 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Eine traumhaft umgesetzte musikalische Farce. Musikalisch individuell umsetzbar, perfekt fĂŒr Amateurtheater geeignet.

Wir befinden uns im Cabaret “Verona”. MittelmĂ€ĂŸige Cabaretdarsteller des Etablissements fĂŒhren “Die wahre Geschichte von Romeo und Julia” auf, untermalt mit Tanz und Gesang. Die Vorstellung droht zu einem Desaster zu werden. Es kollidieren die RivalitĂ€ten der schon nicht mehr ganz jungen Schmierendarsteller mit den Regieanweisungen des Conferenciers, der mit

Die Wahrsagerin

Die Wahrsagerin

Wer Regen sÀt wird Sturm ernten

A: Michael Moog de Medici | M: Michael Moog de Medici
D: 1 / H: 1 | 90–110 Min.

Ingeborg Wand, eine Frau mit krimineller Vergangenheit, versucht einen Neustart als amerikanische Promi Wahrsagerin Marhi (Mariuana). Ihr erster Kunde Henry GÀrtner, ein Ex-Schönheitschirurg unter Mordverdacht bittet um ihre Hilfe und Unterkunft. Es entsteht eine ungesunde AbhÀngigkeit und geschÀftliche Beziehung, in der jeder den Anderen in den reinen Wahnsinn treibt. Keiner

DIE WEISEN AUS DEM MORGENLAND

DIE WEISEN AUS DEM MORGENLAND

A: Markus LĂ€geler
H: 3 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Abwechslungsreich wird die Weihnachtsgeschichte aus der Perspektive der drei Weisen erzĂ€hlt. Es werden die Gegebenheiten und UmstĂ€nde der damaligen Zeit im Nahen Osten erfahrbar gemacht. Und die Zweifel von Caspar sind all zu menschlich. Das StĂŒck kann aufzeigen, dass es ab und an notwendig ist, seine eigenen Unsicherheiten zu ĂŒberwinden, um ein Ziel zu erreichen. Auch ist die vertraute Gemeinschaft der drei Gelehrten gut nachvollziehbar, die sie schlussendlich zum Erfolg fĂŒhrt – trotz unterschiedlicher Meinungen.

Die Weisen aus dem Morgenland erzĂ€hlt die christliche Weihnachtsgeschichte aus einer neuen Perspektive. Hin- und hergerissen ĂŒber einen neuen Stern am Himmel machen sich die drei auf den Weg und folgen dem Stern bis nach Bethlehem. Nicht nur Zuversicht, sondern auch Zweifel begleiten sie. Nach Umwegen kommen sie schließlich zum

Die Wilhelme!

Die Wilhelme!

Lustspiel

A: Manfred Moll
D: 5 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Lustig + unterhaltsam. Einfache BĂŒhnenausstattung.

Auf dem Bauernhof SpĂ€thofer heißen alle MĂ€nner mit Vornamen „Wilhelm“, sogar der Knecht. Außer der Köchin und der Magd gibt es dort kein weibliches Wesen. Als Opa SpĂ€thofer mit seinen SpĂ€ĂŸen ĂŒbertreibt, geht auch sie vom Hof und deshalb muss er die Arbeit in der KĂŒche ĂŒbernehmen. Deshalb entschließt man

Die WunderĂ€pfel    

Die WunderÀpfel

A: Vera Ilieva | M: Emil Tcheparov
60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Ein fröhliches Musical nicht nur zum Unterhalten, sondern auch eine lehrreiche Geschichte ĂŒber Hilfsbereitschaft, Toleranz und Freundschaft. Spielbar von Amateuren, Schul- und Musiktheatergruppen. Musikalisches MĂ€rchen fĂŒr Kinder und Erwachsene. Spielbar von 5 bis 99 Jahre.

„Die WunderĂ€pfel“ ist eine lustige Geschichte, umrahmt von vielen, spritzigen Liedern. Dieses musikalische MĂ€rchen erzĂ€hlt von einer Hasenfamilie und den Tieren im Wald, die in einer freundschaftlichen Gemeinschaft glĂŒcklich zusammen leben und sich gegenseitig helfen. Diese Harmonie wird von zwei egoistischen KrĂ€hen gestört. Die beiden gierigen Schwestern wollen die saftigen

Die Zauberflöte  

Die Zauberflöte

Mozarts berĂŒhmte Oper kindgerecht bearbeitet

A: Gwendolyn BĂŒrk | M: Wolfgang Amadeus Mozart
D: 7 / H: 5 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: FĂŒr Kinder verschiedener Altersgruppen gut sing- und spielbare Version der bekannten Oper; trotz einiger kindgerechter Änderungen der Handlung, z. B. aktuellem Bezug zur Scheidungsproblematik, recht dicht am Original.

WĂ€hrend Mozart mit einigen Kindern ein MusikstĂŒck probt, bestĂŒrmen sie ihn, doch mal eine Kinderoper zu schreiben. Was darin vorkommen soll, wissen sie genau: grausige Ungeheuer und eine böse Königin, eine Prinzessin in Not, tödliche PrĂŒfungen und ein lustiger VogelfĂ€nger. Als die Oper dann anfĂ€ngt, hĂ€lt es die kleinen Musiker

Die Zauberflöte - als Antikriegsoper  

Die Zauberflöte - als Antikriegsoper

Eine Neubearbeitung von Markus Reich

A: Markus Reich | M: Wolfgang Amadeus Mozart
D: 3 / H: 14 | abendfĂŒllend

Zur aktuellen Situation einer sich zuspitzenden internationalen Krise und eines bevorstehenden Krieges wird die Situation zweier Wissenschaftler geschildert, die in militĂ€rischen Projekten verfeindeter LĂ€nder arbeiten. Verbotenerweise unterhalten sie eine Verbindung per Skype, ĂŒber die sie ihre Sorgen und Ängste austauschen. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste KÖNIG  UND WESIR SIND FIGUREN

Die Zauberkröte

Die Zauberkröte

Singspiel mit Motiven von Mozarts Zauberflöte

A: Christian Klippel | M: Wolfgang Amadeus Mozart
D: 7 / H: 6 | 60–80 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: „Die Zauberkröte“ ist ein StĂŒck fĂŒr die ganze Familie. Liebevoll wird die Musik der "Zauberflöte" durch lebhafte Szenen ummantelt. Ein StĂŒck voller Hoffnung, ĂŒber Freundschaft und die Macht der Musik. Auch als reines Sprechtheater fĂŒr Kinder und Erwachsene realisierbar.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Um ihre Haut zu retten, inszenieren die Tiere eines Bauernhofs Mozarts Zauberflöte. Doch der Plan, den Bauern mit Musik vom Verkauf seines Hofs abzubringen, geht schief. Erst im Schlachthof, als die Tiere sich gemeinsam gegen ihr Schicksal auflehnen, wird die Macht der Musik real.

Die Zerrissenen

Die Zerrissenen

Alles ist ein Witz!

A: Adam Adler
D: 2 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Der sprĂŒhende Witz, der beißende Humor, mit denen menschliche SchwĂ€chen schonungslos bloßgelegt werden. DarĂŒber hinaus eine kriminalistische Aufdeckung weltgeschichtlicher ZusammenhĂ€nge, die heutzutage als "Verschwörungstheorien" abgekanzelt werden.
Hervorragend fĂŒr Amateurtheater geeignet.

Das Allzumenschliche – Politik, Sex, Beziehungen, Geheimdienste – wird in mitten aus dem heutigen Leben gegriffenen Dialogen zerpflĂŒckt. Weltpolitik spielt ebenso eine Rolle wie Provinz-Possen. Das Entscheidende sind völlig ĂŒberraschende Wendungen, sowohl in den menschlichen Beziehungen als auch in der Wortakrobatik. Die Charaktere sind realen Personen abgeschaut, offerieren sich aber

Die zerschossene Glaskugel

Die zerschossene Glaskugel

A: Simone Engist
30–50 Min. | 5–7 Jahre

Am liebsten spielt Arthur mit seinen Freunden im Garten Fußball. Dass der Ball dabei manchmal im Garten seiner Nachbarin landet, macht ihm und seinen Freunden nichts aus, obwohl Frau Reimann davon alles andere als begeistert ist. Als aber Frau Reimanns‘ geliebte Glaskugel zu Bruch geht, weil Arthur den Ball nicht

Dinge, die da kommen

Dinge, die da kommen

A: Bernd Ernst
H: 1 | 30–50 Min. | ab 18 Jahren

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Ein Mann – ein Regime naher Schriftsteller – flĂŒchtet sich nach einem gescheiterten Attentat auf ihn in einen, ihm unbekannten Fitnessraum, kĂ€mpft dort gegen die Dinge, die da kommenan, trainiert wie besessen seine Muskeln. Er versucht die Wirklichkeit des Terrors zu verdrĂ€ngen, aber

Dinner for Laubach - Krimikomödie

Dinner for Laubach - Krimikomödie

Kriminalkomödie

A: Peter Splitt
D: 6 / H: 4 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Eine Krimikomödie die sich allen bĂŒhnentauglichen Klischees bedient. Besonders heiter, lustig und unbeschwert. Herausstechend sind die besonderen Charaktere des StĂŒcks.

Strafversetzt in die Eifel. Das löst weder Kurt Laubachs private noch seine beruflichen Probleme. Seine Laune verbessert sich nicht gerade, als die Eifel ihn mit einem Puzzle aus Leichenteilen empfĂ€ngt, die ein VerrĂŒckter quer durch seinen Bezirk verteilt. Außerdem muss er die Feststellung machen, dass eine Einstandsfeier bei weitem nicht

Dornröschen - Das Musical    

Dornröschen - Das Musical

Pop-Musical / WeihnachtsmÀrchen

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 20 / H: 20 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 10 Jahre. Geeignet fĂŒr Zuschauer ab 3 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Inszenierung3 Besetzungsliste4 Kurze Synopsis5 BĂŒhnenbild/Inszenierung6 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Das bekannte MĂ€rchen „Dornröschen“ erzĂ€hlt mit viel Musik bekannte Geschichte der Prinzessin, die hundert Jahre lang in einem von dornigen Rosenhecken umgebenen Schloss schlief, bis ein Prinz sie wachkĂŒsste. Genießen Sie die wunderschöne Musik oder lachen Sie herzhaft ĂŒber das

Dracula – Das Grusical    

Dracula – Das Grusical

ausgezeichnet mit dem Nyctalus-Award der Dracula-Society als "Bestes BĂŒhnenstĂŒck international 2005 mit AuffĂŒhrungen im deutschsprachigen Raum"

A: Claus Martin | M: Claus Martin
D: 20 / H: 12 | abendfĂŒllend | 14–15 Jahre

In Dr. Sewarts Irrenanstalt hat man alle HĂ€nde voll zu tun. Gerade wurde ein neuer Fall eingeliefert: Der schĂŒchterne Mister Renfield faselt seit gestern wirres Zeug und frisst Fliegen – obwohl er eigentlich Vegetarier ist! Außerdem ist die verklemmte Krankenschwester Lucy offenbar ĂŒber Nacht zur lĂŒsternen Nymphomanin geworden – dabei

DrĂŒber wie drunter

DrĂŒber wie drunter

Bauernschwank in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 6 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Lustig-frech-ideenreich! Hervorragend fĂŒr die AmateurbĂŒhne geeignet.

Auf dem Hof des Buchinger-Bauern geht es ziemlich chaotisch zu. Diese Situation nutzt Herrmann Huber aus. Er schickt wegen der guten Nachbarschaft seinen Knecht Hannes. Hannes, der tollpatschige Knecht, soll das Chaos perfekt machen. Inhalte1 Besetzungsliste2 Inszenierung3 Idee4 AusfĂŒhrliche Synopsis5 Pressestimmen Besetzungsliste Sepp Buchinger Landwirt Afra Brummel Magd Hannes Magenschleim

Drunter und DrĂŒber

Drunter und DrĂŒber

VergnĂŒgliches Verwirrspiel fĂŒr die ganze Familie

A: JĂŒrg Schlachter, Sabine Scholz
D: 10 / H: 12 | 120–150 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Dieses TheaterstĂŒck ist ein PlĂ€doyer fĂŒr das Recht auf Selbstbestimmung, Liebe und IdentitĂ€t. Das StĂŒck braucht ein generationsĂŒbergreifendes Ensemble und richtet sich an die ganze Familie. Das schafft Begegnungen, Austausch von Erfahrungen und ein Gemeinschaftserlebnis. Da es in einer fiktiven Stadt Mitte des 19. Jahrhunderts spielt, können die Zuschauer die Handlung aus einer gewissen Distanz betrachten und ĂŒber die Konflikte der Protagonisten befreit lachen, obwohl in der Gegenwart Ă€hnliche Problemlagen und Fragen bestehen. Das StĂŒck ist bestens geeignet als großes Schulprojekt an einer weiterfĂŒhrenden Schule umgesetzt zu werden. Man kann Lehrer und Familienangehörige mit einbinden, z.B. um die jĂŒngeren Kinder oder die Ă€lteren Personen im StĂŒck darzustellen.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis5 Presse5.0.1 Wie es uns gefĂ€llt Kurzbeschreibung Eine kleine, unbedeutende Stadt Mitte des 19. Jahrhunderts. Der FĂŒrst ist amtsmĂŒde, seine Gemahlin verschwenderisch, der Wirt panscht den Wein, ob Handwerker oder Bauer, jeder versucht Vorteile fĂŒr sich zu erzielen und einer macht sich das zu Nutze:

Drusilla im Schattenreich

Drusilla im Schattenreich

Von Helden und Tyrannen

A: Bettina Susanne Hansen
D: 1 / H: 2 | 120–150 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Was geschieht, wenn Gut und Böse nicht mehr eindeutig zuzuordnen sind? Die fatale Identifikation mit dem TÀter, die Strafverfolgungen unmöglich macht, weil die Taten verjÀhren, bis Frau (und Mann) verstanden haben, was geschehen ist.
Zwischen Schuld und Rache zerfallen die Denkschubladen und bringen Darstellende wie Zuschauer*innen an ihre emotionalen Grenzen.
Drusilla regt an, ĂŒber die AbgrĂŒnde zu sprechen, der erste Schritt auf einem langen Weg gesellschaftlicher VerĂ€nderung.

Darauf muss man erst einmal kommen: Der Held Wilhelm Tell trifft den Tyrannen Gajus Caligula im Fegefeuer und fragt: „Also ich weiß, warum du hier bist, aber weswegen bin ich hier?“ Parallel dazu findet Drusilla heraus, weswegen sie sich mit Hedwig und Gertrud einen Körper teilen muss. Nach und nach

Du weißt von nix!

Du weißt von nix!

Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 3 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Hervorragend fĂŒr das Amateurtheater geeignet.

Peppi und Rudi sind in krumme GeschĂ€fte verwickelt. Aus Angst vor dem Finanzamt tĂŒfteln sie an einem gemeinsamen Plan. Die etwas naive und langsame Walburga, Tochter von Rudi, wird als BĂŒrohilfe eingestellt, da man sich durch ihre Unwissenheit erhofft, dass keine unnötigen Fragen gestellt werden. Doch auch Peppis Tochter Evi

Dunkle Triebe

Dunkle Triebe

A: Manuel Maria Berger
D: 3 / H: 4 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Einzigartig wird das StĂŒck durch die Sprache, welche Sehnsucht nach Ordnung und Ästhetik ausdrĂŒckt und in dieser Form im modernen Theater eigentlich nicht mehr existiert. Geeignet fĂŒr junge Erwachsene ab 16 Jahren.

Im BĂŒhnenstĂŒck “Dunkle Triebe” von Manuel Maria Berger bezeichnen diese Triebe nicht allein die AbgrĂŒnde menschlichen Denkens und Handelns, sondern stehen auch sinnbildlich fĂŒr die beiden Hauptakteure Eos und Aurora, ein Zwillingspaar, deren Mutter als Hexe verbrannt worden war, das auf dem vĂ€terlichen Gut isoliert aufwĂ€chst und von Konventionen frei,

Ehrenwort

Ehrenwort

Monolog fĂŒr eine Schauspielerin nach Motiven aus Theodor Fontanes „Effi Briest“

A:
D: 1 | 60–80 Min.

Effi ist in einer scheinbar ausweglosen Lage. Sie hat die Familienehre verletzt. Man wirft ihr vor, ihren Ehemann hintergangen zu haben. Allerdings liegt das Geschehen bereits ein paar Jahre zurĂŒck, und eigentlich möchte ihr Ehemann, Baron von Instetten, sie gar nicht aus seinem Leben verbannen. AusfĂŒhrliche Synopsis Effi ist in

Ein Appartement fĂŒr vier

Ein Appartement fĂŒr vier

A: Henry Smith
D: 2 / H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Die Zielgruppe ist das Publikum ab 20 Jahren, welches sich ĂŒber die Lebens- und Familienplanung Gedanken macht oder eben nicht. Theatergruppen – auch mit wenig Erfahrung – haben hier ein StĂŒck an der Hand, das sie nach gut durchdachter Regieanleitung umsetzen können. Die BĂŒhnenbilder sind voll mit Requisiten und schmucken Dingen, die einfach zusammengestellt werden können.

Ein prickelndes StĂŒck, das den Zeitgeist mehr denn je berĂŒhrt. Vorbei ist die traute Zweisamkeit, denn jeder lebt am Besten rĂŒcksichtslos seinen Traum. Vorbei ist die Treue zu einem Partner auf Lebenszeit. Und somit entstehen neue Konstellationen, neue Situationen und natĂŒrlich auch neue Konflikte. Inhalte1 Ausstattung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Ausstattung

Ein Lied erobert die Herzen der Welt  

Ein Lied erobert die Herzen der Welt

Wie Stille Nacht nach Sibirien kam

A: Georg Martin Lange | M: Armin Kandel
60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Eine kleine Liebesgeschichte rund um das bekannteste Weihnachtslied der Welt, macht dieses Musical mit 16 romantischen Liedern zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.
Perfekt fĂŒr große Ensemble mit Chor geeignet.

Auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt 1870 singen Handschuhmacher aus dem Zillertal das „Tyroler Lied“, dessen Noten in die HĂ€nde des Spieluhren Herstellers aus dem Erzgebirge fallen und er die Melodie auf eine Walze presst. Diese Spieluhr erwirbt ein junger Russe, der auf dem Wege zurĂŒck in seine Heimat ist. Dort schenkt er die

Ein MĂŒnchner im Himmel - o`zapft in excelsis  

Ein MĂŒnchner im Himmel - o`zapft in excelsis

A: Martin Birnbaum
D: 1 / H: 3 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: 4 Schauspieler/innen in 17 Rollen, „Ein MĂŒnchner im Himmel - o`zapft in excelsis“ ist ein temporeiches, turbulentes StĂŒck mit Musik, bayerisch und modern zugleich ist. Das StĂŒck, nach der Vorlage von Ludwig Thoma konzipiert, lebt von der Spielfreude der Schauspieler, die sich auf der BĂŒhne richtig austoben dĂŒrfen. Mit einfachen Mitteln bezogen auf das BĂŒhnenbild und die KostĂŒme, wird der Zuschauer mit viel KreativitĂ€t, Humor, eingĂ€ngigen Melodien und einer Brise bayerischer Grantigkeit in himmlische SpĂ€hren entfĂŒhrt. AuffĂŒhrungsorte können natĂŒrlich ein Theater sein, aber auch ein Bierzelt oder Open-Air im Biergarten, beispielsweise mit einem FrĂŒhschoppen verbunden, sind denkbar. Statt Krimi-Dinner lautet dann das Motto: „Himmi-Dinner“.

Alois Hingerl, Dienstmann Nr. 172 am MĂŒnchner Hauptbahnhof, verrichtet seine Arbeit mit gewohnter Hast, als er plötzlich zu Boden fĂ€llt und stirbt. Zwei Erdenengel bringen ihn zu Petrus in den Himmel, der ihn mit der himmlischen Hausordnung vertraut macht. Leider gibt es fĂŒr den „Engel Aloisius“ kein Bier im Himmel,

Ein SommermÀrchen

Ein SommermÀrchen

A: Hans Gert Walter
D: 9 / H: 13 | 30–50 Min. | 11–13 Jahre

Ein verregneter deutscher Sommer! Ob es um den komplizierten Kauf eines Regenschirmes geht, oder um die Frage im ReisebĂŒro, an welchem Ferienort man garantiert Sonne tanken kann, ob die Wolken am Himmel darĂŒber einig werden, welche Orte auf der Erde beregnet werden sollen
 In fĂŒnf kleinen Episoden dreht sich alles

Ein Sommernachtstraum

Ein Sommernachtstraum

Eine Bearbeitung des StĂŒcks von William Shakespeare fĂŒr Kinder

A: Simone Engist | M: Simone Engist
D: 17 / H: 3 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: 19 Kinder, mindestens drei Jungs, bei weniger Kindern gibt es weniger Elfen.
Möglich mit Kindern der Klasse 4 aufwÀrts.

Hermia und Lysander fliehen in den Wald, in dem Oberon, Puck, Titania und ihre Elfen ihren Streit ausfechten. FĂŒr noch mehr Durcheinander sorgen 6 MĂ€dchen, die ein TheaterstĂŒck einstudieren wollen. Die Liebesgeschichte der Paare ist hier abgewandelt in das Thema Freundschaft, das die SchĂŒler tĂ€glich bewegt. Die Handwerker sind eine

Ein Sommernachtstraum - Das Musical  

Ein Sommernachtstraum - Das Musical

Ein Musical frei nach William Shakespeare

A: Oliver Hauser, William Shakespeare | M: Oliver Hauser
D: 17 / H: 8 | 120–150 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar ab 14 Jahren. Auch fĂŒr semi-professionelle Gruppen und Amateurgruppen geeignet. Sehr geeignet fĂŒr Schulproduktionen.

Theseus, Herzog von Athen, ist im Begriff, Hippolyta zu heiraten, die Königin der Amazonen. Hermia, die sich bis zur besagten Hochzeit entscheiden muß, ob sie den ungeliebten Demetrius oder – unter Androhung des Todes – den geliebten Lysander zum Mann nimmt, entschließt sich zur Flucht mit Lysander in den Wald,

Ein Zeichen des Himmels    

Ein Zeichen des Himmels

Fantasymusical

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 14 / H: 6 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder zwischen 10 und 18 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 Instrumentierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis5 Pressestimmen Kurzbeschreibung Ein phantastische Geschichte ĂŒber Mut, Liebe und Schönheit. Eine mitreißende Show voller Musik, Farbe und Bewegung. Ein Fest fĂŒr Augen, Ohren und Verstand. Basierend auf Motiven des oscarprĂ€mierten Films „Das 5. Element“ von Luc Besson erzĂ€hlt „Ein Zeichen des Himmels“ die Geschichte der kleinen

Eine Frau

Eine Frau

Drei Monologe

A: Julia Kunze, Tatjana Moskwina
D: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Erwachsene und Jugendliche ab etwa 14 Jahren.

Eine Schauspielerin in drei Rollen: als Journalistin, die sich fĂŒr beruflichen Ehrgeiz und gegen ihre alte Liebe entschieden hat, als Alkoholikerin, die am Grab ihrer Mutter ĂŒber ihr verpfuschtes Leben klagt, und als Verliebte, die in einer fremden Stadt auf den Anruf ihres neuen Freundes wartet, dann aber doch wieder

Eine Frau fĂŒr meinen Bruder

Eine Frau fĂŒr meinen Bruder

A: Manfred Moll
D: 3 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Romantische Komödie ĂŒber zwei BrĂŒder, die unterschiedlicher nicht sein können. Eine Komödie um Familie, Liebe, Intrigen und verrĂŒckte Verwechslungen. Eine abwechslungsreiche Komödie fĂŒr das Amateurtheater bestens geeignet.

Erich, ein penibler Gerichtsvollzieher bekommt von seinem unordentlichen Bruder Volker „Besuch“ und bringt alles durcheinander. Um ihn wieder los zu werden versucht Erich eine Frau fĂŒr ihn zu finden. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Erich Kuckuck: pensionierter Gerichtsvollzieher Volker Kuckuck: unordentlicher Bruder Agathe Klingelknott: Nachbarin Rosa Muckenhirn: Interessentin Ricci

Eine große Packung GlĂŒck

Eine große Packung GlĂŒck

Ein modernes MĂ€rchen um erfĂŒllte WeihnachtswĂŒnsche

A: Erwin Walter
D: 12 / H: 6 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 12 Jahren. Die Rollen von Mimi und Jasmin können und sollten mit zwei jĂŒngeren MĂ€dchen besetzt werden.
Sollten in der Spielschar mehr Jungs vorhanden sein, bietet sich zunÀchst die Umsetzung bei den Engeln an.

Kathrin wĂŒnscht sich zu Weihnachten nichts anderes, als endlich mal wieder GlĂŒck zu haben.  Da wĂ€hrend des himlischen Trubels, keine SonderwĂŒnsche beachtet werden können. Verstecken die Engel den Wunschzettel des MĂ€dchens einfach zwischen den Paketen. Und trotz ihres Schummelns erhalten die Engel Alexandra, Anastasia, Arabella und Annalena eine Woche Erdenurlaub.

Eine Insel mit zwei Zwergen

Eine Insel mit zwei Zwergen

Eine romantische Komödie

A: Rolf Kindler
D: 1 / H: 1 | 90–110 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Boulevard Komödie mit zwei ebenso schlagfertigen wie warmherzigen Helden fĂŒr alle, die schon mal zu zweit verreist sind.

Er und Sie. Beide keine zwanzig mehr. Beide beruflich im Stress. Man sieht sich viel zu selten, und so lĂ€dt er sie ĂŒberraschend zum Kurzurlaub auf die Insel ein. Ein paar Tage allein zu zweit. Leider hat er bei der Internetbuchung nicht genau hingeschaut, und so landet das Paar auf

Eine Leiche kommt selten allein

Eine Leiche kommt selten allein

Oder: Der Mann meiner TrÀume

A: Antonia Jaster
D: 1 / H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Witzig, makaber und spannend und endlich: eine wunderbare Rolle fĂŒr eine Frau! In Corona-Pandemie-Zeiten: Die einzige Szene in der die beiden Schauspieler gemeinsam auftreten ist die Szene 11. (Im Text gibt es daher zwei Versionen dieser Szene).

Eine witzig-makabre Kriminal – Komödie. Mary, eine attraktive Frau, mittleren Alters, ist seit Jahren verzweifelt auf der Suche nach dem Mann ihrer TrĂ€ume. Aber immer wieder wird sie enttĂ€uscht. Keiner entspricht ihren anspruchsvollen WĂŒnschen. Um sich der verschiedenen AnwĂ€rter zu entledigen, greift sie wiederholt zu mörderischen Mitteln, vorzugsweise zu ihren

Eine Nacht mit Nofretete  

Eine Nacht mit Nofretete

A: Thomas Rau
D: 1 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Dieses Solo-Stück erfordert eine virtuose Komödiantin.

Nofretete, die schweigsame Schöne, ist keineswegs auf den Mund gefallen. Tagsüber, ja da lĂ€sst Nofretete die Museumsbesucher an sich vorbeischreiten, ohne auch nur eine Miene zu verziehen. Aber nach Dienstschluss taut sie auf und ist dann eine so amüsante wie temperamentvolle ErzĂ€hlerin, die Unglaubliches zu berichten weiß 
 Eine pointenreiche

Eine schrecklich echte Familie    

Eine schrecklich echte Familie

Family Affairs

A: Niels Fölster | M: Niels Fölster
D: 5 / H: 4 | 90–110 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Das neue Oberstufen-Musical! Spritzige Texte, fetzige Musik! Einfache BĂŒhnenbild-Umsetzung.

Als Stefan beschließt auszuziehen, steht seine Mutter Sabine vor einer IdentitĂ€tskrise. Zwar wohnt die jĂŒngere Tochter Lisa weiterhin im elterlichen Haus und auch ihr Mann Klaus steht an ihrer Seite, doch was tun, wenn die Kinder groß sind und anfangen ihren eigenen Weg zu gehen? Die beste Freundin weiß Rat:

Eine Weihnachtsgeschichte

Eine Weihnachtsgeschichte

A Christmas Carol nach Charles Dickens

A: Wolfgang Welter
D: 3 / H: 6 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Spielbar in kleiner und großer Besetzung.

Das berĂŒhmte WeihnachtsmĂ€rchen von Charles Dickens in einer etwas modernisierten Fassung. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Besetzung sehr flexibel: Damen: 3 – 9 Herren: 6 – 14 Rollen: Ebenezer Scrooge Bob Cratchit, Scrooges Schreiber / Mr.Fezziwig Fred Holywell,Scrooges Neffe / Dick Wilkins,ein Lehrling bei Fezziwig / Peter Cratchit Frau

Einen Mann auf die Schnelle!

Einen Mann auf die Schnelle!

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 3 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Eine unterhaltsame Komödie ĂŒber eine kleine LĂŒge mit fatalen Auswirkungen. Hervorragend fĂŒr Amateurtheater geeignet.

RegelmĂ€ĂŸig spielen die ledigen Freundinnen RommĂ©. Aus der Langeweile heraus brĂŒstet sich Oma Gerda, mit den Karten die Zukunft weissagen zu können. So weissagt sie beiden Freundinnen einen Mann fĂŒrs Leben. Ein großer Fehler, denn dummerweise bestehen die Damen auf die ErfĂŒllung der Prophezeiung und Gerda kommt schwer ins Schwitzen.

Einkehrtage

Einkehrtage

Eine Komödie

A: Klauspeter Bungert
D: 1 / H: 4 | 90–110 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: FĂŒr erfahrenes Amateurtheater erreichbar, evtl. schulbĂŒhnentauglich. Leicht und unaufwendig zu inszenieren.

Im Hinblick auf eine neue Linke einerseits, Jugendliche andererseits, die Studien zufolge das Religiöse neu fĂŒr sich entdecken, wird die Zeit allmĂ€hlich wieder reif fĂŒr eine Auseinandersetzung mit schwarzen und roten Heilslehren, mit AufklĂ€rung und Alleswisserei. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter BĂ€umler, Anfang 40; Hitzkopf, unzufriedener Agnostiker Groß,

Einmal Chantal und zurĂŒck

Einmal Chantal und zurĂŒck

Komödie

A: Rolf Kindler, Gerd Neubert
D: 2 / H: 3 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Gegen raffinierte und weibliche VerfĂŒhrungskĂŒnste kommt kein Mann an. Lustige Komödie ĂŒber die Waffen einer Frau.

Die Rache einer vernachlĂ€ssigten Ehefrau ist bitter. Dies bekommt auch der Architekt Phillip zu spĂŒren. Seine vernachlĂ€ssigte Ehefrau Katharina schlĂŒpft in die Rolle der exotischen Chantal und bringt Philips Leben völlig durcheinander. Inhalte1 Inszenierung2 AusfĂŒhrliche Synopsis Inszenierung Eine Deko.   AusfĂŒhrliche Synopsis Auf einem Ball tanzt Phillip den ganzen Abend

Einmal Paris erleben und dann 


Einmal Paris erleben und dann 


Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Hervorragend fĂŒr Amateurtheater geeignet

Zur goldenen Hochzeit bekommen Martha und Fritz Schneider von ihren Kindern eine langgewĂŒnschte Parisreise geschenkt. Doch die zweiten Flitterwochen entwickeln sich alles andere als romantisch. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Fritz Schneider – Gold-Hochzeiter, genießt noch gerne mit den Augen Martha Schneider – seine Frau, krankhaft eifersĂŒchtig Petra Schneider –

Einstein & Einstein

Einstein & Einstein

Theaterabend ĂŒber das unfassbare PhĂ€nomen ZEIT

A: Stefan Filipiak
H: 1 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Kann ein StĂŒck zeitloser sein als eines, das die Zeit selbst zum Inhalt hat? Es wirft einen Blick auf ein PhĂ€nomen, das fĂŒr uns so selbstverstĂ€ndlich ist, dass wir es kaum hinterfragen. Die beiden UhrmacherbrĂŒder EINSTEIN & EINSTEIN tun es und faszinieren uns auf anschauliche und humorvoller Weise mit Erkenntnissen, die uns bewegen und unser eigenes VerhĂ€ltnis zur Zeit in Frage stellen


EINSTEIN & EINSTEIN bietet einem Schauspieler in mittlerem bis reifen Alter die Möglichkeit, in einer fulminanten Doppelrolle zu brillieren!

Wenn er die Folgen seiner Erkenntnisse geahnt hĂ€tte, wĂ€re er Uhrmacher geworden – gab Albert Einstein einst zu Protokoll. In diesem Zwei-Personen-StĂŒck fĂŒr einen Schauspieler treffen sie quasi aufeinander: Der “Uhrmacher aus Leidenschaft” Hendrik Einstein, keineswegs verwandt mit dem großen Physiker, und sein Bruder Bert, der sich fĂŒr eben jenen

Eislauf

Eislauf

A: Klauspeter Bungert
D: 5 / H: 8 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr erfahrenes Amateurtheater geeignet. Zur Darstellung der SchauplĂ€tze dĂŒrften Vereinfachungen nötig und kreative Lösungen gefragt sein.

Stationen eines langen Abschieds, der sich wie ein Anfang anlĂ€sst, getragen von den Beziehungswirren junger Menschen und den EinflĂŒssen einer Gesellschaft, die mit ĂŒberhöhten Idealen ihre Haltungen und GlĂŒcksprognosen bestimmt. Das an Situationen reiche StĂŒck ist die Dramatisierung eines Romans, der so nicht existiert, es sei denn in Gestalt des

ELEONORA DUSEs Letzte Reise  

ELEONORA DUSEs Letzte Reise

Ein Ein-Frau-StĂŒck

A: Helmut Korherr
D: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Ein literarisches Lebensbild, das Helmut Korherr von der berĂŒhmten italienischen Diva Eleonora Duse zeichnet.

„Die Duse“ zĂ€hlt neben Sarah Bernhardt und Mrs. Patrick Campbell zu den großen Theaterschauspielerinnen ihrer Zeit. Ihr Spiel war subtil und wenig theatralisch und gilt als wegweisend fĂŒr das Moderne Theater. Sie verkörperte zumeist leidende, aber willensstarke Frauencharaktere. (Wikipedia) Sie war eine großartige dramatische Darstellerin, die allerdings auch im Privatem

ElfendĂ€mmerung  

ElfendÀmmerung

Ein FantasymĂ€rchen – von der Legende vom Kelch und vom Dolch

A: Bongers & Kossmann
D: 10 / H: 4 | abendfĂŒllend | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Besetzung kann variiert werden.
Ab 8 Jahren

„Erst wenn Kelch und Dolch wieder vereinigt sind, gibt es Frieden in der Anderswelt 
“ Jedes Elfenkind in der Anderswelt kennt den Satz aus dieser Legende auswendig. Aber wissen die Elfen auch um seine wahre Bedeutung? Inhalte1 Besetzungsliste2 3 4 5 Handlung Besetzungsliste Lichtelfen Morgentau Lilie ApfelblĂŒte – Dryade Sternenspringer

Elfenland    

Elfenland

A: Daniela Masino, Martina Preuß | M: Martina Preuß
D: 19 / H: 5 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Sehr flexible Besetzungsmöglichkeit. Kinder und Jugendliche von 6-21 Jahre.

Das Musical entfĂŒhrt uns in die mĂ€rchenhafte Welt der Elfen, Falter und Waldgeister, die ihren Platz zwischen dem großen Wald und den WasserfĂ€llen auf der anderen Seite des Tales hat. Das zauberhaft einzigartige Elfenland soll durch den Bau einer Straße zerstört werden, doch die Elfen, Falter und Trolle des Waldes

Ellen

Ellen

A: Henry Smith
D: 3 / H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Abschalten und Eintauchen in diese verlockende Komödie, lautet die Devise fĂŒr alle, die Spaß haben wollen.

Ein Ă€lteres Liebespaar beschließt auch im 12. Jahr nicht zu heiraten und bestĂ€rkt sich gegenseitig seine Liebe. Dann taucht ein JĂŒngling auf, der selbst eine Freundin hat, aber auf freie Liebe steht, und stellt alles auf den Kopf. In drei Akten geht es heiß her und fast könnte man meinen,

ENDSTATION MAYERLING  

ENDSTATION MAYERLING

Ein 2-Personen-StĂŒck

A: Helmut Korherr
D: 1 / H: 1 | abendfĂŒllend

Doppelsuizid bei den Habsburgern Seit der österreichische Kronprinz Rudolf sich und seiner Geliebten, der Baronesse Mary Vetsera, in den Morgenstunden des 30. Januar 1889 im Jagdschloss Mayerling das Leben nahm, gibt diese Tragödie Stoff fĂŒr viele BĂŒcher und Filme. BegĂŒnstigt wurde die Legendenbildung, durch die Geheimnistuerei des Herrscherhauses. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2

ErzÀhl mir ein MÀrchen!

ErzÀhl mir ein MÀrchen!

A: Simone Engist
D: 16 / H: 16 | 30–50 Min. | 11–13 Jahre

Ein Kind wĂŒnscht sich von seiner Großmutter ein MĂ€rchen. Diese erzĂ€hlt ihm das alte französische MĂ€rchen vom „Fischer im Reich der Fische“. Das Kind ist so fasziniert von der bunten MĂ€rchenwelt, dass es nicht genug kriegen kann und noch ein weiteres MĂ€rchen einfordert: „Das HalbhĂ€hnchen und die böse Königin“. WĂ€hrend

ES IST NICHT LEICHT EIN KIND ZU SEIN

ES IST NICHT LEICHT EIN KIND ZU SEIN

Ein StĂŒck von Kindern fĂŒr Erwachsene

A: Manfred Loydolt
abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Da die einzelnen Episoden dem Autor von Kindern in ErzĂ€hlungen als Erfahrungswerte berichtet wurden, sind die dramatischen wie die einzeln auftretenden witzigen Momente der Handlung authentisch. FĂŒr den erwachsenen Zuseher wird dadurch der Blick auf das Geschehen durch Kinderaugen gezeigt. Es empfiehlt sich daher auch, die wichtigsten Rollen tatsĂ€chlich von Kindern spielen zu lassen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es erwachsenen Darstellern nicht gelingt, diese Situationen glaubwĂŒrdig von der BĂŒhne zum Publikum zu bringen.

Sechs Episoden sollen die Zuschauer an ihre Kindheit erinnern: E1:  Der Opa erzĂ€hlt seinem Enkel von der verstorbenen Oma und der bekommt dadurch erste EindrĂŒcke vom Krieg. E2: Ein Alkoholiker verschweigt seiner Frau die Einstellung der AMS-UnterstĂŒtzung, was zu der Entzweiung des Paares fĂŒhrt. Ihre Tochter versucht verzweifelt die Familie

Es wird nicht eher gestorben, bis alles geregelt ist

Es wird nicht eher gestorben, bis alles geregelt ist

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 5 | 120–150 Min.

Josefa Beutel, eine resolute Witwe, wird 75 Jahre alt und bereitet sich auf das Sterben vor. Doch vorher will sie aber unbedingt alles geregelt wissen. Inhalte1 BĂŒhnenbild/Inszenierung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 AusfĂŒhrliche Sypnosis BĂŒhnenbild/Inszenierung Wohnzimmer von Josefa. Linke Seite: 1 Eingangs-TĂŒr, GarderobenstĂ€nder, SchirmstĂ€nder.  Rechte Seite:  1 TĂŒr, FernsehgerĂ€t.  RĂŒckseite: 1 TerrassentĂŒr, Schrank, 1

Europa

Europa

oder Wie ein Kontinent zu seinem Namen kam

A: Simone Engist | M: Simone Engist
D: 12 / H: 2 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Möglich mit Kindern von Klasse 1 bis 4.

Warum heißt „Europa“ eigentlich „Europa“? Das wollen ihre Enkel von Oma Grete wissen, die eigentlich ja immer alles weiß. Und auch dieses Mal hat sie eine Antwort fĂŒr die Kinder 
 Oma Grete wird von ihren Enkeln nach der Schule geradezu ĂŒberfallen. Die haben nĂ€mlich in der Projektwoche an ihrer

Exil Los Angeles  

Exil Los Angeles

Drei jĂŒdische Frauenschicksale

A: Helmut Korherr
D: 3 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Die Nazi-Diktatur hinterließ nicht nur millionenfach Tod und Vernichtung in halb Europa. Sie fĂŒgte auch sehr vielen Menschen, die durch Flucht gerade noch ihr Leben retten konnten, lebenslanges Leid zu. Darunter waren auch viele bekannte jĂŒdische KĂŒnstlerinnen und KĂŒnstler, die nicht mehr an ihre Erfolge, die sie in der verlorenen Heimat gefeiert hatten, anknĂŒpfen konnten. Viele litten unter dieser Entwurzelung derart, dass sie trotz sicherem Exil dennoch freiwillig in den Tod gingen ...

Drei KĂŒnstlerinnen in der Emigration Am 7. August 1944 erhĂ€lt Helene Thimig  in Los Angeles Besuch von Fritzi Massary und Eva Herrmann. Die drei Frauen unterhalten sich ĂŒber ihr Dasein in der Emigration. Die Operetten-Diva Fritzi Massary, einstmals als „Kaiserin von Berlin“ bezeichnet, kann in Amerika nicht Fuß fassen. Helene

FALLENDE STERNE

FALLENDE STERNE

Karusselltheater

A: Markus LĂ€geler
D: 2 / H: 2 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist als Karusselltheater konzipiert und ermöglicht in kleiner oder großer Besetzung vielfĂ€ltige AuffĂŒhrungsmöglichkeiten. Das StĂŒck zeigt das Leben der königlichen Familie in politisch unsicheren Zeiten. In seinen Dialogen bietet es dem Publikum eine abwechslungsreiche und unterhaltsame Darbietung der Situation und vermittelt das GefĂŒhl der Nahbarkeit. Die unterschiedlichsten Lebenswege werden gezeigt vor dem nicht immer hellscheinenden Glanz königlicher Anmut.

Die politische Situation im Griechenland 1918 hat die königliche Familie in die Schweiz ins Exil gezwungen. Das Leben der Hoheiten wird auf den PrĂŒfstand genommen und ein Weg gesucht, um wieder auf den Thron in Athen zu gelangen. Doch die allgemeinen Irrungen und Wirrungen machen das Unternehmen nicht gerade einfach.

Familie von Großkotz!

Familie von Großkotz!

Komödie in 3 Akten

A:
D: 4 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Hervorragend fĂŒr die AmateurbĂŒhne geeignet.

Familie von Großkotz hat ihr verschwenderisch luxuriöses Leben dem vererbten Vermögen von Tante Alma zu verdanken. Die Gute, Gott hab sie selig, hat ihr Geld mit einem sehr gut laufenden Freudenhaus, der „schwarze Mamba“, verdient. Dummerweise hat die Familie nicht nur ihre wahre Herkunft, sondern auch die testamentarische PrĂŒfung des

Felix GlĂŒckskind

Felix GlĂŒckskind

TheaterstĂŒck nach dem MĂ€rchen „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ der BrĂŒder Grimm

A: Sabine Scholz
D: 9 / H: 13 | 90–110 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Eine wundervolle Geschichte ĂŒber das GlĂŒck, mit dem man immer rechnen sollte. Der Mensch kann großartige PlĂ€ne schmieden, letztendlich kommt es immer auch auf eine gute Portion GlĂŒck an, damit PlĂ€ne gelingen und sich alles zum Guten wendet.
In unserer heutigen Zeit, die vor großen Problemen steht und dadurch von vielen Ängsten und Stress begleitet wird, tut die Geschichte gut. Sie schenkt uns ein bisschen Gelassenheit und Demut. Wir haben nicht alles im Griff. Das Leben ist keine Leistung, sondern ein Geschenk.
Der Dumme ist hier am Ende der König, der besonders ehrgeizige PlĂ€ne hat und bereit ist dafĂŒr ĂŒber Leichen zu gehen. Er kann dem GlĂŒck nicht dazwischenfunken.
FamilienstĂŒck, auch als Freilichttheater möglich.

Ein Kind wird in einer GlĂŒckshaut geboren. Die Hebamme prophezeit, dass der Junge die Königstochter heiraten wird. Der König will das unter allen UmstĂ€nden verhindern, aber jeder Mordversuch schlĂ€gt fehl. Felix wird tatsĂ€chlich mit der Prinzessin vermĂ€hlt. Um ihn doch noch los zu werden, schickt ihn der König zum Teufel,

Ferien am Meer

Ferien am Meer

A: Henry Smith
D: 2 / H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Eine freche, witzige Komödie ĂŒber den Tourismus und Touristen, die von einer Entdeckung in die andere fallen.

Kann Rock seinen frisch geschiedenen Bruder Lars durch einen Urlaub auf andere Gedanken bringen? Flora und Rita die Nachbarinnen aus dem Apartment nebenan sorgen fĂŒr einen spannenden Aufenthalt. Inhalte1 Inszenierung2 AusfĂŒhrliche Synopsis Inszenierung Deko. AusfĂŒhrliche Synopsis Endlich am Meer. Brennende Sonne, lachende Menschen, endlose StrĂ€nde und laue NĂ€chte. Doch Lars

Finalakkord

Finalakkord

A: Peter Heilig
H: 2 | 60–80 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: FĂŒrs professionelle Theater geeignet.

Ein Einsatz in einem Krieg, der in einem staubigen Land stattfindet, geht schief. Sieben Tote auf der Stelle. Und ein achter einige Zeit spÀter. Der aber hat zuvor seiner Mutter einen Brief geschrieben. SelbstverstÀndlich gibt es einen Verantwortlichen oder zumindest einen, der verantwortlich gemacht wird. Und nun sind Zweifel aufgekommen

Fott(s) Komplott

Fott(s) Komplott

eine urkomische Kriminalkomödie in drei Akten

A: Peter Splitt
D: 4 / H: 6 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Spannung aus der Eifel, ein „Splitt“-Krimi der GĂŒteklasse A.

Ein Gefangener wird ermordet, wĂ€hrend er an dem Handgelenk eines Polizisten gekettet ist. So etwas bringt nur Kommissar Laubachs Assistent Sigismund, alias Schwarzenegger fertig. Suspendiert zieht sich Sigismund in seine Stammkneipe zurĂŒck, um von dort seine eigenen Ermittlungen durchzufĂŒhren. Der Start zu einem sehr suspekten Kriminalfall nimmt seinen Lauf. Inhalte1

Frau Holle

Frau Holle

MĂ€rchen frei nach GebrĂŒder Grimm

A: Wolfgang Welter
D: 4 / H: 2 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Nicht fĂŒr Zuschauer unter 4 Jahren geeignet.

Die fleißige Marie lebt mit ihrer Stiefmutter und Stiefschwester bescheiden und klagt nicht ĂŒber die harte Mutter, die sie mit Aufgaben ĂŒberhĂ€uft, wĂ€hrend sie die faule und eitle Stiefschwester nur fĂŒr einen reichen BrĂ€utigam herausputzt. Ein seltsamer Kobold erscheint, der allerhand Unsinn treibt – es ist der Diener von Frau

Frau Holle – Das Musical    

Frau Holle – Das Musical

Ein WintermÀrchen im Schnee

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 8 / H: 8 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Geeignet fĂŒr Kinder ab 3 Jahren. Spielbar fĂŒr Amateurtheater und Kinder ab 10 Jahren. Sehr flexible Besetzung möglich.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Die kleine Marie wird von ihrer Stiefmutter und Stiefschwester schlecht behandelt: Sie muss die ganze Hausarbeit allein machen, wĂ€hrend die Schwestern sich um nichts kĂŒmmern. Eines Tages fĂ€llt ihr beim Garnspinnen eine Spindel in den Brunnen, und sie wird von der Stiefmutter gezwungen.

Frau Notenschreck, wir sind mal weg!  

Frau Notenschreck, wir sind mal weg!

Ein Musical fĂŒr kleine und große Zeitdetektive

A: Martina Göhring | M: Nathalie Hoyer
60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Sehr flexible Besetzungsmöglichkeit von 15 bis 40 Personen, da viele Doppel-/Statistenrollen möglich sind. Mindestens 9 weibliche und 6 mĂ€nnliche Rollen. Ein Ă€ußerst spannendes und herrlich witziges Musical darĂŒber, dass Lehrer es nicht immer leicht und SchĂŒler nicht immer schwer haben, - oder andersrum 


Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung „Schule ist doof und Geschichtszahlen sind nichts als gemeine Monster, die sich kein Mensch merken kann!“, stöhnen die SchĂŒler und gĂ€hnen im Takt. Kein Wunder, wenn Frau Notenschreck mitsamt ihrer unmotivierten SchĂŒlerhorde mitten im Unterricht ĂŒber den Geschichtszahlen einschlĂ€ft. Doch da erwachen die

FrauencafĂ©  

Frauencafé

Ein StĂŒck mit Musik in vier Akten

A: Peter Heilig | M: Peter Heilig
D: 8 / H: 1 | 90–110 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Es ist wie beim Recycling: auch dort wird ja nicht das Alte wiederhergestellt, sondern Neues aus dem Alten geschaffen!

Damals auf dem Berg Ida sollte Paris entscheiden, welche Göttin die schönste sei. Die Entscheidung im ‚Frauencafé’ soll allerdings nicht der Frage gelten, welche der drei Frauen, die sich dieser stellen, an Schönheit die anderen ĂŒbertrifft, sondern welche die bedeutendste von ihnen ist. Aber wie damals stellt auch dieses Mal

Frei wie der Wind!  

Frei wie der Wind!

Die (wirklich wahre) Geschichte der GebrĂŒder Lilienthal

A: Niels Fölster
D: 9 / H: 5 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Eine Hommage an die Pioniere des Fliegens: Gustav und Otto Lilienthal. Durch die offene Gestaltung des Ensembles können je nach GrĂ¶ĂŸe der BĂŒhne beliebig viele SchĂŒler eingebunden werden. Durch die Partitur kann ein ganzes Schulorchester samt Chor integriert werden.

Eine Hommage an die Pioniere des Fliegens: Gustav und Otto Lilienthal. In einigen historischen Szenen werden Stationen des Lebens der BrĂŒder erzĂ€hlt. Im Vordergrund steht aber die Geschichte von zwei Schutzengeln, Schmitt und Angelina. Schmitt bringt mit seinem Ehrgeiz den Himmel durcheinander, sodass er vom Erzengel in die Vergangenheit verbannt

Freiheit fĂŒr die GummibĂ€rchen - Umweltmusical  

Freiheit fĂŒr die GummibĂ€rchen - Umweltmusical

Sind wir noch zu retten

A: Georg Martin Lange | M: Armin Kandel
D: 5 / H: 4 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: In unserer heutigen Zeit spielt das Überleben im Hinblick auf Klima und Umwelt, die eigentliche Hauptrolle. Dass sich eine Schulklasse, angeregt durch die Lehrerin, ausfĂŒhrlich auf ihre eigene Weise, ernsthaft aber auch mit heiteren Momenten, mit den von Menschen gemachten Umweltproblemen beschĂ€ftigt, macht dieses StĂŒck gerade fĂŒr junge Menschen einzigartig. Denn jeder von uns ist tĂ€glich mit diesen Problemen konfrontiert und wenn sich junge Menschen schon frĂŒh kritisch mit ihnen befassen, besteht die Hoffnung, dass die heranwachsende Gesellschaft daran etwas zu Ă€ndern versucht!

In einer ABI-Klasse des Gymnasiums haben die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler von der Lehrerin die Aufgabe gestellt bekommen, sich mit dem Thema Umwelt, Klimawandel, Luft- und Meeresverschmutzung und deren Auswirkungen, zu beschĂ€ftigen. Ihre Recherchen sollen sie dann, einzeln oder in Gruppen, vortragen. Die einen machen das mit einer fiktiven Gerichtsverhandlung, andere

Fresszellen

Fresszellen

A: Klauspeter Bungert
D: 3 / H: 3 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Mit erfahrenen Schauspielern leicht zu inszenieren.

FĂŒnf Personen beiderlei Geschlechts treffen bei einem Workshop aufeinander, um einen offensiveren Umgang mit ihren GefĂŒhlen zu erlernen. Doch wer eine Demonstration davon abgibt, ist der Workshopleiter selbst. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Franz Nöler, der Workshopleiter, Anfang 40 Judith, die GutglĂ€ubige, Mitte bis Ende 30 Hella, die

Freuds Neurosen  

Freuds Neurosen

EinpersonenstĂŒck ĂŒber das Leben des „Vaters der Psychoanalyse“

A: Helmut Korherr
H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Der "Vater der Psychoanalyse" war selbst ein "Psycherl"! Sigmund Freud wurde von Ängsten und Phobien geplagt und geschĂŒttelt. Durch Selbstanalyse versuchte er, seine Neurosen in den Griff zu bekommen.

Sigmund Freud litt – nach eigenen Angaben – an etlichen Neurosen und Phobien. Durch Selbstanalyse erkannte er ihre Ursachen und konnte auf diese Art die psychischen Leiden vieler anderer Menschen lindern oder heilen. Nicht nur, dass er Generationen von Frauen mit dem Begriff Hysterie (vom altgriechischen Wort fĂŒr GebĂ€rmutter, also

Fridolin Ritter ohne Herz und Hirn

Fridolin Ritter ohne Herz und Hirn

Ein KinderstĂŒck in einem Akt

A: Thomas Gehring
D: 3 / H: 6 | 30–50 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 12 Jahre

Fridolin ist ein furchtbar krĂ€ftiger Ritter, doch so krĂ€ftig er auch ist, so dumm ist er! Durch viel GlĂŒck und die Fehler anderer ist er der beste Mann am Hofe geworden, obwohl doch eigentlich sein Gehilfe Edelgarth der Held ist. Wenn das doch nur die Königin wĂŒĂŸte! Um nun noch

FĂŒhl’ den Rhythmus  

FĂŒhl’ den Rhythmus

Tango, Samba & Co.

A: Georg Martin Lange | M: Armin Kandel
90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ein Feuerwerk der heißen Rhythmen, das auch das Publikum mitreißen wird!

In einem kleinen Ort in SĂŒdamerika treffen sich fast tĂ€glich junge Leute auf dem Dorfplatz, um zu diskutieren, aber auch, um ihrer Leidenschaft, dem Tanz, nachzugehen. Hier leben auch die alte Conchita und der ehemaliger Tango Spieler, die den jungen Leuten von ihren Leidenschaften erzĂ€hlen. Musiktheater der besonderen Art, eine Mischung

FurtwÀnglers Geist

FurtwÀnglers Geist

MonologstĂŒck

A: Klauspeter Bungert
H: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Spielt sich fast von selbst.

Der berĂŒhmte Dirigent Wilhelm FurtwĂ€ngler stattet Jahrzehnte nach seinem Tod der Stadt Berlin einen Besuch ab, wo seine Philharmoniker gestern die neue Konzertsaison unter den Ausnahmebedingungen strenger KontaktbeschrĂ€nkungen eröffneten. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Wilhelm FurtwĂ€ngler, wie er in seinen letzten Jahren aussah. BĂŒhnenbild/Inszenierung Zimmer in einer Pension. Dauer:

Ganz anders

Ganz anders

Ein KinderstĂŒck in einem Akt

A: Thomas Gehring
D: 6 / H: 3 | 30–50 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 12 Jahre.

Kassie und Sepi finden auf dem Dachboden des Herrn Dombrösel, den sie entrĂŒmpeln sollen, eine Schatzkarte. Sie nehmen sie heimlich mit, bemerken aber nicht, dass sie beobachtet wurden. Um den Schatz zu finden, mĂŒssen sie sich in das alte GemĂ€uer der de Winters begeben. Eine freundliche Dame und ihre Katze

Garten von Atlantis

Garten von Atlantis

A: Geerst Dankhall
D: 3 / H: 1 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ein großer Theaterabend mit bezaubernd schönen Charakteren im Ringen um das Allerwichtigste. Diese gefĂŒhlvolle Geschichte geht unter die Haut.

Garten von Atlantis. Frieden. Schönheit. Überfluss. Alles hat seinen Preis. Bist du dazu bereit? Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter MĂŒnevver: Ordinaria Soula: Wissenschaftlerin Milele: Broidin Boubacar: Mann aus Außerhalb BĂŒhnenbild/Inszenierung 1 Dek Dauer: 90 min Spielbar ab: sofort AusfĂŒhrliche Synopsis Garten von Atlantis ist schön. Alles ist im Überfluss

Gartenfest beim „GrĂŒnen Daumen“!

Gartenfest beim „GrĂŒnen Daumen“!

Komödie

A: Manfred Moll
D: 5 / H: 6 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Lustig, unterhaltsam, einfache BĂŒhnenausstattung.

Wie jedes Jahr soll ein Gartenfest ausgerichtet werden. Es soll als besonderes Highlight eine „KĂŒrbiskern-Königin“ gewĂ€hlt werden. Doch alles lĂ€uft anders, als man es sich erhofft hat. Inhalte1 Besetzungsliste2 Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Peter Kohl – 1.Vorsitzender Erna Kohl – seine Frau Iris Kohl – Tochter Paul Spaten – 2.Vorsitzender

Geralds Tod

Geralds Tod

Eine todernste Komödie in sieben Bildern und einem kurzen Nachspiel

A: Andreas SchÀfer
D: 10 / H: 5 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Mischform zwischen absurder Farce und grotesker Volkskomödie. Spielbar ab 16 Jahren.

Herr und Frau Hofbauer finden ihren eigenen Sohn derart unsympathisch, dass sie sich entschließen, ihn umzubringen. Frau Hofbauer plagen nach vollzogener Tat aber Gewissenbisse und sie bringt es nicht ĂŒbers Herz, die Leiche aus dem Wohnzimmer zu rĂ€umen. So entwickeln sich groteske Szenen um Geralds Leiche, bei denen der Mord

Geschwister Scholl

Geschwister Scholl

Eine deutsche Tragödie

A: Hans Gert Walter
D: 4 / H: 14 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: In Zeiten von erstarkendem Rechtsradikalismus, Fremdenfeindlichkeit und Krieg mitten in Europa, ist das TheaterstĂŒck „die Geschwister Scholl“ aktueller denn je. In diesem StĂŒck wird auf eindrucksvolle Weise die Geschichte und das Schicksal der „Weißen Rose“ vor dem Hintergrund der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland dargestellt und beleuchtet. Durch das Auftreten der „personifizierten“ Geschichte erhĂ€lt der Zuschauer einen tieferen Einblick in den geschichtlichen Hintergrund und die ZustĂ€nde der NS-Zeit.

Ein zum Nachdenken anregendes StĂŒck, das zeigt, dass es unter viel MitlĂ€ufertum und Ignoranz auch einzelne kritische Deutsche gab, die unter Einsatz ihres Lebens gegen dieses Regime kĂ€mpften. Ein Appell, der zeigt, wie wichtig der Kampf jedes Einzelnen gegen UnterdrĂŒckung, Rassismus und Verletzung der Menschenrechte ist.

MĂ€rz 1933, Volksfeiertag. Begeisterte Menschen auf den Straßen, Fahnen werden geschwenkt. Auch die Geschwister Scholl feiern begeistert mit. Alle fĂŒnf Kinder der Familie Scholl sind in der HJ, Hans – der Ă€lteste Sohn der Familie – ist sogar Leiter einer eigenen Jungschar. Doch im Laufe der Zeit schlĂ€gt seine anfĂ€ngliche

GesprÀch mit einer Toten

GesprÀch mit einer Toten

MonologstĂŒck

A: Klauspeter Bungert
H: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Bedeutende schauspielerische Herausforderung. Im ĂŒbrigen leicht zu inszenieren.
FĂŒr Zuschauer unter 16 Jahren ungeeignet.

MonologstĂŒck. Beichte eines Sexualmörders. Geschichte einer sexuellen Obsession. Die Geschehnisse unmittelbar vor Beginn der Handlung werden erst im Verlauf des „GesprĂ€ches“ deutlich. Inhalte1 AusfĂŒhrliche Synopsis2 Presse AusfĂŒhrliche Synopsis Henk berichtet seiner Exfrau Dagmar, die unbekleidet auf einer Couch liegt und von der man nur einzelne Partien sieht, die Geschehnisse seit

GIFT – Das Leben und Töten der Anna Margaretha Zwanziger

GIFT – Das Leben und Töten der Anna Margaretha Zwanziger

Psychologie einer oberfrÀnkischen Serienmörderin

A: Christiane Reichert
D: 1 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ein bemerkenswertes StĂŒck, das das Publikum motiviert ĂŒber herrschende Systeme und die Selbstbestimmung des Menschen auch in der heutigen Zeit zu reflektieren.

Dieses psychologisch orientierte StĂŒck erzĂ€hlt das Leben der Giftmörderin Anna Margaretha Zwanziger, welche um 1808 in Oberfranken mehrere Menschen umbrachte und dafĂŒr 1811 geköpft wurde. Der Zuschauer begleitet Anna von Kindesbeinen an bis zum ihrem unausweichlichen Gang zum Schafott mit 51 und wird dabei quasi zu ihrem Mitwisser, VerbĂŒndeten und

Goethe mal anders

Goethe mal anders

Ich liebe mich auch

A: Ekanga Ekanga Claude Wilfried
D: 4 / H: 3 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: „Goethe mal anders“ beruht auf einer wahren Begebenheit. Die verschiedenen Figuren dieser Geschichte sind authentisch und haben nachweislich als historische Personen gelebt.
In diesem TheaterstĂŒck nehmen sich Handlung und Figuren in weiten Teilen deutlich weniger ernst, als es in der Historie tatsĂ€chlich gewesen sein muss.

Amalie ist mit ihren Kindern bei ihren Eltern in Marienbad zu Besuch. Kaum haben sie die erste Nacht durchgeschlafen, steht bereits am nĂ€chsten Morgen ihr alter Freund Goethe vor der TĂŒr. Dieser ist fest entschlossen, Ulrike endlich seine GefĂŒhle zu gestehen. Eine Initiative, die sich in der Umsetzung jedoch als

Graf von „Pinkel“!

Graf von „Pinkel“!

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Perfekt fĂŒr die LaienbĂŒhne geeignet.

FĂŒrst Rubens von Steenbergen hat große Geldsorgen und ein Ausweg ist leider nicht in Sicht. Selbst Karl, seinem treuen Diener, gehen so langsam die Ideen aus, wie man die GlĂ€ubiger noch vertrösten kann. Als Karl in der Zeitung von einem LottomillionĂ€r alias Fritz Wachtelmeier liest, der sich seinen Lebenstraum als Adliger auf

GRIESS - Das Musical    

GRIESS - Das Musical

Ein Musical ĂŒber sĂŒndhaft sĂŒĂŸen Brei

A: Jens Seipolt, Lars J. Lange | M: Jens Seipolt, Lars J. Lange
D: 3 / H: 3 | 60–80 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: FĂŒr spielerfahrenes Amateur- und Schultheater, professionelle und semiprofessionelle Theater, auch Kirchengemeinden.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Ausstattung3 Besetzungsliste4 Inszenierung5 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Scheinbar ist das idyllische Villaharinosa in der Sierra de SĂ©mola eine heile Welt. Doch dann kommt ein Fremder in das Dorf, und mit der vermeintlichen Ordnung ist es bald vorbei: Erinnerungen werden geweckt, Tabus gebrochen, Prophezeiungen wahr. In GRIESS geht es um Vertrauen,

Großes Fest fĂŒr Oma Frieda!

Großes Fest fĂŒr Oma Frieda!

Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Eine typische Familienfeier, eine Komödie der GĂŒteklasse A!

Oma Frieda hat in KĂŒrze ihren achtzigsten Geburtstag. Da sie nicht weiß, ob sie den nĂ€chsten runden Geburtstag erleben wird, möchte sie dieses Fest so richtig mit Überraschungen feiern. Ihr Schwiegersohn Helmut engagiert einen „Stripper“ in ihrem Alter. Der leider nicht auftreten möchte, auf RĂŒcksicht auf Fridas Herz. Durch die

Guantanamo

Guantanamo

A: Klauspeter Bungert
D: 3 / H: 5 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck wirft Fragen auf nach der LabilitĂ€t unsrer demokratischen Verfassung. Gibt es sie in Deutschland und analogen Staaten noch? Bildet sie noch einen realen Maßstab oder dient sie allenfalls noch als Attrappe? Sind Kultur und Zivilisation nur ein dĂŒnner Firnis ĂŒber einer sich bei vergleichbar geringem Anlass zeigenden Fratze von irrationaler Angst und sozialer Verrohung? In welchem Grade sind Politiker einer jahrzehntelang desinformierten Gesellschaft TĂ€ter oder Opfer selbst? Wie leicht lĂ€sst sich eine verĂ€ngstigte Gesellschaft manipulieren und in eine Psychose hineintreiben? Kommt sie wieder da heraus? Inwieweit sind politische Verbrechen justiziabel?
Im Hintergrund schwingt eine Erinnerung an die NĂŒrnberger Prozesse mit. In Anbetracht der Nöte und Frustrationen nach dem MĂ€rz 2020 ĂŒberrascht die Leichtigkeit des vorgelegten Textes.

Satirische Aufarbeitung der politischen Situation seit 2020. Der fiktionale Charakter erweist sich bereits dadurch, dass einige der portrĂ€tierten Politiker wieder in Amt und WĂŒrden stehen und nicht da, wo der Text sie hinversetzt. Die Vorbilder sind klar erkennbar, die Namen jedoch verĂ€ndert und viele Einzelheiten frei erfunden. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung

GULLIVERS REISEN

GULLIVERS REISEN

Nach dem Roman von Jonathan Swift - Ein 3 Personen StĂŒck

A: Udo Becker
D: 2 / H: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: GULLIVERS REISEN besitzt in dieser Fassung eine humanistische Botschaft: Freundschaft passiert - unabhĂ€ngig von Kultur und/oder körperlicher Erscheinung. Es ist das Wichtigste, gleichberechtigt fĂŒreinander da zu sein. So bleibt das Fremde nicht fremd: Wenn man sich auf eine andere Kultur einlĂ€sst, anderen hilft oder selber Hilfe annimmt - dann werden aus Fremden Freunde. Wenn man reist, soll das Exotische nicht exotisch bleiben – sondern wir wollen es verstehen. Und das klappt nur, wenn man, wie Lemuel Gulliver, vorurteilsfrei und hilfsbereit is

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung In GULLIVERS REISEN zeigt sich der junge Schiffsarzt Lemuel Gulliver als freundlich und vorurteilsfrei gegenĂŒber fremden Kulturen. Egal, ob er in Lilliput auf Zwerge trifft, fĂŒr die er als Riese angsteinflĂ¶ĂŸend wirkt, oder in Brobdingnag, im Land der Riesen, wo er letztendlich als Zwergenwinzling

GULLIVERS REISEN  

GULLIVERS REISEN

Theater mit Musik

A: Udo Becker
D: 3 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: GULLIVERS REISEN – in dieser Kindertheaterfassung ein Werk gegen Rassismus, denn Freundschaft passiert hier - unabhĂ€ngig von Kultur und/oder körperlicher Erscheinung.

GULLIVERS REISEN besitzt in dieser Fassung eine humanistische Botschaft: Freundschaft passiert – unabhĂ€ngig von Kultur und/oder körperlicher Erscheinung. Es ist das Wichtigste, gleichberechtigt fĂŒreinander da zu sein. So bleibt das Fremde nicht fremd: Wenn man sich auf eine andere Kultur einlĂ€sst, anderen hilft oder selber Hilfe annimmt – dann werden

GYMNASIUM TUPFINGEN  

GYMNASIUM TUPFINGEN

Musical fĂŒr Solo, Chor und Orchester

A: Klaus Elvert
D: 10 / H: 12 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Die eingĂ€ngigen Melodien reichen vom schmissigen Titelsong ĂŒber das innige „Traumlied“ bis zum aggressiven „Drohlied“ und dem „Pro-Wo-Kanon“ als Überraschungseffekt. Im Finale treten die Beteiligten wie in Mozart’s „EntfĂŒhrung“ in dessen Vaudeville einzeln oder in Gruppen vor.
Die Solo- und Chorlieder sind dem Alter und Stimmumfang angepasst (a – f“). Sie können von weniger Mutigen auch mit ChorunterstĂŒtzung ( oder Summ-Chor) ausgefĂŒhrt werden. Die Begleitung funktioniert mit vollem Schulorchester mit Pauken (UrauffĂŒhrung 1999), mit Band / Combo oder nur mit Klavier und Schlagzeug (2016).
Ein mehrfach erprobtes Schulmusical, in dem die Darsteller besonders in den Rollen der (fiesen) Erwachsenen oder der reformfreudigen SchĂŒler schauspielerisch und gesanglich ĂŒber sich hinauswachsen.

Die Leitidee ist der Wechsel aus der vertrauten Lebenswelt in eine andere, unbekannte Umgebung, verbunden mit einer Zeitreise durch das System „Schule“. Der Kölner SchĂŒler Paul Fröhlich muss nach dem Umzug der Familie nach Tupfingen feststellen, dass in der Provinz in SĂŒddeutschland die Zeit stehengeblieben sein muss. Total veraltete Schulmöbel

Halali

Halali

DrĂŒckjagd in einem Akt

A: Tobias Öller
D: 2 / H: 2 | 90–110 Min.

Ein MĂ€zen und sein Pressesprecher: Mit unbegrenztem Reichtum beschenkt Josef Vierpunkt seine lĂ€ndliche Heimatregion, sein PR-Mann Wernher von Auckstein darf die frohe Botschaft unters Volk bringen. Die scheinbar grenzenlose Macht wird zur grenzenlosen Unfreiheit: Wernher verliert sich im Niemandsland der unerfĂŒllten TrĂ€ume, und seine Geliebte will beharrlich wissen, woher das

Hallo Dol

Hallo Dol

Ein Schluck Messer

A: Elmar Skiba
D: 1 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: „Hallo Dol" zeigt die krankhafte Verformung von Vernunft und Wille durch Sucht.

Auf das Zimmer von Gernot Schabnack und Peter Pein in der Suchtklinik wird der stockbesoffene Karl-Michael Katze gelegt und mit „Hallo Dol“ begrĂŒĂŸt, nach Vorbild eines ruhig stellenden Medikaments namens Haldol. Der Hass auf den ĂŒberheblichen Dr. Peez, der Katze einst falsch behandelte, fĂŒhrt zur Erarbeitung eines hinterhĂ€ltigen Plans, den

Halloweenchen Schlotter und die KĂŒrbisfee

Halloweenchen Schlotter und die KĂŒrbisfee

A: Manfred Horn
60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Eine turbulente Geschichte, mÀrchenhaft und trotzdem aktuell.

Große Aufregung in der Talstadt-Schule. Sie soll geschlossen werden! Als Nico und seine Freunde davon erfahren, wollen sie dies mit allen Mitteln verhindern. Hilfe bekommen sie vom Ă€ngstlichen Schulgespenst Halloweenchen Schlotter sowie von der KĂŒrbisfee und ihrem Gefolge. Inhalte1 Ausstattung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Ausstattung Das BĂŒhnenbild besteht aus einem SchulgebĂ€ude

Hamlet

Hamlet

Frei nach Shakespeare

A: Hans Gert Walter
D: 4 / H: 18 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Shakespeares drei Stunden langes Schauspiel wird hier als rasant gekĂŒrzte, spannende und moderne Fassung dargeboten. Es mischen sich turbulente Szenen in historischer Kulisse mit Ereignissen, die im hier und heute angesiedelt sind. Auch wenn der berĂŒhmte Satz „Sein oder nicht sein“ fĂ€llt – es ist nicht ganz Shakespeares Tragödie, sondern ein Hamlet sehr frei nach Shakespeare. So tritt beispielsweise Shakespeare selbst immer wieder auf und formuliert SĂ€tze aus seinem eigenen Hamlet. Gegen Ende treten zwei Agenten eines Fernsehsenders auf, die aus dem Drama einem FernsehknĂŒller machen wollen.

Unheil kĂŒndigt sich an, als den Wachsoldaten eines Schlosses in DĂ€nemark um Mitternacht ein Geist erscheint. In der Erscheinung erkennen sie den König, den vor kurzer Zeit ein plötzlicher Tod dahingerafft hat. Dies ist der Auftakt der Geschichte des Prinzen Hamlet. Der Auftrag, den Mord an seinem Vater zu rĂ€chen,

HĂ€nde hoch - her mit der Kohle

HĂ€nde hoch - her mit der Kohle

Krimi-Komödie

A: GĂŒnter Spörrle
D: 3 / H: 4 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Mit einem Augenzwinkern und mit einem mahnenden Zeigefinger werden soziale Verarmung, Habgier und Korruption auf die Schippe genommen. Spritzige Kriminalkomödie fĂŒr Amateurtheater geeignet.

Drei Rentner brauchen dringend Geld, um ihr Gebiss mit neuen Implantaten bezahlen zu können. Sie ĂŒberfallen eine Bank und erbeuten nach allerhand Schwierigkeiten Geld. Eine habgierige Nachbarin, korrupte Bankangestellte und die Polizei werden von Geldgier getrieben und zocken sie total ab. Es bleibt nur der große Frust! „Das wars?!“ Inhalte1

HĂ€nsel & Gretel  

HĂ€nsel & Gretel

oder ein Wald voller Geheimnisse
oder die Geschichte eines MĂ€rchens
oder das MĂ€rchen ĂŒber eine Geschichte, die erzĂ€hlt werden wollte

A: Nora Dirisamer | M: Ingrid Wendel
D: 2 / H: 4 | 30–50 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Es bieten sich Interaktionen mit dem Publikum an, vor allem bei der Namensuche und natĂŒrlich am Ende, wenn das „echte“ MĂ€rchen gemeinsam erzĂ€hlt werden soll. Ab 6 Jahren.
Die Besonderheit dieses TheaterstĂŒcks - es ist ein reines KlavierstĂŒck und kann von EINEM Musiker begleitet werden.

Es war einmal … Ein MĂ€rchen. Es wollte erzĂ€hlt werden. Doch noch niemand hatte es erfunden. Diese Geschichte ĂŒber eine Geschichte, die erzĂ€hlt werden wollte, ist selbst ein MĂ€rchen. Wie entstehen Geschichten? Wie viele Varianten und Lesarten von „HĂ€nsel und Gretel“ gibt es? Eine mĂ€rchenhaft-komische Spurensuche im sagenhaften Reich der

HĂ€nsel und Gretel - Das Musical    

HĂ€nsel und Gretel - Das Musical

Musical nach den GebrĂŒdern Grimm

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 12 / H: 6 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Geeignet fĂŒr Kinder ab 3 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Die Eltern von HĂ€nsel und Gretel sind verzweifelt: Weil sie kein Geld mehr haben, um ihre Kinder zu ernĂ€hren, führen sie die beiden in den Wald, damit sie sich darin verlaufen. Doch HĂ€nsel legt eine heimliche Spur aus Brotkrumen, die aber von den Waldvögeln

HÀnsel und Gretel, die DÀmonenjÀger

HÀnsel und Gretel, die DÀmonenjÀger

Eine schrille Trash-Komödie

A: Thorsten Morawietz
D: 4 / H: 4 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: SĂ€mtliche MĂ€rchen der BrĂŒder Grimm als trashiges Apocalypse-MĂ€rchen, voller perverser Prinzen und Hexen. Der heißeste Act seit dem Wunderlichen Spielmann und dem Duett von BrĂŒderchen und Schwesterchen.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 Presse Kurzbeschreibung Das MĂ€rchenland ist nicht mehr, wie es einmal war. FrĂŒher, als Hans im GlĂŒck noch nicht goldcracksĂŒchtig und RotkĂ€ppchen noch nicht auf dem Straßenstrich arbeiten musste, als die Großmutter noch keine abgefuckte Ambrosia-Dealerin war und das Schlaraffenland kein perverser Kinderpornoring, herrschte noch Frieden im MĂ€rchenreich.

Happy Birthday , Sweet Sixteen!

Happy Birthday , Sweet Sixteen!

Teenagerkomödie fĂŒr 12 bis 14 MĂ€dchen im Alter von 14 bis 16 Jahren

A: Birgit Schulz-vom Heede
D: 12 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Getreu dem Motto des Autors H.C. Andersen, die Kinder unterhalten zu wollen und den Erwachsenen etws fĂŒr den Geist zu geben, so ist dieses StĂŒck quasi ein LehrstĂŒck fĂŒr MĂŒtter. Nehmt rechtzeitig Abschied von der Kinderzeit eurer Kinder und erfreut euch ihrer wachsenden SelbstĂ€ndigkeit. Sonst fĂ€llt es einem irgendwann auf die FĂŒĂŸe. Das ist leichter geschrieben als getan, oh ja, das weiß ich nur zu gut.

Der 16. Geburtstag von Larissa steht vor der TĂŒr. Dieser Geburtstag soll der beste Geburtstag aller Zeiten werden. Themengeburtstag, nein DANKE! Eine richtige Party, mit lauter Musik und natĂŒrlich auch mit Jungs, soll es werden. Zumindest Larissa sieht ihre Fete so vor ihren geistigen Augen. Doch Mama hĂ€lt nichts von

Happy Hurrican

Happy Hurrican

A: Andreas Pannach
D: 2 / H: 3 | 120–150 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Alle Figuren befinden sich deshalb in einem Ausnahmezustand. Sie zeigen viel Mut, Überlebenswillen und verlieren nie ihren Humor. Angesichts der nahenden Katastrophe ĂŒberschlagen sich die Ereignisse. Panik bestimmt Denken, FĂŒhlen und Handeln. So geschehen viele Verwechslungen, höchst kuriose Situationen aber auch liebevolle Momente. Keiner lĂ€sst sich unterkriegen. Selbst wenn die Lage noch so hoffnungslos erscheint, wird sie nie ernst, weil sie zum Schreien komisch bleibt.

An der US GolfkĂŒste zieht Hurrikan „Sally“ auf. Barbesitzer Greg verweigert die Evakuierung. Sein Freund Phil, Feuerwehrmann, kapituliert vor so viel Starrsinn. Beide erliegen dem Charme einer jungen Meteorologin, die von einem liebestollen SturmjĂ€ger verfolgt wird. Als sich Gregs große Jugendliebe in die Bar rettet und ihm gesteht, er sei

Hartwig

Hartwig

Ein symbolisches Trauerspiel in drei Akten

A: Klauspeter Bungert
D: 1 / H: 2 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr erfahrenes Amateurtheater erreichbar, wenn ĂŒberragende Schauspieler vorhanden. Im ĂŒbrigen leicht zu inszenieren.

Alleinstehende Mutter definiert ihr Leben als Opfer und verlangt vom erwachsenen Sohn, sein Leben in gleicher Haltung einem, wie sie glaubt, ĂŒberragenden Talent zu widmen. Sohn opponiert, ohne mit seinem Protest eine Wendung zu erreichen. Auch ein Arzt, der eine ungeklĂ€rte Rolle spielt, kann die Tragödie nicht verhindern. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2

Haydns Erbe

Haydns Erbe

A: Klauspeter Bungert
H: 1 | 60–80 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Leicht und unaufwendig zu inszenieren. Ggf. auch fĂŒr Schultheater geeignet.

Erik, ehemaliger Musikkritiker, jetzt Insasse, Mann einer Insassin oder nur Besucher eines Seniorenheims, bereitet sich auf seinen Auftritt vor. Und zwar möchte er den Senioren einen Begriff von der Musik vermitteln auf eine lebendige und unkonventionelle Weise, wie er selbst sich dies seit Schulzeiten wĂŒnscht. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4

Heidi - Das Musical  

Heidi - Das Musical

Musical nach Johanna Spyri

A: Claus Martin | M: Claus Martin
D: 6 / H: 5 | 90–110 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Musical fĂŒr große Ensembles. Die Rollen der Erwachsenen (Alm-Öhi, Dete, Frl. Rottenmeier, Herr und Frau Sesemann) sollten möglichst von Erwachsenen gespielt werden. Alle ĂŒbrigen Rollen sind auch fĂŒr Jugendliche ausfĂŒhrbar.

Heidi lebt glĂŒcklich mit ihrem Großvater und dem Ziegenpeter in den Bergen auf der Alm. Als eines Tages ihre Tante Dete kommt, um sie mit in die große Stadt zu holen, ahnt sie nicht, was sie dort erwartet. Eine anspruchsvolle, wunderschöne Geschichte von Einsamkeit, Freundschaft – und dem GlĂŒck, ein

Heirat oder Scheidung, Liebling?

Heirat oder Scheidung, Liebling?

Prickelnde Heiratskomödie

A: Cecil Stevens
D: 1 / H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Rasante Komödie.

Ein armer Maler und die verwöhnte Tochter eines Industriemagnaten zeigen unterhaltsam, wie man sich immer wieder voneinander trennt und erneut heiratet. Inhalte1 Inszenierung2 AusfĂŒhrliche Synopsis3 Pressestimmen Inszenierung 1 Deko.   AusfĂŒhrliche Synopsis Endlich ist Georg nach seiner turbulenten Geburtstagsfeier in den frĂŒhen Morgenstunden allein. Allein? Nein. Auf dem Dachsims seines

Helden von heute    

Helden von heute

Ein Leben fĂŒr die Menschheit

A: Manuel Buch | M: Manuel Buch
D: 5 / H: 4 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Humorvolles Agentenmusical, das mit den Eigenheiten bekannter Filmcharaktere spielt und mit eingÀngigen Liedern zwischen pointierten Dialogen einen kurzweiligen und unterhaltsamen Abend garantiert.

Der britische Geheimagent Jack Boon bekommt den Auftrag, einen mysteriösen Dr. Mortus zu beobachten, der, wie sich herausstellt, die Menschheit vernichten und die Welt beherrschen möchte. Hilfe bekommt Boon dabei von seinem Freund von der CIA und einer SekretÀrin, die ihm nach langem vergeblichem Liebeshoffen heimlich auf die Mission folgt

Hello Halloween    

Hello Halloween

A: Claudia Balko, Wendy Kamp | M: Robert Neumann
abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Ein Grusical fĂŒr alle, die die wahre Geschichte hinter Halloween erfahren wollen. FĂŒr große Gruppen geeignet, da man sehr flexibel und unisex besetzen kann.

Im Reihenhaus des Zaubermeisters passieren eigenartige Dinge. TagsĂŒber arbeitet er als ganz normaler Chirurg im Krankenhaus, aber abends zu Hause liest er viel lieber in seinem Zauberbuch der dunklen KrĂ€fte. Wenn seine Mutter wĂŒsste, dass er damit eine ganze Monsterarmee zum Leben erweckte. die fĂŒr ihn nun die Welt erobern

Heros – Das Musical  

Heros – Das Musical

A: Brigitte Riviera
D: 10 / H: 5 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Ein Musical ĂŒber Freundschaft, Liebe und das Erwachsen werden. Hervorragend fĂŒr Schulklassen, Chor und große Besetzungen geeignet.

Als der Jugendliche „Johnny Kupfer“ mit Aldo, dem coolsten Typen der Umgebung, Stress bekommt, sucht er Zuflucht bei einer befreundeten Mannschaft Profi-Fußballerinnen. Aldo und seine Kumpel Kostas, Kalil und Kanteper versuchen ihm trotzdem weiter das Leben „zur Hölle zu machen“. Aldos Freundin Oliana kooperiert indessen heimlich mit Johnny und unterstĂŒtzt

HEUTE, alles anders  

HEUTE, alles anders

A: Gerhard Weber
D: 3 / H: 1 | 60–80 Min.

Ein TheaterstĂŒck ĂŒber Gesundheit, Krankheit und Lebenserwartungen entwickelt aus den Innenansichten von Krebsbetroffenen. Inhalt: Ein Ehepaar und zwei Freundinnen sprechen miteinander, streiten sich, suchen immer wieder die Balance. Sie verbringen alltĂ€glich ihre Zeit und begegnen einer drohenden, neuen Situation mal mit Humor und MitgefĂŒhl, mal mit Entschiedenheit und Hoffnung …

Hexe Trudi und die Suche nach dem Weihnachtskristall

Hexe Trudi und die Suche nach dem Weihnachtskristall

Ein WeihnachtsmÀrchen mit Musik

A: Ines GrĂŒn
30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Sehr gut fĂŒr große Gruppen geeignet, spielbar ab 10 Jahre. Weihnachtslieder können variabel eingesetzt werden. Viele Rollen sind flexibel zu besetzen.

Hexe Trudi und ihre Freunde helfen den Weihnachtselfen, den gestohlenen Weihnachtskristall wieder zu finden. Gemeinsam mit den Waldtieren und den Weihnachtselfen versuchen sie Weihnachten zu retten. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Hexe Trudi Hund Knut Wecker Ringeding MĂŒslitasse Korni Hermine Naseweiß Fuchs Hase Vater BĂ€r Spatzen Weihnachtself Xaver Weihnachtself PĂŒnktchen

Hexe Trudi und die UmweltsĂŒnder

Hexe Trudi und die UmweltsĂŒnder

A: Erika Frare | M: Erika Frare
D: 4 / H: 1 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar ab 10 Jahre, die Besetzung kann variiert werden.

Hexe Trudi und ihre Freunde möchten den wunderschönen Tag in ihrem geliebten Park verbringen. Doch kaum angekommen befinden sich eher auf einer MĂŒllkippe als in einem Park. Doch Trudi wĂ€re nicht Trudi, wenn sie nicht einen zauberhaften Einfall hĂ€tte, das MĂŒllproblem zu lösen. Inhalte1 Besetzungsliste2 Ausstattung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Hexe

Hexenhaus    

Hexenhaus

Musical fĂŒr Kinder von Kindern

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 9 / H: 7 | 30–50 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: FĂŒr große Besetzungen geeignet, spielbar ab 12 Jahre, geeignet fĂŒr Zuschauer ab 3 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Die alte Hexe hat aus lauter Schusseligkeit ihre eigenen Töchter und andere Personen in GegenstĂ€nde verwandelt, die seit langer Zeit in einem alten Haus – dem Hexenhaus – auf ihre Befreiung warten und immer um Mitternacht fĂŒr kurze Zeit „leben“ dĂŒrfen. Heute wohnt in

Hier oben

Hier oben

geht es nicht mehr weiter

A: Geerst Dankhall
D: 3 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Eine flott und unterhaltsam erzĂ€hlte Geschichte ĂŒber harmlose AlltĂ€glichkeiten, die ganz allmĂ€hlich Zwischentöne entwickelt. Eine zeitgenössische Parabel ĂŒber gesellschaftliche Ängste und Konflikte. Empfohlen fĂŒr professionelle BĂŒhnen.

Ein Mietshaus in der Stadt. Neue Mieter ziehen ein, doch bislang hat die noch niemand gesehen. Auch sonst hĂ€ufen sich die Vorkommnisse. Man ist beunruhigt und trifft Vorkehrungen. Da erreicht eine neue Nachricht die Bewohner: Ein Unbekannter zieht ein. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Bille, eine ehrgeizige Laborassistentin mit

High Noon

High Noon

Ein Western fĂŒr Leute, die keine Western mögen.

A: Axel Stöcker
D: 1 / H: 3 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Die Übertragung eines Filmklassikers auf eine TheaterbĂŒhne zielt auf einen komischen und respektlosen Umgang mit den Mythen des Westerns. Alle Rollen-, KostĂŒm-, Masken- und Ortswechsel sollten so schnell wie möglich, sichtbar, und ohne großen Aufwand vollzogen werden. Wechsel zwischen konventionellen und komödiantischen Spielformen sind nicht nur zulĂ€ssig, sondern unbedingt erwĂŒnscht.

Kurz vor dem Beginn der Vorstellung bricht im Theater das Chaos aus: Da einige Mitglieder des Ensembles plötzlich erkrankt sind, mĂŒssen die 39 Rollen des StĂŒcks „High Noon“ kurzfristig auf vier Darsteller verteilt werden. Mit der Improvisation schneller Figuren- und Szenenwechsel beginnt das eigentliche Drama um den ewigen Kampf zwischen

Hilfe, der Hof brennt!

Hilfe, der Hof brennt!

Bauernkomödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 5 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Bei diesem StĂŒck brennt nicht nur der Stall!

Die Stallung von Altbauer Martin ist abgebrannt. Weil Geld fĂŒr die Heirat von Enkel Egon gebraucht wird, hat er die Stallung selbst in Brand gesteckt und ist dabei umgekommen. Der Versicherungskontrolleur Heiko Schlamp nimmt den Schaden auf und verhört alle Anwesenden, außer dem Opa. Heiko erfĂ€hrt unterschiedliche Aussagen und besteht

Hilfe, ich bin gesund!

Hilfe, ich bin gesund!

Es ist nicht jedem recht, wenn er gesund ist

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 6 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Lustig, spritzig, voller Überraschungen. Sehr gute Umsetzung fĂŒr Laien- und Amateurtheater.

Gisela Schwamm bildet sich ein, todkrank zu sein und nervt damit stĂ€ndig ihren Hausarzt. Patient Georg BĂ€r befasst sich mit der Medizin und gibt im Wartezimmer „fachliche“ RatschlĂ€ge. Der Reporter Ricki Rammler und Putzfrau Alma Frosch sorgen fĂŒr Turbulenzen. Der Sohn von Gisela und die Tochter von Georg „spielen“ miteinander

Himmelscamp

Himmelscamp

A: Gerhard Weber
D: 6 / H: 5 | abendfĂŒllend | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: „Himmelscamp“ ist eine Persiflage auf das Dschungelcamp und den damit verbundenen Medienrummel. Das StĂŒck besteht aus vielen teils ernsthaften Monologen verschiedener bekannter Figuren, welche wiederum durch eine lebhafte komödiantische Rahmenhandlung miteinander verknĂŒpft sind.

Eine BĂŒhnenshow fĂŒr das himmlische Publikum prĂŒft die Tauglichkeit mehrerer, zweifelhafter Kandidaten, ob deren Einlass in den Himmel. Judas, Frankenstein, eine Hexe, Ulriken Meinhof und Klaus Kinski wetteifern um einen Platz im Himmel. Nur der Sieger darf eintreten. Doch auch der Teufel möchte hierzu ein Wörtchen mitreden. Wer wird sich

Himmlische Weihnachtszeit  

Himmlische Weihnachtszeit

Singspiel fĂŒr Schulklassen und Chöre

A: Ines GrĂŒn
D: 3 / H: 3 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Sehr gut fĂŒr große Gruppen geeignet, spielbar ab 10 Jahre. Weihnachtslieder können variabel eingesetzt werden. Viele Rollen sind flexibel zu besetzten, besonders fĂŒr Kinder- und Jugendchöre geeignet.

Inhalte1  Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis  Besetzungsliste Weihnachtself Xaver Weihnachtself PĂŒnktchen (dicker Elf) Elisabeth Paul Mutter Lore AusfĂŒhrliche Synopsis Weihnachtselfen dĂŒrfen niemals von Menschen gesehen werden. Menschen mĂŒssen an Elfen glauben, ohne einen Beweis ihrer Existenz zu haben, so kann der Geist der Weihnacht fĂŒr immer gesichert werden. Doch sollte ein Kind

Hochzeitssuite im HÔTEL D’HIVER City    

Hochzeitssuite im HÔTEL D’HIVER City

Boulevard-Oper

A: KLAUS CHRISTIAN SCHREIBER
D: 2 / H: 2 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Zwei SĂ€ngerinnen, zwei SĂ€nger und eine ĂŒberschaubare Orchesterbesetzung, das ist das Personal fĂŒr die Boulevard-Oper „Hochzeitssuite im HÔTEL D’HIVER City“. Das etwa 90minĂŒtige „Singspiel“ setzt sich aus zwanzig Arien, Duetten, Terzetten und einem Quartett zusammen. Es behandelt auf leicht ironische Weise das Thema DiversitĂ€t und ist in seiner Form mit einem Boulevard-TheaterstĂŒck zu vergleichen.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Barbara und Ralf feiern jedes Jahr ihren Hochzeitstag mit der Übernachtung in einem Hotel. Jedes Jahr ist es eine Beinahe-Katastrophe, weil Ralf nicht bereit ist, dafĂŒr grĂ¶ĂŸere Ausgaben zu tĂ€tigen.  Und so landen sie auch in diesem Jahr wieder in einem Hotel, das

Homo Orientis oder der Elefant

Homo Orientis oder der Elefant

A: Norbert Viertel
D: 3 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ein TheaterstĂŒck ĂŒber deutsche ZustĂ€nde. Voller Ehrlichkeit und Humor.

Als der brandenburgische Arbeitslose Karl SchmĂŒck Frau und Wohnung verliert, zieht er ĂŒber Nacht in einen KĂ€fig des maroden Kleinstadttierparks, mit dem Protestschild: „Ich bin arbeitslos – danke!“ Tierparkdirektor Heinemann verweist ihn seines Terrains, erkennt dann aber die Chance, die Kasse des Tierparks endlich einmal wieder klingeln zu lassen. SchmĂŒck

Honey – Das Lebkuchenpferd

Honey – Das Lebkuchenpferd

Musiktheater fĂŒr den Kinder- und Jugendchor

A: Franz Spengler
D: 8 / H: 7 | abendfĂŒllend | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Eine Weihnachtgeschichte ĂŒber WĂŒnsche, TrĂ€ume, Habgier und Freunde. BestĂŒckt mit bekannten Weihnachtsliedern. Gute Umsetzungsmöglichkeiten fĂŒr Chöre durch viel FlexibilitĂ€t bei der Liederauswahl und der Besetzung.

In der BĂ€ckerei Janssen erwacht ein Lebkuchenpferdchen zum Leben. Neugierig lĂ€uft es auf die Straße, wobei es sich verirrt. Der böse BĂ€cker Igor wittert das große Geld mit einem sprechenden Lebkuchenpferdchen und hĂ€lt es gefangen. Das Abenteuer fĂŒr das Lebkuchenpferdchen Honey nimmt seinem Lauf 
 Inhalte1 Besetzungsliste2 Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis

Honey – Das Weihnachtsmusical  

Honey – Das Weihnachtsmusical

Die Abenteuer eines Honiglebkuchenpferdchens

A: Franz Spengler | M: Bernd Kohn
D: 10 / H: 8 | 90–110 Min.

Der Weihnachtsfee Juliane passiert in einer BĂ€ckerei ein kleiner Fehler, den sie aber nicht bemerkt und dadurch das Honiglebkuchenpferdchen Honey zum Leben erwacht. Als das Pferdchen merkt, dass es lebt, lĂ€uft es auf die Straße und verirrt sich in eine BĂ€ckerei mit einem gierigen BĂ€cker. Doch Pastor die Maus rettet

Hotel Ridolfo - Das Musical

Hotel Ridolfo - Das Musical

frei nach Carlo Goldonis "Das Kaffeehaus"

A: Matthias Lösch | M: Tina Ternes
D: 6 / H: 5 | 90–110 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Ohne AltersbeschrĂ€nkung spielbar. Viele Rollen unterschiedlichen Niveaus und Umfangs. Ideal fĂŒr Theater-/Musical-AGs ab der Mittelstufe, wobei auch jĂŒngere SchĂŒler integriert werden können. Probeplaybacks stehen zur VerfĂŒgung.

Ein Hotel in Venedig. GĂ€ste kommen und gehen. Und seit Ridolfo auch noch eine Kaffeeterasse eröffnet hat, wird er nicht nur Zeuge der kleinen und großen Abenteuer der Touristen, sondern auch der einheimischen Bevölkerung, die hier ihren Espresso trinkt. Da gibt es Intrigen, GerĂŒchte, LiebesaffĂ€ren, zerbrochene Ehen und Karrieren, die

Humboldt    

Humboldt

Ein Leben fĂŒr die Welt. Ein Dokumusical

A: Manuel Buch | M: Manuel Buch
60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Zwei grenzenlose Leben in zwölf wunderbaren Liedern von Freiheit, Forschung, der Welt und dem Kern, der sie zusammenhÀlt. So ansteckend kann Humboldt sein.

Anhand einer als Musical dargebotenen Fernsehdokumentation erfahren die Zuschauer anhand zahlreicher Lieder, Diskussionen, ExpertenbeitrĂ€ge und Kinderfragen Vieles ĂŒber das Leben, die Ideen und die Forschungen der BrĂŒder Wilhelm und Alexander von Humboldt. Im Zentrum stehen die Lust, Neues zu entdecken, die Erkenntnis, dass sowohl sprachlich als auch in der Natur

Humboldt & Humboldt

Humboldt & Humboldt

A: Thomas Rau
H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Prachtvolles Schauspielerfutter fĂŒr zwei Komödianten, die in acht Rollen (auch Frauenrollen) alle Register ziehen können. Alternativ können die acht Rollen auch auf mehrere Schauspieler/innen verteilt werden. Geeignet fĂŒr Profis oder erfahrene Amateure.

Zusammen sind sie die berĂŒhmteste Berliner Boygroup: Alex und Willi, weltbekannt als Alexander und Wilhelm von Humboldt. Zwei Berliner Jungs mit Grips und Power, deren sensationelle Entdeckungen und funkelnde Ideen noch heute begeistern. Diese Komödie ist ein fantastischer Spaß mit dem genialsten Geschwisterpaar aller Zeiten und lĂ€sst die Humboldts in

HYDE PARK

HYDE PARK

A: Markus LĂ€geler
D: 6 / H: 6 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: HYDE PARK ist ein StĂŒck, das sehr einfach umgesetzt werden kann und auf die verschiedensten Themen aufmerksam macht. Dies kann fĂŒr die eigene Meinungsbildung eine UnterstĂŒtzung sein, da verschiedene Blickwinkel und Perspektiven möglich sind und zur Diskussion anregen. Die Protagonisten können mit zwölf Darstellern gespielt werden oder nur mit zwei – daher ist dieses StĂŒck in der Besetzung sehr flexibel und benötigt auch kein BĂŒhnenbild. Thematisch ist dieses StĂŒck sehr gut fĂŒr Jugendliche und junge Erwachsene geeignet, die auf dem Weg in ein selbstĂ€ndiges Leben sind und mit den unterschiedlichsten Herausforderungen der Welt und Gesellschaft konfrontiert werden.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Das StĂŒck HYDE PARK spielt an Speakers’ Corner im Londoner Hyde Park. Die unterschiedlichsten Menschen mit verschiedensten HintergrĂŒnden tragen ihre Themen vor und möchten auf Probleme der Welt und Gesellschaft aufmerksam machen. Durch die Vielfalt der Themen werden vielfĂ€ltige Blicke und Perspektiven geschaffen,

Ich fĂŒrchte mich vor der Liebe

Ich fĂŒrchte mich vor der Liebe

Ein Verbatim-StĂŒck

A: Jelena Issajewa, Julia Kunze
D: 3 / H: 3 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Erwachsene und Jugendliche ab etwa 16 Jahren.
Vier der sechs Schauspieler mĂŒssen in schneller Folge viele unterschiedliche Personen spielen.

“Morgens zusammen Kaffee trinken ist doch schon eine feste Beziehung. Ich geh’ nicht erst morgens weg, sondern schon in der Nacht.“ “Wenn du von einem Mann abhĂ€ngig bist, zeigt er erst sein wahres Gesicht“ “Liebe ist, wenn der andere will, dass du dich weiter entwickelst.“ Moskauer Yuppies mit Scheidungstrauma auf

Ich hol mal eben Zigaretten

Ich hol mal eben Zigaretten

A: Henry Smith
D: 3 / H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Eine Komödie voller Esprit, in der es nur so funkt - und der Wahnsinn ist, jeder hat Recht.

Ein Ehemann, der 25 Jahre braucht, um „mal eben“ Zigaretten holen zu gehen, hat es meist nicht besonders eilig. Die Wiedersehensfreude der Ehefrau hĂ€lt sich verstĂ€ndlicherweise nach einem Vierteljahrhundert in Grenzen. Was will der Kerl bloß und warum taucht er ausgerechnet jetzt auf? Inhalte1 BĂŒhnenbild/Inszenierung2 AusfĂŒhrliche Synopsis BĂŒhnenbild/Inszenierung Deko AusfĂŒhrliche

Ich suche dir eine Freundin!

Ich suche dir eine Freundin!

A: Manfred Moll
D: 5 / H: 4 | 90–110 Min.

Gerlinde von Rabenow macht sich Sorgen um ihren alleinstehenden Sohn Manuel. Deshalb möchte sie Manuel etwas unter die Arme greifen und engagiert einen Heiratsvermittler. Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Die einzigen Herzen die aufblĂŒhen, sind die Herzen von Frau von Rabenow und dem des Heiratsvermittlers. Doch

Ich suche einen Freund  

Ich suche einen Freund

Ein Musical fĂŒr Kinder und Erwachsene

A: Georg Martin Lange | M: Armin Kandel
60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Ein Musical ĂŒber Freundschaft, Toleranz und Vertrauen!

Du bist anders als ich – darum ergĂ€nzen wir uns so gut.
Du bist Ă€hnlich wie ich – darum verstehen wir uns so gut.
(Jochen Mariss)

Erkan, ein kleiner tĂŒrkischer Junge, versucht in seiner Klasse einen Freund zu finden. Doch er wird von seinen MitschĂŒler abgewiesen. Erst nachdem er von einem MitschĂŒler willentlich verletzt wird, kommt die Wende. Felix verteidigt Erkan. Es entwickelt sich eine außergewöhnliche Freundschaft. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter 1 Dame,  2

Ich weiss nicht, was soll es bedeuten    

Ich weiss nicht, was soll es bedeuten

Musikalische Groteske frei nach Mel Brooks’ "FrĂŒhling fĂŒr Hitler"

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 6 / H: 4 | 90–110 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Geeignet fĂŒr Jugendtheater ab 16 Jahren, erwachsene Amateure und professionelles Theater

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung „Ich weiß nicht, was soll es bedeuten“ ist eine aberwitzige, tiefgrĂŒndige, rasante und politisch vollkommen unkorrekte Komödie mit „deftigem Swing & Soul“, bei der die Zuschauer fĂŒr 100 Minuten nicht mehr aus dem Lachen und Staunen kommen. Obskure Gags, frivole Gags, Eitel- und Peinlichkeiten

Ich will ’nen Jaguar!

Ich will ’nen Jaguar!

Kriminal-Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 3 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Lustig, spannend, ein StĂŒck mit Pfiff. Einfache BĂŒhnenausstattung.

Berta Schwegler lebt mit ihrem Sohn und dem Stiefsohn in einem Haus. Stiefsohn Benni hat immer Geld, aber niemand weiß woher. Seine Freundin ist typisch blond. Da sie demnĂ€chst Geburtstag hat, wĂŒnscht sie sich einen „Jaguar“! Benni und sein Partner wollen im Museum ein Ding drehen. Die neue Polizistin klĂ€rt

Ich, Jesus Christus, widerrufe

Ich, Jesus Christus, widerrufe

MonologstĂŒck

A: Klauspeter Bungert
H: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Spielt sich fast von selbst.

Jesus von Nazareth tritt 2000 Jahre nach seinem Tod als Vortragsredner vor leeren BĂ€nken auf. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Jesus von Nazareth, auch unter dem Namen Jesus Christus bekannt. BĂŒhnenbild/Inszenierung Chor einer einfach ausgestatteten Kirche Dauer: 75 Minuten AusfĂŒhrliche Synopsis In mehreren kurzen Kapiteln geht der Namensgeber der

ICH, MEINE FRAU & SIE  

ICH, MEINE FRAU & SIE

Eine liebestolle Beziehungs-Komödie voller Überraschungen

A: Helmut Korherr
D: 2 / H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Pointierte Dialoge und viel Situationskomik hat Helmut Korherr in sein heiteres Lustspiel verpackt - und so bieten die drei Personen auf der BĂŒhne eine echt unterhaltsame AuffĂŒhrung. Die beiden Schauspielerinnen und der mĂ€nnliche Darsteller erhalten nĂ€mlich mannigfaltige Möglichkeiten, ihr komödiantisches Talent unter Beweis zu stellen. Das StĂŒck zeigt die verschiedensten Varianten einer Dreiecksbeziehung.

Theaterregisseur Fritz Rossmann steckt in der Midlife-Krise. Die junge Schauspielerin Mona Mano wird seine Geliebte – weil sie die Karriereleiter emporklettern möchte. Barbara, die Ehefrau, will aber keinesfalls gute Miene zum bösen Spiel machen. Sie entwickelt einen Racheplan nach dem anderen. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 AusfĂŒhrliche Synopsis3 Video Besetzung/Rollen/Charakter Personen: ICH (Fritz)

Igor – der bekannte Unbekannte

Igor – der bekannte Unbekannte

A: Martin Willi
D: 7 / H: 5 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Turbulente Komödie mit nicht endenden Verwirrungen und Irrungen. FĂŒr Amateurtheater geeignet.

Die GroßrĂ€te tagen. Es geht um einen neuen Gesetzesentwurf. Dr. Hans Grafenried vergnĂŒgt sich aber lieber mit den „leichten“ MĂ€dchen der Stadt. Sein ParteisekretĂ€r versucht, ihn im CafĂ© Rathausgasse aufzuspĂŒren, um im RathausgebĂ€ude Schlimmeres zu verhindern. Die Tochter der Wirtin stellt ihren neuen russischen Freund vor. Dieser entpuppt sich zunĂ€chst

IL PRINCIPE  

IL PRINCIPE

A: Werner Alince | M: Peter Branka
120–150 Min.

Il Principe ist teils Musical, teils Oper. Das StĂŒck ist durchkomponiert mit Rezitativen und Arien. Es ist ein Renaissance Krimi um einen Herrscher, der mit einem gedungenen Mörder seine politischen PlĂ€ne in die Tat umsetzt. Was dem FĂŒrsten aber Probleme macht und ihm letztlich zum VerhĂ€ngnis wird ist, dass er

Illusion - Das Musical    

Illusion - Das Musical

A: Helmut Fuchs | M: Uwe Heynitz
D: 5 / H: 8 | 120–150 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr erfahrenes Amateurtheater oder Profitheater.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 Besetzung des Orchesters4 AusfĂŒhrliche Synopsis5 Cantus Kommentar Kurzbeschreibung Seemann Charlie, von großer Fahrt nach Übersee zurĂŒckgekehrt, will sein MĂ€dchen Louisa wiederhaben. Louisa arbeitet inzwischen als FreudenmĂ€dchen. Um sie wieder zurĂŒckzubekommen, legt er sich mit Ryders ZuhĂ€ltergang an – und riskiert dabei sein Leben. Besetzungsliste Besetzung Damen Louisa

Im Buschenschank

Im Buschenschank

Volkszustand in drei Akten

A: Kurt Franz
D: 3 / H: 6 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Kurt Franz legt mit dem StĂŒck „Im Buschenschank“ eine intensive Milieustudie vor, die er im Untertitel zu Recht „Volkszustand in drei Akten“ nennt. Das StĂŒck ist auch in österreichischer/bayerischer Mundart verfasst.

Der 16-jĂ€hrige Hansi, ein draufgĂ€ngerischer Mopedfahrer und frustriert ĂŒber so ziemlich alles, leidet einerseits unter dem frĂŒhen Verlust des Vaters. Gemeinsam mit seiner noch jungen Mutter Mitzi, die mit ihrer eigensinnigen alten Schwiegermutter einen Buschenschank fĂŒhrt, und der – adoptierten – Schwester Resi lebt er in dieser konfliktreichen Familienstruktur. Dass

Im Haus am Waldsee

Im Haus am Waldsee

Die verrĂŒckten Alten im Seniorenstift

A: Hans Martin Thill
D: 5 / H: 3 | abendfĂŒllend | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Eine Boulevard-Komödie, mit knappen Dialogen und die Spannung bis zum Höhepunkt. Nicht nur fĂŒr Seniorentheater geeignet.

Im Seniorenstift Haus am Waldsee wird unter den Bewohnern gelÀstert und getÀuscht, wie im richtigen Leben. Die unterschiedlichen Personen geraten in den verschiedenen Situationen auf- und aneinander. Die Heimleiterin wird von den Bewohnern akzeptiert, auch wenn sie manchmal nicht mit einer Entscheidung einverstanden sind. Höhepunkt ist der Versuch der so

Im Reich des Steinbocks

Im Reich des Steinbocks

Ein Streifzug durch die Sterne

A: Kurt Franz
D: 5 / H: 6 | abendfĂŒllend

Ein astrologisches Verwirr- und Lustspiel, bei dem es nach vielen Aufregungen und unterhaltsamen GesprĂ€chen ĂŒber Astrologie und Beziehungskonflikten ĂŒberraschenderweise zwei neu gebildete Liebespaare gibt. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Roy, 40 – Lokalbesitzer Nicole, 35 – Serviererin, Roys Freundin Adriane, 40 – GeschĂ€ftsfrau Jack, 40 – Installateur, Adrianes Mann Beate,

Im Vorhof des Lebens

Im Vorhof des Lebens

A: Klauspeter Bungert
H: 2 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Herausforderung an grandiose Darsteller, ob aus dem professionellen oder dem Amateurtheater-Bereich. Spielt sich dann fast von selbst.
FĂŒr Zuschauer unter 16 Jahren kaum geeignet.

Das zwei mutige Darsteller erfordernde StĂŒck schildert die konflikttrĂ€chtige, schillernde, auch lustvolle Begegnung eines frĂŒhemeritierten Psychologieprofessors mit einem Edelprostituierten. In vier Stationen wechseln LĂŒgen und Wahrheiten, hintergrĂŒndige Reflexionen und heftige erotische Aktionen bis zum bitteren Ende ab. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Hendrik, Stricher mit ominösem akademischem Hintergrund;

Immer Probleme mit den Eltern!

Immer Probleme mit den Eltern!

Komödie in drei Akten

A: Manfred Moll
D: 6 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Lustig, voller Verwicklungen, ganz einfach „normaler Familienalltag“! Einfache BĂŒhnenausstattung.

Moni und Ralf sind ein Liebespaar. Die Eltern von Ralf kommen zu einem Kennenlernbesuch zu Monis Eltern. Ralfs Vater ist ein typischer Moralapostel und gibt nur Negatives von sich. Bei diesem Besuch entwickelt sich eine AnnÀherung des Bruders von Moni und der Schwester von Ralf. Die Mutter von Ralf trinkt

In 80 Tagen um die Welt  

In 80 Tagen um die Welt

Nach dem Roman von Jules Verne

A: Claus Martin
D: 15 / H: 19 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Eine Abenteuer-Komödie mit vielen skurrilen Figuren fĂŒr ein großes, spielfreudiges Ensemble. Neben den Hauptrollen gibt es sehr viele kleine und kleinste Rollen sowie zahllose stumme Rollen in „Massenszenen“. Doppelbesetzungen möglich.

Der exzentrische EnglĂ€nder Phileas Fogg geht eine waghalsige Wette ein: Er soll in 80 Tagen einmal um die Welt reisen – Ende des 19. Jahrhunderts so gut wie unmöglich. Auf dem Weg erlebt er zahllose Abenteuer, findet seine große Liebe und gewinnt natĂŒrlich am Ende die Wette. Inhalte1 BĂŒhnenbild/Inszenierung2 Besetzung/Rollen/Charakter3

In 80 Tagen um die Welt – Das Musical  

In 80 Tagen um die Welt – Das Musical

A: Manuel Buch, Jules Verne | M: Manuel Buch
120–150 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Anspruchsvolle Adaption des Klassikers, die in zahlreichen Liedern und Szenen die Geschichte einer außergewöhnlichen Wette erzĂ€hlt.

Der englische Gentleman Phileas Fogg wettet, dass er es schafft, innerhalb von 80 Tagen die Erde einmal komplett zu umrunden. Auf seiner abenteuerlichen Reise trifft er auf die unterschiedlichsten Gruppen, Personen und Hindernisse, findet aber einen guten Freund und seine große Liebe. Der bekannte Roman von Jules Verne in einer

In der Kiste gelandet  

In der Kiste gelandet

Kammerspiel in Versen mit Musik

A: Gabriele Scheld | M: Conny Feistauer, Olaf Wiegers
D: 1 / H: 1 | 30–50 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Das auffĂ€llig Besondere an dem StĂŒck „In der Kiste gelandet“ sind die Texte in Versen, ergĂ€nzt durch Lieder, die in der Tradition eines antiken Chors, wenn auch mit modernen Rhythmen, das Geschehen kommentieren. Durch ihre sprachliche IntensitĂ€t und Dichte mit zielsicheren Spitzen im Schlagabtausch sind die Dialoge der Protagonisten ausgesprochen kurzweilig.

Weil jeder Mensch die KĂ€mpfe in einer Beziehungskiste kennt, das Hin und Her zwischen VorwĂŒrfen und Selbsterkenntnis, zwischen SchattenkĂ€mpfen auf NebenschauplĂ€tzen und fallenden Masken, spricht das StĂŒck die unterschiedlichsten Zuschauertypen an.
Die minimalistische Besetzung, BĂŒhnendekoration und Instrumentierung eignen sich gut fĂŒr kleinere BĂŒhnen. Das StĂŒck bietet fĂŒr eine Inszenierung ein hohes Maß an FlexibilitĂ€t, da die Namen der Protagonisten bewusst geschlechtsneutral gewĂ€hlt wurden, die Gestaltung des BĂŒhnenbilds mit wenig Aufwand verbunden ist und die Instrumentierung durch Playback oder Sprechgesang ersetzt werden kann.

Das TheaterstĂŒck erzĂ€hlt die leidenschaftliche Beziehungsgeschichte von Yael und Yuri.  Ein dunkles Geheimnis und die Verstrickungen, die sich daraus ergeben, stellen die beiden auf eine harte Probe. In hitzigen Wortgefechten tauschen sie LiebesschwĂŒre aus, ĂŒberschĂŒtten sich gegenseitig mit VorwĂŒrfen, bis sie sich zuletzt in der Tiefe selbst begegnen. Die musikalischen

In der Luft

In der Luft

A: Bernd Ernst
60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist eine bitterböse Parabel auf Macht, Intrigen und die Manipulierbarkeit des Menschen und seinem ewigen Streben nach Höherem.

Stellen Sie sich einmal vor, Sie haben in der kosmischen Lotterie gewonnen und besitzen plötzlich einen magischen Teppich mit dem Sie ĂŒberall hinfliegen können: vor, zurĂŒck, links, rechts, aber vor allem nach oben. Nein, nicht irgendein oben, sondern DAS OBEN: kein Berg, nicht das All oder der Himmel, sondern der

Indianer trĂ€umen  

Indianer trÀumen

A: Andreas Schmidt-Hartmann | M: Andreas Schmidt-Hartmann
D: 4 / H: 4 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Lebe und fĂŒhle intensiv! Ein Musical fĂŒr die ganze Familie. Besonders fĂŒr Kinderchor geeignet. Sehr flexible Besetzungsmöglichkeiten.

In „TraumkĂ€mpfen“ messen zwei IndianerstĂ€mme ihre geistigen KrĂ€fte. Ihre AnfĂŒhrer bemerken, wie schwarze Flugwesen beim Fernseheschauen den jungen Indianern ihre Kraft und Gedanken rauben. In der versöhnenden Schlussszene schauen sie hinter deren Geheimnis und gewinnen mehr, als sie ahnen konnten. Die Mischung aus meditativen Indianerliedern, GerĂ€uschatmosphĂ€ren und groovenden Kinderpophits macht

Inkognito

Inkognito

Lustige Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 3 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Hervorragend fĂŒr Amateurtheater geeignet.

Unter falschem Namen und IdentitĂ€t wollen Betty und Gisela die große Welt kennenlernen. Auch Tom und Peter wollen mit Geld von anderen Leuten zu Wohlstand zu kommen. Mit Hilfe von falschen Angaben glaubt man das Ziel zu erreichen. Doch LĂŒgen haben kurze Beine … Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter

Intrigenspiel in der Walpurgisnacht

Intrigenspiel in der Walpurgisnacht

Ein kleiner Hexenkrimi

A: Erwin Walter
D: 5 / H: 4 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: FĂŒr die grĂ¶ĂŸeren Rollen sollten die Kinder mindestens 10 - 11 Jahre alt sein, die drei kleineren Rollen können auch von JĂŒngeren gelernt und gespielt werden.
Das StĂŒck kann bei einer Probe pro Woche in 3 Monaten eingeĂŒbt werden.

Die alte Oberhexe Griseldis stĂŒrzte bei einem Ritt von ihrem Besen, fiel zu Boden und verstarb. Ein Jahr spĂ€ter muss ihre Nachfolgerin gewĂ€hlt sein. Mehrere Kandidatinnen bewerben sich um das Amt und versuchen, sich gegenseitig mit teilweise bösen Gemeinheiten auszuschalten. Bisher gab es bei allen WahlgĂ€ngen keine Mehrheit. Nun haben

Invention fĂŒr einen Schauspieler

Invention fĂŒr einen Schauspieler

A: Klauspeter Bungert
D: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Leicht und unaufwendig zu inszenieren. UrsprĂŒnglich fĂŒr einen Darsteller gedacht, kann der Text auch von einer Frau ĂŒbernommen werden.

Ausschnitt aus dem alltĂ€glichen Leben eines Unmutigen. Eine Stunde Zorn, Trauer, Spott. Und in Abwesenheit stirbt derweil ein alter Mann. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Person Mitte bis Ende 40 – kann von einem Herren oder einer Dame gespielt werden. BĂŒhnenbild/Inszenierung Ein Zimmer. AusfĂŒhrliche Synopsis Alltagssituation: jemand rĂ€umt

Jack the Ripper  

Jack the Ripper

The Musical

A: Otto Scholtze, Rudolf Stonawski | M: Peter Branka
D: 8 / H: 8 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Musical nur fĂŒr erfahrene BĂŒhnen geeignet.

Jeder kennt Jack the Ripper, dessen Morde 1888 London erschĂŒtterten. Grund genug das Thema oftmals zu verfilmen, wobei im Film immer einer der vielen damals TatverdĂ€chtigen zum erwiesenen TĂ€ter gemacht wurde. Das Musical geht hier völlig neue Wege. Es hĂ€lt sich ausschließlich an die kriminalistisch erwiesenen Fakten und so bleibt

Jeder von uns

Jeder von uns

A: Christine Bretz
D: 16 / H: 2 | 90–110 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist eine Komödie, das ernste Themen auf sehr unterhaltsame Weise zur Sprache bringt. Die SchĂŒlerinnen der beiden verschiedenen Cliquen sind unterschiedliche Personen, können aber von denselben Darstellerinnen gespielt werden. Da es in der jeweils anderen Gruppe einen charakterlichen Gegenpart gibt, schlĂŒpfen sie in zwei gegensĂ€tzliche Rollen, die sich am Schluss des StĂŒcks bei der Suche nach Sayed und Michel sogar begegnen. In dieser Begegnung zeigen sie ihre GegensĂ€tzlichkeit, weisen darauf hin, was dazwischenliegt und es wird klar, dass in jedem von uns Ă€hnliche GegensĂ€tze zu Hause sind. Jeder von uns könnte jede von ihnen sein. Denn die Vorurteile der Figuren, die in den VerdĂ€chtigungen sichtbar werden und denen sich das Publikum nicht entziehen kann, stecken genauso in jedem von uns, wie der Wunsch um eine bessere Welt. Die Themen, um welche die GesprĂ€che der Protagonist*Innen kreisen, wurden von Jugendlichen vorgeschlagen und mit ihnen erarbeitet, sodass das TheaterstĂŒck sehr nah an ihnen bleibt, da es fĂŒr sie entstanden ist.

Zickenkrieg auf Klassenfahrt: 10 MĂ€dchen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten und eine Lehrerin, die ihre SchĂŒler verwechselt. Eine Halskette wurde geklaut und zwei SchĂŒler verschwinden. Es herrscht Aufregung und niemand denkt mehr an Museumsbesuche, denn es gibt wichtigere Dinge und jede Menge GesprĂ€chsstoff: Warum sind Sayed, der MitschĂŒler aus

Jesus Christus trifft Rudolf Steiner und Sigmund Freud

Jesus Christus trifft Rudolf Steiner und Sigmund Freud

Ideologiensatire

A: Klauspeter Bungert
D: 2 / H: 5 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Ein Fest fĂŒr Schauspieler. Leicht und unaufwendig zu inszenieren.

Herr Gott, die alte NaturĂ€rztin Hulda, ein himmlisches BikinimĂ€dchen und Huldas intersexueller Expatient Camille bringen auf ihrer AlpenhĂŒtte die BegrĂŒnder dreier bekannter Weltanschauungen dazu, miteinander in Wettbewerb zu treten. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Die Himmlischen: Herr Gott, sportlicher MittfĂŒnfziger Hulda, eine KrĂ€uterfrau, Mitte 60 Camille, starke Person,

Jetzt ich deutsch  

Jetzt ich deutsch

Ein Drei-Frauen-Musical um Freundschaft, Flucht und Frieden

A: Andreas RĂŒsing | M: Andreas RĂŒsing
D: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Mit Gesang und Musik mit Vorurteilen aufrĂ€umen. Dieses Musical spiegelt nicht nur inhaltlich sondern auch musikalisch die Vielfalt unserer Zeit wieder. Es ist ein StĂŒck fĂŒr die jungen und talentierten Musicaldarstellerinnen.

Joy, Michaela und Valentina. Drei Frauen die das Schicksal zusammenfĂŒhrt. Drei kulturell unterschiedliche Einstellungen und Lebensgeschichten. Eine Geschichte mit realem Hintergrund, die unsere heutige Zeit widerspiegelt und bewegt. Vorurteile, Skepsis, Misstrauen. und dann mit Neugierde und Lebensfreude erkennen, dass Freundschaft und Miteinander der Weg des Friedens ist. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3

Jetzt wird’s richtig paradiesisch!

Jetzt wird’s richtig paradiesisch!

A: Thomas Rau
D: 1 / H: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Musikalische Komödie fĂŒr erfahrene Schauspieler mit Gesangsstimme.

Die Geschichte von Adam und Eva geht weiter: Schon immer hat es die beiden mĂ€chtig gewurmt, dass sie wegen eines simplen Stück Obst aus dem Paradies geflogen sind. Dagegen haben sie vor Gericht geklagt und … AusfĂŒhrliche Synopsis Die Geschichte von Adam und Eva geht weiter: Schon immer hat es

Jimmys Schocktherapie

Jimmys Schocktherapie

JugendstĂŒck in einem Akt

A: Kurt Franz
D: 3 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr jugendliche Darsteller.

Die Jugendlichen Kai Uwe, Jimmy, Fuzzy, Brigitte und Heidi treffen sich heimlich vor der entlegenen JagdhĂŒtte von Kai Uwes Vater und brechen dort ein, da der SchlĂŒssel unauffindbar ist. Kai Uwe ist wĂŒtend auf seinen Vater, weil dieser seine Mutter betrogen hat … Inhalte1 Besetzungsliste2 Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Kai

John und Crissy

John und Crissy

Ein TheaterstĂŒck von Kindern fĂŒr Kinder - nach einem alten MĂ€rchen in Reimen neu gesetzt

A: Erwin Walter
D: 3 / H: 1 | 30–50 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 10 Jahren; relativ leicht erlernbar wegen der gereimten Texte.

Die Geschwister John und Crissy geraten in die Klauen der alten Hexe, die in ihrer HĂŒtte im Wald wohnt. Das MĂ€dchen muss die dreckigen Hausarbeiten verrichten, der Junge muss im Wald Holz sĂ€gen. WĂ€hrend dessen wird der jeweils andere in einem KĂ€fig gefangen gehalten; so lĂ€uft keiner alleine weg. Der

Just Another Magic Afternoon

Just Another Magic Afternoon

A: Claudia Rapp, Faye Hell, M.H. Steinmetz
90–110 Min.

Stell dir vor, die Welt geht unter, und du langweilst dich zu Tode 
 Ein Virus hat den Großteil der Bevölkerung in Zombies verwandelt. Zwei Frauen und ein Mann haben sich in einer Wohnung verschanzt. Belangloser Tag reiht sich an belanglosen Tag. Die vermeintliche Sicherheit wird zur Qual und die

Just Live

Just Live

A: Martin Umbach
D: 1 / H: 2 | 120–150 Min.

Jeremias, ein jĂŒdischer Autor, hat sich vor einigen Jahren in einem leer stehenden Hotel in unmittelbarer NĂ€he des ehemaligen Hitler-Berghofs am Obersalzberg eingenistet, um hier ein Monumentalwerk ĂŒber die SS und ihre historischen, ideologischen und (schwarz-) magischen HintergrĂŒnde zu verfassen. Da erscheint Sarah, eine Schauspielerin im Karrieretief, und erklĂ€rt, die

Kalif Storch

Kalif Storch

nach dem MĂ€rchen aus 1001 Nacht von Wilhelm Hauff

A: Wolfgang Welter
D: 2 / H: 3 | 60–80 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: FĂŒr Zuschauer ab 5 Jahren

Ein lustiges, spannendes, stimmungsvolles StĂŒck. Theater mit großem BĂŒhnenaufwand, prĂ€chtigen KostĂŒmen, Pyroeffekten. Nach der berĂŒhmten Vorlage des MĂ€rchens aus 1001 Nacht von Wilhelm Hauff wurde eine Fassung erarbeitet, die das Abenteuerliche in den Vordergrund hebt und den Stoff weitgehend entmystifiziert. Außerdem steht die Liebesgeschichte nicht so dominierend im Vordergrund wie

Kalif Storch - Das Musical    

Kalif Storch - Das Musical

Musical fĂŒr Kinder nach dem MĂ€rchen von Wilhelm Hauff

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 13 / H: 11 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Geeignet fĂŒr Kindertheater ab 8 Jahren, erwachsene Amateure und professionelles Theater
Zielgruppe: Kinder ab 3 Jahren

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Kurzbeschreibung Ein böser Zauberer verkauft dem gutmĂŒtigen Kalifen Chasid und seinem Großwesir ein Zauberpulver, mithilfe dessen die Beiden sich in Tiere verwandeln und deren GesprĂ€che verstehen können. Begeistert stĂŒrzen sich die beiden in das Abenteuer ihres Lebens und lassen sich in Störche verzaubern. Dummerweise

KARLINE REIBUTZ oder Wer rettet die Nacht?

KARLINE REIBUTZ oder Wer rettet die Nacht?

Theatererlebnis fĂŒr die ganze Familie

A: Marie Schweizer
D: 10 / H: 6 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Wundervolles TheaterstĂŒck, von Erwachsenen und Kindern spielbar.
Handbuch fĂŒr die Spielleiter/in, als Basis fĂŒr die zielsichere, kreative Umsetzung, liegt vor und kann gerne angefragt werden.

Vogelscheuche bekam dessen gesamte Blitzenergie bei dieser Aktion ĂŒbertragen. Der arme Sputz verlor dabei leider seine Blitzenergie. Da Karline keinen Schlaf und keine Ruhepausen braucht und noch dazu zaubern kann, hĂ€lt sie ihn und all ihre Tierfreunde in Atem. Nachdem sie diese verzaubert hat, möchte sie etwas Unglaubliches tun: „Ich

Karneval der Tiere    

Karneval der Tiere

Kindermusical mit Liedern und TĂ€nzen

A: Ina Riedel | M: Steffen Windisch
D: 7 / H: 7 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Geeignet fĂŒr Zuschauer ab 4 Jahren. Spielbar ist das StĂŒck fĂŒr Grundschulkinder ab 7 Jahren, aber auch fĂŒr Kinder- und Jugendensembles von 6 - 18 Jahren. Empfehlenswert: Eine Mischung Ă€lterer und jĂŒngerer Akteure (auch Profis und Laien in Kombination). Das BĂŒhnenbild kann einfach gehalten werden – auch Fotos von heimischen Tiergehegen sind als HintergrĂŒnde auf Leinwand einsetzbar.

Lulu, der Affe aus dem Zirkus, trifft bei seiner Ankunft im Tierpark auf traurige Tiere, die seit Wochen keine Besucher mehr gesehen haben. Er bringt den Eseln, Schildkröten, HĂŒhnern und Affen KunststĂŒcke bei, damit sie bei einem Karnevalsfest neuen Lebensmut finden. Inhalte1 Ausstattung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Pressestimmen Ausstattung Das StĂŒck

Karneval im Haus Gisela!

Karneval im Haus Gisela!

Eine Seniorenkomödie

A: Manfred Moll
D: 1 / H: 2 | 30–50 Min.

Cantus Empfehlung: Komödie besonders fĂŒr Seniorengruppen geeignet.

Im Seniorenstift „Haus Gisela“ entschließt man sich, einen Karnevalsabend zu organisieren, um der Langenweile ein bisschen zu entfliehen. Die Begeisterung hĂ€lt sich bei den Bewohnern jedoch in Grenzen, bringt dieser Anlass doch auch eine Menge an Arbeit mit sich. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Waldemar Kniebier – Hausbewohner, ehemaliger Busfahrer

Kaspar und Heini in der Heilen Welt

Kaspar und Heini in der Heilen Welt

Kneipengeschichte

A: Lord Schadt
H: 3 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: FĂŒr KleinkunstbĂŒhnen, Gastronomie-Events und Amateurtheater geeignet.

Eine urige Kneipengeschichte, die ausschließlich aus deutschen Songzitaten von Mozart bis Rammstein besteht. If songs were lines In a conversation The situation would be fine. Nick Drake

Kein bisschen weise  

Kein bisschen weise

Ein Abend fĂŒr Rentner, solche, die es werden wollen und jene, die mit ihnen leben mĂŒssen.

A: Stefan Filipiak
H: 1 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: „Kein bisschen weise“ ist brandaktuell und trifft den Nerv einer gesamten Generation: die „jungen Rentner“ zwischen 60 und 75. Absolut jede Zuschauerin und jeder Zuschauer kennt einen „Bodo“ - wenn er nicht selbst einer ist oder sie einen zum Ehemann hat! Identifikationsquote: 100%. „Kein bisschen weise“ ist quasi ein „Millenium-Update“ von Loriots 30 Jahre altem „Papa ante Portas“. Der „Golden Ager“ von heute surft allerdings auf den Wellen und im Netz, er ist dynamisch, voller Tatendrang und hat die Modellbahnanlage gegen das Mountainbike getauscht. „Kein bisschen weise“ packt das Thema mit Witz, Ironie und Tiefgang an. ZusĂ€tzlicher Kniff des StĂŒckes: Die Zuschauer werden mit vielen Beatles-OhrwĂŒrmern in ihre eigene Jugendzeit zurĂŒckversetzt. Und nicht zuletzt: Mit „Kein bisschen weise“ kann ein Darsteller im jungen Seniorenalter richtig „abrĂ€umen“!

Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Bodo Held, 66, ehemals im mittleren Management der örtlichen Milchwerke tĂ€tig, Beatles – Fan Dauer: 90 Minuten Spielbar ab: 12 Jahre BĂŒhnenbild/Inszenierung Das StĂŒck spielt Bodos Garagenwerkstatt mit Teilen einer schrottreifen Ente. WĂ€hrend der AuffĂŒhrung arbeitet er zeitweise unter der Motorhaube an der

Kein schöner Land    

Kein schöner Land

Ein Singspiel

A: Oliver Hauser | M: Oliver Hauser
D: 11 / H: 13 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Auch fĂŒr semi-professionelle Gruppen und Amateurgruppen geeignet.
Sehr geeignet fĂŒr Schulproduktionen.

Unsere Welt wĂ€chst zunehmend zusammen und wird immer schnelllebiger. Wir Menschen sehen darin einen großen Fortschritt und genießen die zahlreichen Möglichkeiten, die wir dadurch haben. Oftmals vergessen wir dabei, dass nur ein kleiner Teil der Menschheit von diesen Neuerungen profitiert. Wir leben unseren sogenannten Luxus auf Kosten Anderer und sehr

KlÀrchens Neuer!

KlÀrchens Neuer!

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Frech, abwechslungsreich, mit viel Humor. Sehr gute Umsetzung fĂŒr Laien- und Amateurtheater.

Bei Lippmeierss steht KlĂ€rchens Hochzeit vor der TĂŒr. KlĂ€rchen hat noch nicht viel Erfahrung mit MĂ€nnern und bekommt von ihrem Vater eine Menge „guter“ RatschlĂ€ge. Schließlich ist eine sichere Versorgung wichtiger als die Zuneigung. Doch Vater Lippmeier wird plötzlich von der harten RealitĂ€t ĂŒberrollt und es kommt doch alles anders,

Kleist - ein Traumspiel

Kleist - ein Traumspiel

Ein Traumspiel

A: Klauspeter Bungert
D: 5 / H: 9 | 120–150 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Mit semiprofessionellen Darstellern – ggf. auch SchĂŒlern oberer Klassen – spielbar. Erfordert wie die meisten Arbeiten des Autors Mut im AusdrĂŒcken innerer ZustĂ€nde und gewissenhafte Auseinandersetzung mit den genau aufeinander abgestimmten Charakteren.

Die Biographie Heinrich von Kleists bietet die Folie fĂŒr ein labyrinthisches Drama um die Suche nach einem festen Standort im Leben. Kleist ist ein Suchender. Er gibt sich keine Zeit. Aber auch die Gesellschaft, die einen Individualisten wie ihn nicht will, drĂ€ngt. Die Szenen halten sich, mit dramaturgisch begrĂŒndeten Auslassungen,

Knut & die Chori-Feen  

Knut & die Chori-Feen

Ein WeihnachtsmÀrchen mit Musik

A: Andreas Schmidt-Hartmann | M: Andreas Schmidt-Hartmann
D: 5 / H: 4 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Traditionelle Weihnachts- und Winterlieder in unglaublich vielen Farben. Einzigartig sind die frischen Adaptionen. FĂŒr Chöre besonders geeignet, da es sehr flexible Besetzungsmöglichkeiten gibt.

Als Karl und Karla durch den WintermĂ€rchenwald spazieren, wird Stoffteddy Knut durch Karlas TrĂ€nen lebendig. Er erzĂ€hlt ihnen von den Chori-Feen und dem Zu-viel-Vogel. Schnell treffen sie viele Freunde und lernen das Fliegen. Alle bekannten Winter- und Weihnachtslieder sind entweder rockig, jazzig oder mit großem Orchester arrangiert. Dazwischen steigern die

Königsmörder kĂŒsst man nicht

Königsmörder kĂŒsst man nicht

Buch und Gesangstexte von Claus Martin // Musik von Jacques Offenbach und Johann Strauß

A: Claus Martin
D: 2 / H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr erfahrenes Amateurtheater und Profitheater.

„Hamlet“ bildet das GrundgerĂŒst fĂŒr diese wilde Shakespeare-Persiflage im Monty-Python-Stil. Dem Wesen der Persiflage entsprechend werden dabei die Figuren teilweise ins Groteske ĂŒberzeichnet, teilweise tauchen auch Figuren aus anderen Shakespeare-StĂŒcken auf, oder frei erfundene neue Figuren geben der Handlung eine unerwartete Richtung. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis3 Pressestimmen4 Cantus Kommentar Besetzungsliste

KopfnĂŒsse fĂŒr den Teufel

KopfnĂŒsse fĂŒr den Teufel

Ein KasperlweihnachtsstĂŒck

A: Thomas Gehring
H: 7 | 30–50 Min. | ab 18 Jahren

Kasperl, Seppl und das Schwein warten auf den Weihnachtsmann. Doch der Weihnachtsmann kommt nicht! Statt dessen taucht sein Zugtier, der Hirsch auf der Pirsch auf, der Kasperle um Hilfe bittet, da der Weihnachtsmann krank sei. Seppl denkt wĂ€hrenddessen nur an sein Geschenk. Um ihn zu Ă€rgern, lĂŒgen der Hirsch und

Krabat kehrt zurĂŒck  

Krabat kehrt zurĂŒck

A: Ina Riedel | M: Steffen Windisch
D: 8 / H: 11 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Tanztheater geeignet fĂŒr Zuschauer ab 8 Jahren. Spielbar ist das StĂŒck fĂŒr Grundschulkinder ab 9 Jahren, fĂŒr SchĂŒlertheater (10 - 17 Jahre) aber auch fĂŒr Kinder- und Jugendensembles von 6 - 18 Jahren. Empfehlenswert: Eine Mischung Ă€lterer und jĂŒngerer Akteure (auch Profis und Laien in Kombination).

Krabat kehrt noch einmal in die schwarze MĂŒhle zurĂŒck, um diesmal den MĂŒller endgĂŒltig zu besiegen. Dabei hilft ihm Lena, das MĂ€dchen aus der Gegenwart mit ihrem iPhone. Inhalte1 Ausstattung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Ausstattung Das StĂŒck spielt vor dem Hintergrund der schwarzen MĂŒhle/mit Dorf und am Königshof. FĂŒr die Gauklerszenen

Krethi und Plethi

Krethi und Plethi

Dramolett

A: Adelhard Winzer
D: 2 | 30–50 Min.

Cantus Empfehlung: Keine zwingende Handlung. Keine strenge Regieanweisung, die Inszenierung liegt in der Hand des Regisseurs.

Wohin er dich fĂŒhrt, dein Weg? Wer außer dir soll das noch bestimmen? Ein StĂŒck, das die Sprache zum Mittelpunkt hat. Befangenheit und Vorurteile der Menschen. Inhalte1 Inszenierung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Inszenierung Ein Kirchenplatz Besetzungsliste Layla (schwarzhaarig) Sabrina (blond) AusfĂŒhrliche Synopsis LAYLA (schwarzhaarig) und SABRINA (blond), einheitlich gekleidet, sitzen RĂŒcken

Krieg der Knöpfe – Das Musical  

Krieg der Knöpfe – Das Musical

frei nach dem Roman von Louis Pergaud

A: Anton Niehoff | M: Jean-Claude Séférian
90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Besonders geeignet fĂŒr große Jugendgruppen oder als Schulprojekt.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis5 Presse Kurzbeschreibung Diese Geschichte ĂŒber verfeindete Jugendbanden aus zwei Nachbardörfern nimmt im Original ein tragisches Ende, das im Musical zu einem guten Ende und der Versöhnung der zerstrittenen Parteien fĂŒhrt. Die Autoren von „Krieg der Knöpfe – Das Musical“ sind Anton Niehoff und Christa

Kunstmarkt  

Kunstmarkt

Ein StĂŒck mit Musik in zwölf Bildern

A: Peter Heilig | M: Peter Heilig
D: 3 / H: 4 | 90–110 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Der Kunstmarkt, ein Hohelied der Heuchelei und Verlogenheit?! Eine Komödie mit Musik, die charmant und witzig hinter die Kulisse des unantastbaren Markts der Kunst schaut.

Ein StĂŒck ĂŒber die Gier, in dem jede und jeder der Beteiligten versucht, die anderen nach KrĂ€ften ĂŒber den Tisch zu ziehen. Es ist ein Konglomerat von Personen, bei dem keiner der Beteiligten so richtig moralisch agiert, selbst der KĂŒnstler kommt am Ende auf den Geschmack. Dass fast alle bei

La Belle et la Bete  

La Belle et la Bete

A: Jeanne-Marie Leprince de Beaumont | M: Peter Branka
D: 3 / H: 2 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Traumhaften Melodien verzaubern und entfĂŒhren Sie in die wundervolle Welt der TrĂ€ume, Visionen, GefĂŒhle und SehnsĂŒchte. Tauchen Sie in eine Welt voller Romantik und Sinnlichkeit des Tanzes ein.

Die Ballettmusik beruht auf der Originalnovelle „Die Geschichte von der Schönen und dem Tier“ von Jeanne-Marie Leprince de Beaumont aus dem Jahre 1757. Eine Fee verwandelt den herzlosen Prinzen in ein Untier. Nur die wahre Liebe kann ihn retten. Aber könnte sich jemals jemand in ein Biest verlieben? Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 Instrumentierung3

La Scuola    

La Scuola

Musik lebt

A: Daniela Masino, Martina Preuß | M: Martina Preuß
D: 17 / H: 2 | 90–110 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: 17 - 24 Jugendliche (ab 12 - 22 Jahre ). 2 - 4 Kinder (+- 6 Jahre).

In einem traditionell kunst- und ballettorientierten Internat in der Toskana, welches Natalia ihrer Mutter zuliebe besuchen muss, gibt es zu ihrer Erleichterung im neuen Schuljahr zum ersten Mal Musik als Wahlfach. Natalia erhofft sich viel von diesem Kurs. Sie liebt Musik ĂŒber alles und damit ist sie nicht allein; mit

Las Vegas

Las Vegas

oder Der Maurer als MillionÀr

A: Kurt Franz
D: 1 / H: 2 | abendfĂŒllend

Nachdem der 55-jĂ€hrige Maurer Gustl Brunnhofer im Lotto gewonnen hat, schwimmt er im Geld, schwelgt er im Reichtum. Sicher, Geld beruhigt, Geld ist ein gutes Ruhekissen. Aber macht Geld auch glĂŒcklich? Oder ist es wirklich viel mehr so, dass es den Charakter verdirbt? Was Gustl Brunnhofer mit seinem gewonnenen Geld

Lauter WeihnachtsmĂ€nner  

Lauter WeihnachtsmÀnner

Eine Komödie in drei Akten

A: Thomas Gehring
D: 4 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Laientheater geeignet.

Ein abgelegenes Ferienhaus in den Bergen, das dem Chef einer großen Firma gehört, wird schon seit lĂ€ngerem nicht mehr genutzt. Nur noch eine einsame Ă€ltere Angestellte fungiert als Verwalterin, nebst einem GĂ€rtner fĂŒr die groben Arbeiten. Aus diesem Grund beschließen deren Neffe und eine Freundin desselben, dieses nach einem gemeinsamen

Lennieff

Lennieff

A: Klauspeter Bungert
D: 1 / H: 3 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Ein Fest fĂŒr Schauspieler. FĂŒr politisch engagiertes Amateurtheater evtl. erreichbar.
Nicht schwierig zu inszenieren.

Soll und darf Politik etwas bewegen? Vielleicht möchten das nur die, die nichts zu verlieren haben: die Sterbenden. Die Lebenden sind froh, wenn alles bleibt, wie es ist. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Anton Herzberg, 60; gewesener und neuer StaatsprĂ€sident; Wissenschaftler; schwerkrank; nach anfĂ€nglichem Zögern entschlossen, seinen nach

Letzter Aufruf

Letzter Aufruf

A: Hans Gert Walter
D: 11 / H: 7 | 30–50 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Der letzte Aufruf: humorvoll und locker spiegelt das TheaterstĂŒck die fĂŒr Reisende unertrĂ€gliche Situation wider, wenn man in der Halle eines Flughafens sitzt und wartet, weil der Flug auf unbestimmte Zeit verschoben ist. So nutzt ein Nonnenchor die Wartezeit, um schnell noch einmal fĂŒr den Auftritt auf Mallorca zu proben, ein Skihaserl in voller Montur sorgt fĂŒr große Verwunderung bei den ĂŒbrigen Wartenden, eine Gruppe junger MĂ€nner ĂŒbt schon mal fĂŒr den Ballermann. Auch ein Fernsehteam ist vor Ort und berichtet live von den ZustĂ€nden am Flughafen DĂŒsseldorf. Somit ist das StĂŒck hochaktuell, reizvoll und inspirierend.

Eine bunt zusammengewĂŒrfelte Gruppe von Urlaubern sitzt auf ihren Koffern in der Abfertigungshalle eines Flughafens und wartet auf den Abflug nach Mallorca. Ihr Flug verzögert sich auf unbestimmte Zeit und die Geduld der Reisenden wird auf eine harte Probe gestellt. Die gemeinsame Wartezeit fĂŒhrt auf amĂŒsante Weise zu skurrilen GesprĂ€chen

Liebesleben - Lebensliebe

Liebesleben - Lebensliebe

Vier StĂŒcke ĂŒber vier Lebensalter

A: Kurt Franz
D: 6 / H: 9 | abendfĂŒllend

Der Autor zeichnet in diesen vier StĂŒcken („Monte Carlo“, „Buschenschank“, „Haarschnitt“ und „Die Ehrung“) ein Panoptikum menschlicher Emotionen und spannungsgeladene Bilder von sprachlich anmutiger Leichtigkeit, hinter denen sich die Spiegelbilder der Seele in den vier Lebensabschnitten Jugend, Erwachsenenalter, Mittleres Alter und Alter zeigen. „Leben, um zu lieben“ verwandelt sich in

Little Star    

Little Star

Einmal berĂŒhmt sein!

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 13 / H: 3 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Little Star von Uwe Heynitz eignet sich wegen seiner vielen Girl-Groups und den charismatischen SĂ€ngern sehr gut fĂŒr große Theatergruppen und Schulen mit einer breiten Altersstruktur.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis5 Presse Kurzbeschreibung Drei umwerfend schöne Girlgroups, zwei lĂ€ssig-coole SĂ€nger, ein fieser Produzent und ein kleiner Junge mit einem großen Traum – und alle verbindet die Hoffnung, auf der BĂŒhne der RED ROCK ARENA zum Mega-Star zu werden. Der kleine Finn verliebt sich Hals ĂŒber

Lorenz LebenskĂŒnstler

Lorenz LebenskĂŒnstler

A: Rolf Kindler
D: 3 / H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Ein turbulentes BĂŒhnen-VergnĂŒgen der besonderen Art.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 BĂŒhnenbild/Inszenierung Kurzbeschreibung Lorenz ist wieder da! Nachdem er sich monatelang nicht gemeldet hat, schneit er einfach wieder bei seiner alten Liebe Patrizia herein und bringt – Wie er das sieht! – Leben in ihr Leben. Und weil er ist, wie er ist, bringt er auch das Chaos mit,

LOST MODERN LOVE

LOST MODERN LOVE

Eine postmoderne, absurde Liebesgeschichte

A: Lord Schadt
D: 1 / H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: FĂŒr KleinkunstbĂŒhnen, Gastronomie-Event und Amateurtheater geeignet.

Eine postmoderne, absurde Liebesgeschichte, die ausschließlich aus 1350 Standard-SMS-Texten, letzten Worten, Handy-, Film- und Fußballerzitaten besteht und somit die zitatenreichste Collage der deutschsprachigen Literatur ist. Das alternative erste Kapitel besteht ausschließlich aus studiVZ-Gruppennamen. It is a tale told by an idiot, full of sound and fury, signifying nothing. Shakespeare: Macbeth

Lottchens großes Abenteuer

Lottchens großes Abenteuer

Theater mit Kindern fĂŒr Kinder

A: Simone Engist
D: 12 / H: 4 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: FĂŒr SchĂŒler von Klasse 4 bis 7 geeignet. Flexible Besetzungsmöglichkeiten, sehr gut fĂŒr große Gruppen geeignet.

Lottchen nimmt eine AbkĂŒrzung auf dem Weg zu ihrer Tante und gerĂ€t in ein aufregendes Abenteuer, bei dem es viele wunderliche Gestalten kennenlernt: eitle Feen und dunkle Elfen, die um die Herrschaft im Sternblattwald kĂ€mpfen und der wunderliche Herr Grummelgrumm, der meistens sehr schlecht gelaunt ist. Und dann ist da

Lustig geht die Welt nicht unter

Lustig geht die Welt nicht unter

Sketche fĂŒr jede Lebenslage

A: Thomas Gehring
D: 1 / H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: VerrĂŒckt abstrus und doch alltĂ€glich.
Der ganz normale Wahnsinn in Sketchen.
Hier werden kleine Geschichten erzÀhlt, die man durchaus weiterspinnen kann.
Quasi eine Anregung zum Lustig sein.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung 47 Sketche Von der BegrĂŒĂŸung, bis hin zu abstrusen VerkaufsgesprĂ€chen. Und dann gibt es natĂŒrlich noch das Zwischenmenschliche. Gedanken, die sie nie zu denken wagten. Und am Ende kommt sogar noch eine Gute Nacht Geschichte! Dauer: je nach Sketch 5 – 10 Minuten

Lycantropia – Es wird Nacht...  

Lycantropia – Es wird Nacht...

Das Werwolfmusical

A: Rebecca Buch, Manuel Buch | M: Manuel Buch
D: 15 / H: 7 | 120–150 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Das Musical Lycantropia ist geeignet fĂŒr professionelle und semiprofessionelle Musicalgruppen, Theater und FreilichtbĂŒhnen. Viele Lieder sind grundsĂ€tzlich rockig-orchestral und temporeich angelegt, bei insgesamt 23 Musiknummern beinhaltet das Werk rund 90 Minuten Musik, die zum Finale hin verstĂ€rkt auch Dialoge filmmusikalisch begleitet.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis5 Presse6 Video Kurzbeschreibung Die Journalistin Lisbeth macht sich mit ihrer Tochter Amanda auf den Weg nach Lycantropia, um dort nach Jahren ihre alte Studienfreundin Agathe und ihre Jugendliebe Lycander wiederzusehen. Was sie noch nicht weiß: Auch Wolfram Wundermann, ein in der ganzen Welt bekannter

MADAME BUTTERFLY - Sprechtheater  

MADAME BUTTERFLY - Sprechtheater

von David Belasco

A: Manfred Loydolt
D: 3 / H: 5 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Da das Drama von David Belasco dem Komponisten Giacomo Puccini als Vorlage fĂŒr seine Oper diente, ist ein Vergleich zwischen diesen beiden eigenstĂ€ndigen Werken hochinteressant. Obwohl auch in der Übersetzung von Belascos Drama durch Manfred Loydolt nicht zu ĂŒbersehen ist, dass der Zusammenprall der beiden verschiedenen Traditionen, nĂ€mlich der der japanischen und der der US-amerikanischen, in solcher Art ein MĂ€rchen bleiben muss, bietet es dem Publikum neue Möglichkeiten, die dramatische Situation aus einem neuen Blickwinkel zu sehen. Die Szene, in der Cho-Cho-San ihr Kind der Ehefrau des Offiziers ĂŒbergibt, ist an Dramatik nicht zu ĂŒberbieten, bei Puccini fehlt diese.

Die naive und teils noch kindliche Cho-Cho-San hat in japanischer Tradition nach dem Tod ihres Vaters die Familie zu versorgen. Sie bietet sich als Kurtisane an und heiratet durch Vermittlung einen amerikanischen Marinesoldaten. WĂ€hrend sie diese Heirat ernst nimmt, ist es fĂŒr den Offizier nur ein vergnĂŒgliches Spiel im Wissen

Magda Goebbels - Deutsche Mutter

Magda Goebbels - Deutsche Mutter

Ein Zwei-Frauen-StĂŒck

A: Helmut Korherr
D: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck spiegelt in den Dialogen zwischen Magda Goebbels und ihrer gleichaltrigen Freundin Ello Quandt die Ära des „Dritten Reiches“ wieder und bietet auch Einblicke in das Leben der Gattin von Joseph Goebbels.

Die Frau von Joseph Goebbels hat wĂ€hrend des Zweiten Weltkrieges wie die Made im Speck gelebt. Die Dialoge zwischen Magda und ihrer gleichaltrigen Busenfreundin Ello Quandt bieten einen aufrĂŒttelnden Einblick in die schreckliche Ära des sogenannten Dritten Reiches. Im Mai 1945 fand der ĂŒberaus grausame braune Spuk in Deutschland und

Maladextros Schloss  

Maladextros Schloss

Kindermusical von Hanno Kabel

A: Hanno Kabel | M: Hanno Kabel
abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: "Maladextros Schloss" macht Kindern und Erwachsenen Freude. Viele Nebenrollen und die tragende Funktion des Chors ermöglichen eine große Zahl von Mitwirkenden. Die eingĂ€ngige, groovende Musik nimmt Kinder und Jugendliche ernst -- als KĂŒnstler und als Zuhörer. In ihr kommen viele GefĂŒhle zum Ausdruck: Freude, Trauer, Sehnsucht, Wut, Verzweiflung, Mut, Liebe. Dem entspricht die stilistische Vielfalt mit AnklĂ€ngen an Funk, Swing, Ragtime, Soul, Salsa, klassisches Lied. Die Geschichte spielt humorvoll mit Motiven aus der MĂ€rchenwelt und der Moderne. Die Entscheidung bringen am Ende die Kinder mit ihrer UnbekĂŒmmertheit und ihrem Mut.

Das Musical eignet sich gut fĂŒr eine stufenĂŒbergreifende AuffĂŒhrung mit SchĂŒlern von der fĂŒnften Klasse bis zur Mittel- oder Oberstufe. DieTonarten sind ausnahmslos variabel, d. h., jede Rolle kann grundsĂ€tzlich in jeder Stimmlage besetzt werden.

Der verrĂŒckte Zauberer Maladextro lebt mit seinen MĂ€rchenwesen auf einem Schloss. Der GeschĂ€ftsmann Dr. Grau und die Hexe Gudrun sperren ihn ein, vertreiben die MĂ€rchenwesen und machen aus dem Schloss ein Luxushotel. Die Kinder Anna und Jakob, Freunde des Zauberers, verschaffen sich Zutritt, spĂŒren die MĂ€rchenwesen auf und machen ihnen

Mama hat ’nen Freund

Mama hat ’nen Freund

Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 6 / H: 5 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Viele Verwicklungen sorgen dann doch fĂŒr ein Happy End.

Gudrun Weisferkel ist durch ihre Familie komplett eingespannt. Sie kann sich gegen die Bequemlichkeit der lieben Familie nicht wehren. Ihre Schwester besorgt ihr deshalb einen Psychotrainer. Die Übungsstunden werden heimlich gemacht und so bleibt es nicht aus, dass man in der Familie vermutet, hier ist ein fremder Mann im Spiel.

Mama Natur

Mama Natur

Komödie und Naturereignis

A: Thomas Rau
D: 2 / H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Köstliches Unterhaltungstheater fĂŒr zwei gestandene Komödianten beliebigen Geschlechts (w / m / d). Geeignet fĂŒr Profis oder sehr erfahrene Amateure. Sehr gut fĂŒr den Einbau von Musik nach persönlicher Vorliebe geeignet.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung In diesem köstlichen Duett treten Mutter Natur und Evi (besser bekannt unter dem Namen Evolution) höchstpersönlich auf. Dieses StĂŒck kann also mit Recht von sich behaupten, ein echtes Naturschauspiel zu sein. Eine ebenso ungewöhnliche wie geistreich-witzige Begegnung mit der Natur, ja eine völlig

Mammon, Mammon

Mammon, Mammon

Der Tanz ums Geld

A: Felicitas Peters
D: 3 / H: 2 | 60–80 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Ein TheaterstĂŒck mit komödienhaften Einschlag, heute aktueller denn je. Prominente Steuerhinterzieher haben das Thema um den schnöden Mammon in die Öffentlichkeit katapultiert. Doch jeder spricht ĂŒber die Unmoral von Steuerhinterzieher, doch keiner spricht ĂŒber die Verkommenheit des raffenden Staates und der Banken?

SteuersĂŒnder Benedikt verschanzt und verteidigt sich per Gegensprechanlage, indem er den heuchlerischen Vertretern der Gesellschaft gewitzt die Leviten liest. Mammon ist ursprĂŒnglich ein unredlich erworbener Gewinn oder unmoralisch eingesetzter Reichtum, wenn er etwa zur lebensbestimmenden Maxime wird. Heute wird mit dem Begriff abschĂ€tzig das Geld im Allgemeinen bezeichnet („schnöder Mammon“).

Man muss auch mal verlieren können  

Man muss auch mal verlieren können

Das „DSDL Musical“

A: Stefan Rheinbay | M: Stefan Rheinbay
D: 7 / H: 4 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Autor Stefan Rheinbay hat als Journalist ĂŒber Casting – Formate recherchiert. In seinem spannenden und witzigen StĂŒck hat er Kritik und brisante Hintergrundinformationen raffiniert verarbeitet.

Vicki ist eine schwache SchĂŒlerin. Als sie in der Schulband einsteigt, entdeckt sie ihr Gesangstalent. Kurzentschlossen bewirbt sie sich als Kandidatin der Castingshow „DSDL“ (Du Singst Dein Lied). Vicki kommt weiter, bald aber lernt sie dass bei „DSDL“ nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Flexible

MĂ€nner-Wirtschaft

MĂ€nner-Wirtschaft

Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 3 / H: 3 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Kurzweiliges StĂŒck besonders fĂŒr Laientheater geeignet.

Die BrĂŒder Peter und Paul halten 3 Damen mit Ihrer Unordnung und Chaos  heftig auf Trapp. Frei nach dem Motto „Der Kleingeist hĂ€lt Ordnung, das Genie ĂŒberblickt das Chaos!“ Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Peter Bommersheim: Ă€lterer Bruder, scheut die Arbeit Paul Bommersheim: jĂŒngerer Bruder, eifert seinem Bruder nach Hilde

Marias Geheimnis

Marias Geheimnis

Tragikomödie in sechs Bildern

A: Jo Hof
D: 1 / H: 2 | abendfĂŒllend

Der GeschĂ€ftsmann Frank Sell ist verzweifelt: seine Mutter, Maria, ist unheilbar an Krebs erkrankt. Durch einen Tumor im Gehirn hat sie das Augenlicht verloren; die Ärzte geben ihr nur noch kurze Zeit. Frank hat sich vorgenommen, seiner Mutter ihren grĂ¶ĂŸten Wunsch zu erfĂŒllen. Und das ist, davon ist er ĂŒberzeugt,

Marie & Sophie – Ein musikalisches Schauspiel    

Marie & Sophie – Ein musikalisches Schauspiel

Szenen aus dem Leben Marie Curies

A: Niels Fölster | M: Niels Fölster
D: 5 / H: 3 | 90–110 Min.

Eine Hommage an eine der grĂ¶ĂŸten Wissenschaftlerinnen der Geschichte, Marie Curie – zugleich ein mitreißendes und spannendes StĂŒck, in dem das Leben der jungen TĂ€nzerin Sophie mit Szenen aus Marie Curies Leben verknĂŒpft wird. Fetzige Songs, große Balladen. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Besetzung: 5 D, 3 H, Nebendarsteller, TĂ€nzer.

Marokko

Marokko

Drama

A: Bernd Goldner
D: 3 / H: 8 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Drama geprĂ€gt von zynischem Humor. Es werden keine Klischees abgehandelt, sondern erlebtes Theater ohne Zeigefinger geboten. Ein StĂŒck, was Zuschauer und Schauspieler gleichermaßen emotional bewegt.

Weil er seinen sechzehnjĂ€hrigen Sohn beim Haschischrauchen erwischt, erinnert sich Claus an seine Jugendzeit und die damit verbundenen Drogenprobleme. Er kam auf die schiefe Bahn um mit „Freunden“ nach Marokko abzuhauen. Inhalte1 Ausstattung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Ausstattung Im Vorspiel ein Jugendzimmer, StĂŒhle und Schreibtisch Akt I bis Akt V eine

Max und Moritz – Das Musical  

Max und Moritz – Das Musical

Musical

A: Wilhelm Busch, Manuel Buch | M: Manuel Buch
30–50 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Eine mitreißende Popkantate, die unter Verwendung eingĂ€ngiger Leitmotive und gut gesetzter Kinderchorstimmen die wohl bekannteste Bubengeschichte erzĂ€hlt und dabei in feiner Weise jedem Streich seine charakterlichen Besonderheiten angedeihen lĂ€sst.

Max und Moritz strapazieren in sieben Streichen die Toleranz ihrer Mitmenschen, bevor sie in der MĂŒhle ihr allseits erleichtert aufgenommenes Schicksal ereilt. Als Popkantate fĂŒr zweistimmigen Kinderchor, Sprecher und Band wird Buschs Bubengeschichte auf neue Art erzĂ€hlt. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter zweistimmiger Kinderchor 2 Violinen Violoncello E-Gitarre

Meier, Mutter, Maskenball! oder Meier! Mutter! Maskenball!

Meier, Mutter, Maskenball! oder Meier! Mutter! Maskenball!

A: Rolf Kindler | M: Karel Svoboda
D: 3 / H: 3 | abendfĂŒllend

Die 80er waren eine herrliche Zeit! Brigitte und ihre Freundin „Schmidt“ waren Hausbesetzer, Szenestars und bei jeder Dem dabei. Davon ĂŒbrig ist nur noch eine Kneipe voller alter Politplakate. Heute aber wollen die beiden den jĂ€hrlichen Maskenball feiern, samt eigener Showeinlage. Da steht Meier in der Kneipe, der miese Spekulant,

MEIN FREUND MAX

MEIN FREUND MAX

A: JĂŒrgen Heimlich
D: 1 / H: 3 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Dieses StĂŒck ist ein Zeitdokument und hĂ€tte ohne die Corona-Pandemie nie entstehen können, wie sich am Ende auch zeigt. Es verdeutlicht, dass Menschen die VerĂ€nderung sein können, die sie sich wĂŒnschen.

Arthur ist gleich zu Beginn der Corona-Pandemie arbeitslos geworden. Er ist verzweifelt. Und in seiner Verzweiflung taucht Max auf, ein imaginĂ€rer Freund. Arthur beginnt sich zu verwandeln. Erst schleichend, dann immer mehr. Und am Ende ist er ĂŒber seinen Schatten gesprungen, und Max kann sich zurĂŒckziehen. BĂŒhnenbild/Inszenierung Dauer: 45 bis

MEIN MANN THOMAS MANN  

MEIN MANN THOMAS MANN

Ein StĂŒck ĂŒber die Frau von Thomas Mann

A: Helmut Korherr
D: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Katia Mann war hochbegabt und zielstrebig, doch nach der Hochzeit mit dem Schriftstellergenie wurde aus Katia Mann, Frau Thomas Mann. Sie tolerierte seine homosexuellen Neigungen und verschonte ihn vom Alltag. Ohne Katja Mann hĂ€tte es einen der grĂ¶ĂŸten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts nie gegeben.

Die Frau von Thomas Mann erzĂ€hlt aus ihrem bewegten Leben – war sie doch die lenkende Hand im Hintergrund; sie schrieb an der Erfolgsgeschichte des NobelpreistrĂ€gers entscheidend mit. Katia stammte aus sehr reichem jĂŒdischen Haus und in ihrer Familie gab es „Wagnerianer“ der ersten Stunde. So fĂŒgte es sich gut,

MESSI

MESSI

A: Inga RĂŒsen
abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Dramolett. Wie ein harmloser trÀger Mann in einen Strudel aus eigenen SchwÀchen, familiÀrer und sozialer Misere und zeitgeschichtlichen Problemen gezogen wird und untergeht. Es besteht aus drei kurzen Akten und spielt in der Jetztzeit.

Das Einzelschicksal des Karl Fischer, eines nach der Trennung von seiner Ehefrau zusehends verkommenden Ă€lteren Mannes, ist nicht singulĂ€r.  Wir erleben, wie gutmĂŒtige TrĂ€gheit, mangelnder Ordnungssinn, Hilflosigkeit im Alltag und Geldnot durch Einsamkeit und Depressionen und familiĂ€re Probleme einen Menschen zusehends lĂ€hmen, seinen Alltag zu meistern. Wir sehen dabei zu,

Meta Schall klÀrt den Fall!

Meta Schall klÀrt den Fall!

Eine Polizeidienststelle und eine scharfsinnige Putzfrau

A: Manfred Moll
D: 3 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Spannend, lustig, unterhaltsam!

Auf der Polizeidienststelle von Klein Mausbach ist nichts los. Es wird erwogen die Polizeidienststelle komplett zu schließen. Um die Dienststelle zu erhalten, „erfindet“ die Putzhilfe Meta Schall „KriminalfĂ€lle“. Der Penner „Eule“ und die Prostituierte Nicole mĂŒssen helfen. Beim AusrĂ€umen des alten Mobiliars findet Meta den Ausweis von „Eule“. Dabei erkennt

Metropoly  

Metropoly

A: Tobias Öller | M: Tobias Öller
D: 5 / H: 8 | 120–150 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Schulmusical - Besonders fĂŒr große Gruppen geeignet.

Wie ĂŒber ein Spielfeld herrscht Joh Fredersen ĂŒber Metropolis, die Stadt der Götter, jenen Schauplatz des legendĂ€ren Fritz-Lang-Films aus dem Jahr 1926. Sein Sohn Freder gefĂ€llt sich in der Rolle des umschwĂ€rmten Lebemanns, genießt den tĂ€glichen MĂŒĂŸiggang in der Schlossallee, dem nobelsten Club im urbanen Paradies. Doch die Hochglanz-Idylle wird

Milchstraße N° 2    

Milchstraße N° 2

Ein verrĂŒcktes Weltraummusical fĂŒr Kinder und Erwachsene

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 11 / H: 7 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder zwischen 10 und 14 Jahren. FĂŒr Zuschauer ab 4 Jahre.

Kurzbeschreibung Der geldgierige Direktor will die Milchstraße plattmachen, um das grĂ¶ĂŸte Nichts aller Zeiten zu erhalten. Dummerweise steht dort ein Restaurant, das ihm nicht gehört. Ein Katz- und Mausspiel beginnt.

Mily

Mily

Auf der Suche nach dem GlĂŒck

A: Felicitas Richter
D: 6 / H: 4 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Sehr flexible Besetzung möglich.

Ein phantasievolles und herzliches Abenteuer ĂŒber Freundschaft und das Anderssein. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Mily: Das GlĂŒhwĂŒrmchen Krabbel: Raupe – Mily’s Freund Glockenblumen: Glockenblumengruppe Wiesentiere: Zuschauer HasenmĂ€dchen: Zuschauerin Hasenmutter: Zuschauerin Kugelblitz: Libelle SchnappmĂ€uler: Fleischfressende Pflanzen Alte Eiche: weiser, alter Baum Libellen: Libellen-Gruppe Nick: Igel Apfelbaum: vollbehangener Apfelbaum Ringel: Wurm

Mit Frau Kairos durch die Zeit  

Mit Frau Kairos durch die Zeit

A: Alexandra SchÀfer | M: Rolf S. Böhning
D: 19 / H: 3 | 90–110 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: 10 mitreißende Songs der unterschiedlichsten Musikgenre: Pop, Rock, RAP, Jazz-Blues, Klassik, Marsch u.a. - alle mit Ohrwurmgarantie! nehmen die Zuschauer mit auf eine Reise von den Dinosauriern bis in die Gegenwart. Sehr flexible Besetzungsmöglichkeiten!

Die Eltern von Sarah und Lisa können sich keinen Urlaub leisten, darum sollen die beiden ihre Ferien wieder bei den Großeltern verbringen. Den Beiden graut es schon vor dem immer gleichen Programm mit Museums- und Zoobesuchen und der quĂ€lenden Langeweile. Doch dann finden sie beim Herumstöbern auf dem Dachboden eine

Mitohneeinander

Mitohneeinander

A: Dr. Margitta Lambert
D: 3 / H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Ein Familiendrama, das sich ĂŒber Jahrzehnte aufgebaut hat, mit einem sehr ĂŒberraschenden Ende.

Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Julia und Jan: noch an alten Wunden und gewachsenen Entfremdungen leidendes ca.  Mittvierziger-Ehepaar; ob sie gemeinsam alt werden können bzw. wollen? Jans Mutter alias Fr.Peters: Mitte 60, kritischer bis kritisierender Blick auf den Sohn, sieht sich v.a. von der Schwiegertochter um ihre Enkelin betrogen. –

Mona Lisa ohne Rahmen

Mona Lisa ohne Rahmen

A: Thomas Rau
D: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Solo fĂŒr eine versierte Komödiantin.

Was passiert, wenn Mona Lisa einfach blau macht und die Touristen im Louvre vor einem leeren Rahmen stehen? Klar, dann gibt’s jede Menge Stress, denn der spontane Ausflug einer WeltberĂŒhmtheit löst eine Krise nach der anderen aus 
 AusfĂŒhrliche Synopsis Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu

Monstergeschichten    

Monstergeschichten

Ein Musical von Kindern fĂŒr Kinder

A: Ellen Förster | M: Ellen Förster
D: 4 / H: 3 | 60–80 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Geeignet fĂŒr Kinder ab 4 Jahren. Akteure können sowohl Kinder als auch Erwachsene sein.

Nina ist 6 Jahre alt und hat, wie viele Kinder, nachts Angst vor den Monstern in ihrem Zimmer. Aber niemand nimmt sie ernst und ihr großer Bruder Tom lacht sie nur aus. Eines Nachts jedoch wird er selbst von den Monstern geweckt und erschrickt grĂ€sslich. Mit Hilfe eines TeddybĂ€ren finden

Monsterkampf im Wartezimmer

Monsterkampf im Wartezimmer

der etwas andere Struwwelpeter

A: Birgit Schulz-vom Heede
D: 5 / H: 5 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Der oft angefeindete Kinderbuchklassiker mal anders betrachtet. TatsĂ€chlich sind Erscheinungen wie ADHS, Autismus und Bulimie keine neuzeitlichen PhĂ€nomene, sondern waren schon vor fast 200 Jahren Thema in der Erziehung. Getreu dem Motto des Autors H.C.Andersen die Kinder unterhalten zu wollen und den Erwachsenen etwas fĂŒr den Geist zu geben: „Nicht alles ist gleich eine Katastrophe. Manchmal helfen schon offene Worte und der Kontakt zu Leidensgenossen.“ Im Monsterkampf halten die Kinder den Eltern ein Spiegel vor. Man könnte auch sagen: Kinder spielen fĂŒr Erwachsene.

Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Familien Zappelphilipp: Vater Manager Typ hektisch, nervös, Mutter ausgleichend, Sohn Philipp, freundlich, lebendig und neugierig Familie Daumenlutscher: Vater desinteressiert, der ewige Junge Mutter autoritĂ€r, genervt von Mann und Tochter Tochter Connie NĂ€gel und Haare kauend, verschĂŒchtert, destruktiv Familie Suppenkasper: alleinerziehende Mutter mit großen MinderwertigkeitsgefĂŒhlen

Monte Carlo

Monte Carlo

Ein jugendlicher Traum.

A: Kurt Franz
D: 1 / H: 1 | 60–80 Min.

Monte Carlo ist der jugendliche Traum vom großen Geld, vom angenehmen Leben, vom großen GlĂŒck. Und der Hauptdarsteller lĂ€sst seiner Fantasie freien Lauf, ertrĂ€umt sich einen Supergewinn, den er sich aus dem Spielcasino von Monte Carlo holt und schildert seine „Erlebnisse“ derart echt, dass sich seine Freundin mitreißen lĂ€sst, ihm

MONTE CARLO

MONTE CARLO

Karusselltheater

A: Markus LĂ€geler
D: 3 / H: 3 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist als Karusselltheater konzipiert und ermöglicht in kleiner oder großer Besetzung vielfĂ€ltige AuffĂŒhrungsmöglichkeiten. Das StĂŒck zeigt das Miteinander der unterschiedlichsten Menschen mit all ihren Sorgen und Problemen im Zirkus. In seinen Dialogen bietet es dem Publikum eine abwechslungsreiche und unterhaltsame Darbietung vom alltĂ€glichen Leben im Zirkus, das in Wirklichkeit nicht besonders glamourös ist. Die unterschiedlichsten Lebensgeschichten werden erzĂ€hlt und miterlebt in der bezaubernden Faszination des Zirkus.

Monte Carlo beschreibt einen Zirkus in den 1920er Jahren in der amerikanischen Provinz. Der Zirkus hat seine Glanzzeiten hinter sich und kĂ€mpft ums Überleben. Zirkusdirektor Carlo hat hochfliegende Visionen und TrĂ€ume mit seinem Zirkus – seine Frau Meredith muss ihn des Öfteren wieder auf den Boden der Tatsachen holen. Daneben

Mord im Schwertfisch

Mord im Schwertfisch

Ein Unterwasser-KriminalstĂŒck

A: Bongers & Kossmann
D: 11 / H: 4 | abendfĂŒllend | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Besetzung kann variiert werden.
Ab 8 Jahren.

FĂŒr die beiden Reporterinnen Mia Makrele und Michelle Muschel ist alles klar: Endlich eine echte Sensation unter dem Meer! Doch fĂŒr die drei Detektive ist dieser Fall Ă€ußerst mysteriös. Inhalte1 Besetzungsliste2 Handlung3 Pressestimmen Besetzungsliste 1. Detektivin Tina Tinte Tintenfisch 2. Detektivin Jamie Blond 3. Detektivin Laura Laich Maxi Pixi –

Mörderspiele

Mörderspiele

A: Henry Smith
D: 4 / H: 4 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: FĂŒr alle, die gerne mitraten und dem Mörder mit auf der Spur sind. Die Facetten daneben sollte man mit verkosten, sie umrahmen die Kriminalkomödie mit Tiefgang. Auch fĂŒr neue Theatergruppen geeignet, da die Regieanweisungen bereits detailliert beschrieben und ohne Vorkenntnisse umsetzbar sind. Die Besetzung ist 4/4 und verspricht ein tolles Event mit vielen Lachern.

Spielen wir nicht alle? Immer und zu jeder Zeit? In „Mörderspiele“ werden Personen zum mörderischen Spiel auf eine einsame Insel eingeladen. Es passiert wahrlich ein Mord jenseits des Spiels und schlussendlich war es ein Spiel im Spiel, und es geht im Grunde wieder um das liebe Geld. Ein Trauerspiel um

Musical for one    

Musical for one

Oder als die Prohibition lernte, dass mit Alkohol doch alles leichter geht 


A: Werner Alince, Otto Scholtze, Isabella OĆĄaben | M: Peter Branka
D: 1 | 90–110 Min.

Eine etwas anderen Geschichte, die zur Zeit des amerikanischen Alkoholverbotes geschehen ist. Eine Parodie auf die 20-er Jahre spannend, humorvoll und sexy. Alles vereint in einer kabarettistischen One-Woman Show. Das Musical – Kabarett ist ideal fĂŒr die Corona Zeit, da eine einzige Darstellerin das gesamte StĂŒck singt spielt und tanzt

NĂ€chtliche Poesie

NĂ€chtliche Poesie

Eine Geburtstagsfeier im Milieu

A: Kurt Franz
D: 4 / H: 5 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Eine Reise durch philosophische, psychologische und spirituelle Themen. Ein StĂŒck, das den Zuschauer bis zum Schlusssatz gefangen hĂ€lt.

Im Untertitel nennt der Autor sein dreiaktiges StĂŒck „Eine Geburtstagsfeier im Milieu“. Und dieses Milieu ist ein Ort, an dem man sich Poesie zunĂ€chst nicht unbedingt und quasi genuin vorstellen kann: ein Animierlokal. Und doch, die Hure Mijou sagt es einmal: Aber saufen tun sie alle, die Dichter 
 Folglich

NADA, NIENTE, NULL

NADA, NIENTE, NULL

Ein dokumentarisches TheaterstĂŒck zur RealitĂ€t von „Hartz IV“

A: Bettina Kenter
D: 1 / H: 1 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Brisantes Dokumentartheater. Frau Kenter zeigt dem Zuschauer realistisch die Not und DemĂŒtigungen eines Hartz-IV-EmpfĂ€ngers. Wie schnell man entmĂŒndigt, abgeschoben und ausgesondert wird zum Bodensatz der Gesellschaft 


Die asthmakranke Alessia wird zum Opfer der Hartz-IV-Gesetzgebung und einer erbarmungslosen Armutsmaschinerie. Ihr frĂŒherer Tanzpartner Gregor kann sie zwar vor der Obdachlosigkeit bewahren, nicht jedoch vor weiterer unfassbarer behördlicher WillkĂŒr. Alle im StĂŒck beschriebenen Situationen sind der RealitĂ€t entnommen und durch zahlreiche Quellen belegt. Inhalte1 Inszenierung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Inszenierung

Nichts als die Gerechtigkeit Gottes

Nichts als die Gerechtigkeit Gottes

A: Geerst Dankhall
D: 8 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Eine kraftvolle und spannende Geschichte fĂŒr ein breites Publikum. Auch in moderner Inszenierung gut umsetzbar.
Starke Typen, große GefĂŒhle und eine packende Handlung mit unerwartetem Ende. Man fiebert noch lange nach dem letzten Vorhang mit.

Gegen Ende des 15. Jahrhunderts, wenige Jahre vor Ausbruch der ersten BauernaufstĂ€nde. Die Zuversicht auf eine immerwĂ€hrende Gerechtigkeit Gottes prĂ€gt das Miteinander der BĂŒrger unserer Stadt. Die Welt unserer freien Stadt gerĂ€t jedoch aus den Fugen, als der neue Lehensmann ohne RĂŒcksicht auf Leib und Leben seinen Vorteil sucht. Doch

Nicole!

Nicole!

Ein StĂŒck fĂŒr Kinder

A: Manfred Moll
D: 5 / H: 3 | 90–110 Min.

Optimismus ist das halbe Leben! Nicole ist seit ihrem 6. Lebensjahr behindert und an einen Rollstuhl gebunden. Nicole selbst lĂ€sst sich aber nicht unterkriegen. Sie macht sich und auch anderen Menschen immer wieder neuen Mut. Inhalte1 Besetzungsliste2 Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzungsliste Nicole – gĂŒtliches, zufriedenes MĂ€dchen Gerda – Mutter Heinz

Nihil nisi bene

Nihil nisi bene

A: Klauspeter Bungert
D: 2 / H: 3 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Die freche Satire auf die Eitelkeit von Kulturmachern und Kulturjournalisten, aber auch auf Verlogenheiten beim Totengedenken findet in der Stille des Todes einen unerwarteten friedlichen Ausklang. Mit differenzierungsfÀhigen Schauspielern leicht zu inszenieren.

Der pensionierte Kritiker Erik Fritsch, bekannt fĂŒr seine kompromisslose Feder, stolpert in die Aufbahrungskapelle des stĂ€dtischen Friedhofs und traut seinen Augen nicht: Auf einem ĂŒberproportionierten Sarg sitzt sein Intimfeind, der jĂŒngst verstorbene Erfolgsjournalist Lutz GrĂŒndel. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Herr Gott, sportlicher MittfĂŒnfziger Erik Fritsch, Ende 60;

Nils Holgersson  

Nils Holgersson

StĂŒck mit Musik nach Selma Lagerlöf

A: Claus Martin | M: Claus Martin
D: 9 / H: 9 | 60–80 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist besonders geeignet fĂŒr Schulen. Neben den grĂ¶ĂŸeren Rollen gibt es zahlreiche kleine und kleinste Rollen mit und ohne Text, sowie die Möglichkeit, bei den Songs mitzusingen, so dass beliebig viele Kinder eingesetzt werden können. Insbesondere die Gruppe der WildgĂ€nse hat außerdem die Möglichkeit zu singen und (wenn gewĂŒnscht) zu tanzen. HierfĂŒr bieten sich Jugendliche an.

Nils Holgersson ist ein frecher Bengel. Seine LieblingsbeschĂ€ftigung ist es, Tiere zu quĂ€len. Ein WichtelmĂ€nnchen verwandelt Nils zur Strafe in einen winzigen DĂ€umling. In seiner neuen Gestalt schließt er Freundschaft mit der Hausgans Martin, die gerne so frei wĂ€re wie eine Wildgans. Gemeinsam mit Martin schließt er sich den WildgĂ€nsen

Nur keine Panik!

Nur keine Panik!

Ein kriminalistisches KurzstĂŒck in zwei Bildern

A: Thomas Gehring
D: 3 / H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Besonders fĂŒr Amateurtheater geeignet. Auch in frĂ€nkischer Mundart im Verlag.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung Kurzbeschreibung Die Starbloggerin Melanie Stockmann, genannt Stocki, ist in einer billigen Pension aufgefunden worden, und zwar tot. Ein Schlag mit einem stumpfen Gegenstand hat ihr kurzes ruhmvolles Leben beendet. Anscheinend hat sie von hier aus ihr nicht vorhandenes Imperium verwaltet und auch von hier aus ihre

O Gott, mein Schwiegersohn ist Psychiater!

O Gott, mein Schwiegersohn ist Psychiater!

Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 3 / H: 3 | 60–80 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Hervorragend fĂŒr Laientheater geeignet.

Tobias Klug, ein gewissenhafter Finanzbeamter und Familienoberhaupt. Er hĂ€lt die FĂ€den beruflich, als auch familiĂ€r fest in der Hand. Tochter Lore, wird gehĂŒtet wie sein Augapfel. Papa und Mama Klug, sind nach wie vor der Meinung, ihr wohlbehĂŒtetes, jungfrĂ€uliches Töchterlein, weiß auch mit 22zig nichts vom anderen, starken Geschlecht. Sohnemann

OCCUPIED

OCCUPIED

Fiktives Spiel in 2 Teilen

A: Sabine Scholz
D: 2 / H: 2 | 120–150 Min. | 16–18 Jahre

Eine scheinbar ganz normale, gutbĂŒrgerliche Familie. Alles scheint in Ordnung, alle wollen nur das Beste. Kleine Reibereien, ironische Wortwechsel, das Übliche GeplĂ€nkel, aber unter der OberflĂ€che schlummern Geheimnisse, Verletzungen, Unsicherheiten, Vorurteile. Zwei Generationen mit ihren LebensentwĂŒrfen reiben sich aneinander und scheinen fast daran zu zerbrechen, wenn nicht liebevolle Menschlichkeit am

OMPHALOS oder Manchmal dauert eine Ewigkeit nicht fĂŒr immer

OMPHALOS oder Manchmal dauert eine Ewigkeit nicht fĂŒr immer

Philosophische Komödie in sechs Szenen und einem Spielort

A: Jannik Pitt
D: 2 / H: 2 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Das TheaterstĂŒck OMPHALOS handelt zunĂ€chst von dem bekannten Warten auf den Bus, das komödiantisch ausgespielt wird. Es handelt aber auch von unterschiedlichen Betrachtungen ĂŒber das Universum und die Existenz: von der Zufriedenheit mit einem monoton scheinenden Leben ĂŒber die Bedeutungslosigkeit der menschlichen Existenz bis hin zum Zusammenbruch aller WahrheitsansprĂŒche und dem völligen Aufgehen im aktuellen Moment. Diese philosophischen Gedanken bleiben aber niemals abstrakt, sondern sind konkret und zugĂ€nglich in den auftretenden Figuren, die bis zur Schöpfungsfigur selber reichen, nicht ohne Humor und ironisches Augenzwinkern verpackt. So kann aus dem StĂŒck ein unterhaltsamer Theaterabend werden, der gleichzeitig eine Vielzahl von DenkanstĂ¶ĂŸen bietet.

Nichts ist, dann die Welt. SpĂ€ter dann Dienstagmorgen, halb acht, an einer Bushaltestelle im Nirgendwo. Zwei namenlose Personen, die sich noch nie zuvor gesehen haben, warten auf einen Bus, der nicht kommt. Dazwischen eine eigentĂŒmliche VerkĂ€uferin, die schon immer an der Haltestelle Kaffee und Zeitung verkauft. Doch die beiden mĂŒssen

Operation SĂŒndenfall

Operation SĂŒndenfall

A: Bernd Ernst
D: 4 / H: 5 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck liefert die Möglichkeit, komplexe und hochpolitische VorgĂ€nge letztlich humorvoll darstellen zu können. Besonders interessant ist es durch die Möglichkeit, basierend auf der Adam-und-Eva-Geschichte, Verbindungen zum aktuellen politischen Weltgeschehen herstellen zu können, somit wird die „Operation SĂŒndenfall“ zu einem (leider) nie endenden Thema.

Gott hat einen Fehler gemacht. Er hat vergessen Adam und Eva zu verbieten vom Baum der Erkenntnis zu essen. Somit fehlt die rechtliche Grundlage fĂŒr eine Vertreibung aus dem Paradies. Sein Plan, die Operation SĂŒndenfall, geht nicht auf. Sofort stĂŒrzen sich die Medien als auch die Gemeinschaft der Engel auf

Operationstermin

Operationstermin

oder: Wie komme ich zum Krankenhaus, wenn nichts fÀhrt

A: Peter Heilig
D: 5 / H: 8 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: ab 8 Jahren

Marc ist ein pfiffiger Junge. Allerdings hat einen Herzfehler. Nach langem Warten bekommt er seinen Operationstermin. In Berlin. Im Flugzeug erfahren Marc, seine Mutter und Tante Leo, dass alle Berliner Verkehrbetriebe streiken. Es beginnt ein Wettrennen gegen die Zeit und sonstige widrige UmstÀnde. Keine Frage, dass sie dabei eine Reihe

Orplid oder Altes Eisen

Orplid oder Altes Eisen

Ein besinnlich heiteres Schauspiel

A: Felicitas Peters
D: 3 / H: 3 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Das Interessante dieses Schauspiels liegt im zeitgemĂ€ĂŸen Thema. Es ist von Sachverstand im Detail getragen, lebt jedoch von den spielerischen Elementen der dramaturgischen Mittel, die es spannend, amĂŒsant und lehrreich gestalten.

Deutsche Rentner sollen nach Spanien zwangsausgesiedelt werden. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis3 CANTUS Kommentar Besetzungsliste Hedwig – pensionierte Biolehrerin Isabella genannt Isa – reiche Witwe Knut von Schorfstein – pensionierter Banker u. Karnevalist Katharina – Tanzlehrerin Winfried – Katharinas Sohn/Journalist Juan – Aushilfe AusfĂŒhrliche Synopsis Das StĂŒck basiert auf der fiktiven

Otto Riegls Fluch  

Otto Riegls Fluch

Ist deine Rolle Schicksal?

A: Matthias Johler | M: Matthias Johler
D: 1 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: In dem raffiniert angelegten Musical „Otto Riegls Fluch“ wird die Handlung der Oper Rigoletto (in GrundzĂŒgen) in die heutige SchĂŒlerwelt ĂŒbertragen. Dabei ist ein eigenstĂ€ndiges, spannendes StĂŒck entstanden, das jeden fesselt, auch wenn man die Oper nicht kennt. Wer die Oper Rigoletto kennt, wird seine Freude daran haben, Parallelen zu entdecken. Neben den Tipps und Tricks fĂŒr die AuffĂŒhrung und Umsetzung des Musicals finden sich darĂŒber hinaus auch vertiefende Materialien, um die beiden StĂŒcke miteinander zu vergleichen.
Anstelle eines Mordes, wie er im Original stattfindet, werden in Otto Riegls Fluch Fotos ĂŒber’s Internet verbreitet, um jemanden „fertig zu machen“ – eine hochaktuelle Problematik

Mit Playbacks, besungenen Liedern, Noten fĂŒr SolosĂ€nger und (fakultativen) Chor, Tanznummern und zusĂ€tzlichen ausfĂŒhrlichen ErlĂ€uterungen ist die Umsetzung in einer Theater-AG bis hin zum groß angelegten Schulprojekt kein Problem.
Ein Musical fĂŒr die ganze Schule, mit Rollen fĂŒr Groß (auch fĂŒr die Oberstufe geeignet) und Klein, mitreißenden Melodien und Möglichkeiten, viele Talente einer Schule einzubinden: SĂ€nger, Schauspieler, TĂ€nzer. Leicht umzusetzen, aber auch mit bis zu 3stimmigem (fakultativen) Chor, Band etc. zum großen Schul-Event erweiterbar.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis5 Presse Kurzbeschreibung Otto Riegl ist ein Außenseiter, der nur ab und von beachtet wird, wenn er besonders fiese Bemerkungen ĂŒber andere macht. Da der coole und v.a. bei den MĂ€dchen beliebte Mani genau das zu seinem Vorteil ausnutzt, trifft Otto ein Fluch, der ihn

Papa kocht

Papa kocht

Eine Farce in elf Szenen

A: Peter Heilig
D: 5 / H: 2 | 30–50 Min.

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist sehr gut fĂŒr Amateurspielgruppen geeignet.

Papa hat es sich in den Kopf gesetzt, ein Restaurant eröffnen zu wollen – obwohl seine KochkĂŒnste sich auf die Zubereitung von Fertigpizza beschrĂ€nken. Zum Testessen (BƓuf bourguignon mit pommes sautĂ©es) lĂ€dt er seinen Schwager Herbert ein, der den SpĂ€tburgunder dazu mitbringt. SelbstverstĂ€ndlich geht das schief. Und die ziemlich altkluge

Papageno streikt!

Papageno streikt!

Die Entzauberflöte

A: Thomas Rau
H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Brillante Rolle fĂŒr einen versierten Schauspieler/Kabarettisten oder einen sehr erfahrenen Amateur.

Zauberflöten-Streik! Nach reichlich 200 Jahren auf der OpernbĂŒhne hat Papageno die Nase voll von seinem Job in der Zauberflöte und streikt. Grollend, schmollend, frotzelnd sitzt er in seiner Garderobe und macht sich in einem wortreichen Rundumschlag Luft 
 Inhalte1 AusfĂŒhrliche Synopsis2 Pressestimmen AusfĂŒhrliche Synopsis Ein Mozartopfer packt aus. Von wegen

Paranoia Avenue  

Paranoia Avenue

Ein Musical ĂŒber erstaunliche Menschen

A: Lothar Becker | M: Lothar Becker
60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Vorwiegend fĂŒr Jugendliche zwischen 15 und 27 Jahren geeignet.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Pressestimmen Kurzbeschreibung Paranoia Avenue ist ein Musical ĂŒber die erstaunlichen Menschen, die sich jeden Morgen an einer Haltestelle treffen. Es erzĂ€hlt die Geschichte von Miruna, die Gedanken lesen und die Zeit anhalten kann, es erzĂ€hlt davon, wie sie sich in den Herzensbrecher Jim verliebt, der sie nicht einmal

Pas des deux

Pas des deux

Drei kleine StĂŒcke fĂŒr gutmĂŒtige Theater

A: Tatjana Moskwina, Julia Kunze
D: 3 / H: 3 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: WandlungsfĂ€hige Schauspieler können in allen drei StĂŒcken spielen.

„Das StĂŒck heißt „Pas des deux“, weil es formal aus drei inhaltlich voneinander unabhĂ€ngigen Dialogen besteht: – „Scheidung in St. Petersburg“ – „Die Liste der Schilkins“ – „Biskuit gelingt nicht, wenn man schlechte Laune hat“ „Scheidung in St. Petersburg“: Ein notorischer Frauenheld besucht nach seiner sechsten Scheidung seine alte Studienfreundin,

Patschelchens Weihnachtsabenteuer  

Patschelchens Weihnachtsabenteuer

Ein Tag im Leben eines tapsigen Weihnachtsengleins (oder: 
 eines nicht sehr geschickten Weihnachtsengleins)

A: Klaus Sauerbeck | M: Niels Fölster
D: 8 / H: 1 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Patschelchens Weihnachtsabenteuer

.

StĂŒck ist ein MutmachstĂŒck fĂŒr Kinder, das Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen fördert die Figuren sind cool, modern, kindgemĂ€ĂŸ Humor im StĂŒck ebenso wichtig wie Empathie und positive Grundstimmung Texte und Musik sind perfekt aufeinander abgestimmt, greifen ineinander, machen das Musical zu einer homogenen Einheit StĂŒck sprĂŒht vor Lebendigkeit, regt aber auch

Peter Pan - Das Musical    

Peter Pan - Das Musical

Musical fĂŒr Kinder nach dem Buch von James Matthew Barrie

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 16 / H: 15 | 90–110 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: FĂŒr große Besetzungen geeignet, spielbar ab 14 Jahre, geeignet fĂŒr Zuschauer ab 4 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Peter Pan, der nicht erwachsen werden will, wohnt zusammen mit Indianern, SeerĂ€ubern und seiner Bande auf der Insel Nimmerland. Bei einem Ausflug zu den Menschen lernt er das MĂ€dchen Wendy und ihre Geschwister kennen und nimmt sie mit zu sich nach Hause, wo gefĂ€hrliche

PILGER

PILGER

A: Markus LĂ€geler
D: 2 / H: 2 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist als Karusselltheater konzipiert und ermöglicht in kleiner oder großer Besetzung vielfĂ€ltige AuffĂŒhrungsmöglichkeiten. Das StĂŒck zeigt das Zusammentreffen der unterschiedlichsten Menschen mit all ihren Sorgen und Problemen. In seinen Dialogen bietet es dem Publikum eine abwechslungsreiche und unterhaltsame Darbietung vom Pilgern auf dem Jakobsweg. Die unterschiedlichsten Themen wie Einsamkeit, Trauer, Sinnsuche, Zweifel und vieles mehr kommen darin vor - und natĂŒrlich der unvergleichliche Zauber des Sehnsuchtsortes Jakobsweg mit seinem Ziel Santiago de Compostela.

Der Jakobsweg zieht jedes Jahr eine Vielzahl an Menschen in seinen Bann. Die unterschiedlichsten Personen und Charaktere machen sich voller Hoffnung auf den Weg nach Santiago de Compostela. Doch wird das Ziel tatsĂ€chlich die erhofften Erwartungen erfĂŒllen? Oder ist vielmehr der Weg das Ziel? In dem StĂŒck „Pilger“ treffen die

Pinocchio - Das Musical  

Pinocchio - Das Musical

nach dem Roman "Die Abenteuer von Pinocchio" von Carlo Collodi

A: Claus Martin | M: Claus Martin
D: 2 / H: 4 | abendfĂŒllend | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Alle Rollen sind fĂŒr Jugendliche ausfĂŒhrbar. Von wenigen Ausnahmen abgesehen ist das Geschlecht der Rolle variabel, kann also je nach Bedarf von Damen oder Herren gespielt werden. Die Elfen (wenig Sprechtext, kein Gesang) sind geeignet fĂŒr kleinere Kinder.

Der alte Gepetto hat sich eine Holzpuppe geschnitzt, die er „Pinocchio“ nennt. Er trĂ€umt davon, wie schön es wĂ€re, wenn er tatsĂ€chlich einen Sohn hĂ€tte. Die gute Fee Bellaviola erhört seinen Wunsch und erweckt Pinocchio zum Leben. Ein zauberhaftes, bezauberndes MĂ€rchen fĂŒr die ganze Familie! Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Pressestimmen5

Planet Ozz  

Planet Ozz

oder die Reise in die Smaragdenstadt

A: Claudia Balko, Wendy Kamp | M: Harry Ermer, Claudia Balko, Wendy Kamp
D: 13 / H: 12 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Die Grundgeschichte ist eine sehr spannende und begeistert ein Publikum von jung bis alt. Wir haben das Thema Umwelt aufgegriffen und dadurch einen heutigen Bezug hergestellt, der die Geschichte brandaktuell macht und auf fantasievolle Weise ohne pĂ€dagogischen Zeigefinger, dem Zuschauer auch etwas zum Nachdenken mitgibt. Denn wenn die Menschen nicht bald handeln, wird unser schöner blauer Planet vielleicht bald nicht mehr existieren. Das Thema Freundschaft ist nach wie vor ein sehr Wichtiges. In der Grundgeschichte wird sehr schön gezeigt, dass man gemeinsam viel schaffen kann, was einem alleine unerreichbar scheint. Und dass durch vereinte KrĂ€fte eigene FĂ€higkeiten aufblĂŒhen können, die vergraben schienen, weil man den Glauben an sich selbst verloren hatte.

Ellis Familie muss ihr Haus in Kansas verlassen, weil der herzlose Unternehmer Mr. Head ihr Farmland aufgekauft hat. Elli lĂ€uft daraufhin mit ihrem Hund Toto davon. Die böse Hexe Gurata schickt einen Tornado auf die Erde, der Elli und Toto auf den wundersamen Planeten Ozz trĂ€gt. Dort schließen sie neue

PLAS-TICK-TACK

PLAS-TICK-TACK

Ein TheaterstĂŒck fĂŒr ein Kinderpublikum von 6 -14 Jahren

A: Daniela Prousa
D: 5 / H: 1 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Auch fĂŒr ambitionierte kleinere Erwachsenen-Ensembles geeignet: Die Mindestzahl von 5 Darstellenden kann bei Nutzung einer Handpuppe fĂŒr eine der beiden Tier-Rollen, die erst ab dem 4. Akt erscheinen, leicht auf 4 reduziert werden (sogar auf 3 bei Nutzung von zwei Handpuppen, einer Attrappe fĂŒr die schlafende Hauptperson und Verzicht auf die Mini-Rolle DUSCHGEL).
Andererseits kann fĂŒr grĂ¶ĂŸere Ensembles die umfangreiche Hauptrolle gut auf zwei Darstellende aufgeteilt werden, woraus sich dann 9 Sprechrollen ergeben.
FĂŒr Kinderensembles von 7 bis ĂŒber 15 Kinder. Kinder benötigen angesichts der hĂ€ufigeren Regie-Anweisungen im Sprechtext beim Einlesen Begleitung.

PLAS-TICK-TACK problematisiert, lebhaft und „kunterbunt“, unseren gesellschaftlich bedeutsamen PlastikmĂŒll. Das StĂŒck möchte das Bewusstsein fĂŒr das Thema fördern, zur altersgerechten Reflexion anregen sowie Haltungen anstoßen, aus denen Lösungen erwachsen können. Als Metapher fĂŒr unsere Erde dient dabei der Garten der zunĂ€chst hilflosen Hauptperson MENSCH!. Zum Begreifen seiner Lage benötigt MENSCH!

Plastik Opera  

Plastik Opera

A: Lothar Becker | M: Lothar Becker
90–110 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Hervorragend fĂŒr Schultheater geeignet, sehr flexible Besetzungen möglich.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis5 Pressestimmen (mit Quellenangabe) Kurzbeschreibung Wie Plastik fĂŒhlt sich Konstantins Körper nach einem Unfall an. Plötzlich ist er an einen Rollstuhl gefesselt und kann die Wohnung allein nicht mehr verlassen. Nach und nach beginnt er in eine Fantasiewelt zu flĂŒchten. Das wĂ€re nicht weiter schlimm, hĂ€tte

Poetica Criminalis

Poetica Criminalis

Kriminalkomödie

A: Sigrid Ertl
D: 5 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Schul-, Laien- und Amateurtheater ab 14 Jahre.

Der Detektiv Hans Tudor kĂŒmmert sich um einen angeblichen Mord. Seine Frau Lisa Tudor, ambitionierte KĂŒnstlerin, gibt sich derweil verzĂŒckt diversen FrĂŒchten, aber auch Nebenwirkungen der Dichtkunst hin. TatsĂ€chlich scheinen Verbrechen und Poesie in manchen FĂ€llen eine Liaison einzugehen, wie der Detektiv in seinem SchlussplĂ€doyer nĂŒchtern feststellt. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche

Polyphonie    

Polyphonie

Ein Mystical

A: Wolfgang Wallner | M: Dorrit Maria Hanke
120–150 Min. | 14–15 Jahre

Ein verstaubtes Theater? Und keine Zweitbesetzung fĂŒr die Rolle des Lebens? Oder ĂŒbernimmt ein Zuschauer? Immerhin scheint sich das zu lohnen. Da ist auch Luzifer, der eine unbĂ€ndige Sehnsucht verspĂŒrt. Eine liebevolle Sehnsucht nach seiner Heimat, nach Gott. „Polyphonie“ ist der außergewöhnliche Bericht ĂŒber eine außergewöhnliche Reise. Eine Reise, die

Prinzessin Sissibe auf der Backerbse

Prinzessin Sissibe auf der Backerbse

A: Wolfgang Böck
D: 3 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Eine Komödie, aktuell und witzig. Speziell fĂŒr Laien- und Amateurtheater geeignet.

Bauer Edwin hat eine Tochter, eine spezielle Tochter. Der erste Fehler, er gab ihr den Namen Sissi (Elisabeth). Dadurch ist sie der Meinung, sie wĂ€re was Besseres. Edwin wĂŒrde liebend gerne den Hof weitergeben, aber seine doch gut ĂŒber den Winter gekommene, nicht ganz helle Prinzessin, will keiner haben. Beziehungsweise

Prinzipien

Prinzipien

A: Peter Tabatt
H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ein aktuelles StĂŒck ĂŒber die Frage, Ethik oder Ökonomie? Ist eine Koexistenz möglich, schaffen wir ein Gleichgewicht? Ein StĂŒck ĂŒber drei Menschen, ihre LebensentwĂŒrfe, SehnsĂŒchte und Ängste. Konkret, direkt und temporeich. Ein witziger und böser Schlagabtausch ĂŒber unsere Lebens-Prinzipien, unseren
Ehrgeiz und die Frage, wie weit sind wir bereit zu gehen?

Ein drohender Skandal legt eine verschĂŒttete Liebe und alten Hass frei. Es geht um Schuld und Vergebung, um Ehrgeiz und Verantwortung und die Frage, welche Prinzipien bestimmen unser Leben und wie weit sind wir bereit zu gehen? Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 Kurze Synopsis4 Lange Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Besetzung: 3 Schauspieler*innen (Unisex) Fassungen:

Promis, Mord und andere Katastrophen!  

Promis, Mord und andere Katastrophen!

Eine Kriminalkomödie in drei Akten

A: Thomas Gehring
D: 5 / H: 6 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Laientheater geeignet.

Der 86-jĂ€hrige ĂŒberaus reiche Klaus Rainer der 33. von Schönberg beabsichtigt zu ehelichen. Und zwar eine Frau von niederem Stande, die aber dafĂŒr um so jĂŒnger ist! Das grĂ¶ĂŸte Problem hierbei, er ist noch nicht geschieden. Durch mysteriöse UmstĂ€nde ist nun Klaus Rainers Ex-Gattin in ihrer Wohnung in Schweinfurt zu

Psycho-Maschine

Psycho-Maschine

Kammerspiel in vier Kammern

A: Holger Scheerer
D: 2 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Drama ĂŒber "Patienten-Dumping" durch lobbygesteuerte Experten.
Eine besondere Herausforderung fĂŒr Schaupieler und Regisseur.

Ein 28-jĂ€hriger Patient wird in eine Psychiatrie eingeliefert. Dort erwartet er sich Hilfe bei der Behandlung seiner Depression. Er sieht sich aber bald einem wissenschaftlichen und entmenschten Apparat gegenĂŒber. Am Ende der Behandlung steht nicht die Genesung des Patienten, sondern sein Tod. Inhalte1 Besetzungsliste2 Pressestimmen Besetzungsliste Professor, Oberarzt, Arzt, Patient,

Rainbow Girl  

Rainbow Girl

Das Marilyn Musical

A: Werner Alince | M: Peter Branka
D: 5 / H: 9 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Eine wundervolle andere AnnĂ€herung an das Thema Marilyn, ĂŒber eine literarische und musikalische Paraphrase. Ein Musical fĂŒr den Broadway geschrieben.

Ein Musical ĂŒber das Leben und Sterben von Marilyn Monroe. Die Story ihrer Karriere von der unbekannten Arbeiterin in einer RĂŒstungsfabrik zum grĂ¶ĂŸten Star in der Geschichte Hollywoods. Basierend auf Fakten, ohne eine Dokumentation zu sein, beleuchtet die UmstĂ€nde ihres Lebens bis hin zu ihrem frĂŒhen Tod mit 36 Jahren. Am

Rambo und seine lÀstigen Witwen

Rambo und seine lÀstigen Witwen

Komödie

A: Paul Menkhoff
D: 2 / H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: FĂŒr erfahrenes Amateurtheater geeignet.

Wie bringt man seine Kneipe wieder in Schwung? Durch eine Travestieshow. Gut, dass die GÀste von Ritas Bar genauso verzweifelt sind wie ihre Finanzlage. Da können sie genauso gut mitmachen und entdecken schlummernde Talente, neue Sichtweisen, verborgene Schönheiten und noch so Allerlei. Ob sich das alles lohnt, entscheiden die Zuschauer, die

RĂ€uber, Dieb, Gespenster!

RĂ€uber, Dieb, Gespenster!

A: Geerst Dankhall
D: 11 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Freches Theater fĂŒr Kinder++. Diese Truppe bringt Schwung in die Bude und weil niemand wissen kann, welche Folgen das möglicherweise hat, sollte man es vorher noch gesehen haben.

Die abenteuerliche Geschichte von Ille und Ulle, die aus Langeweile in einem alten Schloss auf Schatzsuche gehen und mit ihren neuen Freunden ein ganz anderes Geheimnis lĂŒften. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Elsta (D oder H) + Dimitra Kripopolis (oder als H Kostas Kripopolis) Gensta (D oder H) +

RAUHNACHT

RAUHNACHT

WinterstĂŒck zwischen den Jahren

A: Markus LĂ€geler
D: 1 / H: 1 | 30–50 Min.

Cantus Empfehlung: Rauhnacht ist ein mystisches StĂŒck, dass die BrĂ€uche und Gepflogenheiten der RauhnĂ€chte aufzeigt. Es nimmt das Publikum mit in seine ganz eigene Welt der germanischen Götter und der Legenden und Sagen. Nicht fĂŒr eine klassische BĂŒhne konzipiert, bietet es auch eine entsprechende Darstellungsmöglichkeit in einem anderen Rahmen (draußen am Feuer).

Es ist kurz nach der Wintersonnwende – die Zeit der RauhnĂ€chte. Die germanischen Götter Wodan und Perchta treffen sich am Feuer und bereiten das neue Jahr fĂŒr die Menschheit vor. Sie sprechen ĂŒber die besonderen BrĂ€uche und Gepflogenheiten in diesen besonderen NĂ€chten und beziehen die Menschheit (das Publikum) auch direkt

Reparaturwerkstatt Gala – GlĂŒck im UnglĂŒck

Reparaturwerkstatt Gala – GlĂŒck im UnglĂŒck

Frauen mit Herz verhelfen Kundinnen zu GlĂŒck im UnglĂŒck

A: Birgit Schulz-vom Heede
D: 4 / H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Eine geniale Idee fĂŒr Nachbarschaftshilfe. Warum ist da nur noch nie jemand drauf gekommen? Oder vielleicht doch? Sehr unterhaltsames, nicht ganz ernst gemeintes StĂŒck zum Thema Feminismus.

Winni Wagenknecht hat nach dem Tod ihres Mannes rasch Ihren KFZ Meister gemacht, um die Reparaturwerkstatt weiterfĂŒhren zu können. Sie arbeitet mit einer Gesellin und einer Auszubildenden zusammen. Doch die drei Damen, können mehr als nur Autos reparieren

.. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Winni Fuhrmann, 50 Jahre – verwitwert, Automechnaikermeisterin,

Rettet Opa die Show?

Rettet Opa die Show?

Lustspiel

A: Manfred Moll
D: 5 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Eine turbulente Komödie ĂŒber einen kleinen Schwindel mit großen Auswirkungen und einem Happy End. Hervorragend fĂŒr LaienbĂŒhnen geeignet.

Durch finanzielle Probleme kommt die Familie auf die Idee, den 97-jĂ€hrigen Opa Ferdi doch gleich mal auf 100 aufzurunden und krĂ€ftig zu feiern: in der Hoffnung, bei diesem Anlass das Aufbaumittel „Rammelschluck“ zu vermarkten und dadurch das GeschĂ€ft wieder auf Vordermann zu bringen. Doch so einfach lĂ€sst sich ein HundertjĂ€hriger

RinTinTin - Das Musical    

RinTinTin - Das Musical

oder die unglaubliche Geschichte von dem armen MĂ€dchen mit dem roten Schuh

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 17 / H: 14 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: FĂŒr große Besetzungen geeignet, spielbar ab 10 Jahre, geeignet fĂŒr Zuschauer ab 4 Jahren

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Cantus Kommentar Kurzbeschreibung Der Prinz des Königreiches Sagenland soll heiraten. Als begeisterter TĂ€nzer wĂŒnscht er sich eine Braut, die ebenso gut tanzen kann wie er selbst. Und da kommt fĂŒr ihn nur eine einzige Frau in Frage: Die wunderschöne Wandakapatschi. Nur ist diese keine Prinzessin,

Robin Hood

Robin Hood

Ein Bilderbogen

A: Gerd Neubert
D: 2 / H: 9 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Gerd Neubert nutzt den historischen Hintergrund und beschreibt die Geschichte von Robin Hood, wie sie bis vor wenigen Jahren bei den Robin-Hood-Spielen in Sherwood Forest von den Bauern erzĂ€hlt wurde. Von Jugendlichen spielbar, sehr einfache BĂŒhnenumsetzung.

Robin Hoods Heldentaten sind ein fester Bestandteil der modernen Mythologie und ein leuchtendes Beispiel fĂŒr Wagemut und den Kampf um Gerechtigkeit und Gleichheit. Inhalte1 Ausstattung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Ausstattung Grunddekoration Sherwoodwald. Andere SchauplĂ€tze wie Burghof, Marktplatz, Wirtshaus werden in den Wald hineingestellt. Ein Zwischenvorhang, der auch fĂŒr die Schattenspiele benötigt

Robin Hood – Das Musical  

Robin Hood – Das Musical

Theater mit Musik fĂŒr Kinder und Erwachsene

A: Patrick Ritschel | M: Dominik Maringer, Ewald Boch
D: 11 / H: 15 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Es ist in erster Linie ein <strong>humorvolles Musiktheater</strong> ĂŒber Gerechtigkeit, Freundschaft, LoyalitĂ€t und natĂŒrlich die Liebe um die Legende des Helden mit Pfeil und Bogen. Besonders im Mittelpunkt steht die Pfeilszene, die in Schwarzlicht ausgefĂŒhrt wird und bei den Kindern zu Erstaunen, sowie bei den Erwachsenen zu großem AmĂŒsement gefĂŒhrt hat. Die Lieder unterstĂŒtzen durch den Einsatz mittelalterlicher Stile die phantastische Zeitreise ins Hochmittelalter. Viele Frauen- und Kinderrollen lockern das StĂŒck auf, es wurde auch mit Bedacht Gewalt vermieden. Das StĂŒck ist fĂŒr das gemeinsame Spiel von Kindern und Erwachsenen geschrieben, kann aber beliebig besetzt werden. Mehrfachbesetzungen sind auch möglich.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis5 Presse Kurzbeschreibung Es ist eine dĂŒstere Zeit in England, als der böse Prinz John statt seines Bruders Richard Löwenherz das Land regiert. Das Volk ist verarmt, weil der Prinz zu viele Steuern verlangt. Einzig Robin Hood trickst mit seiner Bande den Prinzen und seinen

ROSA(s) SchlĂŒpfer

ROSA(s) SchlĂŒpfer

eine urkomische Kriminalkomödie in drei Akten

A: Peter Splitt
D: 5 / H: 3 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Eine Krimikomödie mit Charme, Augenzwinkern und originellen Protagonisten.

Sie waren beide nackt. Der junge Mann und die reife Dame. Und sie lagen tot auf dem Bett, zwei leere Cognacflaschen neben sich, die Kleidung fein sĂ€uberlich auf einem Stuhl zurechtgelegt. Alle Fakten deuten zunĂ€chst auf Selbstmord. Aber Kommissar Laubachs SpĂŒrnase mag nicht so recht an eine Selbsttötung glauben. Die

RotkĂ€ppchen und der böse Wolf 
 und wie es wirklich war!

RotkĂ€ppchen und der böse Wolf 
 und wie es wirklich war!

Ein lustiges MĂ€rchen fĂŒr Kinder – sehr frei nach Motiven der GebrĂŒder Grimm

A: Erwin Walter
D: 6 / H: 3 | 30–50 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Die LĂ€nge des StĂŒckes erfordert vor allem in den beiden großen Rollen eine intensive Probenarbeit und BĂŒhnenerfahrung. Hier sollten die Schauspieler mindestens 10 - 11 Jahre sein. Die meisten anderen Rollen können durchaus auch von jĂŒngeren und Neulingen ab ca. 7 Jahren besetzt werden.

Der Wolf hat weder RotkĂ€ppchen noch Großmutter gefressen, RotkĂ€ppchen wĂ€re am liebsten keines gewesen; ihre Mutter hatte ein großes Geheimnis und Angst, sie wĂŒrde ihre Liebe verlieren; drei schreckliche Zicken machten RotkĂ€ppchen zu schaffen; der Wolf war auch kein Wolf – oder doch? Und die GebrĂŒder Grimm haben uns allen

RotkĂ€ppchen und die 7 Zwerge    

RotkÀppchen und die 7 Zwerge

Ein MĂ€rchenmusical fĂŒr große und kleine Kinder

A: Claudia Moser | M: Stephan Wetzel
60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Qualitativ hochwertige Musik verbunden mit Themen und Emotionen, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen ansprechen, lassen dieses Musical zu einem einzigartigen Erlebnis fĂŒr die ganze Familie werden. Und trotz der ernsten Thematik rund um Liebe, Freundschaft, Gemeinschaft und Mobbing kommt Spaß und Witz – auf verschiedenen Ebenen – nicht zu kurz. Einladende Melodien, musikalische Themen, die immer wieder in unterschiedlichen Varianten auftauchen, laden zum Mitsummen und Mitsingen ein und bleiben im GedĂ€chtnis haften. Das mĂ€rchenhaft gute Ende lĂ€sst die Zuschauer nach einem spannungsgeladenen Musicalbesuch zufrieden und im Glauben an das Gute in der Welt nach Hause gehen.

„RotkĂ€ppchen und die sieben Zwerge” ist ein MĂ€rchenmusical fĂŒr kleine und große Kinder in 5 Akten und handelt von Schule, Mobbing, Freundschaft und Liebe. Schauplatz ist eine MĂ€rchenschule, in der sich der coole Wolf ausgerechnet in das RotkĂ€ppchen verliebt. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 AusfĂŒhrliche Synopsis3 Presse Besetzung/Rollen/Charakter 7 Damen- bzw. MĂ€dchenrollen: RotkĂ€ppchen, Frau Holle,

Rudi, Susanne und Tante Friedas Ableben

Rudi, Susanne und Tante Friedas Ableben

A: Klauspeter Bungert
D: 3 / H: 3 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Mit differenzierungsfÀhigen Darstellern leicht zu inszenieren.

Diese Kriminalgeschichte fĂ€ngt mit der Schilderung der TĂ€terin und ihrer Motive an und hört mit der Tat auf: einem Mord aus EnttĂ€uschung und aus Neid auf einen Menschen, der das Leben besser versteht. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Rudi, Mitte 30 Susanne, Mitte bis Ende 30 Tante Frieda,

S kommt jemand zum Doktor 


S kommt jemand zum Doktor 


Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 3 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Hervorragend fĂŒr Amateurtheater geeignet.

Im Wartezimmer von Dr. Magenbitter trifft sich regelmĂ€ĂŸig eine illustre Runde Patienten. Eines haben sie alle gemeinsam, sie sind kerngesund! DafĂŒr plagen sie Langeweile und Einsamkeit. Inhalte1 Ausstattung2 Besetzungliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Ausstattung Wartezimmer beim Arzt. 3 TĂŒren, 1 Fenster, 1 Tresen mit Computer, 1 Aktenschrank, 1 Wandspiegel, 1 GarderobenstĂ€nder, 1

Samyaza

Samyaza

A: Manuel Maria Berger
D: 6 / H: 7 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Das TheaterstĂŒck kommt im Gewand großer Dramen daher, verarbeitet aber die Probleme der heutigen Zeit. Ab 16 Jahre.

Welches Schicksal steckt hinter einer verbotenen Liebe in einer Welt voller moralischer Zweifel und religiös fanatischen Grenzen? Diese Frage stellt sich der WĂ€chterengel Samyaza im gleichnamigen StĂŒck von Manuel Maria Berger. Samyaza verliebt sich in Ada, eine von Kains Töchtern, doch statt seine Liebe von der Ferne anzuschmachten, bricht er

Sandrock.Schnitzler.Salten.  

Sandrock.Schnitzler.Salten.

Die Diva und ihre Dichter

A: Helmut Korherr
D: 2 / H: 2 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Die Tendenz des StĂŒckes ist vorwiegend heiter. Das ergibt sich fĂŒr den Zuschauer durch die, manchmal stark ĂŒbertriebenen, GefĂŒhlsausbrĂŒche der Diva, das zeitweise ziemlich neurotische Verhalten von Arthur Schnitzler - und nicht zuletzt durch das alkoholgesteuerte Agieren von Mutter Sandrock, welches echte Situationskomik hervorruft.

Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Mutter Sandrock (geboren 1834) Adele Sandrock (geboren 1863) Arthur Schnitzler (geboren 1862) Felix Salten (geboren 1869) BĂŒhnenbild/Inszenierung Boudoir und Schlafgemach von Adele Sandrock Empfangszimmer von Arthur Schnitzler im Freien (Esplanade von Ischl, Prater Hauptallee) Zeitraum: 1893 bis 1895 AusfĂŒhrliche Synopsis Das StĂŒck spielt in

SANGREAL – Die neunte PrĂŒfung    

SANGREAL – Die neunte PrĂŒfung

A: Jens Seipolt, Lars J. Lange | M: Jens Seipolt, Lars J. Lange
D: 4 / H: 6 | 120–150 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: FĂŒr spielerfahrenes Amateur- und Schultheater, professionelle und semiprofessionelle Theater, auch Kirchengemeinden. Keine extremen Lagen in den Solo-GesangsstĂŒcken.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Ausstattung3 Besetzungsliste4 AusfĂŒhrliche Synopsis5 Prolog6 Akt 17 Akt 28 Akt 39 Epilog Kurzbeschreibung Ein Schriftsteller trifft bei seinen Recherchen zu einem Roman ĂŒber den Heiligen Gral auf zwielichtige Kunstliebhaberinnen, sonderliche Busfahrer und verrĂŒckte Professoren – und gerĂ€t immer tiefer in einen Strudel von Verwicklungen, die ihn schließlich zu

Santera    

Santera

Musical zwischen den Welten

A: Peter Branka, Andrea Hörmann, Otto Scholtze, Erhard Forster | M: Peter Branka
D: 2 / H: 3 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Santera ist ein Fantasy-Musical, das anders als die meisten Musicals nicht nur typische BĂŒhnenmusik und Musicalsongs enthĂ€lt, sondern ĂŒber weite Strecken mit einer Art Filmmusik unterlegt ist. Das StĂŒck, ein modernes MĂ€rchen, das zwischen zwei Welten spielt ist fĂŒr Jung und Alt geeignet.
Durch diese beiden Welten in denen es spielt, einer romantisierten Welt, in der ein magisches Schwert, ein sich liebendes Königspaar und die böse Hexe Santera, die versucht die Idylle zu zerstören die Hauptrollen spielen und einem bizarren Nachtclub im heutigen New York, den Satan höchstpersönlich fĂŒhrt, ist das StĂŒck abwechslungs- und facettenreich.

Santera ist ein Fantasy Musical, das in einer fernen Parallelwelt, in der es ein magisches Schwert gibt, und in der unseren spielt. Die böse Hexe Santera schickt die dortige Königin durch ein Zeitloch auf Nimmerwiedersehen in unsere Welt. Diese landet mit GedÀchtnisverlust in einem New Yorker Nachtclub, neben ihr ihr

Scheherazade  

Scheherazade

basierend auf ErzÀhlungen aus Tausendundeiner Nacht

A: Antonia Jaster
D: 3 / H: 4 | 90–110 Min.

DĂŒfte, Sprache, Musik und Tanz verknĂŒpfen sich in Liebesgeschichten, Tragödien, Komödien und erotische Burlesken aus dem Morgenland. Basierend auf den ErzĂ€hlungen aus Tausendundeiner Nacht tauchen wir in die magische Welt des Orients. Die Kunst und das Geschick des GeschichtenerzĂ€hlens Scheherazades, retten der Tochter des Wesirs nicht nur das Leben, sondern

Schlafbeimir

Schlafbeimir

Szenische Lesung

A: Lord Schadt
D: 1 / H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: FĂŒr KleinkunstbĂŒhnen, Gastronomie-Events und Amateurtheater geeignet.

Einfaches Konzept: Ein 60 Seiten langer Dialog ĂŒber Sex und gleichzeitig eine Reflexion ĂŒber Sprache. Die Sonne kommt, und du bist hier. Ich kann dich fĂŒhlen, ich bin ein Teil von dir. Weißt du jetzt, dass du frei bist? Weißt du jetzt, wer du bist? Weißt du jetzt, was du

Schlechtes Theater

Schlechtes Theater

NatĂŒrlich ein Drama!

A: Andreas SchÀfer
D: 1 / H: 2 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Drei erfahrene Schauspieler scheinen erforderlich! Die Textmenge fĂŒr den Einzelnen ist groß, das Tempo hoch, die Feinheiten des Humors (auch außerhalb des reinen Textes) sind sehr vielfĂ€ltig und anspruchsvoll.

Sie und Er sind ein Paar und schon einige Jahre verheiratet. Man hat sich aneinander gewöhnt, man kommt miteinander aus, auch wenn die große Liebe – falls sie einmal gebrannt haben mag – wohl lĂ€ngst erloschen ist. Doch da kommt der Freund zu Besuch und wenige Worte lösen eine Lawine aus,

Schloßberg  

Schloßberg

Freiheit fordert Farbe

A: Manuel Buch | M: Manuel Buch
D: 8 / H: 8 | 120–150 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Ein Feuerwerk an Motiven, die in gleichermaßen mitreißender und bezaubernder Weise in ein zunĂ€chst außergewöhnliches Setting eingebunden sind, das bei nĂ€herer Betrachtung aber aktueller ist denn je. Freiheit fordert Farbe – und Mut sie zu bekennen.

Zwei Geschwister gelangen durch Zufall in eine Welt, die sich in vielerlei Hinsicht von ihrer eigenen unterscheidet, die zu verĂ€ndern sie aber schnell als Aufgabe fĂŒr sich entdecken. WĂ€hrend viele dankbar sind fĂŒr neue Impulse und eine Erweiterung des eigenen wie geographischen Horizonts, stĂ¶ĂŸt bei anderen das Neue auf Widerstand,

Schneewittchen

Schneewittchen

A: Simone Engist
D: 9 / H: 10 | 90–110 Min. | 14–15 Jahre

Noch eine Version des bekannten MĂ€rchens! Allerdings diesmal mit einer aufregenden Vorgeschichte und Zwergen, die so gar nicht in das typische Bild der „MĂ€rchenzwerge“ passen. Dazwischen die herrlich skurrilen Figuren der bösen Königin und des Spiegels, die das unausweichliche Schicksal Schneewittchens vorantreiben. Wenn da nicht noch ein verliebter Prinz und

Schneewittchen - Das Musical    

Schneewittchen - Das Musical

MĂ€rchen mit Musik nach den GebrĂŒdern Grimm

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 8 / H: 11 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Schneewittchen ist angelegt, um von Kindern zwischen 10 und 14 Jahren aufgefĂŒhrt zu werden. FĂŒr Zuschauer ab 4 Jahre.

Kurzbeschreibung Die Königstochter Schneewittchen ist so schön, dass ihre Stiefmutter sie voller Neid töten lassen möchte. Sie flieht und versteckt sich im Wald bei den 7 Zwergen. Doch die böse Königin hat einen Zauberspiegel, der ihr verrÀt, wo sich Schneewittchen aufhÀlt. Drei Mal versucht die Königin als HÀndlerin verkleidet, ihre

Schneewittchen – eine MĂ€rchenkomödie mit Musik  

Schneewittchen – eine MĂ€rchenkomödie mit Musik

A: Claus Martin
D: 18 / H: 5 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Ein sehr unterhaltsames FamilienstĂŒck mit vielen Frauenrollen. Perfekt fĂŒr FreilichtbĂŒhne geeignet. Claus Martins Version des Grimm-MĂ€rchens ist ein absolut frisches, heutiges StĂŒck. Der bekannte MĂ€rchenstoff, der schon Walt Disney zu seinem Klassiker „Schneewittchen“ inspirierte, wurde zu einem effektvollen und ĂŒberaus unterhaltenden StĂŒck umgearbeitet, an dem die ganze Familie Spaß hat. Martin hat viele Figuren hinzuerfunden, beispielsweise die beiden trotteligen Gauner Edgar und Crudelia, die es trotz mehrerer Versuche nicht schaffen, Schneewittchen zu beseitigen. Oder die beiden gruseligen Hexen, die der Königin den sprechenden Spiegel und den vergifteten Apfel geben. Oder Schneewittchens liebenswerten Verehrer Willibald. Dadurch ergeben sich zahlreiche skurrile Situationen, die das bekannte MĂ€rchen in einem neuen Licht erstrahlen lassen. Zahlreiche kleine Nebenrollen machen das StĂŒck zu einem idealen StĂŒck fĂŒr ein großes Ensemble.

Prinzessin Schneewittchen ist die Schönste im ganzen Land. Das gefÀllt ihrer Stiefmutter allerdings gar nicht, denn die wÀre lieber selbst die Schönste. Mit Hilfe von zwei Gaunern versucht sie darum, Schneewittchen zu töten. Da die beiden jedoch reichlich dÀmlich sind, gelingt es Schneewittchen, Zuflucht bei den sieben Zwergen zu finden.

Schön. Schöner. Schinkel!

Schön. Schöner. Schinkel!

Berliner Posse

A: Thomas Rau
D: 8 / H: 1 | abendfĂŒllend | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Unterhaltsames Histotainment mit aktuellen BezĂŒgen und jede Menge Berliner Lokalkolorit. FĂŒr ein spielfreudiges Komödien-Ensemble.
Dies ist die erste Komödie ĂŒber den Tausendsassa Karl Friedrich Schinkel, den coolen Designer des preußischen Königs. Eine pralle, bĂŒhnenwirksame Posse mit kabarettartigen Episoden und rasanten Szenenwechseln, bei der drei (oder mehr) Komödianten alle Register ziehen können. Bei allem Spaß erfĂ€hrt man ganz nebenbei auch eine Menge ĂŒber Schinkels Biografie und seine Bauten in Berlin und Preußen, gewissermaßen Bildungstheater “light”. Die Komödie eignet sich hervorragend fĂŒr eine Bebilderung mittels Videoprojektion.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung In Preußen war er der total angesagte hippe Kreative: Karl Friedrich Schinkel. Wer damals in Preußen was auf sich hielt, ließ sich sein Haus vom trendigen Architekten des Königs bauen. Und wer sich das nicht leisten konnte, bestellte bei ihm doch wenigstens einen

Schulkameraden-Treffen

Schulkameraden-Treffen

A: Manfred Moll
D: 5 / H: 4 | 90–110 Min.

Im Gasthaus „Zur Traube“ findet ein Ehemaligentreffen statt. Man erzĂ€hlt sich Erlebnisse und ein Gespinst aus kleinen Schwindeleien und aufgeputzten Geschichten nimmt seinen Lauf 


. Inhalte1 BĂŒhnenbild/Inszenierung2 Besetzung/Rollen/Charakter2.0.0.0.1 *) als Doppelrolle möglich.3 AusfĂŒhrliche Synopsis BĂŒhnenbild/Inszenierung 1 BĂŒhnenbild: Nebenzimmer im Gasthaus Besetzung/Rollen/Charakter Rosi Bergmeier: Schulkameradin + Organisatorin *Oskar Breitschwanz: ehemaliger, etwas zerstreuter Lehrer

Schwan kleb an!

Schwan kleb an!

nach Motiven des MĂ€rchens „Die goldene Gans“ von Ludwig Bechstein - Eine Hommage an die Welt der MĂ€rchen und Volkslieder

A: Thomas Gehring
60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Spannung, Mystik und auch wer das MĂ€rchen kennt, weiß hier nicht, wie die Geschichte ausgeht. Ein MĂ€rchen mit aktuellem Bezug. Auch die MĂ€chtigen haben erkannt, dass es schwierig ist einen Krieg zu fĂŒhren. Einfacher ist es AbhĂ€ngigkeiten zu schaffen und das Land auszuplĂŒndern. Auch die bösen Protagonisten sind letztendlich austauschbar. Dazu altbekannte, oft unterschĂ€tzte, Volkslieder, die in neuem Gewand, sprich neuem Text daherkommen und die Wirkung des StĂŒckes noch unterstreichen.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Jakob Anderswo ein böser Zauberer hat sich in das Herz des Königs gelogen, um die SchĂ€tze des Landes auszuplĂŒndern. Um zu seinem Ziel zu gelangen hat er die Königin in einen Schwan und die Kammerzofe in ein Stöckchen verwandelt. Die Prinzessin wird stumm

Seelendialyse

Seelendialyse

A: Klauspeter Bungert
D: 1 / H: 4 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Diese Satire auf Abwege heutiger Wissenschaft und die Verschwisterung von Gesundheitswesen und Politik. FĂŒr erfahrenes Amateurtheater geeignet. Leicht zu inszenieren.

Zeitkritische Komödie um den zweifelhaften Herrn Gott. In einer Art Reinigungsnacht werden auf einer Schnee um stöberten AlpenhĂŒtte ein selbstgefĂ€lliger Medizinprofessor und ein an seinem Mittelmaß scheiternder Politiker ins Kreuzverhör genommen. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Besetzung Damen / Anzahl: 1 (oder 2) Besetzung Herren / Anzahl: 4

Shakespeares Geist oder Alles Theater!

Shakespeares Geist oder Alles Theater!

Ein (psycho-)dramatisches Gedicht mit Musik

A: Achim Amme | M: Achim Amme
D: 3 / H: 4 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Eine Herausforderung fĂŒr sehr gute Schauspieler. Doppelbesetzungen möglich!

„Archie“, Möchtegern-Poet und TrĂ€umer, hat Schwierigkeiten mit dem Leben und der Liebe. Er bekommt UnterstĂŒtzung von Shakespeares Geist, der noch zu lebendig ist, um zu sterben. Weitere Hilfe erhĂ€lt „Archie“ von seinem Freund Hans Dampf, der ihm seine Geliebte Sophie abtritt. Die Grenzen von Traum und Wirklichkeit verschwimmen. Schließlich macht

Sie kamen durch die WĂŒste – Über Weg und Wandlung der Heiligen Drei Könige

Sie kamen durch die WĂŒste – Über Weg und Wandlung der Heiligen Drei Könige

Szenische Kantate fĂŒr Kinderchor und Jugendorchester

A: Ursula Görsch | M: Ursula Görsch
H: 3 | 30–50 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Von Jugendchor, Jugendorchester und Solisten ab etwa 12 Jahren auffĂŒhrbar.

Die symbolreiche, streng aufgebaute Kantate beschreibt den Aufbruch von Kaspar, Melchior und Balthasar beim Erscheinen des Sterns, die Empörung, Trauer und GleichgĂŒltigkeit der Völker, die sie zurĂŒckgelassen haben und das Zusammentreffen der Drei Könige in der WĂŒste. Zuerst will jeder von ihnen der Erste sein und betrachtet die anderen beiden

Sinfonie Fantastique

Sinfonie Fantastique

Psychedelisches Theater

A: Lord Schadt
D: 1 / H: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Kleines Kammerspiel in fĂŒnf Akten fĂŒr zwei Stimmen. FĂŒr KleinkunstbĂŒhnen und Amateurtheater geeignet.

Ein PĂ€rchen, Anfang 30, hat kein Geld fĂŒr Urlaub, und deswegen schmeißen sie einen LSD-Trip. Psychedelisches Theater, wie man es selten erlebt hat. Why not? Timothy Leary

Skandal in GĂŒllebrunn

Skandal in GĂŒllebrunn

Turbulente Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 6 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Hervorragend fĂŒr Amateurtheater geeignet.

Die Idylle im friedlichen GĂŒllebrunn wird jĂ€h gestört, als in der Scheune von Bauer Speckbach ein Club eröffnet wird. Die Gemeindevertreter entwickeln sich als beste Kunden und die Fantasien der Ehefrauen lassen bunte BlĂŒten treiben. Der Skandal ist vorprogrammiert, im friedlichen GĂŒllebrunn tobt nun ein Geschlechterkampf der GĂŒteklasse A. Inhalte1

So ein Zirkus  

So ein Zirkus

Das Kindermusical

A: Andreas Schmidt-Hartmann | M: Andreas Schmidt-Hartmann
D: 3 / H: 4 | 60–80 Min. | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Wer das Leben liebt, liebt dieses Musical! Hervorragend fĂŒr Chöre geeignet. Sehr flexible Besetzungsmöglichkeiten.

Pitt Brett und seine Freunde sind von Zuhause abgehauen. Sie suchen Pitts Vater, der sich beim Zirkus herumtreiben soll. Sie ziehen mit einem Kinderzirkus und finden ihn beim großen Zirkustreffen, bald darauf auch seine Mutter, die ihm nachgereist ist. Nach einigem Durcheinander sind am Ende alle glĂŒcklich. Musik, Text und

SOEUR SOURIRE oder DIE LÄCHELNDE NONNE  

SOEUR SOURIRE oder DIE LÄCHELNDE NONNE

Ein 2-Frauen-StĂŒck

A: Helmut Korherr
D: 2 | abendfĂŒllend

Jeannine Deckers rebelliert gegen die Enge ihres strengen Elternhauses. Ende der 50ziger entscheidet sie sich, ins Dominikanerkloster zu gehen und Nonne zu werden. Dort ermutigt die Mutter Oberin sie, sich musikalisch zu betĂ€tigen. Unerwartet wird ihr Song Dominique zu einem weltweiten Hit und Jeannine als SƓur Sourire (deutsch: Schwester des

Sonnige Zeiten

Sonnige Zeiten

Ein Komödie

A: Thomas Gehring
D: 4 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: AmĂŒsante Komödie, besonders fĂŒr Amateurtheater geeignet.

Eigentlich möchte das ererbte Anwesen ja keiner der Erben behalten, aber dass einer der Protagonisten versucht, mithilfe seiner SekretĂ€rin Kapital aus der Geschichte zu schlagen, geht nun doch etwas zu weit. Doch die „Heiße Sanierung“ wird am Ende verhindert. Inhalte1 Musik individuell bestĂŒckbar2 Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Musik individuell bestĂŒckbar Besetzungsliste

Sophie, unsere neue Perle!

Sophie, unsere neue Perle!

Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 2 / H: 3 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Liebenswerte Komödie besonders fĂŒr das Amateurtheater geeignet.

Mister Ragutt ein reicher, geiziger, alter Kauz hat sich zum Hobby gemacht, seine HaushĂ€lterinnen aus dem Haus zu ekeln. Doch dann kommt die neue HaushĂ€lterin Sophie ins Hause Ragutt und das Leben des geizigen alten Kauzes, bekommt eine neue Wende. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Darsteller Mister Ragutt: reicher Senior

Space Superstars    

Space Superstars

Rockmusical fĂŒr Kinder

A: Uwe Heynitz | M: Uwe Heynitz
D: 14 / H: 15 | 90–110 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Spielbar fĂŒr Kinder ab 12 Jahren.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Die Milchstraße ist bedroht: Der fiese General von zu Moppenstein hat sich von einem Erfinder eine Lampe bauen lassen, aus der immerfort das von ihm komponierte, schreckliche Heidelied ertönt. Da niemand das Ding kaufen will, beauftragt er ein schwarzes Loch, alles, was leuchtet, zu

Spiegelbilder - Der Mensch - das unheimliche Wesen

Spiegelbilder - Der Mensch - das unheimliche Wesen

Fast alltÀgliche Szenen

A: Elmar Skiba
D: 1 / H: 2 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Hinter noch so alltĂ€glichen AlltĂ€glichkeiten entdeckt Elmar Skiba etwas Einzigartiges, etwas ganz Besonderes: Das Einzigartige und Besondere des Skurrilen. Auch als Musikrevue auffĂŒhrbar, Liedempfehlungen liegen vor.

Der Titel dieser bunten Sammlung amĂŒsanter Sketche ist mit Bedacht gewĂ€hlt. Oft genug liegt es an der momentanen EinschĂ€tzung des Betrachters, wenn an sich harmlose Situationen ĂŒberbewertet, schwerwiegendere wiederum völlig verkannt werden. Dieser Reigen farbenfroher Geschichten aus unterschiedlichen Milieus erklĂ€rt Ă€ußerst unterhaltsam die vielförmige Wesenhaftigkeit des Menschen – und warum

Spiegelbilder - Revue

Spiegelbilder - Revue

Der Mensch das unheimliche Wesen - eine musikalische Revue

A: Elmar Skiba
D: 1 / H: 1 | 120–150 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Flexible Revue, kann sowohl von kleinem Ensemble als auch von Chören umgesetzt werden. Die Revue kann musikalisch individuell bestĂŒckt werden. Musik-Empfehlungen liegen dem StĂŒck bei.

Spiegelbilder – der Titel dieser bunten Sammlung amĂŒsanter Sketche ist mit Bedacht gewĂ€hlt. Oft genug liegt es an der momentanen EinschĂ€tzung des Betrachters, wenn an sich harmlose Situationen ĂŒberbewertet, schwerwiegendere wiederum völlig verkannt werden. Dieser Reigen farbenfroher Geschichten aus unterschiedlichen Milieus erklĂ€rt Ă€ußerst unterhaltsam die vielförmige Wesenhaftigkeit des Menschen –

Stage Teens    

Stage Teens

A: Niels Fölster | M: Niels Fölster
D: 7 / H: 3 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: #metoo. Dieser Hashtag war ein Aufschrei und entwickelte sich schnell zu einer regelrechten Bewegung. Eine große Diskussion kam in Gang, die lĂ€ngst ĂŒberfĂ€llig war: Was mĂŒssen Menschen (Frauen) ĂŒber sich ergehen lassen, nur um ihre Karriere nicht zu gefĂ€hrden? Ist es vollkommen normal in gewissen (mĂ€nnlich dominierten) FĂŒhrungsetagen, dass abhĂ€ngig Untergebene auch sexuell ausgebeutet werden können? So wie Herr Trump in einem Video sagt: "When you're a star, you can grab them by the p..." (Quelle: Berliner Kurier, Video von 2005). Als in diesem Zuge weitere EnthĂŒllungen ĂŒber Harvey Weinstein und Dieter Wedel publik wurden, fĂŒhlte ich mich erinnert. Erinnert an meine Zeit als freischaffender Komponist, der von teils großen Produktionen abhĂ€ngig war. Es war nicht daran zu denken, einen fairen Vertrag zu bekommen. Wenn ich darauf bestand, habe ich "die Produktion gefĂ€hrdet" oder mir wurde gedroht, die Monate lange Arbeit gar nicht vergĂŒtet zu bekommen. Plötzlich fĂŒhlte ich wieder, was all die jungen Frauen in Hollywood oder anderswo im Filmbusiness gefĂŒhlt haben mĂŒssen: Wenn du jetzt nicht spurst, verlierst du alles ...

Es ist schlicht Machtmissbrauch. Damit fÀngt alles an. Ich frage: Wenn sich auf unsere Person eine gewisse Macht konzentriert, sind wir dann nicht dazu verpflichtet, besonders verantwortungsvoll zu handeln? Verpflichtet, im Sinne der Menschen, die in unserem Machtbereich leben und arbeiten zu handeln und eben nicht ihre Schutz- und Hilflosigkeit auszunutzen?

"Stage Teens" ist Niels Fölsters persönlichstes StĂŒck. Er hat versucht, die vielen sich widersprechenden Momente im Laufe einer Musikerkarriere aufzuzeigen. Auf der einen Seite immer der Traum des KĂŒnstlers vom Erfolg, auf der anderen Seite das Business, die Geldmaschine, die immer laufen muss. Vier Jugendliche geraten genau da rein und nicht nur Lisa wird Opfer eines Systems, auch Tom wird kĂŒnstlerisch ausgebeutet. Doch fĂŒr Lisa bedeutet diese Geschichte vor allem eins: #metoo.

Vier Jugendliche begeben sich auf den Weg einer Musikerkarriere und nehmen an einem Casting fĂŒr eine TV-Talentshow teil. Sie erleben die Höhen und Tiefen des Systems Musikbusiness, denn der Produzent der Show ist nur daran interessiert, möglichst schnell viel Geld mit den drei MĂ€dchen und dem Jungen zu verdienen, um

Stau

Stau

A: Gerd Neubert
D: 4 / H: 4 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: FĂŒr Amateurtheater geeignet.

Stau an einem Freitagnachmittag im Hochsommer. Schicksale und Lebenswege, die durch den Stau beeinflusst werden, von Trennung einerseits bis zum sich Frisch-Verlieben andererseits und den vielen Facetten zwischendrin. Inhalte1 Ausstattung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Ausstattung Irgendwo auf einer Autobahn. Drei Autos stehen auf der BĂŒhne, ein Motorrad kommt im weiteren Verlauf

Stroh zu Gold  

Stroh zu Gold

Ein MĂ€rchen-Musical nach Rumpelstilzchen der BrĂŒder Grimm

A: Annette Söllinger | M: Annette Söllinger
D: 5 / H: 4 | 60–80 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Optimal fĂŒr eine altersĂŒbergreifende Co-Produktion mit Jugendlichen, Ă€lteren und jĂŒngeren Kindern.

Die Geschichte, die das alte MĂ€rchenthema vom Rumpelstilzchen aufgreift, handelt von Schuld und Unschuld, von Freundschaft, Hoffnung und Erwachsenwerden, und von der StĂ€rke, die manchmal eine scheinbare ausweglose Situation in uns freisetzen kann. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Presse Besetzung/Rollen/Charakter Lisa, MĂŒllertochter. Hier braucht man unbedingt eine Ă€ltere Darstellerin (ab

Stupid Mater

Stupid Mater

Eine wundervolle Komödie in drei Akten und einem Nachspiel ĂŒber die vergeblichen LiebesmĂŒhen einer treusorgenden Mutter

A: Andreas SchÀfer
D: 4 / H: 3 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Aufgabe der Kunst ist nicht die Moral, sondern die Darstellung. ‚Stupid Mater’ will nichts lehren, sondern in einer grotesken realen Welt eine nicht weniger groteske fiktionale Welt entstehen lassen.

Herr und Frau Reich organisieren einen Maskenball fĂŒr ihren Sohn Josef, damit der Zyniker endlich eine Frau fĂŒrs Leben finden möge. Josefs Schwester Adelheid aber meint, der Maskenball könne nur eine Katastrophe werden. Immerhin leidet Josef unter einer seltenen Krankheit: er kann keine Gesichter unterscheiden. TatsĂ€chlich fĂŒhrt der Maskenball zu

SĂŒnde

SĂŒnde

Musikalisches Theater aus mÀrchenhaften Bildern

A: Andreas SchÀfer
D: 19 / H: 7 | 120–150 Min. | 14–15 Jahre

Drei groteske Welten entwickeln sich und treten in Kontrast: Die geradezu kitschige, heile Welt der Natur, die vielschichtige Welt der modernen Wissenschaften sowie die Welt einer religiösen Sekte. WĂ€hrend man in der Naturwelt zu Anfang ĂŒberglĂŒcklich ist, sucht man in den beiden anderen Welten nach Fortschritt, Sinn oder Gott. Die

TartĂŒff fĂŒr AnfĂ€nger

TartĂŒff fĂŒr AnfĂ€nger

Kriminalkomödie

A: Sigrid Ertl
D: 4 / H: 5 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Der bodenstÀndige Provinz-Sherlock-Holmes Hans Tudor und seine kunstsinnige, sympathisch verschrobene Gattin Lisa schlagen sich mit einem religiösen Fanatiker und einem hochstaplerischen Gesangslehrer herum.

Erfrischende Komödie mit köstlichen Charakteren und Seitenhieben auf den alltÀglichen Wahnsinn aus der leichten Feder unserer Autorin Sigrid Ertl.

Ohne Altersbegrenzung. Auch fĂŒr gehobene LaienbĂŒhnen und Schultheater geeignet.

Hans Tudor soll nach der vermissten Tochter eines gewissen Simon Felsenstein suchen, der sich als unangenehmer Fanatiker entpuppt. Lisa Tudor entdeckt ihre musikalische Ader, die sie einem ĂŒberteuerten Gesangslehrer ins Netz gehen lĂ€sst. Ob der sparsame Provinz-Sherlock-Holmes alles wieder ins Lot bringen kann? Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Lisa

Tarzan  

Tarzan

Das Musical

A: Claus Martin
D: 5 / H: 6 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Tarzan“ ist eine sehr bekannte Geschichte, die unzĂ€hlige Male verfilmt wurde. In dieser Version wird die Story völlig neu erzĂ€hlt. Das StĂŒck behandelt das leider sehr aktuelle Thema Rassismus auf eine völlig unerwartete Weise, indem es eine Identifikationsfigur (den weißen Menschen Tarzan) zum Opfer rassistischer Anfeindungen durch die "Mehrheitsgesellschaft" der Affen werden lĂ€sst. Die Geschichte ist gleichermaßen spannend und amĂŒsant und vermittelt das anspruchsvolle Thema ohne erhobenen Zeigefinger.
Neben den Hauptfiguren gibt es ein großes Ensemble, das aus Affen besteht. Durch die extreme Körperlichkeit der Affen eignet sich das StĂŒck hervorragend fĂŒr jugendliche Akteure: Man muss sich viel bewegen, die AffentĂ€nze sind choreographisch interessant - und Affen zu spielen macht einfach wahnsinnig Spaß.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Das StĂŒck erzĂ€hlt die Geschichte von Tarzan, der als Baby von Affen gefunden und aufgezogen wird. Dass er selbst kein Affe ist, merkt er erst, als ein menschliches Forschungsteam im Urwald auftaucht und er sich in die Forscherin Jane verliebt. Die Situation nimmt

Tessi - gemobbt!    

Tessi - gemobbt!

Ein Musical zum Thema "(Cyber-)Mobbing"

A: Niels Fölster | M: Niels Fölster, Zoltan Tombor
D: 8 / H: 5 | abendfĂŒllend | 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Dieses Musical wirft die Fragen auf: Wie gehen wir miteinander um? Welche Gefahr liegt in der Nutzung von sozialen Netzwerken im Internet? Wo liegen die Grenzen?

Bewegende Musik aus unterschiedlichen Stilrichtungen, vom fetzigen Rocksong ĂŒber Swing- und Tangoelementen untermalen dieses wundervolle Musical.

In diesem Musical stehen Jugendliche im Mittelpunkt der fiktiven, aber durchaus realistischen Geschichte. SchĂŒler, Lehrer und Eltern werden mit (Cyber-) Mobbing konfrontiert, Freundschaften werden auf die Probe gestellt. Dieses Musical erinnert an die Gefahren von sozialen Netzwerken. Es geht um den richtigen Umgang mit sozialen Netzwerken. Toleranz, Respekt und um

Teufel aber auch

Teufel aber auch

Ein SepplstĂŒck fĂŒr Kasperltheater in zwei Bildern

A: Thomas Gehring
D: 4 / H: 6 | 30–50 Min. | ab 18 Jahren

Die Großmutter hat dem Seppl wohl schon 1000mal gesagt, er solle nicht immer so fluchen! Doch Seppl macht sich nichts daraus und flucht weiter teuflisch vor sich hin. Als er nun aber dem Kasperl die Spagettinudeln wegfrisst und dieser ihn dafĂŒr hauen will, rutscht ihm ein: „Ach wenn dich doch

Teuflische Göttinnen    

Teuflische Göttinnen

Musical - Komödie

A: Claus Martin | M: Claus Martin
D: 7 / H: 3 | abendfĂŒllend | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: "Teuflische Göttinnen" erfordert ein großes Ensemble, insbesondere viele Frauen.

Liebe ist bitter, aber Rache ist sĂŒĂŸ! Was machen drei waschechte Rachegöttinnen, wenn Zeus endlich mal wieder Erfolge sehen will? Sie suchen sich jemanden, der Rache nötig hat, sich aber nicht so recht traut. Virginia Douglas kommt da gerade recht: Ihr Mann hat sie fĂŒr eine jĂŒngere Frau sitzen lassen

The Love Experience  

The Love Experience

Das Musical

A: Lothar Becker | M: Lothar Becker
D: 6 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: „The Love Experience“ bringt bei aller Komik den Geist einer Zeit zurĂŒck, als die Vision einer besseren Welt noch unmittelbar greifbar schien. VerrĂŒckte Typen, witzige Dialoge, eine turbulente Handlung und natĂŒrlich jede Menge toller Songs im Sixties – Sound versprechen 90 Minuten gute Laune und Spaß. Das StĂŒck ist bunt, ĂŒberdreht, und voller good Vibrations, ungefĂ€hr so, wie Crazy Helmut zu sagen pflegt: „Ein Heiterlein gefĂ€llig?“

Ein mitreißendes, witziges 60-er Jahre Musical ĂŒber eine Kommune voller verrĂŒckter Typen, die in einer Kleinstadt die Welt verĂ€ndern wollen. WĂ€hrend Crazy Helmut in seinem Love Labor experimentiert, Erwin Stricken lernen will, und Reiner davon schwĂ€rmt, wie er mit  Fidel Castro Zigarren aus der Cellophan HĂŒlle gewickelt hat, bleibt die

Theaterblut

Theaterblut

Kriminalgeschichte in einem englischen Kleinstadttheater

A: Birgit Schulz-vom Heede
D: 8 / H: 3 | abendfĂŒllend | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Wer wollte nicht schon mal Miss Marple ĂŒber die Schulter gucken? Bei diesem Theaterkrimi muss man sich von Anfang an darauf einlassen die eigene Phantasie zu benutzen. Hier wird nicht nur konsumiert, sondern auch mit und um die Ecke gedacht, um den Mörder ĂŒberfĂŒhren zu können. Dieses TheaterstĂŒck soll dazu beitragen, das Publikum nicht einfach zu unterhalten, sondern Vermutungen anzustellen, VerdĂ€chtigungen zuzulassen und vielleicht sogar Vorurteile. Auf jeden Fall aber soll man mit seiner Sitznachbar:In ins GesprĂ€ch kommen um den TĂ€ter seiner gerechten Strafe zuzufĂŒhren. Wohl gemerkt: dies ist kein Dinnerkrimi, sondern ein Interaktionskrimi.

In einem englischen Kleinstadttheater laufen die Proben zu einem Drama, das in drei Wochen Premiere hat. Es ist die erste KostĂŒmprobe, deshalb geht alles etwas durcheinander. Im Rollenbuch steht, Prinz und Liebhaber duellieren sich. Der Liebhaber fĂ€llt Ă€rgerlicher Weise wieder einmal um. Als sich die Regisseurin ĂŒber dieses Unvermögen aufregt,

Thompson Refrain  

Thompson Refrain

The Musical

A: Werner Alince | M: Peter Branka
D: 4 / H: 6 | 120–150 Min.

Thompson Refrain ist ein  Gaunermusical mit komödienhaftem, teils slapstikartigem Einschlag, das mit einem einzigen BĂŒhnenbild und  nur einem Schauplatz, nĂ€mlich einem Nachtclub mit Bar, TanzflĂ€che und einigen Tischen auf der BĂŒhne auskommt. Das Musical kann gleich gut – vor allem bei kleineren SpielstĂ€tten –  nur mit einem Pianisten, der auf

Tierisch Vampirisch  

Tierisch Vampirisch

oder Die EntfĂŒhrung

A: Andrea Winkler | M: Werner Jost
D: 12 / H: 1 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Schauspieler und SĂ€nger: ab 10 Jahre.
Instrumentalisten: ohne AltersbeschrĂ€nkung, besonders geeignet fĂŒr Schulen mit Streicher- oder Musikklassen. Besetzungen sind variabel!

Die Zeit der blutsaugenden vampirischen Ungeheuer ist endgĂŒltig vorbei. Durch das verunreinigte Blut der Menschen (Krankheiten, Alkohol und andere Drogen) starben die Vampire nach und nach aus. Nur einige Wenige passten sich den UmstĂ€nden an und blieben so der Menschheit erhalten – bis heute.

Till Eulenspiegel  

Till Eulenspiegel

eine Posse mit Musik

A: Volker Heymann | M: Otmar Desch
abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Normalerweise kennt man Till Eulenspiegel als einen lustigen netten Spaßmacher, der mit den Leuten seinen Schabernack treibt. Doch diese Version von Volker Heymann ist kein gefĂ€lliges „Lustige-Streiche-StĂŒck“! UrsprĂŒnglich wurde Till nĂ€mlich (dem harten Leben des Mittelalters entsprechend) als derber Haudegen portraitiert, der sich mit grenzwertigen Methoden fĂŒr jegliche Art von Bevormundung und Erniedrigung rĂ€cht.
Dem wird in diesem StĂŒck Rechnung getragen, indem die raue Welt des Mittelalters augenzwinkernd zum Leben erweckt wird - in Sprache und Spiel – so dass Kinder wie Erwachsene gleichermaßen fasziniert und amĂŒsiert das turbulente Treiben auf der BĂŒhne verfolgen.

Eingebettet in eine turbulente Verfolgungsjagd, in der Till stĂ€ndig auf der Hut vor den tollpatschigen Wachen des FĂŒrsten ist, stellt Till einige seiner bekanntesten Streiche vor. Zur Überraschung und Ergötzung des Publikums outet er sich hierbei als (historisch verbriefter) derber frecher Gesell, der kein Blatt vor den Mund nimmt und

Tod und Vererben

Tod und Vererben

Eine Komödie auf Leben und Tod

A: Elmar Vogt
D: 5 / H: 1 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Amateur- und Studententheater geeignet.

Nach dem Tod der Freifrau von Gessen werden vier junge Frauen als ihre nĂ€chsten Verwandten zur Testamentseröffnung eingeladen. Der Notar eröffnet ihnen, dass diejenige unter ihnen das Erbe erhalten soll, deren Lebenswandel den Vorstellungen der Verstorbenen am nĂ€chsten kĂ€me. Aber keine der vier Kandidatinnen hat die Freifrau gekannt … So

Tohuwabohu

Tohuwabohu

LĂŒgen, Sex und falsche Nachbarn

A: Kai Bagsik
D: 3 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Turbulente Komödie vom Feinsten! FĂŒr erfahrene Schauspieler.

Nina und Wolf filmen sich beim Sex in einem fremden Haus. Melitta und Otto-Werner kommen ĂŒberraschend zu Besuch und stellen sich als die neuen Nachbarn vor. Nina und Wolf geben sich als die Hausbesitzer des fremden Hauses aus. Aber Melitta und Otto-Werner Melitta haben auch nur eine Rolle gespielt, Sie

Toulouse-Lautrec  

Toulouse-Lautrec

Die Musical-Operette

A: Helmut Seufert, Franz Ribisch | M: Peter Branka
D: 8 / H: 5 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Das Musical mit stark operettenhaftem Charakter behandelt das Leben des berĂŒhmten französischen Malers Henri de Toulouse-Lautrec in allen seinen Facetten. Der aus adeligem Haus stammende Maler ist speziell durch seine Bilder des Pariser Nachtlebens berĂŒhmt geworden. Nach einem Unfall kleinwĂŒchsig geblieben, machte sein Plakat das noch heute existierende Moulin Rouge weit ĂŒber Paris und Frankreich hinaus bekannt. Durch exzessiven Alkoholkonsum und seinen allgemein schlechten Gesundheitszustand starb er schon 1901 mit 37 Jahren.

Das Musical mit stark operettenhaftem Charakter behandelt das Leben des berĂŒhmten französischen Malers Henri de Toulouse-Lautrec in allen seinen Facetten. Der aus adeligem Haus stammende Maler ist speziell durch seine Bilder des Pariser Nachtlebens berĂŒhmt geworden. Nach einem Unfall kleinwĂŒchsig geblieben, machte sein Plakat das noch heute existierende Moulin Rouge

Trau niemandem!

Trau niemandem!

Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 5 | 90–110 Min.

Bei zwei Ehepaaren ebbt das Interesse an dem Partner nach und nach ab. Die EhemĂ€nner suchen nach ein bisschen Abwechslung. Der Besuch von Nachtlokalen wird ĂŒber Schachabende getarnt. Auch die Ehefrauen sind bereit, fĂŒr ein bisschen Unterhaltung in ihrem Leben zu sorgen und besuchen eine Bar. Dort gehen sie zwei

Troll Gustav findet sein GlĂŒck  

Troll Gustav findet sein GlĂŒck

A: Siegfried Arnold
D: 6 / H: 2 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Das Musical ist ein abwechslungsreiches, heiteres StĂŒck, das die Aufmerksamkeit seiner kindlichen Zuschauer weder zeitlich noch inhaltlich ĂŒberfordert. Dem Kinderchor fĂ€llt eine wichtige Aufgabe zu, er gestaltet das Geschehen sowohl durch die Lieder wie auch durch seine wechselnde Rolle wesentlich mit. Die Lieder selbst sind eingĂ€ngig, kurz und leicht zu lernen. Die instrumentale Besetzung ist sparsam und kann eventuell anders zusammengestellt werden.

Troll Gustav will herausfinden, ob er wirklich der einzige Troll ist, wie die Vorsteherin des Heimes fĂŒr Findelkinder behauptet hat. Zusammen mit Emma, genannt „KrĂŒmel“, flieht er aus dem Heim. Die beiden verirren sich, lernen den Breitfußriesen Balthasar und das Schusseltier und dessen Onkel kennen, geraten bei einer Überfahrt in

Und Gott sagte

Und Gott sagte

Eine "Göttliche Komödie"

A: Klauspeter Bungert
D: 2 / H: 2 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Ein heikles Thema in eine fast kabarettistische Form. Rasante, witzige Dialoge, fassen die Fragen „die die Welt bewegen“ in eine zeitgemĂ€ĂŸe intellektuelle Szene.

Ein StĂŒck, das ohne eine Seite zu beziehen, auf einem wunderbaren, humoristischen Niveau „Gott“ und „die Welt“ in einer einzigartigen Inszenierung prĂ€sentiert.

Leicht und unaufwendig zu inszenieren. Man braucht allerdings zwei hervorragende Charakterschauspieler.

Der Journalist Sven interviewt Herrn Gott. Er will wissen, ob Herr Gott die Welt erschaffen hat. Herr Gott ist ein sportlicher Mann Mitte 50. Er gibt sich gleich die BlĂ¶ĂŸe, den Namen des jungen Journalisten, der ihn ausfragt, nicht zu wissen. Freilich verzichtet er bewusst auf den Vorzug der Allwissenheit.

Und wenn sie nicht gestorben sind?    

Und wenn sie nicht gestorben sind?

Ein MĂ€rchen

A: Manuel Buch, Elisabeth Rasch | M: Manuel Buch
D: 9 / H: 3 | 60–80 Min. | 11–13 Jahre

Cantus Empfehlung: Ein Kammerspiel, das mit gut ausgearbeiteten Charakteren, vielfÀltigen Liedern und einem interessanten Plot besticht.

In einem Fernsehstudio treffen verschiedene MĂ€rchenfiguren aufeinander, nachdem sie wenige Tage zuvor eine rĂ€tselhafte Einladung erhielten. Im Laufe des Abends versuchen sie sich darĂŒber klar zu werden, warum sie eigentlich zusammengekommen sind, decken dabei alte Wunden auf, knĂŒpfen neue Beziehungen und debattieren nicht zuletzt darĂŒber, in wieweit sie sich verĂ€ndern

Unsere Mama ist der erste Rammler!

Unsere Mama ist der erste Rammler!

Lustspiel in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 5 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Kunterbunte und lustige Komödie ĂŒber den normalen Wahnsinn eines Vereinslebens. Hervorragend fĂŒr Amateurtheater geeignet.

Familie Bock ist sehr aktiv im Kaninchenzuchtverein „Rammler“. Mutter Lydia hat grundsĂ€tzlich keine Ahnung, weiß aber immer alles besser. Um die „Konkurrenz“ etwas auszuspionieren, beauftragt Herbert seine Tochter die Mitbewerber zu bespitzeln. Dabei lernt sie den Sohn des Vorsitzenden kennen und verliebt sich in ihn. Turbulenzen sind nun vorprogrammiert. Inhalte1

Unter aller Kanone

Unter aller Kanone

Ein KriminalstĂŒck in zwei Bildern

A: Thomas Gehring
D: 3 / H: 2 | 30–50 Min.

Ein Herr Heinz Bertholt Ankenbrandt ist mit 20 Messerstichen geradezu ĂŒbertötet worden. Da war wohl eine Menge Wut im Spiel. In den Taschen seines ĂŒberaus gepflegten Anzugs findet Carla, eine gut gefĂŒllte Brieftasche, in der rechten Hand des Selben eine Bankkarte von einer gewissen Notburga Weber. Diese ihrerseits gibt an,

Unternehmen Faust

Unternehmen Faust

eine politische Utopie an fĂŒnf Abenden

A: Klauspeter Bungert
120–150 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr erfahrenes Amateurtheater erreichbar. Das Werk, das reportageartige Einblendungen und pamphletistische Textpassagen enthĂ€lt (alle vom Band), appelliert an ein politisch engagiertes Ensemble und HĂ€user, die auf gesellschaftlichen Diskurs und ein breites Spektrum relevanter Themen setzen.

Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis4 Pressestimmen Besetzung/Rollen/Charakter Besetzungsliste fĂŒr die 5 Abende I. Der Automat Herr Gott, sportlicher MittfĂŒnfziger; das, was sein Name besagt, oder nur Spieler in einer billigen Satire? Hulda Ehrlich, NaturĂ€rztin von altem Schrot und Korn; macht nicht viel daher Camille, krĂ€ftige Person, MĂ€dchen fĂŒr alles, doch

UNTERWEGS  

UNTERWEGS

Musical / Theater mit Musik

A: Beate Moritz | M: Beate Moritz
90–110 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Eine fiktive Geschichte ĂŒber Ankommen, Freundschaft und Gruppenprozesse, die aber auf realem Zeitgeschehen fußt. Besonders fĂŒr grĂ¶ĂŸere Gruppen, aufgrund der sehr unterschiedlichen Rollenanforderungen auch fĂŒr eine fĂ€cher- bzw. spartenĂŒbergreifende Konzeption geeignet, z. B. AG- oder kursĂŒbergreifendes Arbeiten (Theatergruppe, Chöre, Instrumentalisten) bzw. fĂŒr Zusammenarbeit mit Musikschule oder Vereinen oder Theater und schulische Gruppen.

Im Mittelpunkt der Handlung stehen drei Neuankömmlinge in Europa und ihre Erfahrungen mit Einheimischen: Tarek, Anissa und Kereshma, deren sehr unterschiedliche Wege in die europĂ€ische Gesellschaft verfolgt werden. So freunden sich Tanja und Kereshma an, was zu einer grĂ¶ĂŸeren Herausforderung fĂŒr Tanjas Freundschaft zu Kerstin wird. Dazwischen taucht Helmut Herzlich

Unzertrennlich

Unzertrennlich

Oder Saftige Äpfel als Vorspeise

A: Kurt Franz
D: 1 / H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Ergreifendes, tiefsinniges TheaterstĂŒck mit dem richtigen Schuss Humor.
Auch fĂŒr AmateurbĂŒhnen bestens geeignet, wenn sie ĂŒber zwei erfahrene Schauspieler verfĂŒgen.

BerĂŒhrende Darstellung des Alterns und des Siechtums, festgemacht an einer von Respekt und Liebe bestimmten Mutter-Sohn-Beziehung. Die titelgebende Unzertrennlichkeit wurzelt im Kreislauf von Geburt, Leben und Tod, wobei auch der finale Zustand hier eben nicht als Abschluss gesehen wird: Er ist vielmehr interpretierbar als Beginn einer neuen Phase. In Summe

Urlaub all Inklusive!

Urlaub all Inklusive!

Eine GeschÀftsidee bringt die eigenartigsten Erlebnisse

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Witzig, spritzig und voller Überraschungen!

Lotti Bergmann eröffnet eine kleine Pension. Um den Umsatz anzukurbeln, bietet sie im Internet ihre Pension fĂŒr den ausgefallenen Gast mit besonderen WĂŒnschen an. Diese Annonce zieht eine Menge eigenartiger und sehr anspruchsvolle GĂ€ste an. Zwischen privaten Verwirrungen und viel Aufregung mit den GĂ€sten, gibt es dann doch noch ein

Urlaubsvertretung

Urlaubsvertretung

Eine Sepplgeschichte

A: Thomas Gehring
D: 4 / H: 5 | 30–50 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Ein KasperltheaterstĂŒck das nicht nur den kleinen Zuschauern viel Spaß verspricht.

Kasperl hat versprochen, den RĂ€uber im Urlaub zu vertreten. Da er aber keine Zeit hat, vertreten ihn nun der Seppl und sein Schwein. Der Malefizbube Luziferus Brandblase sieht nun eine Chance den Seppl in die Hölle zu bekommen, doch Seppl weiß gar nicht, was er klauen soll. Der RĂ€uber meint

UTOPIE DER MODERNE

UTOPIE DER MODERNE

oder der Blaue Reiter

A: Markus LĂ€geler
D: 7 / H: 8 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: In „Utopie der Moderne“ kann erlebt werden, wie die Geschichte der KĂŒnstlergruppe „Der Blaue Reiter“ ihren Lauf genommen haben könnte. Der technische Fortschritt hat auch in der Kunst Einzug gehalten und viele KĂŒnstler Anfang des 20. Jahrhunderts zu abstrakten Werken inspiriert – und auch zu Rivalen machen können. Das StĂŒck beinhaltet Situationen, wie sie sich abgespielt haben könnten, zu den wichtigsten Ereignissen der KĂŒnstlergruppe - Von ersten Treffen bis zu den Ausstellungen, die tatsĂ€chlich stattgefunden haben. Es wird ein tieferer Einblick in die Kinderstube der abstrakten Kunst und ihrer HintergrĂŒnde gewĂ€hrt.

„Utopie der Moderne“ zeigt die Geschichte der KĂŒnstlergruppe „Der Blaue Reiter“, wie sie gewesen sein könnte. Der Anfang des 20. Jahrhunderts ist eine aufregende Zeit mit vielen Neuerungen, die auch in der Kunst ihre Umsetzung finden. Bilder und GemĂ€lde im herkömmlichen Sinne werden abgelöst von abstrakten Formen und expressiven Farben

Utterson und der Fall des Dr. Jekyll

Utterson und der Fall des Dr. Jekyll

nach dem gleichnamigen Roman von Robert Louis Stevenson

A: Bernd Ernst
H: 2 | 30–50 Min. | 16–18 Jahre

Eines der spannendsten Werke der Weltliteratur fĂŒr die BĂŒhne als Zwei-Mann-StĂŒck adaptiert! Aus einer anderen Perspektive, der Sicht des Rechtsanwalts Utterson erzĂ€hlt und mit einem anderen offenen Ende. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Rechtsanwalt Gabriel John Utterson Der geheimnisvolle Mandant Utterson trĂ€gt zeitgemĂ€ĂŸe, seinem Berufsstand angemessene Kleidung. Der Mandant

Vendetta

Vendetta

Eine Frage der Ehre

A: Adam Adler
D: 3 / H: 6 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Eine historische Grundlage, die einen aktuellen Bezug wie die Vermessenheit und Habgier der GroßmĂ€chte hervorruft. FĂŒr Zuschauer ab 17 Jahre geeignet.

Napoleon verbringt seine letzten Tage auf der Verbannungsinsel St. Helena in einer monarchischen Scheinwelt und lĂ€sst sein Leben Revue passieren. Es geht um den GrĂ¶ĂŸenwahn und sein Ende. Inhalte1 Ausstattung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Ausstattung Ein Gesellschaftsraum aus napoleonischer Zeit. Einrichtung spĂ€tes Empire. Der Stil stellt ReprĂ€sentation, Wuchtigkeit, WĂŒrde und Reichtum

Verfluchte Liebe

Verfluchte Liebe

Eine BĂŒhnenkomposition

A: Tatjana Moskwina, Julia Kunze
D: 1 / H: 2 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Erwachsene und Jugendliche ab etwa 14 Jahren spielbar.

Über Leben und Werk der Schauspielerin Angelina Stepanowa und des Schriftstellers Nikolai Erdman unter Verwendung von Originalzitaten aus dem Briefwechsel zwischen Stepanowa und Erdman sowie aus TheaterstĂŒcken und Gedichten von Erdman. Eine Schauspielerin und ein Schriftsteller, beide berĂŒhmt, beide verheiratet, lernen sich kennen und lieben. Sie lĂ€sst sich scheiden, er

Verschmutzung lohnt sich nicht

Verschmutzung lohnt sich nicht

Ein StĂŒck zum Thema Natur und Umwelt

A: Martin Willi
D: 5 / H: 4 | 30–50 Min.

Im kleinen idyllischen StÀdtchen Laufenburg kommt es immer wieder zu Verschmutzungen im Rhein. Besonders schlimm ist die Umweltverschmutzung durch Altöl. Bisher tappte die Polizei jedoch buchstÀblich im Dunkeln. Bis zu jener Nacht, als Kunigunde Schmidt zufÀllig zwei dubiose MÀnner beobachtet, die allerlei Unrat in den Rhein werfen. Was jedoch zunÀchst

Versprich nicht zu viel

Versprich nicht zu viel

Heitere Komödie in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 3 / H: 4 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Hervorragend fĂŒr die AmateurbĂŒhne geeignet.

Josef Meyy mit zwei „YY“ will BĂŒrgermeister werden. Unter den Motto „WĂ€hlen Sie Josef Meyy! Ich verspreche euch alles!“, setzt er alles daran, sein Ziel zu erreichen. Doch auch vor seiner Tochter machen seine Planungen nicht halt, „standesgemĂ€ĂŸâ€œ muss der zukĂŒnftige Ehemann werden. Doch im Leben kommt es immer anders,

Verwandtschaft in Aktion

Verwandtschaft in Aktion

Lustspiel in 3 Akten

A: Manfred Moll
D: 5 / H: 5 | 90–110 Min.

Hochzeit feiern wĂ€re so eine schöne Sache, wĂ€re da nicht die buckelige Verwandtschaft. Oh Mensch, frohlocke, juble fast, wenn Du noch‘ ne Verwandtschaft hast. Ist irgendwo ein Familienfest, schon kommt die Brut aus ihrem Nest. Selbst zum BegrĂ€bnis ist sie dort und geht so schnell nicht wieder fort. Ob Taufe,

Villa Schmetterling

Villa Schmetterling

Komödie in 4 Akten

A: Hans GmĂŒr
D: 3 / H: 4 | 120–150 Min.

Cantus Empfehlung: Lebhafte Komödie, bestĂŒckt mit schillernden Persönlichkeiten vom unvergessenen Autor Hans GmĂŒr.

In der turbulenten Komödie „Villa Schmetterling“ spielt sich die Handlung im wahrlich kunterbunten KĂŒnstler-Etablissement der ehemaligen SĂ€ngerin Katharina KĂŒhne ab. Weil die gerade ohne Engagement und knapp bei Kasse ist, vermietet sie ihre Zimmer vorzugsweise an Schauspieler, SĂ€nger oder Leute vom VarietĂ©. Witzig, humorvoll und spannend nehmen die Ereignisse in

Vivien im GlĂŒck

Vivien im GlĂŒck

A: Christine Bretz
D: 9 | 30–50 Min.

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist gemeinsam mit Kindern entstanden und bewegt sich dadurch nah an deren Themen. In seiner KĂŒrze als reines TheaterstĂŒck ist es problemlos mit Kindern zu inszenieren, kann aber durch die offen gehaltenen Passagen auch verlĂ€ngert – und zum Musiktheater umgestaltet werden. Dadurch bietet es innerhalb einer festgelegten Handlung viel Raum zu eigener KreativitĂ€t der Theatergruppe.

Die Vorstellungsrunde, sowie die Spiele im Spiel, in denen die GesprĂ€che immer wieder mĂŒnden, können von den Darsteller*innen und/oder der Regie durch Improvisation frei gestaltet werden. An bestimmten Stellen ist es möglich, passende und frei gewĂ€hlte Musik mit oder ohne Gesang der Protagonisten zum Einsatz zu bringen.

Es ist ein TheaterstĂŒck fĂŒr Kinder, mit Kindern auf der BĂŒhne und einer Botschaft an Kinder und an Erwachsene. Die Komik und der Anspruch des Schauspiels entstehen durch die lustigen MissverstĂ€ndnisse der sehr lebendigen Figuren, die in ihren GesprĂ€chen auf kindliche Art das Thema „GlĂŒck“ beleuchten und damit eine gute Basis liefern fĂŒr philosophische Fragen, die im Spiel beantwortet werden können.

Inhalte1 Kurzbeschreibung2 Besetzung/Rollen/Charakter3 BĂŒhnenbild/Inszenierung4 AusfĂŒhrliche Synopsis Kurzbeschreibung Vivien, das MĂ€dchen mit dem Zauberhaar hat ihre Freunde zu sich eingeladen, weil sie deren Hilfe benötigt, denn sie wird von den Menschenkindern verfolgt. Diese haben herausgefunden, dass Viviens Haar glĂŒcklich machen kann und wollen es wegen seiner Zauberwirkung fĂŒr sich. Sie wissen

Voll der Fontane  

Voll der Fontane

A: Thomas Rau
H: 1 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist als Solo angelegt, die rund ein Dutzend Rollen können aber auch auf mehrere SchauspielerInnen verteilt werden.

Viel Spaß mit Preußens Goethe! Diese Komödie ist ein ganz neuer und höchst unterhaltsamer Blick auf Preußens grĂ¶ĂŸten Dichter. Zugleich ist sie aber auch eine tiefe Verbeugung vor dem Autor von so großer Literatur wie „Effi Briest“ oder „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“. Inhalte1 BĂŒhnenbild/Inszenierung2 AusfĂŒhrliche Synopsis BĂŒhnenbild/Inszenierung

VOM BIENENKÖNIG - Der Mann als Drohne der Schöpfung

VOM BIENENKÖNIG - Der Mann als Drohne der Schöpfung

Eine groteske Komödie

A: Helmut Korherr
D: 2 / H: 3 | abendfĂŒllend

Cantus Empfehlung: Drohnenschlacht. Wenn die Frauen die Herren vor die TĂŒr setzen.

Kurz und tragisch: Das Leben einer Drohne MÀnnliche Bienen haben einen sehr schweren Stand im Bienenstaat: Nach ihrer Aufzucht besteht ihre einzige Lebensaufgabe darin, eine Königin zu befruchten. Haben sie diese Aufgabe erledigt, endet ihr Leben auf tragische Weise. Wir beleuchten das Leben der Drohnen und erklÀren, warum ein Bienenvolk

Vom Vogel der nicht pfeifen konnte    

Vom Vogel der nicht pfeifen konnte

A: Erika Frare | M: Erika Frare
60–80 Min. | 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Weil in dieser Welt Herzlichkeit, Toleranz und Zeit einfach ĂŒbergangen werden, war es der Komponistin wichtig, mit diesem Musical den Menschen genau das wieder nĂ€her zubringen. FĂŒr Kinder von 7 – 12 Jahre spielbar. Sehr variable Besetzungen möglich.

Wer mit Herzlichkeit und Toleranz durchs Leben geht, merkt, dass sein eigenes Leben viel leichter wird. Ein Starenpaar ist traurig, weil es nur ein Ei in seinem Nest hat, und als das Junge schlĂŒpft, merken die Eltern, dass dieses junge KĂŒken nicht pfeifen kann. Zu allem Elend werden sie von

Von Herzen GrĂŒn – Liebe, Leid und ein Luxusweib

Von Herzen GrĂŒn – Liebe, Leid und ein Luxusweib

Literarisch-musikalisches Kabarett ĂŒber die Liebe

A: Lars Lembke
D: 1 / H: 1 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist sowohl mit als auch ohne Musik- bzw. Gesangseinlagen spielbar!

“Von Herzen GrĂŒn“ ist eine knackige Kabarett-Show aus Schauspiel, einer vertrĂ€glichen Prise Literatur und bei Bedarf auch Gesang. Skurrile RatschlĂ€ge, lieb gemeinte LĂ€stereien und bekloppte Anekdötchen rund um die schönste Sache der Welt. Es wird gesungen, gelĂ€stert, philosophiert und aus dem Hintergrund kluggeschissen. Inhalte1 Besetzungsliste2 AusfĂŒhrliche Synopsis3 Pressestimmen3.1 Kreditkarte, die

Vor aller Augen!  

Vor aller Augen!

Eine Kriminalkomödie in einem Akt

A: Thomas Gehring
D: 3 / H: 2 | 30–50 Min.

Cantus Empfehlung: Tatort Schaufenster. FĂŒr Laientheater geeignet.

Der Juwelier Helmbrechts ist anscheinend umgebracht worden und zwar „Vor aller Augen“ direkt in seinem Schaufenster. VerdĂ€chtig ist vor allem seine junge Gattin und deren Liebhaber. WĂ€hrend Charly akribisch jede Spur verfolgt, widmet sich Erich Frohwein eher profanen Dingen, wie Currywurst und Kaffee. Inhalte1 Besetzungsliste2 1. Bild3 2. Bild Besetzungsliste

Was bleibt

Was bleibt

nicht vorher und nicht nachher

A: Geerst Dankhall
D: 3 / H: 3 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Dialoge voll bissigem Humor. Ironisch, hinterhĂ€ltig und dabei höchst unterhaltsam. Empfohlen fĂŒr professionelle BĂŒhnen.

Issifou lebt auf der Straße. Dort begegnet sie Herrn Schneider von der Kanzlei, der Beginn einer GeschĂ€ftsbeziehung mit unabsehbaren Folgen. Immer mehr zufĂ€llig benannte Erben und gut gehĂŒtete Gedanken kommen ans Licht und drĂ€ngen Issifou zu der einen großen Entscheidung. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Herr Schneider, unnahbarer Seniorpartner

Was Du Willst

Was Du Willst

A: Martin Umbach, Minni Oehl
D: 1 / H: 1 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: FĂŒr Erwachsene.

Manchmal muss man sich das Schlimmste antun, um zur Wahrheit zu kommen. Eine psychiatrische Klinik Stefan, klinischer Therapeut Ira, seine frisch eingelieferte Patientin Jon, der schattenhafte Dritte Eine therapeutische Sitzung. Ira zieht Stefan durch schockierende Berichte ihrer Beziehung mit Jon in ihre RealitÀt. Jon ergreift immer mehr von Stefan Besitz

Was Euch gehört

Was Euch gehört

Eine Reise in die Vergangenheit

A: Roald Hoffmann
D: 4 / H: 3 | abendfĂŒllend

Im Mittelpunkt des StĂŒckes stehen Frieda Pressner, eine 81 Jahre alte JĂŒdin, und ihr Sohn Emil. Das StĂŒck spielt im Jahr 1992 in Philadelphia, wo Frieda bei ihrem erwachsenen Sohn Emil, dessen Frau und deren halbwĂŒchsigen Kindern lebt. In RĂŒckblenden wird vom Zweiten Weltkrieg erzĂ€hlt, als sich Frieda mit dem

Was ist nur an den Typen dran?

Was ist nur an den Typen dran?

- oder warum Mann und Frau eben doch (nicht) zusammen passen

A: Dirk Daniel Zucht
D: 6 / H: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: Die KompatibilitĂ€t zwischen den Geschlechtern, ein Thema das die Welt bewegt. Herzerfrischend auf die BĂŒhne gebracht. Der Autor hat viele FreirĂ€ume fĂŒr neue Interpretationen gelassen, fĂŒr ein lebendiges Theater. Theater trifft Comedy!

„Was ist nur an den Typen dran“ verbindet die Genres Theater und Comedy zeitgemĂ€ĂŸ und witzig – nicht nur fĂŒr ein junges Publikum. Inhalte1 Ausstattung2 Besetzungsliste3 AusfĂŒhrliche Synopsis Ausstattung Auf Regieanweisungen wurde bewusst verzichtet. Die Arbeit am „Status“ und der „Strebung“ können hierbei die SchlĂŒssel fĂŒr eine abwechslungsreiche und in

Was macht eigentlich Dornröschen?

Was macht eigentlich Dornröschen?

Solo fĂŒr eine Komödiantin

A: Thomas Rau
D: 1 | 60–80 Min.

Cantus Empfehlung: MĂ€rchenhaft unterhaltsames Solo fĂŒr eine professionelle Schauspielerin oder sehr erfahrene Amateurin.

Kein MĂ€rchen: Dornröschens WachkĂŒsser entpuppt sich nach der Hochzeit als Alptraumprinz. Da wundert es nicht, wenn die amtierende Weltrekordhalterin im Dauerschlaf inzwischen unter Schlafstörungen leidet. Und weil Dornröschen wieder mal kein Auge zukriegt, erzĂ€hlt sie alles das, was die GebrĂŒder Grimm sonst immer unterschlagen. Ein mĂ€rchenhaft unterhaltsames Solo fĂŒr eine

Was zum Henker

Was zum Henker

Ein Dokudrama in sechs Szenen

A: Oliver Rahayel
D: 7 / H: 17 | 90–110 Min. | ab 18 Jahren

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck versucht die Form des „Dokudramas“, also eine dem Fernsehen entlehnte Form der Fiktionalisierung konkreter historischer Ereignisse, denen es so nah wie möglich kommen will. Dabei verwendet es Elemente der satirischen Komödie wie auch der Tragödie.
Das Drama besteht aus sechs voneinander unabhĂ€ngigen Szenen mit eigener Besetzung plus einer Rahmenhandlung, die nur das Thema gemein haben. Die Hauptfiguren sind ehemalige oder aktuelle Scharfrichter aus Deutschland, den USA, Saudi-Arabien und China. Deren Umgang mit der eigenen Arbeit changiert zwischen Verzweiflung, LebenslĂŒge, religiöser Erleuchtung, Wahn und Pragmatismus.
Wir erleben in sehr unterschiedlicher AusprĂ€gung den Prototyp des Beamten, der um jeden Preis seine Pflicht erfĂŒllt, auch um den Preis des eigenen Untergangs.

Das teils satirische, teils tragische StĂŒck basiert auf historischen Fakten. Es vergegenwĂ€rtigt je einen entscheidenden Moment aus dem Leben der drei wichtigsten deutschen Henker. Alle drei sind aus dem Beruf ausgeschieden und haben unterschiedliche Strategien entwickelt, mit ihrer Vergangenheit umzugehen. Dem gegenĂŒbergestellt werden drei heutige Scharfrichter, aus den USA, Saudi-Arabien

Weckruf aus dem Jenseits

Weckruf aus dem Jenseits

Drama in 3 Akten

A: Anna Maria Gruber
D: 1 | 90–110 Min. | 16–18 Jahre

Cantus Empfehlung: Die Einzigartigkeit des StĂŒckes „Weckruf aus dem Jenseits“ liegt in der Veranschaulichung der prekĂ€ren Situation vieler Frauen in unserer globalen Gesellschaft, die bis ins 21. Jahrhundert reicht. Es beleuchtet die mancherorts leidvollen Misshandlungen, die Frauen bis zum heutigen Tage ertragen mĂŒssen.
Überdies werden Menschenrechtsverletzungen aufgezeigt, die teils unter dem Deckmantel „Tradition“ und/oder „Religion“ bedenkenlos gelebt und vollzogen werden.
Eine weitere Besonderheit des Dramas ist es, darauf aufmerksam zu machen, dass derartige Diskriminierungen und Erniedrigungen, seien sie nun physischer oder psychischer Art, lĂ€ngst aus unserer Gesamtgesellschaft verbannt gehören und kĂŒnftigen Generationen nicht weiter anerzogen werden sollten.

Angela ist die gute Seele in ihrer Familie. FĂŒr ihren Mann, ihre Tochter, ihre Mutter und ihren Bruder ist es zur SelbstverstĂ€ndlichkeit geworden, dass sie alle anfallenden TĂ€tigkeiten und tĂ€glichen Herausforderungen fĂŒr jedes Familienmitglied ĂŒbernimmt. Dass sie stets fĂŒr alle kostenlos zur VerfĂŒgung steht und alles managt, fĂ€llt niemanden mehr

Weiber in Überzahl

Weiber in Überzahl

Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr. (Wilhelm Busch)

A: Manfred Moll
D: 5 / H: 2 | 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Perfekt fĂŒr die AmateurbĂŒhne geeignet. Damen in Überzahl!

Der Witwer Peter Bachmeier fĂŒhrt ein strenges Regiment, doch seine zwei Töchter wissen, wie sie ihren Vater in seinem kleinbĂŒrgerlichen Denken austricksen können. Eine charmante Komödie ĂŒber einen alleinerziehenden Vater und seine pubertierenden Töchter. Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Peter Bachmaier: Vater von Gitte und Edith Gitte, Tochter: fĂŒr

Weihnachten unter Wasser

Weihnachten unter Wasser

A: Swetlana Alfjorowa, Natalja Nischegorodzewa
D: 7 / H: 4 | 60–80 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Das StĂŒck ist fĂŒr Kinder von etwa 5-12 Jahren geeignet.
Es kann auch von den Kindern selbst gespielt werden.

Die verwöhnte Meeresprinzessin Rusalia, gelangweilt von immer den gleichen gewohnten Festen, will unbedingt auch einmal Weihnachten feiern. Sie reist nach Sibirien, terrorisiert die Bewohner des Baikalsees und entfĂŒhrt sogar VĂ€terchen Frost unter Wasser. Seine Enkelin Snegurotschka macht sich mit einigen Tieren auf, ihn zu retten, damit das Weihnachtsfest stattfinden kann.

Weihnachtsmanns Geburtstag  

Weihnachtsmanns Geburtstag

Die Erfindung von Weihnachten

A: Julia Lucas | M: Torsten Sterzik
D: 9 / H: 4 | 60–80 Min. | 8–10 Jahre

„Weihnachtsmanns Geburtstag“ ist der erste Teil der Weihnachts- Trilogie „Weihnachten im MĂ€rchenland“, die das Fest Weihnachten ohne Bezug zum Christentum erklĂ€rt. MĂ€rchenhaft, fantasievoll und mit einer großen Portion Humor! Inhalte1 Besetzung/Rollen/Charakter2 BĂŒhnenbild/Inszenierung3 AusfĂŒhrliche Synopsis Besetzung/Rollen/Charakter Rollen: Herr Weihnacht – ein etwas brummiger Ă€lterer Mann Frau Weihnacht – seine Frau, die Schwester von

Weihnachtszauber

Weihnachtszauber

A: Simone Engist
D: 10 | 30–50 Min. | 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Ideal fĂŒr Klassenfeste und Weihnachtsf