Mein Freund Max | © Pexels/Pixabay | Cantus Theaterverlag
Schultheater, Theater / Drama

MEIN FREUND MAX

Autor: Jürgen Heimlich
Orchestrierung: keine
Besetzung: Damen 1 / Herren 3
Dauer: 60–80 Min.
Spielbar ab: 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Dieses Stück ist ein Zeitdokument und hätte ohne die Corona-Pandemie nie entstehen können, wie sich am Ende auch zeigt. Es verdeutlicht, dass Menschen die Veränderung sein können, die sie sich wünschen.

Arthur ist gleich zu Beginn der Corona-Pandemie arbeitslos geworden. Er ist verzweifelt. Und in seiner Verzweiflung taucht Max auf, ein imaginärer Freund. Arthur beginnt sich zu verwandeln. Erst schleichend, dann immer mehr. Und am Ende ist er über seinen Schatten gesprungen, und Max kann sich zurückziehen.

Bühnenbild/Inszenierung

  • Dauer: 45 bis 60 min
  • Spielbar ab: 14 Jahren

 

Kennen Sie schon diese Theaterstücke?

Das Verschwindekabinett | Cantus Theaterverlag

Das Verschwindekabinett


Auf einem Baum sitzt ein bunter Vogel | Cantus Theaterverlag

Auf einem Baum sitzt ein bunter Vogel


Anno 1791


DER HIMMEL SAGT JA - Cantus Verlag

DER HIMMEL SAGT JA