robin_hood
Kindertheater / Jugendtheater, Märchen

Robin Hood

Ein Bilderbogen

Autor: Gerd Neubert
Besetzung: Damen 2 / Herren 9
Dauer: abendfüllend

Cantus Empfehlung: Gerd Neubert nutzt den historischen Hintergrund und beschreibt die Geschichte von Robin Hood, wie sie bis vor wenigen Jahren bei den Robin-Hood-Spielen in Sherwood Forest von den Bauern erzählt wurde. Von Jugendlichen spielbar, sehr einfache Bühnenumsetzung.

Robin Hoods Heldentaten sind ein fester Bestandteil der modernen Mythologie und ein leuchtendes Beispiel für Wagemut und den Kampf um Gerechtigkeit und Gleichheit.

Ausstattung

Grunddekoration Sherwoodwald.
Andere Schauplätze wie Burghof, Marktplatz, Wirtshaus werden in den Wald hineingestellt. Ein Zwischenvorhang, der auch für die Schattenspiele benötigt wird.

Besetzungsliste

Rollen können bis zu 23 Rollen ausgebaut werden

Ausführliche Synopsis

Die Normannen halten das Land besetzt und verbieten den Engländern das Tragen von Waffen und somit die Jagd für die tägliche Nahrung. König Löwenherz hat während seiner Abwesenheit seinem Bruder den Thron überlassen. Doch der Bruder verbündet sich mit den Normannen und gibt den Auftrag, Löwenherz auf der Rückreise über Österreich zu ermorden.

Viele Charaktereigenschaften wie loyal, charmant, draufgängerisch und pfiffig, prägen bis heute das populäre Bild Robin Hoods.
Ein Volksheld, der seine Räubereien zugunsten der Verteilung seiner Beute an die arme Landbevölkerung begeht und als Geächteter den Kampf mit der Obrigkeit aufnimmt.

Kennen Sie schon diese Theaterstücke?

Frau Holle | Cantus Theaterverlag

Frau Holle


der_junge_der_keinen_namen_hatte

Der Junge, der keinen Namen hatte


brimborium_26130761x

Brimm und Borium - (h)eilige Zeit!


schreiende frau

Was ist nur an den Typen dran?