aufruhr_im_zahlenland
Kindertheater / Jugendtheater

Aufruhr im Zahlenland

Autor: Simone Engist
Musik: Simone Engist
Besetzung: Damen 12 / Herren 1
Dauer: 30–50 Min.
UA: Projektwoche JLS Breisach / GS Gündlingen, Juni 2009
DE: Projektwoche JLS Breisach / GS Gündlingen, Juni 2009
Spielbar ab: 8–10 Jahre

Cantus Empfehlung: Mindestens 13 Kinder, davon mindestens ein Junge, drei Kinder spielen dann zwei Rollen. Wenn mit ganzen Klassen gespielt wird, gibt es die Zahlen mehrfach.
Möglich mit Kindern von Klasse 1 bis 4.

Was passiert eigentlich im Zahlenland, wenn die Menschen rechnen? Und noch viel wichtiger: was passiert, wenn sie das nicht tun? Oder, was noch schlimmer ist, wenn sie falsch rechnen?
Im Zahlenland herrscht gähnende Langeweile. Die Kinder im Menschenreich haben in der Schule Projektwoche und rechnen keine einzige Rechnung … Schließlich geschieht dennoch etwas: eine Mutter gibt ihren Kindern zu Hause ein paar Rechenaufgaben. Die Zahlen sind froh, denn sie können sich nun endlich bewegen und jubeln bei jeder richtigen Rechnung. Dann aber passiert es, eine Rechnung ist falsch! Die Zahlen können die falsche Rechnung jedoch nicht einfach dastehen lassen, sondern zwei Mutige müssen ins Menschenreich, um die Rechnung mithilfe der Kinder zu verbessern. Der Weg dahin ist ziemlich schwierig …

Kennen Sie schon diese Theaterstücke?

Verschmutzung lohnt sich nicht - Ein Stück zum Thema Natur und Umwelt | Cantus Theaterverlag

Verschmutzung lohnt sich nicht


Die zerschossene Glaskugel | Cantus Theaterverlag

Die zerschossene Glaskugel


Das Gespenst von Canterville | Cantus Theaterverlag

Das Gespenst von Canterville


maerchenschule_45664837_ger

Die Märchenschule