Voll der Fontane | © Thomas Rau | Cantus Theaterverlag
Histotainment, Komödie / Sketche, Theater / Drama

Voll der Fontane

Autor: Thomas Rau
Besetzung: Herren 1
Dauer: abendfüllend

Cantus Empfehlung: Das Stück ist als Solo angelegt, die rund ein Dutzend Rollen können aber auch auf mehrere SchauspielerInnen verteilt werden.

Viel Spaß mit Preußens Goethe! Diese Komödie ist ein ganz neuer und höchst unterhaltsamer Blick auf Preußens größten Dichter. Zugleich ist sie aber auch eine tiefe Verbeugung vor dem Autor von so großer Literatur wie „Effi Briest“ oder „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“.

Bühnenbild/Inszenierung

Ein Bild.

Ausführliche Synopsis

Preußische Plaudertasche mit 7 Buchstaben? Fontane! Kein anderer Dichter erzählt so glänzend von den ollen Preußen. Theodor Fontanes Top-Hit ist immer noch der unverwüstliche „Herr von Ribbeck“.

Aber heute kommt was Neues vom preußischen Goethe. Denn Fontane dichtet wieder. Alles was Fontane dazu braucht, sind ein ruhiges Plätzchen und eine zündende Idee, doch beides ist nicht ganz leicht zu finden …

Video

Kennen Sie schon diese Theaterstücke?

unzertrennlich_47800248_ger

Unzertrennlich


der_alltaeglich_pascha

Der alltägliche Pascha


platzhirsch_45195103x_ger

Der Platzhirsch!


fest_fuer_oma_33670616x_ger

Großes Fest für Oma Frieda!