Auf einem Baum sitzt ein bunter Vogel | Cantus Theaterverlag
Allgemein, Theater / Drama

Auf einem Baum sitzt ein bunter Vogel

Autor: Geerst Dankhall
Orchestrierung: keine
Besetzung: Damen 1 / Herren 2
Dauer: 90–110 Min.

Cantus Empfehlung: Nichts ist, wie es scheint. Gar nichts. Spannend. Ein beeindruckender Thriller mit Showdown.

Duke und Fluppe waren Mal beste Freunde. Zusammen beginnen sie in ein neues Spiel.

Besetzung/Rollen/Charakter

  • Emma (D)
  • Duke (H)
  • Fluppe (H)

Bühnenbild/Inszenierung

1 Dek

Dauer: 100 min

Spielbar ab: sofort

 

Ausführliche Synopsis

Duke und Fluppe waren Mal beste Freunde. Zusammen beginnen sie ein neues Spiel.

ARENA, Spiel der Starken, ist das Portal zu einem hochattraktiven Rück­zugs­ort vor den Ungemütlichkei­ten des Alltags. Ein schöner Ort, voll prickelndem Vergnügen, adrenalin­schwan­g­e­ren Herausforde­rungen, honigsüßem Erfolg.

Bei ARENA trifft Duke auf PSYCHONDER, die beiden freunden sich an.

Mit jeder Spielumdrehung geht es besser, steigt die Virtuosität der Spieler, die Raffinesse im Wettbewerb um die nächste Eruption der Glücksgefühle. Für den Spielerfolg verlangt ARENA, Spiel der Starken mehr und mehr Aufmerksamkeit. Bis sich mit einem Mal dieses unter­schwel­lige Gefühl ständiger Alarmbereit­schaft einstellt. Wem kann man trauen, wem nicht, in der virtuellen Gemeinschaft der Spieler?

Und dann ist da noch Dukes Freundin Emma. Sie arbeitet als Verkäuferin in der Damenober­bekleidung. An der Abendaka­demie büffelt sie für eine besser bezahlte Zukunft, steht kurz vor der großen Objekt­schau, kurz vor dem Abschluss zur Marken­de­signerin. Emma jobbt jetzt noch bei Rainer in der Boutique, nach der Arbeit und vor den Vorlesungen. Sie macht das für Duke, und für sich, für den gemeinsamen Urlaub, um Mal für ’ne Weile abzuhauen.

Duke wird sich irgendwann entscheiden müssen, was ihm wichtiger ist, online oder offline, Spiel oder Realität, PSYCHONDER, Fluppe, Emma.

Duke entscheidet sich. Dann passiert das Ungeheuerliche.

 

Kennen Sie schon diese Theaterstücke?

Auf dem Canal grande | © Johanna Mühlbauer | Cantus Verlag

Auf dem Canal grande


Das Virus | Cantus Theaterverlag

Das Virus


Scheherazade | Cantus Theaterverlag

Scheherazade


Gespräch mit einer Toten