Der CANTUS Theaterverlag.
Theatertexte und Musicals für große und kleine Bühnen. Theaterstücke und Musiktheater für Amateurtheater-, Schultheater- und professionelle Theaterbühnen.

Und wenn sie nicht gestorben sind | © Miroslava-Arnaudova | Cantus Theaterverlag

News 29.05.2017

Neu im Theaterverlag - Und wenn sie nicht gestorben sind?

Während vielerorts vor allem bedauert wird, dass die alten Märchen in Vergessenheit geraten und zunehmend von Kinohelden verdrängt werden, stehen bei diesem Stück die Fragen im Vordergrund, was eigentlich aus all den vergessenen Märchenfiguren wurde, wie sie sich jeweils mit der veränderten Welt abgefunden haben und welche Perspektiven sie haben.

 

 

Stücke des Monats

Loretta - Vampire küsst man nicht | © Margoblack | Cantus Theaterverlag

Loretta - Vampire küsst man nicht!

A: Mónica Simon
D: 3 / H: 3
90–110 Min.

AELITA

Aelita

A: Reinhard Meyerricks
D: 4 / H: 7
abendfüllend

14401573950114358793_1440157844

Altersheim? Nein danke!

A: Manfred Moll
D: 4 / H: 5
90–110 Min.

familie_fuchs_36848793x

Die hungrige Familie Fuchs

A: Erika Frare
D: 12 / H: 8
60–80 Min.


 

Spotlight

stoecker-alex

CANTUS Autor

Axel Stöcker

Axel Stöcker wurde 1959 in Wuppertal geboren. Nach dem Abitur 1978 begann er an der Bergischen Universität Wuppertal mit dem Studium der Germanistik, Anglistik und Allgemeine Literaturwissenschaften, das er 1984 mit einer Magister-Arbeit über den Schriftsteller Bruno Frank beendete. Schon während des Studiums arbeitete er als Hospitant und Regieassistent an

anuschka-schoepe-cantus_cut

CANTUS Autor

Anuschka Schoepe

Anuschka Schoepe wurde 1968 in Preetz bei Kiel geboren und wuchs in Schleswig-Holstein auf. Nach dem Abitur studierte sie Gesang bei Prof. Kronstein-Uhrmacher und Prof. Christian Vogel an der Musikhochschule Detmold (künstlerische Reifeprüfung) und besuchte die Detmolder Opernschule. Als Stimmbildnerin arbeitet sie mit diversen Chören zusammen (u.a. Schloßkantorei Friedrichshafen, Harmonia