Tessi - gemoppt! Cantus Theaterverlag
Musical / Musiktheater, Schulmusical

Tessi – gemobbt!

Ein Musical zum Thema "(Cyber-)Mobbing"

Autor: Niels Fölster
Musik: Niels Fölster, Zoltan Tombor
Orchestrierung: Band, Playback
Besetzung: Damen 8 / Herren 5
Dauer: abendfüllend
UA: 2014 in Rathenow
DE: 2014 in Rathenow
Spielbar ab: 14–15 Jahre

Cantus Empfehlung: Dieses Musical wirft die Fragen auf: Wie gehen wir miteinander um? Welche Gefahr liegt in der Nutzung von sozialen Netzwerken im Internet? Wo liegen die Grenzen?

Bewegende Musik aus unterschiedlichen Stilrichtungen, vom fetzigen Rocksong über Swing- und Tangoelementen untermalen dieses wundervolle Musical.

In diesem Musical stehen Jugendliche im Mittelpunkt der fiktiven, aber durchaus realistischen Geschichte. Schüler, Lehrer und Eltern werden mit (Cyber-) Mobbing konfrontiert, Freundschaften werden auf die Probe gestellt.

Dieses Musical erinnert an die Gefahren von sozialen Netzwerken. Es geht um den richtigen Umgang mit sozialen Netzwerken. Toleranz, Respekt und um das Erkennen von Grenzen sind der rote Faden dieses Musicals.

Besetzungsliste

Besetzung:

8 D, 5 H, Nebendarsteller, Tänzer und Stepptänzer.

Tessi
Sie ist 14 und lebt mit ihrer Mutter allein. Ihr Vater ist vor zwei Jahren gestorben. Sie ist neu in der Klasse, da sie mit ihrer Mutter erst kürzlich hierher gezogen ist. Tessi ist sensibel und schüchtern, sie vermisst ihren Vater sehr. Sie achtet nicht besonders auf ihr Äußeres (altmodische Klamotten, große Brille, hinter der sie sich verstecken kann).

Danny
Er ist ein eher ruhiger, sensibler Charakter und der kreative Kopf der Schülerband, er schreibt alle Songs. Er ist mit Josey zusammen.

Josey
Sie ist hübsch und sie legt viel Wert auf ihr Äußeres. Sie ist die Sängerin der Schülerband und die Freundin von Danny. Sie stellt sich vor, als Sängerin erfolgreich zu werden.

Mira
Mira ist ein starker Charakter, selbstbewusst. Sie kommt aus einem bürgerlichen Elternhaus, sozial, politisch engagiert und ökologisch. Sie trägt gerne alternative Klamotten.

Louis
Louis ist still, ein Computer-Junkie. Er programmiert auch eigene Programme. Er ist Einzelgänger und in Mira verliebt.

Lucy
Kathi Die besten Freundinnen von Josey. Zusammen mit Isa, Marcy und Lara bilden die sechs Mädchen die Clique der Klasse.

Marcy, Lara
Zwei weitere Freundinnen aus der Clique.

Marcel, Melli
Marcel spielt Bassgitarre, Melli Schlagzeug zusammen mit Josey und Danny in der Schülerband. Melli ist Miras beste Freundin. Zusammen mit Louis sind die drei die besten Schüler der Klasse.

Tom, Max u. René
Tom: Neureiches Elternhaus, große Klappe, trägt gerne Goldkettchen und teure Uhren. Er mobbt schwächere Schüler aus Spaß. Zu ihm gehören zwei Jungs, Mitläufer, die ihn bewundern.

Frau Schulz
Schulleiterin/Lehrerin

Tessis Mutter
Sie sucht einen neuen Job, einen neuen Anfang. Die Situation mit Tessi überfordert sie.

Die Traumgestalt des Vaters
Sie taucht in Tessis Träumen auf. Sie unterhält sich im Traum mit ihr.

Ein(e) Kellner(in)
Schauspiel-, Tanz- und Gesangsrolle

3 Schüler (Tom, Max, René)
Sie helfen beim Bandwettbewerb, verlegen Kabel, bauen die Backline auf.

Schüler der Klasse
Schauspiel-, Tanz- und Gesangsrollen

Orchesterbesetzung:

Drums, Git., Bass, Trp., Altsax, Tenorsax, Posaune, Keyb., Flöte, Oboe, Klarinette, Akkordeon, Piano, Harfe und Streicher.

Bühnenbild/Inszenierung

Ort:
Stadt (Orte innerhalb einer Oberschule, ein Eiscafé, verschiedene Zuhause, im Stadtpark, ein Friedhof, beim Bandwettbewerb)

Zeit:
Gegenwart, nach den Sommerferien.

Ausführliche Synopsis

Tessi ist 14 Jahre alt und kommt in eine neue Klasse. Es ist der Schulanfang nach den Sommerferien, die alleinerziehende Mutter musste wegen des Jobs die Stadt wechseln. Tessis Vater ist vor 2 Jahren verstorben, aber er erscheint ihr oft im Traum. Dann redet sie mit ihm und sagt ihm, wie sehr sie ihn vermisst.

In der Klasse findet sie zunächst in Mira eine neue Freundin. Doch Josey und ihre Clique mit Kathi, Lucy, Marcy und Lara machen ihr Angst. Josey ist die Sängerin der Schulband. Sie träumt von einer großen Karriere als „Star“, vergrault aber mit ihren Allüren die Band und besonders Danny, ihren Freund, den Bandleader. Als Danny Tessi kennenlernt und ihre wunderbare Stimme hört, nimmt die tragische Geschichte ihren Lauf …

Das Stück behandelt die Problematik des Mobbings innerhalb einer sozialen Gemeinschaft in Zeiten des Internets. „Facelook“ wird von den Schülern intensiv genutzt, Tessi wird letztendlich Opfer einer Welle von falschen Behauptungen und einem gefälschten „Facelook“-Profil, das jemand erstellt hat. Nur eine Person schafft es, das Kind am Ende zu retten …

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Verband deutscher Musikschulen.

Hörprobe

Video

Kennen Sie schon diese Stücke?

stuart-fotolia_400x600px

Der Zauberer von Oz


Kalif Storch - Cantus Verlag

Kalif Storch


@ Freilichtbühne Nettelstedt_nils-holgersson

Nils Holgersson


Dornröschen © BeautyCase Fotolia

Dornröschen - Das Musical