Maladextros Schloss | © Karin Henseler auf Pixabay | Cantus Theaterverlag

Neu im Theaterverlag – “Maladextros Schloss”

Der verrückte Zauberer Maladextro lebt mit seinen Märchenwesen auf einem Schloss. Der Geschäftsmann Dr. Grau und die Hexe Gudrun sperren ihn ein, vertreiben die Märchenwesen und machen aus dem Schloss ein Luxushotel. Die Kinder Anna und Jakob, Freunde des Zauberers, verschaffen sich Zutritt, spüren die Märchenwesen auf und machen ihnen Mut. Alle zusammen bringen das Luxushotel so durcheinander, dass Dr. Grau und der Hexe nur der Rückzug bleibt. Am Ende steigt im Schloss eine große Party.

“Maladextros Schloss” macht Kindern und Erwachsenen Freude. Viele Nebenrollen und die tragende Funktion des Chors ermöglichen eine große Zahl von Mitwirkenden. Die eingängige, groovende Musik nimmt Kinder und Jugendliche ernst — als Künstler und als Zuhörer. In ihr kommen viele Gefühle zum Ausdruck: Freude, Trauer, Sehnsucht, Wut, Verzweiflung, Mut, Liebe. Dem entspricht die stilistische Vielfalt mit Anklängen an Funk, Swing, Ragtime, Soul, Salsa, klassisches Lied. Die Geschichte spielt humorvoll mit Motiven aus der Märchenwelt und der Moderne. Die Entscheidung bringen am Ende die Kinder mit ihrer Unbekümmertheit und ihrem Mut.

Das Musical eignet sich gut für eine stufenübergreifende Aufführung mit Schülern von der fünften Klasse bis zur Mittel- oder Oberstufe. Die Tonarten sind ausnahmslos variabel, d. h. jede Rolle kann grundsätzlich in jeder Stimmlage besetzt werden.


Das humorvolle Musical Maladextros Schloss finden Sie in den Theatertexten des CANTUS Verlag.

zurück zur Übersicht