Neu im Theaterverlag – PLAS-TICK-TACK

PLAS-TICK-TACK |© Moritz320/Pixabay | Cantus Theaterverlag

News 15.06.2020

Neu im Theaterverlag - PLAS-TICK-TACK

Ein Theaterstück für ein Kinderpublikum von 6 bis 14 Jahren. PLAS-TICK-TACK problematisiert, lebhaft und „kunterbunt“, unseren gesellschaftlich bedeutsamen Plastikmüll. Das Stück möchte das Bewusstsein für das Thema fördern, zur altersgerechten Reflexion anregen sowie Haltungen anstoßen, aus denen Lösungen erwachsen können. Als Metapher für unsere Erde dient dabei der Garten der

Felix Glückskind | Cantus Theaterverlag

News 17.02.2020

Neu im Theaterverlag – Felix Glückskind

Ein Kind wird in einer Glückshaut geboren. Die Hebamme prophezeit, dass der Junge die Königstochter heiraten wird. Der König will das unter allen Umständen verhindern, aber jeder Mordversuch schlägt fehl. Felix wird tatsächlich mit der Prinzessin vermählt. Um ihn doch noch los zu werden, schickt ihn der König zum Teufel,

Die zerschossene Glaskugel | Cantus Theaterverlag

News 03.12.2018

Neu im Theaterverlag – „Die zerschossene Glaskugel“

Fußball spielende Jungs und Hexen, seltsame Wesen und „Prinzessinnen“ in einem Stück! Dazu viel Aufregung und ein spannendes Abenteuer, das die Hauptfigur erlebt. Von Anfang an wird der Zuschauer in die Geschichte hineingesogen! Aber viel wichtiger ist vor allem die Spielfreude, die die Kinder in diesem Stück entwickeln und mit

Der gestiefelte Kater | Cantus Theaterverlag

News 29.10.2018

Neu im Theaterverlag – „Der gestiefelte Kater“

Ein gewitzter Kater, ein etwas tollpatschiger Peter, der nicht so recht weiß, wie ihm geschieht, herrlich überzeichnete Figuren, die die Spielfreude der Mitwirkenden herausfordern – das Stück bietet für alle Mitspieler die Möglichkeit, wirklich viel aus ihren Figuren herauszuholen. Viele Rollen, deshalb besonders geeignet für große Gruppen, sorgen dafür, dass

Das kalte Herz | Cantus Theaterverlag

News 15.10.2018

Neu im Theaterverlag – „Das Kalte Herz“

Die Parabel von der Gier nach Anerkennung und Reichtum, die Wilhelm Hauff 1827 kurz vor seinem frühen Tod geschrieben hat, ist heute aktuell wie nie. Einen Pakt mit dem „Teufel“ (Holländer-Michel), wie er im Stück erzählt wird, gibt es heute wohl nicht, aber die Menschen heute sehnen sich oft ebenso