Neu im Theaterverlag – „Was bleibt”

Was bleibt | Cantus Theaterverlag

News 16.09.2019

Neu im Theaterverlag – „Was bleibt"

Issifou lebt auf der Straße. Dort begegnet sie Herrn Schneider von der Kanzlei, der Beginn einer Geschäftsbeziehung mit unabsehbaren Folgen. Immer mehr zufällig benannte Erben und gut gehütete Gedanken kommen ans Licht und drängen Issifou zu der einen großen Entscheidung. Wie entsteht Schuld? In Absicht, Unterlassung, Abweichung von der Norm?

Hier oben | © Pexels | Cantus Theaterverlag

News 09.09.2019

Neu im Theaterverlag – "Hier oben"

  Ein Mietshaus in der Stadt. Neue Mieter ziehen ein, doch bislang hat die noch niemand gesehen. Auch sonst häufen sich die Vorkommnisse. Man ist beunruhigt und trifft Vorkehrungen. Da erreicht eine neue Nachricht die Bewohner: Ein Unbekannter zieht ein. Wer greift schon unbeschwert in ein dunkles Loch. Neugier? Normal.

Finalakkord | Cantus Theaterverlag

News 02.09.2019

Neu im Theaterverlag - Finalakkord

Ein Einsatz in einem Krieg, der in einem staubigen Land stattfindet, geht schief. Sieben Tote auf der Stelle. Und ein achter einige Zeit später. Der aber hat zuvor seiner Mutter einen Brief geschrieben. Selbstverständlich gibt es einen Verantwortlichen oder zumindest einen, der verantwortlich gemacht wird. Und nun sind Zweifel aufgekommen