Neu im Theaterverlag – VOM BIENENKÖNIG

VOM BIENENKÖNIG - Der Mann als Drohne der Schöpfung | Cantus Theaterverlag

News 26.10.2020

Neu im Theaterverlag - VOM BIENENKÖNIG

Der Mann als Drohne der Schöpfung Drei männliche Bienen – unterschiedlichsten Alters – befinden sich in einem abgeschlossenem Raum. Der Denker würzt seinen philosophischen Vortrag mit üblen sexistischen Sprüchen. Der Schüler hört beflissentlich zu – äußerst jedoch bisweilen schüchtern seine Zweifel. Der Träumer gibt sich wollüstigen Vorstellungen von der Bienenkönig

ADOLF LOOS - Frauen & Freunde | Copyright Barbara Pálffy | Cantus Theaterverlag

News 19.10.2020

Neu im Theaterverlag - ADOLF LOOS - Frauen & Freunde - Ein skurriles Lustspiel

“Der Geist des Wieners ist schwerfällig und plump. Schuld daran sind die vielen Zwetschgen- und Marillenknödel, die der Wiener fast tagtäglich in sich hineinmampft.” Derartig merkwürdige Ansichten vertrat der berühmte Architekt zuhauf. Es ist also nicht verwunderlich, dass es in Korherrs Schauspiel ziemlich schräg zugeht. Wortwitz und Situationskomik, aber auch

Es wird nicht eher gestorben, bis alles geregelt ist | Cantus Theaterverlag

News 14.09.2020

Neu im Theaterverlag - Es wird nicht eher gestorben ... ... bis alles geregelt ist.

Lustige Komödie in 3 Akten von Manfred Moll. Josefa Beutel, eine resolute Witwe, wird 75 Jahre alt und bereitet sich auf das Sterben vor. Doch vorher will sie aber unbedingt alles geregelt wissen. Sie schreibt ihr Testament, erledigt den Ablauf beim Bestatter, bespricht die Trauerfeier mit dem Pfarrer, nimmt ihrem

Der Fall des einsamen Goldfischs | © Bruno Marie | Cantus Theaterverlag

News 07.09.2020

Neu im Theaterverlag – Der Fall des einsamen Goldfischs

Der Vorort einer süddeutschen Industriestadt um 1900: Privatier Binswanger hat zu einem Wochenende auf seinem Gut eingeladen, wo die Gäste dem Hobby des Bogenschießens frönen wollen. Dass er selber zur Zielscheibe eines seiner Gäste wird, hat sich Binswanger wohl nicht träumen lassen. Zum Glück befindet sich Iahel Nimoy, die exzentrische

Eine Frau für meinen Bruder | © Ryan McGuire | Cantus Theaterverlag

News 13.07.2020

Neu im Theaterverlag – Eine Frau für meinen Bruder!

Romantische Komödie über zwei Brüder, die unterschiedlicher nicht sein können. Erich, ein penibler Gerichtsvollzieher, bekommt unerwartet Besuch von seinem Bruder Volker. Volker ist das personifizierte Chaos und passt so gar nicht in das geordnete Leben von Erich. Da bleiben Turbulenzen und Streit nicht aus. Um Volker schnellstmöglich wieder los zu

Wie halten Sie's mit Mord | Cantus Theaterverlag

News 06.07.2020

Neu im Theaterverlag - Wie halten Sie's mit Mord

London, 1922: Es hätte so ein entspannter Abend im Theater werden sollen. Doch Inspektor Freddy Cavendish hat Pech: Schon nach dem ersten Akt liegt Lord de Lacy erwürgt in seiner Loge. Die Reihe der Verdächtigen ist lang, sehr lang sogar, denn der Lord erwies sich zu Lebzeiten als ausgesprochen unausstehlich.

Ich meine Frau und sie | © Andreas Lepsi | Cantus Theaterverlag

News 08.06.2020

Neu im Theaterverlag – Ich, meine Frau und Sie

Eine liebestolle Beziehungs-Komödie voller Überraschungen von Helmut Korherr. Theaterregisseur Fritz Rossmann steckt in der Midlife-Krise. Die junge Schauspielerin Mona Mano wird seine Geliebte – weil sie die Karriereleiter emporklettern möchte. Barbara, die Ehefrau, will aber keinesfalls gute Miene zum bösen Spiel machen. Sie entwickelt einen Racheplan nach dem anderen. Pointierte

Happy Hurrican | © Adam Webb/Pixabay | Cantus Theaterverlag

News 25.05.2020

Neu im Theaterverlag – Happy Hurrican

Das Stück spielt an einem exotischen Ort. Ein Hurrikan zieht auf. Alle Figuren befinden sich deshalb in einem Ausnahmezustand. Sie zeigen viel Mut, Überlebenswillen und verlieren nie ihren Humor. Angesichts der nahenden Katastrophe überschlagen sich die Ereignisse. Panik bestimmt Denken, Fühlen und Handeln. So geschehen viele Verwechslungen, höchst kuriose Situationen

Lust - Eine lächerliche Tragödie | Cantus Theaterverlag

News 18.05.2020

Neu im Theaterverlag "Lust - Eine lächerliche Tragödie"

Bei dem Stück handelt es sich um eine nicht eben häufige Mischung zwischen Tragödie und Komödie. Vor dem Hintergrund des vorfaschistischen Italien erleben wir den Geschlechterkampf des Großdichters d’Annunzio mit seiner Muse Duse, die, mit ihm in einer Villa am Gardasee lebend, sich im Laufe des Stückes von ihrem Geliebten

Kein bisschen weise | Copyright Bernd Schüren | Cantus Theaterverlag

News 11.05.2020

Neu im Theaterverlag – Kein bisschen weise

Komödiantischer Monolog für einen Schauspieler jenseits der 60 Bodo Held ist 66 und seit einem Jahr in Rente. Ein hartes Jahr, in dem er an sich selbst verzweifelte und seine Frau in den Wahnsinn trieb: „Das war wie eine zweite Pubertät!“ Inzwischen scheint er das Gröbste überstanden zu haben. Auch