Die hungrige Familie Fuchs | Cantus Theaterverlag
Kindermusical

Die hungrige Familie Fuchs

Ein tierisches Vergnügen über Familie Fuchs und die Menschen

Autor: Erika Frare
Musik: Erika Frare
Orchestrierung: Band, Playback
Besetzung: Damen 12 / Herren 8
Dauer: 60–80 Min.
Spielbar ab: 5–7 Jahre

Cantus Empfehlung: Von 5 – 12 Jahren

Das Musical handelt von einer Familie Fuchs, von Reini und Ina und ihren vier Kleinen. Sie finden im Wald nichts mehr zu fressen, darum geht Vater Reini Fuchs zu den Menschen.
Dort hat es Futter in Hülle und Fülle und auch andere Gegenstände, die die Füchse gut zum spielen gebrauchen können. Mama Fuchs hat immer Angst, wenn Reini, ihr Mann zu den Menschen geht. Aber auch sie sieht ein, dass es nicht anders geht, ansonsten würden sie verhungern. Vater Reini kommt dann auf die Idee, ganz zu den Menschen zu ziehen. Aber die Menschen, die schon gestresst sind von den verschwundenen Tieren, die eben Reini Fuchs gestohlen hat, sind nicht begeistert. Doch Rolf der Sohn, findet am Schluss eine Lösung für alle.
Diese Geschichte habe ich für alle Kinder, die Angst vor Füchsen haben, geschrieben. Ich hoffe mit dieser Geschichte den Fuchs, das wunderschöne Tier, wieder in ein anderes Bild zu rücken.

Besetzungsliste

  • Ehepaar Reini und Ina Fuchs
  • vier kleine Füchse
  • Joe die Katze
  • 7 Gänse
  • ein paar Hühner und Enten
  • Ehepaar Anni und Fritz
  • Ehepaar Heidi und Klaus
  • Jäger Tim

Austattung

Rechte Seite der Bühne: Haus mit Garten, linke Seite: Wald mit Fuchsbau, hintere Seite Bauernhaus mit Scheune. Am Besten bemalt man große Wände, die man umdrehen kann.

Kennen Sie schon diese Stücke?

Regenbogenprinz und der „Frohe-Windhauch“ © Atelier Sommerland_Fotolia

Regenbogenprinz und der „Frohe-Windhauch“


monstergeschichten

Monstergeschichten


jörg-lantelme-fotolia_400x600px

Schneewittchen - Das Musical


karneval-der-tierex1_ger

Karneval der Tiere