Manfred Moll

Mein Herz habe ich, schon lange an das Theater verloren und so konnte es nicht ausbleiben, dass ich irgendwann selbst zur Feder bzw. zur Computermaus gegriffen habe. Nach verschiedenen erfolgreichen Sketchen, Gedichte und Kurzgeschichten nun auch zum abendfüllenden Theaterstück gefunden habe. Dabei ist es mir vor allem ein Anliegen die Alltagssorgen vergessen zu lassen und ein paar unbeschwerte Stunden zu bescheren. Auch der vorgehaltene Spiegel fehlt fast nie in meinen Stücken.

Aus diesem Grunde habe ich mich den Lustspiel und der Komödie verschrieben. Mittlerweile sind es schon 45 Theaterstücke und die Ideen zu Weiteren sind noch reichlich vorhanden. 38 Stücke werden bereits von Verlagen angeboten, davon sind 6 Stücke in niederdeutsch übersetzt. Auch ein Kinderstück gehört zur vielseitigen Palette. Zu erfolgreichen Aufführungen kamen inzwischen Stücke in Nordhessen, in der Schweiz, in Österreich, in Baden-Württemberg, Aachen, Kassel und Bad Schwalbach.

Im Frühjahr 2010 waren Aufführungen in Baden, Nordhessen, in der Eifel, in München und in Aachen. Im März 2011 stand wieder eine Uraufführung in Aachen an. Inzwischen habe ich schon eine ganze Reihe von Premieren besucht.

Auch das Buch mit dem Titel: „So ist es!“ mit einer Reihe von schönen, dem Alltag entnommene Kurzgeschichten, stammt aus meiner Feder. Das zweite Buch mit Weihnachts- und Sylvester-Geschichten ist im Druck.

Alle Stücke des Autors / Komponisten:


Verwandtschaft in Aktion


Trau niemandem!


Wie gut, dass ich krank bin!


Gartenfest beim „Grünen Daumen“!


Urlaub all Inklusive!


Meta Schall klärt den Fall!


www.therese.de


Klärchens Neuer!


Hilfe, ich bin gesund!


Nicole!


Wer will ihn haben!


Einen Mann auf die Schnelle!


Drüber wie drunter


Der schwarze Freitag!


Wenn Heiraten so einfach wäre!


Der Platzhirsch!


Hilfe, der Hof brennt!


Der möblierte Papagei


Großes Fest für Oma Frieda!


24 Stunden Aufenthalt


Der Ruheständler!


Immer Probleme mit den Eltern!


Wo sind die Millionen?


Ich will ’nen Jaguar!


Mama hat ’nen Freund


Die „Wilhelme“! - Lustspiel | Cantus Theaterverlag

Die Wilhelme!


Das verflixte Testament


Alibaba und die sieben Geißlein


Skandal in Güllebrunn


Ich suche dir eine Freundin!


Einmal Paris erleben und dann …


S kommt jemand zum Doktor …


Karneval im Haus Gisela!


Du weißt von nix!


Wofür Freunde gut sind


Versprich nicht zu viel


Unsere Mama ist der erste Rammler!


Altersheim? Nein danke!


Wenn das Haus leer ist, dann tanzen die Mäuse!


Die Geburtstags-Überraschung!


Rettet Opa die Show?


Klassentreffen Cantus Verlag

Schulkameraden-Treffen


Graf von „Pinkel“! Cantus Verlag

Graf von „Pinkel“!


Weiber in Überzahl - Cantus Verlag

Weiber in Überzahl


Das falsche Potenzmittel | © Robert Kneschke | Cantus Theaterverlag

Das falsche Potenzmittel


Männer-Wirtschaft | © gstockstudio | Cantus Theaterverlag

Männer-Wirtschaft


Sophie, unsere neue Perle! | © pathdoc | Cantus Theaterverlag

Sophie, unsere neue Perle!


Baron von Wachtel | Cantus Theaterverlag

Baron von Wachtel


Inkognito | Cantus Theaterverlag

Inkognito


Das Dorf-Jubiläum | © Jacqueline Macou/Pixabay | Theaterverlag Cantus

Das Dorf-Jubiläum


Eine Frau für meinen Bruder | © Ryan McGuire | Cantus Theaterverlag

Eine Frau für meinen Bruder


Es wird nicht eher gestorben, bis alles geregelt ist | Cantus Theaterverlag

Es wird nicht eher gestorben, bis alles geregelt ist